Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.706 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 09:11
@john-erik

Deine Freunde stehen aber nicht im Verdacht ein Flugzeug entführt zu haben, oder doch ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 09:20
User, und meine Euch alle....unser ganzes Gedankengut wird auf diesen Vorfall fokusiert.
Vorgestern sagte unsere Kanzlerschwester.... 'No weapoans..... heute dann Gewehre an die PKK. Wir überwachten die Türkei, wie jeder andere Staat auch. Aber wir liefern jetzt nach vorherigen Dementis Waffen.
Es werden doch nur solche


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 09:26
@john-erik
Ich meinte nie, dass Polen zuerst geschossen hat.
Aber ich wollte nur sehr alte, mittlerweile in der Geschichte eingeschweisstes Gedankengut vergleichen.
Heute.... sehen wir Geschichtenschreiber...... hier im Thread, die naja, ihr Gedanken
haben, nix wirklich wissen.... aber ihre Meinung als allerletztes Ziel ansehen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 09:56
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Aber ich wollte nur sehr alte, mittlerweile in der Geschichte eingeschweisstes Gedankengut vergleichen.
Und wo wird das heutzutage noch propagiert, dass Polen zuerst geschossen hat?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 11:41
In welchen Generationen von Köpfen steckt es dennoch fest?
Der Vergleich hinkt, das gebe ich zu. Aber so wird Geschichte geschrieben.

Genauso wird die USA niemals für Kriege gegen Afghanistan und Irak zur Verantwortung gezogen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 13:10
Wieso sollte man an einem zivilen Flugzeug etwas testen ? Das kann man auch mit einer Frachtmaschine machen . Oder "offiziell" mit einem Prototyp .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 13:48
@john-erik

Das Verhalten von Shah ist in dem Zusammenhang mit MH370 zu betrachten. Wenn einer meiner Freunde ein ähnliches Verhalten in FB an den Tag legt mit zum Beispiel einer längeren Postingpause oder mit völlig abstrusen Themen und er erhängt sich einige Wochen später, dann ist sein Verhalten in FB im Nachhinein als ein Zeichen zu betrachten. Zeichen insofern, dass ihn etwas beschäftigt hat.

Im Kontext FB und Shah ist etwas passiert in Nachgang, daher darf und muss sein Postingverhalten nachweislich einen Grund haben, das Ergebnis kennen wir.

Shah hat eigentlich für den Staat gearbeitet in Form des Flugkapitäns einer staatlichen Airline. Er hat dazu sehr intensiv die Regierung kritisiert und angegriffen. Viele seiner FB Freunde sind aus dem Umkreis der Airline, diese posten aber keine Antiparolen gegen die Regierung. Über das Rebellenzitat von @DearMRHazzard sollte man nachdenken. Was passiert wenn sein Arbeitgeber Malaysian Airlines davon erfährt oder gar ein Kollege ihn angeschwärzt hat, ich denke sein politisches Verhalten kann die Airline nicht als positiv empfunden haben ? Shah beschwert sich öffentlich über den sogenannten Lifestyle, er lebt ihn aber selbst. Psychologisch betrachtet ist Shah schon eine Wundertüte. Seine wirklich belanglosen Postings ab Juni 13 (dazu in sehr geringer Zahl) verwundern daher durchaus.

Wie lange dauerte es bis der letzte offizielle Funkverkehr veröffentlicht wurde mit Hin und Her, dazu die Frage wer die letzten Worte sprach ? Wird hier einiges verschwiegen ?

- sein politischer Wortführer wurde kurz vor dem Flug verurteilt
- seine Kinder waren ausgezogen
- seine Ehe angeblich am Ende
- eventuell Ärger mit der Airline (rein spekulativ aufgrund seiner politischen Aktivitäten)

Welche Lebensziele blieben ihm aus seiner Sicht ? Derjenige der den Flieger verschwinden liess, hat die Airline und den Staat Malaysia vor der gesamten Welt blamiert. Das Krisenmanagement war ein Chaos. Es ist absolut möglich, dass Shah derjenige war....


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 14:14
@Enterprise1701

Schöne Gedankengänge. Gefallen mir :)
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:- seine Ehe angeblich am Ende
Du solltest jedoch endlich mal davon abgehen das Shah´s Ehe am Ende war. Dafür gibt es absolut keinen Beleg.
Diese Story ist aus meiner Sicht eine der vielen Falschmeldungen und kam nur dadurch zu Stande weil ein Journalist erfahren hatte das Faisal Shah zum Zeitpunkt des Fluges ihres Ehemannes nicht in ihrem Haus übernachtete und auch die Tage darauf nicht wieder zurück kehrte. Das Faisal Shah das jedoch IMMER so gehandhabt hat wenn ihr Mann beruflich unterwegs war hat der Journalist dann einfach mal weggelassen bzw. nicht gründlich genug recherchiert.

Seid dem Interview bei Four Corners mit Shah´s Schwager wissen wir aber das an dieser Story nichts dran ist.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:- sein politischer Wortführer wurde kurz vor dem Flug verurteilt
Genau. Aber auch zu dieser Story hat es Märchengeschichten gegeben. Die Presse behauptete zwischenzeitlich Shah hätte tief enttäuscht den Gerichtssaal verlassen und das könnte ihn im Umkehrschluss dazu veranlasst haben seine Maschine ins Nirvana zu fliegen.

Auch das ist alles vollkommen verkehrt. Shah war nicht anwesend als das Urteil gesprochen wurde sondern wurde von seiner Frau Faisal Shah telefonisch über das Urteil informiert. Auch dieser Sachverhalt wurde im Four Corners Interview richtig gestellt, wie so viele Märchen die zuvor kursierten ebenfalls.

Flugsimulator :

Alle behaupteten Shah hätte erst kürzlich vor dem Verschwinden Daten auf dem System gelöscht.
Wieder alles verkehrt. Der Simulator funktionierte schon seid Monaten nicht.

Heimliche Geliebte :

In Malaysia muss man keine heimliche Beziehung führen. Solange sich der Ehemann um seine gesetzliche Familie (finanziell) kümmert kann er sich nebenher einen ganzen Hofstaat von Verehrerinnen halten. Damit hätte seine Frau auch keine Probleme gehabt laut seinem Schwager denn man kann ohne Probleme in Malaysia bis zu 4 Frauen gleichzeitig haben. Das ist Alltag dort.
Ich bin aber sicher das Shah keine Geliebte hatte. Bei seinem Beruf, all seinen Hobbys und Bastelstunden und politischen Aktivitäten ? Wo soll da noch Zeit sein für eine Geliebte ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 15:39
@Enterprise1701

In dem Buch "Goodnight Malaysian 370 - The Truth Behind The Loss Of Flight MH370" erhält man mehr Informationen rund um die beiden Piloten Shah und Hamit.

Flugkapitän Zaharie Ahmad Shah und sein Co-Pilot Fariq Abdul Hamit lebten beide in dem Städtchen SHAH ALAM, 20 Kilometer westlich von Kuala Lumpur in dem fast ausschliesslich nur Muslime wohnen.

Profil von Co-Pilot Fariq Abdul Hamit :

Co-Pilot Fariq Abdul Hamit lebte neben einer Moschee in einem Häusschen in Section 7, einem Stadtteil in dem die Mittelschicht wohnt. Ruhige Nachbarschaft, sehr geräumige Wohngegend. Allerdings ist dieser Stadtteil ein sogn. "Work in progress". Dort wird an jeder Strassenecke gebaut und der nahe gelegene Park ist ein einziger Schrottplatz.

Hamit liebte grosse teure Autos mit viel PS. Bei seiner Rückkehr aus Peking wollte sich Hamit einen neu geleasten Audi A4 beim Leasinghändler abholen. Wenn Hamit nicht gerade flog dann ging er regelmässig in die Moschee. Sein Imam beschreibt Hamit als guten Jungen, gutem Moslem, demütig und ruhig. Hamit befand sich in einer Liebesbeziehung mit der Pilotin Nadira Ramli die für AirAsia fliegt.

Fariq Abdul Hamit wurde 1987 als erstes von 5 Kindern geboren. Seine Eltern zählen zur Mittelschicht. Hamit´s schulische Leistungen werden von seinen ehemaligen Klassenkameraden als herausragend beschrieben, er liebte Sport und das Gitarre spielen, darüber hinaus konnte er sehr gut malen und interessierte sich sehr für die Luftfahrt.

Hamit wurde bei HM Aerospace, einer privaten Flugschule in Langkawi, zum Piloten ausgebildet und hatte seitdem eine tadellose und steile Karriere als Pilot bei Malaysia Airlines hingelegt.

Profil von Flugkapitän Zaharie Ahmad Shah :

Flugkapitän Zaharie Ahmad Shah lebte im Stadtteil Laman Seri, einer Wohngegend die im Verhältnis zu Hamit´s Wohngegend eine Liga höher spielt. Dort ist alles schöner, sauberer, teurer und grösser als anderswo. Dort gibt es einen grossen See, eine blaue Moschee und einen Country-Club.
Shah´s Nachbarn sind in der Regel ebenfalls Piloten oder Ingenieure. Die Strassen werden an der Seite von Palmen gesäumt und Sicherheitskräfte kümmern sich darum das es stets ruhig bleibt denn die Menschen die in Laman Seri leben zählen zur absoluten Oberschicht.

Zaharie Ahmad Shah wird von seinen Nachbarn sehr respektiert und geachtet und als sehr freundlich beschrieben.

Der Rest ist hinlänglich bekannt. Shah war ein Luftfahrt-Nerd, ein begeisterter Hobbybastler und liebte das Zubereiten kulinarischer Köstlichkeiten. Ausserdem war er politisch engagiert und Anhänger der Opposition.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 16:00
@DearMRHazzard
@Enterprise1701

Völliger Unsinn.

Ihr könnt doch nicht ein völlig normales Verhalten beim Umgang mit Facebook auf einmal nur aufgrund des Kontextes vollkommen anders interpretieren. Das ist haltlos und unzulässig. Genau andersherum wird ein Schuh daraus - eben weil viele Menschen sich bei der Nutzung von Facebook so verhalten, belegt das verhalten von Shah überhaupt gar nichts.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 17:01
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Ihr könnt doch nicht ein völlig normales Verhalten beim Umgang mit Facebook auf einmal nur aufgrund des Kontextes vollkommen anders interpretieren.
Selbstverständlich können wir das. Allerdings stimme ich Dir zu das die FB-Einträge nichts bedeuten müssen, jedoch aber sehr wohl können.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 17:12
Profil Zaharie Ahmad Shah Teil 2 aus dem o.g. Buch "Good Night Malaysian 370 - The Truth behind the Loss of Flight MH370 :

Zaharie Ahmad Shah wurde 1961 in Penang geboren und durchlebte eine unkomplizierte Kindheit.

Genau wie Hamit war Shah ein herausragender Schüler und war stets der Klassenbeste seines Jahrgangs. Während die meisten seiner Schulkameraden sich in der Freizeit als Pfadfinder engagierten besuchte Shah lieber von der Schule angebotene Lehr/und Sportveranstaltungen. Ausserdem interessierte sich Shah sehr für Fussball und Motorrädern laut den Aussagen seines ehemaligen Mitschülers und nun Schuldirektor, Jalil Saad, in der Penang Free School.

In seiner Schulzeit baute Shah aus dem Nichts ein mit Benzin angetriebenes Flugzeug und es wurde damals schon allen klar das Shah irgendwann eine berufliche Laufbahn als Pilot einschlagen würde.

Mit 18 Jahren bewarb sich Zaharie Ahmad Shah bei der Flugschule von Malaysia Airlines. Unter mehr als 5000 Bewerbern wurde Shah schliesslich zusammen mit 11 weiteren Bewerbern ausgewählt um die Möglichkeit zu bekommen Pilot bei Malaysia Airlines zu werden.
Leider besaß Malaysia Airlines jedoch keine Flugschule in Penang und Shah ging auf die Philippinen um dort das Fliegen zu lernen unter der Leitung von Nic Huzlan, welcher später Chefpilot bei Malaysia Airlines wurde und auch im Interview bei Four Corners seine Einschätzungen zum Verschwinden von MH370 abgab.

In 1981 beendete Shah seine Pilotenausbildung auf den Philippinen, kehrte nach Malaysia zurück, heiratete seine Faisa und begann seine Karriere als Pilot bei Malaysia Airlines.

Zaharie Shah war ein "unsichtbarer" Pilot der während seiner gesamten Karriere bei Malaysia Airlines niemals negativ auffiel. Solide, gute Arbeitsmoral, in den Augen von Nic Huzlan ein idealer Pilot wie ihn sich jede Airline nur wünschen kann.

Sein Freund Asuad, ebenfalls Pilot bei Malaysia Airlines, erinnert sich :

Zaharie spielte zuletzt sehr gern mit seinem selbstgebauten fernsteuerbaren Flugzeug. Davor mit seinen ferngesteuerten Autos, Booten und Helikoptern. Er war total begeistert davon.
Einmal flog Zaharie mit einem Paraglider und stürzte ab. Ich kann mich nicht mehr erinnern wie schwer seine Verletzungen waren aber Malaysia Airlines wurde von seinem Absturz unterrichtet.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 17:37
@DearMRHazzard
im endeffekt ist das buch geschmacklos . shah gilt solang als unschuldig bis man das gegenteil beweisen kann .
geht man mal von aus - um die verbindung zu lost aufrecht zu erhalten - das einige auf einer einsamen insel gestrandet sind , darunter shah , würde der es sicher nicht klasse finden sein privatleben in einem buch zu lesen . was der mann gemacht hat in seiner freizeit als er nich zuverlässig ein flugzeug geflogen ist interessiert eigtl niemanden .
und das er bis zu dem tag noch jedes flugzeug sicher gelandet ist dürfte unbestritten sein ... bis auf diesen paraglider ;)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 17:56
@fravd
ele
Zitat von fravdfravd schrieb:außerdem kann viel behauptet werden, man habe gespräche mit allen geführt, glauben tu ich es nicht. mit den angehörigen haben ja bisher immer noch nicht einmal die offiziellen ermittler gesprochen.
Eben, bisher hieß es immer, Quellen belegen, ich weiß nicht, ich welcher Form die das machen, ich habe das Buch nicht vorliegen. Bezweifle aber auch, dass die Autoren besser Bescheid wissen. (Das Buch gibt es doch schon länger, wurde nicht zumindest einer der Autoren mal als Hochstabler oder so etwas entlarvt?) (Leider kann ich wegen eingeschränkter Internetverbindung im 'Grenzgebiet' (zu Österreich! t-mobile geht gar nicht, e-plus so einigermaßen, wenn ich mich versteht) nicht recherchieren. Und hier habe ich gerade mal die eine Seite aufgerufen, dann ist wohl wieder Schluss, falls meine Antwort noch gesendet wird.)

@Enterprise1701
Ich habe mir die Videos ja auch vorgenommen, da kann man viel deuten, s. ein paar Seiten zurück, da gibt's viel zu deuten, wenn man will. Allein aus der facebook-Abwesenheit würde ich nichts schließen, Shah war ja kein Kind der sozialen Netzwerke, und dann geht's auch mal ohne.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 18:01
Man sollte lieber ein Buch darüber schreiben was für Experten in den atc's saßen und die unglaublich Les Affaire Politik die Malaysia betrieben . Ist im Nachklang immernoch eine Schande , und dieser Hussein wagt es tatsächlich auch noch dauerzugrinsen in die Kameras


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 18:01
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:im endeffekt ist das buch geschmacklos . shah gilt solang als unschuldig bis man das gegenteil beweisen kann .
Hast Du das Buch gelesen ? Falls nicht dann kannst Du auch nicht beurteilen ob das Buch geschmacklos ist oder nicht. Ich bin momentan in Kapitel 7 und ich lese weit und breit nichts was auch nur in irgendeiner Form geschmacklos wäre. Ich lese vielmehr ausgezeichnet recherchierte Sachverhalte zumeist versehen mit Quellenangaben indem der Autor direkt die Personen namentlich nennt von denen er seine Informationen bekommen hat.
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Eben, bisher hieß es immer, Quellen belegen, ich weiß nicht, ich welcher Form die das machen, ich habe das Buch nicht vorliegen. Bezweifle aber auch, dass die Autoren besser Bescheid wissen.
Was tatsächlich geschehen ist kann auch der Autor Ewan Wilson nicht wissen und genau das behauptet er auch nicht in seinem Buch. Ewan Wilson sagt an keiner Stelle das er die Wahrheit kennt. Was Spekulation ist kennzeichnet er deutlich.

Dieses Buch ist keine VT-Märchengeschichte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 18:05
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Hast Du das Buch gelesen ? Falls nicht dann kannst Du auch nicht beurteilen ob das Buch geschmacklos ist oder nicht. Ich bin momentan in Kapitel 7 und ich lese weit und breit nichts was auch nur in irgendeiner Form geschmacklos wäre. Ich lese vielmehr ausgezeichnet recherchierte Sachverhalte zumeist versehen mit Quellenangaben indem der Autor direkt die Personen namentlich nennt von denen er seine Informationen bekommen hat.
Du , ich Nenn auch immer dein Namen deiner Person wenn's um ausgezeichnet recherchierte Sachverhalte geht .wie weit du aber wirklich dran bist an den Ermittlungen wissen wir beide .
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Falls nicht dann kannst Du auch nicht beurteilen ob das Buch geschmacklos ist
Wenn Shah als Psycho hingestellt werden soll und es nur um ihn geht und nicht die Farce die Malaysia abgeliefert hat isses geschmacklos . Suizid hin oder her , es gab immernoch die Möglichkeit der Intervention von Malaysia , deswegen sind sie mitschuldig .


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 18:05
Hallo @attacoftrue
Dieses System der Kommandoübernahme (Fernsteuerung v. MH370) von einer Bodenstelle hat versagt und so musste das Flugzeug verschwinden, da es rein rechtlich gesehen solche Versuche nicht geben darf.
Erklärt dein Buch auch wie es rechtlich ausgesehen hätte, wenn das System nicht versagt hätte?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 18:11
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:wenn ich mich versteht
Tut mir Leid, habe mich gerade vertippt, und ich bin offenbar noch online. Aber die letzten beiden Tage ging gar nichts, ich konnte mich zwar einloggen, der Datentransfer war aber so mies, dass keine Internetseite aufgebaut werden konnte. (Quasi ich konnte nicht antworten?)

Nur mal ein Gedanke, auch wenn ich das technisch nicht nachvollziehen kann. Es klappt nicht alles so, wie es sein soll.

Warum sollte das im Luftverkehr nicht auch so sein?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.09.2014 um 18:15
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Wenn Shah als Psycho hingestellt werden soll und es nur um ihn geht und nicht die Farce die Malaysia abgeliefert hat isses geschmacklos .
Es geht aber nicht nur um Shah.

Dieses Buch ist eine schonungslose Aufarbeitung zu ALLEM was bislang berichtet wurde zu diesem Fall. Da bekommen alle auf die Fresse. Die malaysische Regierung, die Luftwaffe, das ATCC, Malaysia Airlines. Offen, schonungslos, knallhart analysiert.

Wie gesagt, soweit ich das beurteilen kann haben wir es hier nicht mit einer "Märchenstunde" zu tun in der uns der Autor versucht eine Pilotensuizid-Story anzudrehen in der er sich die Dinge so hindreht wie er es gern hätte um Shah zum Obermonster zu machen sondern der Autor versucht lediglich zu analysieren und gibt auch immer schön fleissig seine Quellen an.

Diese Quellen in Form von Namen können sich ja melden und den Autor mit Dreck bewerfen und sagen das er lügt, aber bislang hat sich noch niemand gemeldet und das Buch zerrissen. Demzufolge werden die Angaben dann wohl auch stimmen, vorerst betrachtet.


melden