Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.534 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

03.03.2020 um 15:44
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wäre das Flugzeug abgeschossen worden, wären hundertausende Trümmer angefallen
OK...laut der gängigen VT war es ein umleiten auf einen anderen Flughafen


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.03.2020 um 15:48
@Sarcazm

Die Theorie ist ja durchaus interessant, zumindest um besser zu verstehen, wie das in China gesehen wird.

Hast Du denn noch weitere Details dazu? Ist das Hörensagen? Irgendwo ein Text dazu?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.03.2020 um 15:51
Ich such morgen mal was raus, das war allerdings glaube ich von nem Ami verfasst.
Die chinesische Version wurde mir nur mehrfach erzählt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.03.2020 um 19:45
Der neue malaysische Premierminister ist übrigens wieder von der gleichen Partei wie Najib.

Wikipedia: Muhyiddin Yassin

Das ist wirklich korrupt, zunächst wählt man ebenfalls einen (ehemaligen) UMNO-Premier, der sich kurzzeitig der Opposition anschließt und hoch und heilig verspricht, dass er nur als Brücke dienen will, um UMNO loszuwerden, Anwar aus dem Gefängnis zu holen und zum ersten Mal in der Geschichte einen Oppositionspolitiker zum Regierungschef zu machen.

Ohne Neuwahlen, sondern einfach durch interne Kungelei und Postenschieberei wird dann in Wirklichkeit doch wieder ein UMNO-Magnat neuer Premier und Anwar erneut übergangen.

Da können sicherlich auch andere Dinge in bestimmte Richtung gelenkt werden, wenn die Leute es nur wollen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.03.2020 um 22:41
Sarcazm könnte das hier meinen...

https://thehuntformh370.info/content/was-disappearance-mh370-cia-false-flag-operation-0


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 00:17
noch mal ein kleiner gedanke zu den "ausgesetzten trümmerteilen"...

der absturz (oder meinetwegen auch abschuß) muss nicht zwingend über see erfolgt sein.
wäre 9MMRO evtl. sogar noch bis in den chinesischen luftraum gelangt (darauf deutet ja auch die merkwürdige verortung vor der vietnamesischen ostküste hin) sein, allerdings stark abweichend von der geplanten (besser mit atc gefileten) route, um dann dort niederzugehen, z.b. nahe naning, was auch wieder die seltsame meldung über eine dortige landung (oder eben bruchlandung?!) mit einbezieht, so hätte china direkten zugriff auf material von der maschine gehabt und massig zeit, dieses im IO auszusetzen. die entenmuscheln lassen eine genaue datierung ja gerade nicht zu, so würden auch ein paar wochen kaum einen unterschied machen.
erklärbar würde so aber werden, warum gerade keine "kleinteile" irgendwo angespült wurden, also primär gepäck und/oder schwimmfähiges material aus dem inneren (stattdessen alles nur "zuzuordnende" teile), und weshalb an den küsten, wo eigentlich gemäß strömungsanalyse funde zu erwarten gewesen wären, diese ausblieben. (wobei die von @Sarcazm hier zitierte theorie des absturzes östlich von indonesien / malaysia dann wieder funde an den nicht ins auge gefassten stränden nord- und ostaustraliens bzw. den ostküsten indonesiens und malaysias wahrscheinlich werden ließe. inwiefern diese evtl. auch über den großen südlichen wirbel bis an die afrikanische ostküste gespült worden sein könnten, wäre dann noch ein anderer aspekt, den es näher zu beleuchten gäbe.


interessant finde ich auch @Anaximander s aussage, dass es ja kein pilot gewesen sein muss, der die maschine steuerte, wo doch hier bisher die primäre meinung war, dass es nur ein top ausgebildeter, erfahrener vollprofi gewesen sein kann...
dem habe ich ja bereits widersprochen, weil ich in dem wenigen, was über den tatsächlichen flugverlauf nach IGARI bekannt ist, und das ist leider erstaunlich wenig, eher ein erratisches und kaum professionelles verhalten erkennen mag, wo eher von einem laien ohne navigationskenntnisse ein rettungsversuch unternommen wird, der es zwar schafft, die maschine grundlegend zu steuern, aber weder über orientierung verfügt, noch in der lage wäre, selbstständig zu landen, weshalb es eben keine landeversuche gab.
die herren (und damen?!) simulatorflieger mögen sich doch bitte mal experimentell vornehmen, den flug ab igari nachzuvollziehen ohne jegliche navigationshilfen (VOR/GPS/(ILS)), nur mithilfe des kompass orientierend.
ich kann mir durchaus vorstellen, dass ein laie (z.b. cabincrew) unter völlig falscher positionsannahme einen rückflug nach KUL versucht hat, aber dann völlig die orientierung verlor und letztlich ziemlich wirr durch die gegend manövrierte. also nix mit straight south...


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 01:26
Zitat von AycoolAycool schrieb:Sarcazm könnte das hier meinen...

https://thehuntformh370.info/content/was-disappearance-mh370-cia-false-flag-operation-0
Ja, genau...dann kann ich mir den Post ja sparen.
Zitat von fravdfravd schrieb:ich kann mir durchaus vorstellen, dass ein laie (z.b. cabincrew) unter völlig falscher positionsannahme einen rückflug nach KUL versucht hat, aber dann völlig die orientierung verlor
Da wären dann aber wahrscheinlich nach Penang mehrere Richtungsänderungen geschehen, auf der Suche nach Orientierungspunkten (Festland) anstatt weiter aufs offene Meer zu fliegen.

Könnte aber natürlich an den Fähigkeiten gescheitert sein.

Aber die Route, die über die Radarortung bis MEKAR bestimmt wurde, folgt ja ziemlich genau Wegpunkten.
Das deutet eher auf Eingabe dieser Wegpunkte hin (also zumindest ein gewisses Wissen, wie so eine Maschine navigiert wird)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 01:42
@Aycool

Das wäre die Erklärung, weshalb keine Koffer und Kunststoffteile gefunden wurden. Weil das Flugzeug/Flugzeuge leer war/waren.
Und was ist mit den Insassen geschehen? Sind die alle umgebracht worden? Wenn diese CIA-Aktion tatsächlich stattgefunden hat, dann darf es keine Zeugen geben. Das wäre dann ein Massenmord!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 02:04
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Das wäre dann ein Massenmord
MH17 wurde ja auch "versehentlich" abgeschossen.
Im Krieg und bei Geheimdiensteinsätzen geht es nicht um Einzelschicksale.

Das ist eben auch (geprägt durch die Vergangenheit) die Meinung vieler Chinesen zu ihrer eigenen Regierung.
Gesundheit und Leben der Bevölkerung sind dem "großen Ziel" untergeordnet.
Ob das nun wirtschaftliche, oder militärisch/geheimdienstliche Ziele sind, sei mal dahingestellt.
Da könnte eine zivile Passagiermaschine voller Chinesen schon für den Transport von top secret Material missbraucht worden sein.
US Militär und Geheimdienste sind aufgrund der immer größer werdenden Machtstellung Chinas deutlich beunruhigt.
Zumal China sich nicht so einfach destabilisieren und ins Chaos stürzen lässt, wie zentral-/südamerikanische Staaten oder der mittlere Osten.
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Das wäre die Erklärung, weshalb keine Koffer und Kunststoffteile gefunden wurden
Die gefundenen Trümmerteile (mal abgesehen von den jeweiligen Fundorten) sind sowieso merkwürdig.
Zum Teil zu groß, für einen Aufprall auf dem Wasser mit hoher Geschwindigkeit (haben sich bereits vorher gelöst, aber passen dann die Beschädigungen?)
Kaum Teile aus dem Inneren des Flugzeugs (Rumpf noch intakt, aber woher kommen dann die doch gefundenen Innenverkleidungen?)
Und eben keine Koffer/Sitze etc. (also doch hohe Geschwindigkeit beim Aufprall, und nur "Staub" übrig?)

So richtig passt das nicht zusammen!

Wobei das dann alles Teile sind, die man zuordnen kann, die aber keinerlei Rückschlüsse zulassen.
Also Teile, die man gefahrlos als Trümmerteile aussetzen kann, damit es etwas zu berichten gibt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 04:00
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Die gefundenen Trümmerteile (mal abgesehen von den jeweiligen Fundorten) sind sowieso merkwürdig.
Merkwürdig sind auch die vielen Funde (die Mehrzahl?) von Blaine Gibson und wie er sie zum Teil gefunden hat. Das "No Step" Teil ist ihm ja geradezu aufdringlich ans Boot getrieben in dem er zufällig(?) saß.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 05:03
@Zz-Jones

Ja, Indiana Jones ist schon eine sehr interessante Figur in diesem Fall hier. Von Tansania über Mosambik bis nach Südafrika. Dazu noch die Ostküste Madagaskars. Insgesamt über 7000 Kilometer Küstenlinie.

Also ein normaler Mensch wüsste gar nicht wo er anfangen sollte zu suchen, und wenn man sich vorstellt über 7000 Kilometer marschieren zu müssen um Wrackteile zu finden, wobei man nicht einmal weiß ob man überhaupt Wrackteile finden wird, ist schon vergleichbar mit einem Pilgerer der so lange läuft bis er der Ansicht ist Gott gefunden zu haben.

Was Blaine Allan Gibson da geleistet hat in der Sache ist schon alles sehr interessant. Ein Mann wie ein Magnet für MH370-Wrackteile - Wie im Film alles. Darf man niemanden erzählen eigentlich. Kann man kaum glauben. Ist aber wahr. Ich tue mich trotzdem schwer damit.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 05:10
@DearMRHazzard

Gustav Gans ist ein Dreck dagegen, da könnte man natürlich schon auf die Idee kommen dass er geschickt bzw informiert wurde.
Ich teile aber nicht die Auffassung von JW dass die Russen ihn gekauft hätten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 05:20
@Zz-Jones

Ich denke schon das Indiana Jones ein geschicktes Netzwerk aufgebaut haben könnte an den Küstenlinien Afrikas über einen Zeitraum von ungefähr 2 Jahren (2015-2017). Wer was verdächtiges finden sollte der soll sich dann sofort bei ihm melden. Solche Nerds wie Blaine Allan Gibson sind zu außergewöhnlichen Dingen im Stande. Das sind Getriebene mit einem unbändigen Willen eine Mission erfüllen zu wollen. Dafür lassen sie alles andere liegen und leben nur für ihre Sache.

Allerdings ist es aber auch so das Nerds und Getriebene sich nicht einfach in ein Boot setzen und plötzlich kommt ein MH370-Wrackteil vorbei geschwommen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 05:23
Da das ja ein einträgliches Geschäft ist (Interviews, Fernsehshows etc.) und diese Leute das fürs Ego brauchen, sehe ich auch die Möglichkeit gefälschter Wrackteile.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 05:46
@Sarcazm

Wenn die Wrackteile gefälscht sein sollten dann stünden auch die Radardaten und die Satellitendaten im Zweifel. Wie wahrscheinlich wird es wohl sein das jemand im Hintergrund, mit einer schier grenzenlosen Macht ausgestattet, die Strippen ziehen konnte ? Ich sehe da niemanden.

Dazu kommt auch das die Leute die einen solchen grandiosen Schwindel decken würden im Grunde ihr eigenes Leben riskieren, denn solche Leute wissen zu viel und der Strippenzieher sollte sie daher besser liquidieren lassen. Ich würde so ein Spielchen jedenfalls nicht mitmachen. Und die Jungs und Mädels von INMARSAT sicherlich auch nicht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 05:56
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:dann stünden auch die Radardaten und die Satellitendaten im Zweifel
Das Flugzeug,das auf dem Primärradar aufgezeichnet wurde muss nicht MH370 gewesen sein (Transponder war ja aus).
Inmarsat Daten könnten gehackt sein oder ebenfalls von einem anderen Flugzeug, welches die MH370 Signale imitiert, stammen.

Und die Leute, die Wrackteile als die von MH370 ausgeben, die machen das aus eigenem Antrieb (Ego, Geschäftssinn).

Und ob in gewissen Kreisen nicht vielleicht schon der eine oder andere einen Unfall hatte, wissen wir ja garnicht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 06:00
@Sarcazm

Wenn es für Deine Überlegungen doch nur einen Indizienring oder gar Beweis geben würde, dann könnten wir uns sogar darüber unterhalten. Leider erzählst Du aber nur irgendwelche Geschichten die Du Dir ausdenkst ohne etwas zu liefern mit Substanz.

Wie soll man damit etwas anfangen und damit arbeiten ? Erzähl mir das mal.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 06:02
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Und ob in gewissen Kreisen nicht vielleicht schon der eine oder andere einen Unfall hatte, wissen wir ja garnicht.
Ein Inmarsat Mitarbeiter, der in verantwortungsvoller Position mit dem Fall vertraut war, ist kurze Zeit später überraschenderweise in jungen Jahren an Herzversagen gestorben.

Dann gibt es noch die Geschichte von dem Konsul, der Blaine Gibson - Funde entgegennehmen und weiterleiten sollte, jedoch zuvor ermordet wurde.

Da findet sich bestimmt noch mehr...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 06:11
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Geschichten die Du Dir ausdenkst
Da die bestehende Faktenlage was das Verschwinden von MH370 betrifft nunmal äusserst dünn ist, betrachte ich alle Theorien als "ausgedachte Geschichten", die sich lediglich an ein paar wenigen Anhaltspunkten orientieren.

Fakt ist für mich lediglich der Flug bis zum Abschalten des Transponders...alles weitere ist reine interpretation unterschiedlicher Daten.

Primärradar zeigt irgendein Flugobjekt (genaugesagt kennen wir davon ja sogar nur abfotografierte Bilder aus Präsentationen für die Angehörigen)
Inmarsat Daten zeigen irgendwelche Pings (auch hier kennen wir nicht die Rohdaten)

Und beides könnten rein zum Zweck der Täuschung hergestellte Datensätze sein.

Ich versuche nur, auch andere Interpretationen anzuregen, als die der offiziellen Untersuchung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 06:27
Meine Fragen zur gängigen Theorie des erweiterten Suizids des Piloten sind folgende:

- Warum wurde erst über eine halbe Stunde lang ein normaler Flugverlauf vorgetäuscht?
- Warum die Wende in dieser Form und an dem Punkt?
- Warum wurde überhaupt das Transpondersignal abgeschaltet?
- Warum dann erneut eine Richtungsänderung bei Penang?

Wenn der Pilot sich und den Rest an Bord im SIO versenken wollte, dann hätte er gar nicht erst Richtung IGARI zu fliegen brauchen.

Und dazu dann gleich noch die Frage hinterher, warum der SIO?
Warum fliegen, bis der Treibstoff alle ist?


1x zitiertmelden