Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.750 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 19:19
@DearMRHazzard
nur um den ablauf mal auf die reihe zu kriegen:

01:07 ist auch die inmarsat-com offline
02:03 sms läuft ins leere
02:22 mh370 verschwindet endgültig vom radar
02:25 inmarsat wieder online (initiert von a/c-seite)
02:39 anruf an mh370 (von wem=?) ohne antwort

also direkt, nachdem man aus der radarerfassung raus war, wurde die satellitentelefonanlage wieder in betrieb genommen?!? hält das wirklich noch jemand für zufall?!

wär kann jetzt auch noch sicher sein, dass nicht auch der transponder (squawk) mit neuer flugnummer (programmierbar!) wieder eingeschaltet wurde. da alle welt nur nach dem signal von mh370 sucht, hätte man so ohne groß aufzufallen durch etliche lufträume fliegen können. dann würde sich auch erklären, warum kein UFO gesichtet wurde, da die maschine sich ja wieder identifiziert hat - nur mit gefälschter kennung. ich glaube kaum, dass man sämtliche atc-daten entlang möglicher strecken mit den realen fluglisten gegengecheckt hat. wenn da nicht binnen weniger minuten zweimal die gleiche nummer durchrauscht, fällt es kaum auf, nimmt man als falsche identität einen flug, der auch regulär in diesem luftraum verkehrt. niemand kann eben mit sicherheit sagen, ob die transponder wirklich die gesamte flugzeit über aus waren.
angesichts des sich um die tageszeit verstärkenden flugaufkommens, wäre es auch sinnvoll gewesen, nicht ungesehen durch die korridore zu marschieren und nen zusammenstoß zu riskieren...


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 19:26
Zitat von fravdfravd schrieb:01:07 ist auch die inmarsat-com offline
02:03 sms läuft ins leere
02:22 mh370 verschwindet endgültig vom radar
02:25 inmarsat wieder online (initiert von a/c-seite)
02:39 anruf an mh370 (von wem=?) ohne antwort
Fast, würde ich aus meiner Sicht heraus sagen. Ob MH370 um 01:07 Uhr schon Offline ging ist nicht sicher. Im DCL steht zwischen 01:07 und 02:03 Uhr. Wenn es eine Entführung war dann wäre 01:21 Uhr realistisch, denn dort wurde ja dann auch der Transponder deaktiviert.
Zitat von fravdfravd schrieb:also direkt, nachdem man aus der radarerfassung raus war, wurde die satellitentelefonanlage wieder in betrieb genommen?!? hält das wirklich noch jemand für zufall?!
3 Minuten später, ja. Zufall ? Kaum vorstellbar.
wär kann jetzt auch noch sicher sein, dass nicht auch der transponder mit neuer flugnummer wieder eingeschaltet wurde.

Einen ähnlichen Gedankengang habe ich auch, nur noch ein wenig mehr in Richtung "James Bond".

MH370 flog überhaupt nie zurück nach Malaysia. Wer da nach Malaysia zurück flog ist völlig rätselhaft, aber es war nicht MH370 sondern ein Flugzeug das ab 02:25 Uhr nur die ID von MH370 sendete und zwar bis 08:19 Uhr. Aber nicht weil diese Maschine abstürzte, nein, sondern weil diese Maschine ganz einfach gemütlich die Triebwerke abstellte auf einem Flughafen in Australien.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 19:35
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:MH370 flog überhaupt nie zurück nach Malaysia. Wer da nach Malaysia zurück flog ist völlig rätselhaft, aber es war nicht MH370 sondern ein Flugzeug das ab 02:25 Uhr nur die ID von MH370 sendete und zwar bis 08:19 Uhr. Aber nicht weil diese Maschine abstürzte, nein, sondern weil diese Maschine ganz einfach gemütlich die Triebwerke abstellte auf einem Flughafen in Australien.
während sich der squawk relativ einfach fälschen lässt, da hier manuell daten programmiert werden können, z.b. die flugnummer, und die registration nicht zwangsläufig mitübermittelt wird, bzw. von den meisten fluglotsen zwecks besser übersichtlichkeit ausgeblendet wird, gestaltet sich das bei den inmarsat-pings anhand der fest verbauten hardware ohne direktes programmierinterface deutlich schwieriger.
da wir ja bisher nur von einer australien-route anhand er inmarsat-pings erfahren haben, ist also die wahrscheinlichkeit für eine gefälschte inmarsat-id recht gering. somit müsste dann wirklich die 9M-MRO dorthin geflogen sein. ob eine inmarsat-identität doch ebensoleicht fälschbar ist, können wohl nur die inmarsat-spezis beantworten. ich wage es aber zu bezweifeln.

das von mir geschilderte szenario wäre unter anzweifelung der inmarsat-südroute wohl interessant, da die nord- (und west-) route vornehmlich aufgrund der fehlnden UFO-radarsichtungen auf diesen strecken ausgeschlossen wurde. wenn es aber gar kein UFO mehr gab, sondern eine squawkende maschine, so kann man nach ersterem lange suchen...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 19:43
@fravd

Okay, aber erzähl mir doch mal bitte warum jemand die SATCOM-Anlage deaktiviert für den Überflug über Malaysia und schaltet sie dann auf dem Weg über Indonesien hinweg oder drum herum wieder ein aber kommuniziert dann überhaupt nicht ? Wo ist denn da die Logik ? Diese Aktion muss doch mit einem Ziel verbunden worden sein nur ein Ziel ist überhaupt nicht erkennbar denn es fand ja offiziell überhaupt niemals ein verbaler Kontakt statt zwischen MH370 und Boden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 19:46
@DearMRHazzard
da stehen wir eben beide vor dem gleichen rätsel.
vielleicht erwartete jemand einen dringenden anruf - nicht von mas - und wollte wieder erreichbar sein?!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 19:54
@fravd

Tja, meinst Du denn nicht auch das es viel realistischer ist das eben doch Kommunikation stattgefunden haben muss nur verheimlicht man das vor der Öffentlichkeit ?

Warum verheimlicht man diesen Umstand ?

Malaysia hat schlicht und einfach Mist gebaut, in welcher Form auch immer und Malaysia weiss nicht wie sie das den Chinesen beibringen sollen also stellt sich Malaysia lieber dumm und dämlich. Politiker sind da ja Spitzenklasse darin so zu tun als wüssten sie von überhaupt nichts.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:01
@DearMRHazzard
ich schließe ja kommunikation nicht aus. mit wem auch immer.
vlt. hat ja auch die unbekannte frau, die mit shah vor abflug telefoniert hat, nochmal angerufen (btw, was ist eigentlich aus der spur geworden?).

da man wohl nicht zugeben kann, dass es kommunikation gab, und man unfähig ist, die gegenstelle ausfindig zu machen, oder aber auch, um ermittlungen nicht zu gefährden, wird das ganze geheim gehalten.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:06
Der Anruf um 18:39 Uhr UTC wurde über die Bodenstation in Norwegen geschickt, denn die "GES ID" ist nicht mehr 305 (für Perth), sondern 301 (für Eik in Norwegen).

Welchen Grund könnte es dafür geben?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:08
Zitat von fravdfravd schrieb:wär kann jetzt auch noch sicher sein, dass nicht auch der transponder (squawk) mit neuer flugnummer (programmierbar!) wieder eingeschaltet wurde.
Das halte ich auch für eine super Idee!
Wenn das der Fall war erklärt es, warum die Indonesier die MH370 nicht gesehen haben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:08
Zitat von fravdfravd schrieb:vielleicht erwartete jemand einen dringenden anruf - nicht von mas - und wollte wieder erreichbar sein?!
Tja, und warum nimmt dieser jemand dann den Hörer nicht einfach ab ?
Zitat von fravdfravd schrieb:vlt. hat ja auch die unbekannte frau, die mit shah vor abflug telefoniert hat, nochmal angerufen (btw, was ist eigentlich aus der spur geworden?).
Ich glaube an der Story ist nichts dran. Das war einer der Meldungen die man als Nebelkerze durch die Presse bezeichnen kann um Auflage zu generieren.

Das ist ja auch das gleiche Spiel als CNN als "Breaking News" verkündete das Shah zuletzt auf seinem Flugsimulator auffällig oft Notlandungen geübt haben sollte.
In der Doku von 4-Corners sagte aber sein Schwager das der FS von Shah schon seid Ende 2013 kaputt war und in 2014 überhaupt nie benutzt wurde.
Zitat von MarkusSukramMarkusSukram schrieb:Der Anruf um 18:39 Uhr UTC wurde über die Bodenstation in Norwegen geschickt, denn die "GES ID" ist nicht mehr 305 (für Perth), sondern 301 (für Eik in Norwegen).

Welchen Grund könnte es dafür geben?
Bitte was ? Was ist eine GES ID ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:20
Zitat von MarkusSukramMarkusSukram schrieb:Welchen Grund könnte es dafür geben?
Ich glaube ich hab´s.

Eik was established in 1976 to provide communications to the North Sea oil platforms. In February 1982, Eik became operational in the Inmarsat system and the first earth station in Europe to provide Inmarsat service. Eik covers the Atlantic Ocean Region East and West (AOR-E/AOR-W), and the Indian Ocean Region (IOR).

The facility occupies 10 acres/40,468 Sq. M, and serves as a hub for Sealink™ services as well as a Telemetry, Tracking and Control (TT&C) services hub for the Thor II and III satellites. The Eik facility operates a SS7 link with the two other teleports to provide a network for global coverage.


http://www.marlink.com/eik.html (Archiv-Version vom 25.01.2015)

An dem Punkt als dieses Telefonat stattfinden sollte befand sich MH370 noch auf der nördlichen Erdhalbkugel. Da werden wohl die Links aufgeteilt wenn es um Telekommunikation geht. Ein weiterer Beleg dafür das MH370 nach Süden flog denn um 07:13 Uhr als der zweite erfolglose Telefonanruf durchgeführt wurde, diesmal von MA, lief die Telekommunikation über Perth.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:22
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Was ist eine GES ID ?
GES ID = "Ground Earth Station" IDentifikations-Nummer


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:24
nördliche Erdhalbkugel = Eik in Norwegen (GES ID 301)
südliche Erdhalbkugel = Perth in Australien (GES ID 305)

Um 19:41 war MH370 also bereits auf der südlichen Halbkugel, denn dann war die GES ID 305.

(Der Eintrag um 18:40 betrifft nicht den R-Channel, also gibt es auch keinen BTO-Wert)

Duncan Steel hat noch berechnet, dass der BFO-Wert um 18:40 auf einen Südkurs hindeutet.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:29
fravd schrieb:
wär kann jetzt auch noch sicher sein, dass nicht auch der transponder (squawk) mit neuer flugnummer (programmierbar!) wieder eingeschaltet wurde.

Das halte ich auch für eine super Idee!
Wenn das der Fall war erklärt es, warum die Indonesier die MH370 nicht gesehen haben.
Das kann doch nicht funktionieren, auch wenn die Kiste ne neue Flugnummer hatte usw. hätte der nächste Luftraum schon auf den Flieger warten müssen, wenn da plötzlich unerwartet von irgendwo her ein Flugzeug ankommt der ohne angemeldeten Plan Fliegt sieht der ATC das ja.

Und das Primärradar kann sowieso keine Flugnummer erkennen, nur Richtung, Höhe und Geschwindigkeit ermitteln.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:32
@ISF

Stimmt. Dazu kommt, selbst wenn die Tomaten auf den Augen hatten, es gibt ja auch Aufzeichnungen und die wird man ja wohl sicher mittlerweile in-und auswendig kennen. Ich kann mir auch nicht vorstellen das das jemanden nicht aufgefallen sein sollte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:33
Warum wurde um 18:27 über die Bodenstation in Perth geschickt, obwohl das doch die falsche Erdhalbkugel ist?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:38
@MarkusSukram
@DearMRHazzard

nur um es richtig zu verstehen: die GES hängt von der Position des angerufenen ab, nicht von der des anrufers!?

da wir ja nicht wissen, wer den ersten anrufversuch getätigt hat, könnte es dann nicht auch ein anruf aus einer über eik vermittelten region sein. er anrufversuch von mh wäre eindeutig aus der über perth vermittelten region.

@ISF
und wenn es eine zu erwartende flugnummer ist?!? dass nicht immer alle flp sauber an alle atc gefiled werden, ist nichts ungewöhnliches. und da der flieger schonmal da ist, wird er auch betreut.
es geht hier ja wieder ums secondary radar. da man ja nach einem ufo sucht, also einem flieger, der nicht auf dem secondary radar erscheint, wird man alles, was da zu sehen war auf dem primary ungeprüft ausgeschlossen haben.
angenommen die fast gleichzeitig gestartete mh5 hätte gerade den indischen luftraum im westen wieder verlassen, da taucht eine mh5 im osten wieder auf. dass der gleiche fluglotse am radar sitzt, ist äußerst unwahrscheinlich, da die sich alle 30min. abwechseln müssen. es liegt also ein flugplan vor und der flug erscheint nur verspätet. so gibt es unbemerkt gleich zwei mh5. und wenn man nicht danach sucht, kommt man innerhalb der 30 tage vorhaltefrist für die atc-protokolle auch nicht drauf.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:40
Zitat von MarkusSukramMarkusSukram schrieb:Warum wurde um 18:27 über die Bodenstation in Perth geschickt, obwohl das doch die falsche Erdhalbkugel ist?
Keine Telekommunikation ? Vielleicht gilt dieser ID-Wechsel nur für die Telekommunikation, für alles andere nimmt man lieber Perth. Ist aber nur eine Vermutung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:41
Wenn ich Hijacker wäre, würde ich alles tun, um die Kommunikation mit dem Boden zu unterbinden – also Handys einkassieren und SATCOM Anlage abschalten.

Wenn ich Pilot wäre, würde ich alles versuchen, um per nicht einkassiertem, da verstecktem, Handy zu telefonieren und zu versuchen, die SATCOM-Anlage wieder zu aktivieren.

Vielleicht ist genau das ja unbemerkt gelungen? Wann fand eigentlich der angebliche Einlogversuch des Pilotenhandys statt, ich habe die Zeiten nicht auf dem Film?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.06.2014 um 20:41
Zitat von fravdfravd schrieb:nur um es richtig zu verstehen: die GES hängt von der Position des angerufenen ab, nicht von der des anrufers!?
Das weiß ich nicht, aber ich glaube nicht, denn um 18:27 Uhr wurde GES ID 305 (Perth) benutzt. Für den Anruf um 18:39 Uhr die GES ID 301 (Eik in Norwegen) und um 18:40 Uhr wieder GES ID 305 (Perth).
Das Flugzeug, also der angerufene, kann nicht so schnell die Erdhalbkugel wechseln.

Daher scheint der Grund für die wechselnde ID die unterschiedliche Position des Anrufers zu sein.


1x zitiertmelden