Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 00:26
Was ich nicht verstehe. Warum stürzt angeblich ein Flugzeug ins Wasser und trotz umfangreicher Suchaktionen inklusive Satelliten Luftaufnahmen ist es nicht möglich das Flugzeug zu lokalisieren. Ist es etwa im ganzen untergegangen? Kein Trümmer nichts...... keine Leichen nichts. Wie geht so etwas? Alleine der Aufprall muss doch enorm gewesen sein, das ich mir nicht vorstellen kann das ein Passagierflugzeug ohne etwas einfach so verschwinden kann...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 01:38
Nun schlägt die Sailorette mit ihrem "Orange Halo Plane" auch noch in der Duncan Steel-Community ein und füllt dort den Kommentarbereich mit ihrer "Story".

http://www.duncansteel.com/archives/899#comment-8491 (Archiv-Version vom 23.07.2014)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 07:18
Schwimmen Leichen irgendwann oben im Wasser oder gehen die unter ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 09:27
Ich glaube, die gehen unter, kommen dann, weil 'aufgeblasen', wieder nach oben.
Bei Verwesung gehen sie wieder unter.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 09:28
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Bei Verwesung gehen sie wieder unter.
...oder werden zum Futter für die Haie.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 09:30
Es ist generell schon verwunderlich, dass nicht ein einziges Teil des Flugzeuges , Schwimmwester oder andere Dinge an die Wasseroberfläche gelangen. Die bisherigen gesichteten Gegenständen gehörten angeblich nicht zum MH370.

Ich sehe nur ein Problem, wenn die neue Suche im August auch negativ verläuft...

Auch ein möglicher Abschuss (siehe aktuell der Ukrainie Abschuss) führt zu sehr vielen Flugzeugteilen, dazu auch große Teile.

Mit welchem Szenario kann man sich wirklich auseinander setzen, wenn die Suche im Ozean negativ bleibt ?

Die beiden jungen Iraner wurden sehr schnell ausgeschlossen. Aber auch hier die Frage: warum der riskante Umweg über Peking nach Europa, warum kein Direktflug nach Amsterdam zum Beispiel ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 09:35
Interessant ist das die privaten unabhängigen Ermittler aus der Duncan Steel Community immer noch gewaltige Probleme haben mit der Flugroute zwischen 18:22 UTC und 19:40 UTC (02:22 Uhr - 03:40 Uhr lokaler Zeit). Da kann man rechnen wie man will - Diese 78 Minuten bevor MH370 einen weiteren Handshake durchführte bleiben einer der grössten Rätsel in diesem Fall und Theorien wie das Kreise fliegen vor der Nordspitze Sumatras oder gar ein Zwischenstopp auf Sumatra mit ca. 50 Minuten Aufenthalt sind nach wie vor plausibel. Schon irre dieser Fall.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 09:52
@Alvac
Zitat von AlvacAlvac schrieb:@Löwensempf
Du vergisst den/die Flügel die den Blick auf die Mitte des Flugzeugs verbergen, daher dunkel/schwarz dargestellt ist ;)
Spaßverderber... ;-))

Die Flügel waren ja schon abgefallen, einer davon ist bei Kathy auf dem Kopf gelandet.

Nehmen die die im Duncan-Forum tatsächlich ernst oder kriege ich da grad die Ironie nicht mit?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 09:55
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Mit welchem Szenario kann man sich wirklich auseinander setzen, wenn die Suche im Ozean negativ bleibt ?
Sollte man ab August nichts finden bin ich der Ansicht das man weiter suchen sollte ;-). In jedem Fall haben wir alle denkbaren Szenarios durchgespielt in über 1500 Seiten. Eines dieser Szenarien muss der Wahrheit entsprechen.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Aber auch hier die Frage: warum der riskante Umweg über Peking nach Europa, warum kein Direktflug nach Amsterdam zum Beispiel ?
Dieser Mr.Ali hatte halt diese Ticket-Route gewählt. Vermutlich aus Kostengründen. Egal weshalb, es ist höchst unwahrscheinlich das die beiden Iraner dieses Ding durchgezogen haben. Ein 19-Jähriger kann sowas einfach nicht. Nicht weil ihm die nötige kriminelle Energie dafür fehlen würde sondern eher weil dieser rein fachlich keine Ahnung hätte das abzuziehen was abgezogen wurde in diesem Fall. Und das die Beiden überhaupt mindestens im Ansatz Ahnung hatten vom fliegen wurde auch nie ermittelt.

MH370 befand sich unter der Kontrolle eines absoluten Vollprofis. Nur 2 Personen kommen als Verdächtige in Frage wenn man einmal die Backgroundchecks ausklammert.
Die beiden Piloten direkt, und eine Person indirekt, Mohammed Khairul Amri Selamat, Flugzeugingenieur. Alle anderen hatten keinen Plan von Flugzeugen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 10:12
Leichen würden oben schwimmen, aber nicht wenn sich alle im Flugzeug befinden und dieses am Meeresgrund liegt. Dann schwimmen sie möglicherweise an der Decke, aber weiter auch nicht. Das würde erklären warum man nichts findet. Aber trotzdem Trümmer von den Tragflächen müsste man doch finden, die sollten doch auf dem Meer treiben. Vielleicht ist es auch sanft gelandet und sanft unter gegangen, wie eine Feder ............
Ne Spaß bei Seite, es gibt da so vieles was Fragen aufwirft. Es könnte genau so sein das alle Passagiere noch leben, irgendwo am Südpol gestrandet auf einer Eisplatte.....


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 10:21
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Nehmen die die im Duncan-Forum tatsächlich ernst oder kriege ich da grad die Ironie nicht mit?
Eines muss man dieser Seglerin lassen, sie ist absolut vom Fach was das Segeln anbelangt. Das Dumme ist nur, sie hatte leider über 2 Monate Zeit sich eine Story auszudenken die mit den damaligen und bis heute gültigen Erkenntnissen übereinstimmen könnten.
Dort wo Katherine Tee MH370 gesehen haben will konnte MH370 defintiv auch gewesen sein.

Sobald es aber um die wirklich wichtigen Elementarfragen geht wie : Wann genau fand die Sichtung statt ? Dann macht Kaherine Tee natürlich die Grätsche und fängt an zu spekulieren weil sie leider nicht auf die Uhr schaute. Auch hat sie keine GPS-Daten erfasst als die Sichtung stattfand was sie ebenfalls bedauert.

So schätzt Katherine Tee die Sichtungszeit auf ca. 2:00 Uhr was jedoch nicht angehen kann, aber es könnte auch 2:30 Uhr gewesen sein was dann wieder hinkommt. Katherine Tee ist da bedauerlicherweise recht flexibel in diesem Sachverhalt.

Hauptsache, und darauf besteht die Sailoress nun mit Nachdruck neuerdings. Dieses Flugzeug leuchtete Orange, umgeben von einem orangefarbenen Schimmer um das Flugzeug herum. Sie konnte klar die Cockpitfenster erkennen aber keine Kabinenfenster UND das Flugzeug zog schwarzen Rauch hinter sich her.
Katherine Tee beschreibt ihre damalige Sichtung heute als "aussergewöhnlich" und "einzigartig" doch leider war Madam in der Folgezeit zu sehr mit dem Segeln beschäftigt und sie interessierte auch keine Nachrichten und glaubte auch das ihre Sichtung ohnehin nicht wichtig sein würde denn man verliert in unserer heutigen Zeit ja keine Flugzeuge mehr. Nachdem man dann über 2 Monate später immer noch keine Spur fand von MH370 entschied sich dann Katherine Tee dann doch mal über ihre Sichtung zu sprechen. Leider hat sie sich jedoch nicht bei den Behörden gemeldet sondern lieber erstmal ihre Story in ein Segler-Forum gepostet.

Fazit : Unglaubwürdig, zweifelhaft, Story alá Twillight-Zone, für die Tonne.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 10:22
Es gibt einen Film da Landet eine Maschine auf dem Meer und sinkt auf den Meeresgrund...weiß jetzt nicht den Namen des Films,aber die Insassen wurden so gerettet das man mit einem Ballon voll Gas die Maschine heben konnte.Natürlich lebt hier bei MH370 keiner mehr in so einem Fall,aber ist es eigentlich möglich das die Maschine im ganzen gesunken ist !?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 10:26
Noch eine Frage ...weshalb beginnt man eigentlich erst im August wieder mit der Suche !?? Will man das wirklich klären ,würd man doch alles daran setzen es schnell zu machen


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 10:35
Zitat von CharlyfirpoCharlyfirpo schrieb:Noch eine Frage ...weshalb beginnt man eigentlich erst im August wieder mit der Suche !??
Entlang des Südkorridors wurde niemals in der Geschichte der Menscheit der Meeresboden kartographiert. Alle Angaben basieren auf groben Schätzungen.
Da man aber autonome Unterwassersuchgeräte einsetzen muss um MH370 zu finden muss man die Gebiete genau kennen. Dabei entscheidend sind die Wassertiefen und Unterwassergebirgslandschaften.
Man kann ein AUV (Autonome Underwater Vehicle) nicht auf 4000 Meter programmieren wenn die tatsächliche Tiefe 5000 Meter beträgt. Dadurch würde das AUV wertlose Sonarbilder liefern und man hätte 16 Stunden umsonst vergeudet.
Da man aber effizient suchen möchte kartographieren seid Juni 2 Schiffe den Südkorridor. Diese Aktion wird man erst Ende des Jahres abschliessen können aber die Daten die man bis August schon gesammelt hat können die Suche daher auch schon im nächsten Monat beginnen lassen.

Es wird also wirklich geklotzt, nicht gekleckert, auch wenn letzteres oberflächlich so ausschauen mag.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 10:40
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ein 19-Jähriger kann sowas einfach nicht. Nicht weil ihm die nötige kriminelle Energie dafür fehlen würde sondern eher weil dieser rein fachlich keine Ahnung hätte das abzuziehen was abgezogen wurde in diesem Fall.
Das hatten wir auch schon mal. Ich denke nicht, dass man das am Alter festmachen kann. Er hätte ja 'nur' die Piloten unter Druck setzen müssen. Aber diese Spekulationen über vermeintlich Schuldige gefallen mir persönlich nicht, auszugehen ist doch erstmal davon, dass sie Opfer sind.

@Löwensempf
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Wie heißt wohl das Kraut, das die geraucht hat? Muss sagenhaft gut gewesen sein...
und:

@Lullaby69
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Rum.
Auf See trinkt man Rum.
Wenn man es inhaliert sind die Auswirkungen sicher anders als bei der oralen Aufnahme.
Auf See kann man seekrank werden. Da gibt's ein Mittel gegen Reisekrankheit, freiverkäuflich in jeder Apotheke. (Nur zwei davon reichen bei mir schon, dass ich das Gefühl habe, ich 'drifte ab'

Aber ich werde mir das bei Duncan Steel gleich mal durchlesen.

Wobei mir die Version, sie sind irgendwo versteckt oder werden auf einer einsamen Insel einfach nicht gefunden, am besten gefällt. (So richtig gesucht wurde doch nicht auf der nicht vollkommen ausgeschlossenen Nordroute?)

Naja, Wunschdenken, gebe ich zu.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 10:54
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Das hatten wir auch schon mal.
Wir hatten ALLES schon einmal, und davor auch. Diese Thematik besteht in Ermangelung deutlicher Fortschritte in diesem Fall nun leider aus ewigen Wiederholungen und Diskussionen die wir schon vor Monaten führten.
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Ich denke nicht, dass man das am Alter festmachen kann. Er hätte ja 'nur' die Piloten unter Druck setzen müssen.
Das ist nicht plausibel in meinen Augen.

Ein Highjacker der keine Ahnung vom fliegen hat muss kontrollieren können ob ACARS wirklich nicht mehr sendet, ob SATCOM wirklich tot ist, ob der Pilot keinen HIGHJACK-Code sendet über die Transpondereinheit während er dabei ist etliche Knöpfe zu drücken um die neue Route der Highjacker anzufliegen.
Realistisch betrachtet bindet sich niemand der leben möchte und dabei an seine Familie denkt einen Betonklotz um die Füsse und springt dann ins Wasser in der Hoffnung er könne dadurch sein Leben retten.
Übertragen auf MH370 hätten die Piloten aber genau nach diesem Prinzip gehandelt und das ergibt wenig Sinn. Highjacker die keine Ahnung haben von den Systemen an Bord einer B-777 hätte man so leicht und locker austricksen können ohne das sie etwas davon mitbekommen hätten. Stattdessen aber legte der Pilot an Bord alle Kommunikationsmittel lahm und zwar so das die meisten Piloten dafür erstmal Handbücher durchblättern müssten wie man das genau alles macht mit dem Resultat wie gesehen das man die Maschine nie wieder findet.

Kein Pilot der an seinem Leben hängt und seine Familie liebt tut sowas. Auch nicht mit einer Waffe am Kopf. Im Endeffekt, wenn es hart und hart kommt, dann nimmt man sowieso eine Kugel als stundenlang auf den sicheren Tod zu warten nur um dann zu ersaufen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 11:28
@DearMRHazzard
Und wenn's doch einen blinden Passagier gegeben hat, der all das konnte? Terroristen werden doch auch 'ausgebildet'?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 11:31
@Lullaby69
Zu dem Handy vom Co-Piloten ist mir nur noch eingefallen, dass es ja das Handy war, das sich eingeloggt hat, nicht die Person. Vielleicht hatte er es einfach auf einem anderen Flug in einem anderen Flugzeug liegen lassen. Jemand hat's gefunden, kurz eingeschaltet, konnte aber nichts damit anfangen, und die Sache war vergessen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 11:39
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Und wenn's doch einen blinden Passagier gegeben hat, der all das konnte? Terroristen werden doch auch 'ausgebildet'?
Und wie kam der "blinde Passagier" an Bord und wo hat er sich versteckt ? Meinst Du nicht auch das die Malaysier sich mittlerweile vollkommen darüber im Klaren sind wer alles an Bord war ? Wie realistisch ist es sich einfach auf der Bordtoilette zu verstecken und dann springt man plötzlich vom Klo und highjacked erstmal bequem ne Passagiermaschine ? Abseits davon das es nicht einmal den Hauch eines Indizes für ein solches Szenario gibt glaube ich auch nicht das man auf dem Flughafen Kuala Lumpur einfach gemütlich an Bord eines Passagierjets spazieren kann wie es einem gerade in den Sinn kommt. Falsche Identitäten kommen durch den Sicherheitscheck an Bord, okay, dumm gelaufen, aber Identitäten die als blinder Passagier an Bord kommen, also da hört es bei mir auf das Rad weiter zu spinnen. Alles wenig plausibel.
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Zu dem Handy vom Co-Piloten ist mir nur noch eingefallen, dass es ja das Handy war, das sich eingeloggt hat, nicht die Person.
Nach Auswertung aller bekannten Informationen kann man mit annähernder Sicherheit davon ausgehen das die Handystory eine malaysische Nebelkerze ist um der Öffentlichkeit wenigstens einen Beleg zu liefern das MH370 wieder zurück flog nach Malaysia nachdem die Radardaten kein klares Bild liefern.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2014 um 11:51
ich will nur mal einwerfen:
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Abseits davon das es nicht einmal den Hauch eines Indizes für ein solches Szenario gibt glaube ich auch nicht das man auf dem Flughafen Kuala Lumpur einfach gemütlich an Bord eines Passagierjets spazieren kann wie es einem gerade in den Sinn kommt.
http://www.spiegel.de/panorama/16-jaehriger-als-blinder-passagier-a-965382.html
http://www.welt.de/vermischtes/kurioses/article127171296/Blinder-Passagier-ueberlebt-dank-Winterschlaf.html

http://www.ksta.de/panorama/blinder-passagier-starb-im-flugzeug,15189504,14034922.html
http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Toter-blinder-Passagier-fliegt-tagelang-durch-Europa-id25538221.html
http://www.engineering.zhaw.ch/de/engineering/institute-zentren/zav/news/news/im-anflug-auf-kloten-fiel-der-blinde-passagier-aus-dem-flugzeug.html (Archiv-Version vom 25.05.2014)
http://www.fr-online.de/rhein-main/junger-aethiopier-als-blinder-passagier-im-frachtraum-nach-frankfurt,1472796,20879992.html

so zum Thema wie kommt man an bzw. in ein Flugzeug. Die Welt ist nicht so sicher wie es den Anschein hat.
Klar wurden mit Sicherheit Videoaufzeichnungen gesichtet, aber nur als Beispiel, was ist wen einer von der Bodencrew sich unbemerkt hat einschleichen könnne. jemand auf dem Rollfeld etc. Ich sage mal gerade beim einsteigen nochmal reingeschlichen und im Trouble nicht aufgefallen... Arbeitskleidung auf dem Klo aus usw.
Nur Gedankenspiele. aber wie gesagt - die Welt ist nicht so sicher wie der Eindruck erweckt wird.


2x zitiertmelden