Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.535 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 10:03
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Deshalb gehe ich davon aus, dass es für diese Route einen Grund gibt
Absolut: Er wollte in den SIO ohne erkennbar über Malaysischem oder Indonesischem Hoheitsgebiet fliegen zu müssen. Deswegen immer an der Grenze entlang. Ist fast schon selbsterklärend wenn man sich die Route ansieht. Offensichtlicher geht es eigentlich nicht wenn man nur einen Funken gesunden Menschenverstand anwendet, ist aber selbstverständlich nicht jedermanns Sache.
Zitat von SlateratorSlaterator schrieb:Wie meinst Du das "gehört generell verboten" ? Mord ist ja ein Kapitaldelikt. Sogar ein sehr schwerwiegendes.
Richtig erkannt, verbuche es einfach unter "eigenwillige Art von PPCE (pre-pol.corr.era) Sarkasmus im Angesicht von tragischen Vorfällen, der heutzutage vollkommen ausgestorben ist und von niemandem mehr verstanden wird."
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ein Mitnahmesuizid durch einen Piloten ist nach wie vor nicht erwiesen, es besteht weiterhin das Problem der vollständigen Abwesenheit eines Motives
Die Platte hängt (auch ein 70ger Jahre Ausdruck der heute kaum noch verstanden wird ;-)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 10:13
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:So ist es. Wir haben eine Erklärung, warum die Wende dort passierte, wo sie passierte, die schlüssig und logisch ist: die Luftraumgrenze zwischen Malaysia und Vietnam. Wie sich gezeigt hat, hat es Verwirrung gegeben, und das hat dem Entführer Zeit gegeben.
Einverstanden!

Wahrscheinlich ist für mich die grafische Darstellung dieser Wende eher das "unplausible"!
Was wäre denn ein normaler Radius für die 180° Wende?

Wo kommt dieses schräge Bild eigentlich her?
Wurde da jemals die zugrundeliegende Radaraufzeichnung publik?

Wenn die im Lido Hotel gezeigten Bilder mit Daten des Surat-Thani Radar erstellt wurden, dann müsste doch auch die Wende in Reichweite dieses Radars geschehen sein.
Von MEKAR ist Surat-Thani ca. 280nmi entfernt, das entspricht der Distanz zu BITOD.
Dazu war das Wendemanöver noch über offener See, ohne störende Berge im Weg.

1723 1822Original anzeigen (4,3 MB)
(erstellt mit screenshots von: https://skyvector.com)

Die Berge zwischen Surat-Thani und dem ca. 280nmi enfernten Flugzeug sind (von Ost nach West):

Khao Ron, Höhe 1350m, Entfernung zum Radar 125nmi
Khao Luang, Höhe 1835m, Entfernung zum Radar 70nmi
Khao Plai, Höhe 1366m, Entfernung zum Radar 58nmi
Khao Yai, Höhe 1410m, Entfernung zum Radar 46nmi
Khao Nan Mia, Höhe 1530, Entfernung zum Radar 50nmi

Das Surat-Thani Radar ist auf 650m.

Wenn man das Höhenprofil der Berge als Erklärung für die "Löcher" im Radar nimmt, dann wäre das Flugzeug hoch genug geflogen, um von Khao Plai nicht verdeckt zu werden (höher als 12500ft).
Aber tief genug für Terrain Masking durch die anderen Berge (tiefer als 15500ft).

Auf Höhe von Khao Ron (also östlich der Radar "Blibs") wäre das Flugzeug 245nmi von Surat-Thani enfernt gewesen.
Wenn man das fehlen der Radar-Erfassung auch hier als Terrain Masking interpretiert, dann müsste man aber eine Flughöhe von unter 6500ft annehmen.

Wurde dazu irgendwas veröffentlicht?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 10:17
Zitat von passatopassato schrieb:Ist fast schon selbsterklärend wenn man sich die Route ansieht. Offensichtlicher geht es eigentlich nicht wenn man nur einen Funken gesunden Menschenverstand anwendet, ist aber selbstverständlich nicht jedermanns Sache.
Es ist mir bewusst, dass daran bei Dir Mangel herrscht. Du brauchst es nicht ausdrücklich zu erwähnen. Es ist auch so klar.

Denn dieser "Flug an der Grenze" war nur ein sehr kurzer Abschnitt, kaum 10 Minuten. Das erklärt z.B. nicht, warum nach Penang dann nochmal in nordwestliche Richtung geflogen wurde.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 10:22
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Denn dieser "Flug an der Grenze" war nur ein sehr kurzer Abschnitt, kaum 10 Minuten. Das erklärt z.B. nicht, warum nach Penang dann nochmal in nordwestliche Richtung geflogen wurde
aber natürlich erklärt es das, sogar noch viel offensichtlicher als die Route über der Malayischen Halbinsel. Einfach nochmal oben in aller Ruhe nachlesen, nochmal die Route anschauen, dann wird es bestimmt auch dir klar.

So, jetzt muss ich mich aber wichtigeren Dingen zuwenden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 10:23
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Wenn man das Höhenprofil der Berge als Erklärung für die "Löcher" im Radar nimmt, dann wäre das Flugzeug hoch genug geflogen, um von Khao Plai nicht verdeckt zu werden (höher als 12500ft).
Aber tief genug für Terrain Masking durch die anderen Berge (tiefer als 15500ft).
Hab das klar zu einfach gerechnet, bei den Distanzen spielt die Erdkrümmung noch ordentlich mit rein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 10:26
@passato

Seitdem Du Dich zum ersten Mal hier angemeldet hast, hast Du mit allen Deinen Aussagen versagt. Das ist auch hier wieder eindrucksvoll bewiesen worden. Du hast daher recht, und wir sollten es dabei belassen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 10:53
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Hab das klar zu einfach gerechnet, bei den Distanzen spielt die Erdkrümmung noch ordentlich mit rein.
Hab das für Khao Plai (Höhe = 1366m, Abstand zu Surat-Thani = 58nmi, Abstand Flugzeug zu Surat-Thani = 255nmi) mal nochmal durchgerechnet und die Erdkrümmung mit einbezogen.
Die Flughöhe meines vorherigen Posts müssten dann um Faktor 2,9 korrigiert werden und es wären 36000ft.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 11:00
Gerade entdeckt.........

e3b7b6-1571820693
https://skyvector.com/

......Malaysia hat sein Luftstraßennetz verändert.

Die berühmte B219 (rosafarbene Linie), die damals quer einmal über thailändisches und malaysisches Staatsgebiet führte und die MH370 zwar nicht direkt abflog aber annähernd, ist mittlerweile verschwunden. Wie lange das schon der Fall ist kann ich leider nicht feststellen. Ich denke aber das geschah erst kürzlich, andernfalls wäre mir das schon früher mal aufgefallen.

So verlief die Flugroute von MH370 damals......

t0f98d7 penangmh370xyv12pmekh
(Quelle : DearMRHazzard)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 11:09
Ich glaube, damit habe ich mir gerade meine eigene Frage bezüglich der Beoobachtung der Wende vor BITOD selbst beantwortet.
Selbst wenn die Reichweite des Radars technisch ausreichend wäre, ist aufgrund der Erdkrümmung von Surat-Thani aus ein Flugzeug das niedriger als 32000ft fliegt nicht mehr zu sehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 11:13
Nachtrag :

Der zivile Flugverkehr macht jetzt neuerdings einen weiten Bogen um die Staatsgrenze beider Länder.

Rein optisch betrachtet könnte man nun annehmen das sich Malaysia und Thailand darauf verständigt haben das der zivile Flugverkehr zwischen Penang und Kota Bharu, und umgekehrt, nicht mehr kurzzeitig über thailändisches Staatsgebiet verlaufen soll.

Zwar existieren immer noch die Wegpunkte TARIP und OMGAK, aber mit einer regulären Flugstraße sind sie nicht mehr verbunden.

Man müsste nun mal über längere Zeit den Flightradar-Trackingdienst beobachten wie das nun aussieht. Das kostet auf jeden Fall alles mehr Sprit wenn die Airliner nun alle der W546 entlang fliegen sollen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 12:30
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:... Nur eines ist vollkommen sicher : Wer einen Airliner entführt auf diese Art und Weise, wie in unserem Fall hier, der muss eine Vollmacke gehabt haben. Ich glaube nicht das man versuchen sollte zu verstehen was in diesem Hirn vor sich ging.
Nicht unbedingt. Es kann durchaus Verhandlungen im Hintergrund gegeben haben. Möglicherweise sind die Entführer davon ausgegangen das ihre Forderungen erfüllt werden und sie in Penang landen können. Dann ging irgendetwas schief, es gab techn. Probleme, Hamid spielte den Helden oder die Forderungen wurden doch nicht erfüllt. Oder alles zusammen.

Immerhin hat sich MAS in dieser Nacht ziemlich merkwürdig benommen. Das war ja sicherlich nicht aus Mitgefühl für einen durchgeknallten Piloten geschehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 13:04
@Ahmose

Wer einen Airliner entführt muss eine Vollmacke haben. Es spielt absolut keine Rolle welche Ziele der Entführer dadurch gedenkt erreichen zu wollen, oder das bedauerlicherweise dabei etwas schief ging. Wer auf solche Ideen kommt der hat im Volksmund ausgedrückt den Schuss einfach nicht mehr gehört, hat eine Vollmeise, ist von allen guten Geistern verlassen.

Ich bin überzeugt das jeder genau versteht was ich damit ausdrücken will.

In unserem Fall hier hat der Entführer planvoll überlegt agiert und er wusste aus diesem Grund auch genau was er tat. Außerdem hat er heimtückisch agiert und die Arglosigkeit aller Personen an Bord ausgenutzt. Es war ihm somit bewusst was er tat und die Konsequenzen daraus waren ihm ebenfalls bewusst. Mehr muss ich nicht wissen. Und wenn es sogar noch Verhandlungen gegeben haben sollte, auf welchem Wege auch immer das geschehen sein soll (über Funk ?), dann wäre der Typ auch noch in der Lage gewesen seine Forderungen klar zu formulieren und hat tödliche Konsequenzen folgen lassen als sie nicht erfüllt wurden.

Ich weigere mich daher auch mir darüber Gedanken zu machen ob der Typ irgendwelche Stimmen in seinem Kopf gehabt haben könnte die ihm befahlen einen Airliner zu entführen und 238 Menschen und sich selbst umzubringen weil das womöglich Allahs Wille gewesen sein könnte. Da käme ich dann wieder gedanklich an den Punkt wo der Täter plötzlich zu einem Opfer wird. Da komme ich nicht mehr mit.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 13:18
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:(über Funk ?)
Eine Möglichkeit wäre auch ein handgehaltenes Satellitentelefon.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 14:09
Zumindest bezüglich der Aussage, dass die Suche zwecklos sei und das Flugzeug niemals gefunden werde, lag das am Tag nach dem Verschwinden aufgetauchte Bekennerschreiben ja richtig. Und das, obwohl zum damaligen Stand ja noch mit einem technischen Defekt und einem baldigen Auffinden (zumindest von Wrackteilen) im Südchinesischen Meer zu rechnen war.
Vielleicht gibt es ja doch einen Zusammenhang und der/die Verfasser des Schreibens kannten den Plan.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 14:10
@Sarcazm

Die Richtung stimmte auch, war zu der Zeit noch nicht bekannt.

Siehe:
Beitrag von Anaximander (Seite 2.251)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 14:43
@Anaximander

Ja, der Bezug mit “vor Allah kniend die Beichte abgelegt” und der Ausrichtung nach Mekka trifft ebenfalls zu.
Das würde dann aber auch auf ein späteres Abdrehen nach Süden hinweisen.
Je nachdem, wie lange so ein Gebet/Beichte/Treueschwur dauert.

Hat jemand das original Bekennerschreiben?
Ich könnte da (und würde auch gerne) die Übersetzung mal prüfen lassen.
Die Xinjiang Provinz ist inzwischen ein komplett abgeriegelter und überwachter Polizeistaat.

Der Brief schreibt zum einen von/über die Uiguren, bezieht sich dann jedoch auf die eigene Verfolgung in Malaysia.

Gerade bezüglich dieser Ich-Form möchte ich die korrekte Übersetzung gerne nochmal prüfen.

Die chin. Regierung in Peking muss etwas wissen, womit für sie der Fall erledigt ist.
Anders kann ich mir die extreme Zurückhaltung nicht erklären.

Ich vermute, die wissen durch den Zugang zur WeChat Kommunikation mehr als alle anderen Beteiligten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 14:47
Anscheinend eine Google Übersetzung zirkulierte im Netz:

Beitrag von Anaximander (Seite 1.881)

Der Link ist leider mittlerweile tot, es gab dort aber auch, soweit ich mich erinnere, die chinesische Version.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 14:54
Die chinesische Sprache ist ziemlich mehrdeutig.
Vieles ergibt sich nur aus einem Kontext.
Daher taugt Google nur sehr bedingt für Übersetzungen aus dem Chinesischen.
Und wenn heute jemand den Text mit dem entsprechenden Hintergrundwissen erneut liest/übersetzt, ist auch der Kontext und somit die Übersetzung um einige Nuancen anders.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 15:03
Shah hat ja wahrscheinlich mehrfach in Peking übernachtet, bzw. sogar längere Zeit dort auf einen Rückflug gewartet.
Somit war Kontakt zu Gruppierungen dort, Freunde (oder eine Freundin) nicht unwahrscheinlich.

Seine Kontakte dort, genauso eventuelle Ausflüge sind der chin. Regierung sicherlich bekannt.
In China wurden auch vor fünf Jahren schon allerlei Daten über alles und jeden ( vor allem Ausländer, die sich dort aufhalten) gesammelt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.10.2019 um 15:07
Vielleicht ist die “arme verschleppte und gefolterte” junge Frau aus dem Bekennerschreiben tatsächlich Shah’s “Freundin” und jemand hat seinen Hang zu hübschen jungen Mädels ausgenutzt um ihn zu “radikalisieren”


1x zitiertmelden