Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.771 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

23.06.2014 um 23:38
@DearMRHazzard
ok , vielleicht falsch ausgedrückt . plausibler wie eine cyberattacke !
die kommunikation kam ja in dem sinn nicht zurück , es wurde kein funk &auch kein acars wiedereingeschaltet ,noch der transponder . nur die daten von inmarsat lassen rückschlüsse drauf ziehen das satcom offline war bzw geschaltet wurde und wieder on .
das sind im moment die einzigen spuren die es gibt , offiziell


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.06.2014 um 23:45
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:aus dem grund kann ich mir auch nicht vorstellen das mh370 seelenruhig über die butterworth fliegen konnte . irgendwas war da am laufen , was genau steht in den sternen .
Das ist ja der Punkt. Es lief überhaupt nichts. Die malaysische Luftwaffe war nicht aktiv. Vermutlich saß noch nicht einmal jemand an den Radarschirmen. Es hat schon seinen Grund warum Malaysia das Suchgebiet erst nach 3 Tagen in die Strasse von Malakka ausdehnte denn solange benötigte man um die "Blips" aus jener Nacht zu "sortieren" und der der übrig blieb ohne Zuordnung war dann MH370.

Dieses Geschwafel von Hussein : "Es war ein ziviles Passagierflugzeug......es kam aus unserem Luftraum und verhielt sich nicht bedrohlich" ist eine Lüge. In jener Nacht hatte man keine Ahnung was ablief.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.06.2014 um 23:54
@DearMRHazzard
klar .augenscheinlich kommt es einem so vor . nur das zu beweisen das niemand vor dem radarschirmen sass ist schwer . es waren zumindest mal "etliche" air traffic controller , die ebenfalls komplett versagt haben.
alles in allem rückt leider gottes der pilotensuizid immermehr in den fokus . dann muss man sich aber echt fragen warum er das flugzeug nich schnurstracks ins meer versenkt hat . isses nur das geld für die familie am ende ? irgendwie nich verständlich wenn ich deswegen vielleicht am ende den suizid begehe _> der familie . was könnte sonst das motiv sein ? warum sollte shah das tun .. warum dieser flug ?
nunja ... das thema wird wohl noch etliche monate im " brennpunkt " sein .. ud wie die von talk im hangar sagt , dazu jede menge VT`s


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 00:04
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:alles in allem rückt leider gottes der pilotensuizid immermehr in den fokus . dann muss man sich aber echt fragen warum er das flugzeug nich schnurstracks ins meer versenkt hat .
Spekulation :

Weil er nicht wollte das man ihn als Selbstmörder, der 238 weitere Menschen mit in den Tod nahm, identifiziert ? Was sollte denn aus seiner Familie werden in einem muslimischen Land ? Shah könnte fertig gehabt haben mit dieser ungerechten "Demokratie ist tot"-Welt, aber er hatte nicht fertig mit seiner Familie.

Für Wahnsinn gibt es keinerlei Erklärungen. Der Wahnsinn des Menschen ist grenzenlos. Für alles gibt es ein erstes Mal.

Warum sprang Shah nicht einfach mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug ohne die Reissleine zu ziehen wie einst Möllemann ?

Finanzielle Absicherung der Familie durch Auszahlung der Berufsunfallversicherung mit Todesfolge. Jeder Pilot hat eine solche Versicherung über seine Airline. Für ein Ableben ausserhalb des Dienstes gibt es nichts und bei Suizid überhaupt nichts, egal bei welcher Versicherung man welche finanzielle Absicherung abgeschlossen hat im Falle eines Falles.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 00:06
@DearMRHazzard
er konnte ja aber nicht sicher sein das dieser "plan" zu 100 prozent funktioniert .es hätte ja auch ganz schnell vorbei sein können ab wegpunkt igari wenn 2 abfangjäger aufsteigen


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 00:18
er konnte ja aber nicht sicher sein das dieser "plan" zu 100 prozent funktioniert .es hätte ja auch ganz schnell vorbei sein können ab wegpunkt igari wenn 2 abfangfäger aufsteigen
Naja, was hätten denn Abfangjäger genau tun sollen ? Die Maschine abschiessen ? Mit lauter Chinesen an Bord ? Sowas würde Malaysia nie tun. Niemand tut das. So einen Befehl zu geben traut sich kein Mensch wenn es dafür nicht wirklich klare Gründe geben würde. Und genau diese gab es nicht.

MH370 bewegte sich nicht abseits offizieller Flugrouten und für ein Highjacking gab es keinerlei Belege. Ausserdem machte MH370 einen riesen Bogen um die Petronas Tower. MH370 bewegte sich stattdessen immer auf Flughäfen zu um vermutlich den Eindruck zu vermitteln entweder in Kota Bharu oder Penang landen zu wollen. MH370 landete aber nicht.

Selbst wenn die Abfangjäger MH370 bis westlich Indonesien "begleitet" hätten, irgendwann hätten sie wieder umkehren müssen denn Abfangjäger haben keinen Sprit bis nach Australien und in die Weiten des indischen Ozeans "begleitet" auch kein Abfangjäger ein Passagierflugzeug.

Wie man es dreht und wendet, es scheinen alle Eventualitäten berücksichtigt worden zu sein um letztlich ungestört und unbeobachtet in den Weiten des indischen Ozeans zu verschwinden.

Das einzige was ich bis heute nicht verstehe ist warum SATCOM wieder Online ging 3 Minuten nachdem MH370 von den Radarschirmen der malaysischen Luftwaffe verschwand ? Sowas tut man doch nur wenn man sich in Sicherheit fühlt und nun kommunizieren möchte um evtl. seine "Forderungen" zu stellen oder eine "politische Botschaft" los zu werden. Aber MH370 hat nie kommuniziert sondern lediglich elektronische Anfragen gesendet und "Handshakes" ausgetauscht.

Ergibt alles hinten und vorn keinen Sinn, egal wie man alles dreht und wendet. Jede Theorie hat seine "Macken". Nicht ohne Grund ist dieser Fall das pure Mysterium.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 00:43
Auch das Ziehen der Sicherungen ist perfekt, denn damit macht man Systeme einfach stromlos und die Blackbox kann auch keinen Rückschluss darüber liefern warum diverse Systeme keinen Strom mehr bekamen.

Jetzt soll mal ein Flugunfallermittler kommen und nachweisen das dies mit Vorsatz geschah und nicht technische Ursachen gehabt haben könnte. Wie soll man das ermitteln wenn die Maschine zershreddert in über 4000 Metern Tiefe auf dem Meeresgrund liegt ?

So gut wie dieser Plan durchgeführt wurde sollte es auch wenig verwundern wenn die Blackboxes selbst von der Stromzufuhr abgeschnitten wurden und der FDR nur den Flug bis 01:22 Uhr aufgezeichnet hat. Auch der VDR hat nichts drauf denn der Stimmenrekorder zeichnet ja nur die letzten 2 Stunden eines Fluges auf, MH370 flog aber 7:38 Stunden.

Die einzige Hoffnung in dem Fall wären dann die Handys der Passagiere, vielleicht sogar das von Co-Pilot Hamit denn dessen Handy hat ja offiziell bestätigt versucht eine Verbindung aufzubauen zu einem Sendemast kurz vor Penang.
Ungesendete SMS-Nachrichten die in den Sendespeichern der Handys schlummern können "überleben" in 4000 Metern Tiefe, viele Jahre lang.
Könnte dort eine Nachricht ausgelesen werden die da lautet : "Der Pilot öffnet die Cockpittür nicht mehr" dann wäre der Fall klar.

Das alles sind aber Utopien und ohnehin nutzlose Spekulationen. Man sucht derzeit ja noch nicht einmal die Nadel im Heuhaufen sondern immer noch den Heuhaufen. Immerhin kann man den Heuhaufen aber riechen. Ab August/September gehts weiter.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 00:59
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Selbst wenn die Abfangjäger MH370 bis westlich Indonesien "begleitet" hätten
es ginge ja nur in erster linie darum erstma kontakt zu der maschiene herzustellen . isses möglich oder nicht ?!
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das einzige was ich bis heute nicht verstehe ist warum SATCOM wieder Online ging 3 Minuten nachdem MH370 von den Radarschirmen der malaysischen Luftwaffe verschwand ? Sowas tut man doch nur wenn man sich in Sicherheit fühlt und nun kommunizieren möchte um evtl. seine "Forderungen" zu stellen oder eine "politische Botschaft" los zu werden.
könnte man drüber spekulieren .. ist diese botschaft unterdrückt worden seitens der behörden .. oder ist das auch nur eine nebelkerze ... weil wenn ich derartig selbstmord begehen will das es niemand mitkriegt schliess ich auch forderungen aus


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 12:45
"Pilot übte Flug nach Süden"
http://www.aerotelegraph.com/pilot-von-mh370-malaysia-airlines-uebte-flug-nach-sueden-auf-simulator


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 13:03
Wenn man es so sieht, vielleicht war sein Ziel tatsächlich Australien, allerdings nicht Perth, sondern die Cocos Inseln. Haben eine ausreichend große Landebahn, liegen genau auf der vermuteten Route, Kerosin reicht bis dorthin und gehören zu Australien.

Ideales Ziel um nach Australien zu gelangen. Dann scheint aber etwas schief gegangen zu sein und er ist darüber hinaus "geschossen" (verirrt?!) und am Ende ging ihm der Sprit aus ...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 13:05
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:es ginge ja nur in erster linie darum erstma kontakt zu der maschiene herzustellen . isses möglich oder nicht ?!
Du meinst reinen Sichtkontakt ? Klar, aber dieser hätte sich ja zwangsläufig wieder verloren da die Abfangjäger umkehren mussten über kurz oder lang. Nun hätte Malaysia natürlich andere Nationen verständigen können mit der Bitte um Unterstützung. Vielleicht hätte Malaysia sogar China oder die USA bitten können Satellitentechnik einzusetzen beim Tracking von MH370.

Allerdings sehen wir ja in welch fataler Art und Weise die Uhren "ticken" in Malaysia. Solch derartige Aktionen auf die Beine zu stellen in einer akuten Notlage scheint vollkommen ausgeschlossen zu sein für eine solche Nation. Das könnte dem Piloten alles vollkommen klar gewesen sein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 13:27
Zitat von AlvacAlvac schrieb:Haben eine ausreichend große Landebahn, liegen genau auf der vermuteten Route, Kerosin reicht bis dorthin und gehören zu Australien.
Laut der Duncan Steel-Kalkulation (welche auf Annahmen beruht) wurden die Kokus-Inseln weiträumig umflogen.

Das Problem mit der Südroute ist ohnehin das man auch ein gewisses Talent für Verschwörungstheorien besitzen muss um das Suchgebiet eingrenzen zu können. Rein auf mathematischer Basis ist es vollkommen unmöglich zu ermitteln wo MH370 runter gegangen sein könnte denn es ist ja nicht bekannt wie schnell MH370 letztlich flog und ob wirklich eine konstante Geschwindigkeit beibehalten wurde zwischen 19:41 UTC und 00:11 UTC. Ausserdem kann es gut möglich sein das MH370 kurz vor Spritende noch einmal eine Kursänderung vollzog, zwar Richtung Süden, aber dennoch in eine andere Richtung als zuvor. Es gibt viele viele unbekannte Variablen bei dieser Südroutengeschichte, letztlich wird also der MH370 finden der die beste Verschwörungstheorie durchsetzen konnte.

Und da sage mal jemand VT´ler könnten nicht auch hilfreich sein ein Unglück aufzuklären ;-).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 13:29
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Laut der Duncan Steel-Kalkulation (welche auf Annahmen beruht) wurden die Kokus-Inseln weiträumig umflogen.
Laut Duncan Steel vielleicht. Aber weder er noch sonst wer hat aktuell die "Weisheit mit Löffeln gefressen" ;)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 13:48
Aktuell Focus Online:

Bisher deuteten Radardaten daraufhin, dass die Flughöhe von MH370 vor dem Abbruch des Funkkontakts stark schwankte. Doch nun stellt sich heraus: Die Messungen sind fehlerhaft. Das bedeutet, dass die Maschine noch viel weiter geflogen sein könnte – und zwar im kontrollierten Flug.

Seit Monaten wird verzweifelt nach Flug MH370 gesucht – ohne Erfolg. Radardaten deuteten bisher daraufhin, dass die Flughöhe vor dem Verschwinden stark schwankte. Doch nun stellte sich heraus: Die Messungen sind vermutlich fehlerhaft.

Die „New York Times“ berichtete, dass die Höhenmessung des malaysischen Militärradars ungenau war. Deshalb gehen die Ermittler nun davon aus, dass MH370 in der Luft nicht ernsthaft beschädigt wurde und noch Stunden nach dem letzten Funkkontakt im kontrollierten Flug blieb.

Was das für die Suche bedeutet? Wenn ein Flugzeug nicht auf- und absteigt, verbraucht es weniger Benzin. MH370 hätte dann mit seiner Tankfüllung noch wesentlich weiter fliegen können, als bisher angenommen. Deshalb soll das Suchgebiet nun um Hunderte von Meilen nach Südwesten verlagert werden.

Dass die Boeing 777 unbeschädigt und kontrolliert weitergeflogen sein könnte, heizt auch die Spekulationen über die Absturzursache erneut an. Immer wieder hatte es Gerüchte über einen möglichen Pilotenselbstmord oder eine Flugzeugentführung gegeben.

-------
Mittlerweile ist ja so viel fehlerhaft...wo wollte der Pilot hin und warum ? Einen Selbstmord mit einem endlosen Flug....mich irrtitiert mittlerweile so einiges an der Geschichte


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 13:51
Nur warum übte der Pilot die Landung auf einer kleinen Insel ? Was wollte er dort mit den Passagieren ? Ist er vielleicht sogar auf einer der Inseln gelandet ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 13:54
Die verirrte Insel oder die weite Reise eines unglücklichen Mannes (Alfred van Cleef)
Da geht es um die Ile Amsterdam... wie passend... ;-)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 15:00
Abgestürzt und alle tot


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 15:27
Ich finds nach wie vor seltsam, dass scheinbar noch keine Wrack - und Leichenteile aufgetaucht sind.Oder zumindest keine, die MH370 zweifelslos zuzuschreiben sind.
Abstürze an einem Stück sind doch sehr selten.Dazu müsste doch die Geschwindigkeit recht tief sein und der Eintauchwinkel genau richtig, damit gar keine Beschädigung auftritt.
Unmöglich ist es natürlich nicht; am Wochenende hat bei uns in der Schweiz ein Unfall stattgefunden, bei dem ein Sportflieger in den Neuenburgersee gestürtzt ist.Der konnte an einem Stück geborgen werden.
Zurück zu MH370.Wenn also der Pilot Selbstmord per Flugzeug begangen hat, muss er tatsächlich die Maschine langsam versenkt haben.Bei einem technischen Problem kann ebenfalls eine Notwasserung erfolgt sein, die ein langsames Absaufen bedeuten könnte.
Sonst bleibt tatsächlich der Verdacht, die Maschine wurde gezielt entführt/geklaut.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 16:55
Zitat von AlvacAlvac schrieb:Laut Duncan Steel vielleicht. Aber weder er noch sonst wer hat aktuell die "Weisheit mit Löffeln gefressen"
Darum sag ich ja, um MH370 zu finden muss man spekulieren was mit höchster Wahrscheinlichkeit geschehen ist. Rein mathematisch ist da nichts zu machen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.06.2014 um 17:19
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Allerdings sehen wir ja in welch fataler Art und Weise die Uhren "ticken" in Malaysia. Solch derartige Aktionen auf die Beine zu stellen in einer akuten Notlage scheint vollkommen ausgeschlossen zu sein für eine solche Nation. Das könnte dem Piloten alles vollkommen klar gewesen sein.
so ein fazit stimmt einen natürlich traurig . könnte natürlich hinkommen ,allerdings ist das bei malaysia irgendwie gar nicht zu fassen . malaysian airlines is ja nu auch kein kleiner klickerlesverein , eine der airlines überhaupt mit fett budget . das die einfach mal so ne 772 " abschreiben " kann man garnicht glauben .

@Enterprise1701
die frage bei dieser meldung ist doch ,auf was stützt sich die " new york times " . was sind deren quellen , wo die fakten ?!


1x zitiertmelden