Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

12.10.2014 um 18:07
@klausbaerbel

Dann scheint Dein Timing etwas unglücklich zu sein. Du solltest öfter reinschauen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.10.2014 um 18:35
@klausbaerbel

Die aufgeführten Punkte der gestrigen Summary bietet leider viel Raum zum Spekulieren. Die Inhalte haben WIR uns nicht ausgedacht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.10.2014 um 22:22
@Enterprise1701
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Unwetter ? Satellitenprobleme ?
Das war mal meine Idee gewesen zu dem dem off und on der Satcom. Die ganze Rechnerei beruht doch auf der Annahme, dass alles immer technisch so funktioniert, wie es funktionieren sollte.

Eben habe ich telefoniert von Festnetz zu Festnetz über Telekom, Entfernung ca. 200 km, ich hab kaum was verstanden bei dem Gespräch.

Machen wir und da doch nichts vor, es gibt immer irgendwelche Ausfälle. Und wie du ca. 2 Seiten zurück dargelegt hast, es sind dabei Dinge, die öfter bei Flugzeugen passieren, aber nicht zwingend ein Verschwinden hinter sich ziehen. Da muss man dann filtern, die 'üblichen' Ausfälle vielleicht rausfiltern, die dann noch beherrschbar wären mit Notlandung, und das 'außergewöhnliche' dann mal übrig lassen.

Das Video von Shah mit Skyfall usw. lässt mich nicht so wirklich los.


-------------

off-topic:

Es ist alles etwas durcheinander in der Diskussion, damit kann ich mich auch schlecht abfinden. Die Liste von enterprise, was diskutiert wurde und die Liste der Angehörigen, die wissen wollen, was noch nicht offengelegt wurde, die könnten als Grundlage genommen werden.

Dazu müsste aber ein gesonderter Thread her. Und der würde warhrscheinlich wenig Zuspruch finden, weil es ja den Usern offenbar ein Bedürfnis ist, sich direkt auf die vorherige Meinung zu äußern. (Keine Kritik, bin auch so.) So ungefähr habe ich das eben von DearMNRZazzard auch interpretiert.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.10.2014 um 23:08
Jetzt bekommt man ein Gefühl dafür warum die Suche 365 Tage dauern soll......

gophoenix1208yfn91ezs
https://twitter.com/MikeChillit/status/521375378871689216

.....das Tempo ist wirklich phantastisch (60-70 Kilometer/Tag) und das High-Priority-Area ca. 400 Kilometer lang. Allerdings fährt die GO PHOENIX zum Ende ihres Suchgebiets gerade einmal 1.5 Kilometer nach Nordwesten und fährt nun die gesamten 400 Kilometer wieder zurück.

Man kann sich ausrechnen wie lang es wohl dauern wird bei diesem Tempo den 7.Ping-Ring abzusuchen.

DAS DAUERT JAHRE !


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.10.2014 um 23:40
Back to the beginning..........

Ich denke das ist der erste Artikel der am 13.März verkündete :

13.März :

U.S. Investigators Suspect Missing Malaysia Airlines Plane Flew On for Hours
http://online.wsj.com/news/articles/SB10001424052702304914904579434653903086282 (Archiv-Version vom 12.10.2014)

Am 11.März, 3 Tage nach dem Verschwinden, informierte INMARSAT das malaysische Tranportministerium das MH370 noch für Stunden nach dem Verschwinden weiter flog.

Und exakt am gleichen Tag, dem 11.März, meldete das dieser User auf seinem Blog ohne jedoch den Namen der Firma zu nennen die in diesem Fall involviert ist :

And I go ahead because I knew Monday a highly confidential information telling me that despite its disappearance from radar in the middle of the ocean, the plane would have continued to give his position for at least several hours!

https://translate.google.com/translate?depth=1&hl=fr&ie=UTF8&nv=1&prev=_t&rurl=translate.google.com&sl=fr&tl=en&u=http://blogues.journaldemontreal.com/stephaneberthomet/terrorisme/le-vol-mh370-a-t-il-continue-de-voler/

Damals wäre diese Meldung eines Users, 2 Tage vor der Zeit, der einen Blog betreibt noch als Verschwörungstheorie bezeichnet worden.

Interessant ist auch das das WALL STREET JOURNAL, unberücksichtigt ob vorsätzlich gewollt oder nicht, auch noch die Details dieser Meldung falsch vermittelt hat. MH370 flog nicht für 5 Stunden sondern für 6.5 Stunden und nicht die Triebwerke sendeten Daten über SATCOM sondern das SATCOM System sendete nichts weiter als Pings.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 00:03
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Es ist alles etwas durcheinander in der Diskussion, damit kann ich mich auch schlecht abfinden. Die Liste von enterprise, was diskutiert wurde und die Liste der Angehörigen, die wissen wollen, was noch nicht offengelegt wurde, die könnten als Grundlage genommen werden.
Dann leite das doch bitte einmal in geordnete Bahnen.
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Dazu müsste aber ein gesonderter Thread her.
...z.B. in einer Gruppendiskussion (davon gibt es 2) !


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 01:03
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:dieser User auf seinem Blog
der exPolizist Stéphane Berthomet..

ich kann mich nicht genau erinnern ob diese Gerüchte über den Weiterflug bereits am
Montag oder Dienstag danach entstanden sind.
Wer von Anfang an die Sache via Twitter verfolgt hat, kam aus dem lesen und
Links verfolgen nicht mehr heraus

Der Grund für die Gerüchte ist auch ganz einfach :)
MA wusste mehr. MA hatte Informationen zu entsprechenden Radardaten.
MA ging vom Code 7500 aus, auch wenn dieser nie versendet wurde.
Trotzdem wartete man ab.

Man wusste etwas und man wusste Nichts. Daher auch die "komischen" PK's wo
immer wieder Dementis über vergangene PK's gehalten wurde.

hmmm... wozu schreib ich hier….


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 01:34
"man" wusste bereits am 10.3.14 das MH370 mindestens bis 02:40 loc in der Luft war.

am Tag danach erste Meldungen zu "indian ocean" und "several hours"

das hatte zusätzlich für Unruhe gesorgt:
http://www.freerepublic.com/focus/news/3131469/posts


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 15:32
off-topic: Strukurierung der Beiträge

@DearMRHazzard
Dann leite das doch bitte einmal in geordnete Bahnen.

hyetometer schrieb:
Dazu müsste aber ein gesonderter Thread her.


...z.B. in einer Gruppendiskussion (davon gibt es 2) !
Wahrscheinlich hast Du das nicht so ganz ernst gemeint, und es ist wohl auch nicht umzusetzen, wobei ich schon gerne einen Überblick hätte:

1. fravd hat die Diskussion aufgemacht:

MH370/08MAR2014 - Theorien?

MH370/08MAR2014 - Theorien?

Eben dort könnte man die Theorien sammeln.

2. Dann die Diskussion seit dem 08.03.14:

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

Dort die Fakten und den Fortschritt der Suche dokumentieren.

Hier dann weiter quer durch die Mitte spontane Ideen äußern, ist schon klar, dass eine Diskussion aus einem spontanen Gedankenaustausch besteht, denn man nicht so einfach kappen kann.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 15:54
@DearMRHazzard
@huk
Zitat von hukhuk schrieb:der exPolizist Stéphane Berthomet..
Ich habe mir den inzwischen mal etwas genauer angeguckt bzw. seinen Blog. Okay, er hat wohl als erster veröffentlicht, dass das Flugzeug wahrscheinlich noch weiter in der Luft (?) war, bevor die Medien das geschrieben haben. Aber wenn seine Quelle dieselbe war, er nur schneller?

Am 31.03.14 hat er das letzte zu MH370 veröffentlicht, wenn ich es richtig sehe. Seine 'information confidentielle' (vertrauliche Mitteilung) hat er nie spezifiziert, noch hat er sich später darauf berufen.

Ist offenbar ein Vielschreiber, seine politische Ausrichtung habe ich bisher nicht ausmachen können. (Und damit seine eventuellen Verbindungen zu geheimen Quellen.)

Der Pilot einer anderen Maschine, der den angeblich letzten Funkkontakt hatte, der wollte seine Identität nicht offenlegen angeblich. Warum nicht?

Also entweder, weil er was erfunden hat, oder weil er bedroht wurde. Warum sonst?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 16:01
Zitat von hukhuk schrieb:"man" wusste bereits am 10.3.14 das MH370 mindestens bis 02:40 loc in der Luft war.
Das wusste Malaysia Airlines bereits am 08.03.2014.

MEDIA STATEMENT released at 7.24am/8 Mar 2014 MH370 Incident

Sepang, 8 March 2014: Malaysia Airlines confirms that flight MH370 has lost contact with Subang Air Traffic Control at 2.40am, today (8 March 2014).

Flight MH370, operated on the B777-200 aircraft, departed Kuala Lumpur at 12.41am on 8 March 2014. MH370 was expected to land in Beijing at 6.30am the same day. The flight was carrying a total number of 227 passengers (including 2 infants), 12 crew members.

Malaysia Airlines is currently working with the authorities who have activated their Search and Rescue team to locate the aircraft.

The airline will provide regular updates on the situation. Meanwhile, the public may contact +603 7884 1234 for further info.


https://www.facebook.com/my.malaysiaairlines/posts/514299315349933 (Archiv-Version vom 12.11.2020)

Interessanterweise wusste damals jedoch noch niemand ausser MAS und den Behörden das 02:40 Uhr tatsächlich der erfolglose Telefonanruf an Bord war zu einem Zeitpunkt als sich MH370 über/vor Sumatra befand. In jedem Fall war diese Meldung so in seinem Zusammenhang erneut eine Desinformation von MAS.

Wenn MAS die Wahrheit hätte sagen wollen dann hätte das Statement lauten müssen :

Sepang, 8 March 2014 : Malaysia Airlines confirms that flight Mh370 has lost contact with Subang Air Traffic Control at 01:21am, today (8 March 2014)

Dieses erste Statement damals sieht jedenfalls verdammt nach einem ungewollten Missverständnis aus. Da steckt schon sehr viel Wahrheit drin auch wenn man sie damals noch nicht erkannte unter all den Lügen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 16:08
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Der Pilot einer anderen Maschine, der den angeblich letzten Funkkontakt hatte, der wollte seine Identität nicht offenlegen angeblich. Warum nicht?
Also entweder, weil er was erfunden hat, oder weil er bedroht wurde. Warum sonst?
Falschmeldung ? Gestreute Desinfo ? Davon gab es nachweislich eine Menge. Nur, wer initiierte diese falschen "Leaks" ? Die Behörden oder unseriöse Reporter ?

Ich gehe davon aus das kein Pilot einer anderen Airline etwas hörte von MH370 nach dem Verschwinden.

Ich mein, was ist das auch für eine dämliche Meldung : "Ich (Name unbekannt) hörte einen der Piloten etwas murmeln auf der Notfrequenz, war aber sicher es konnte nur der Co-Pilot sein".

Wertlos und sehr plump konstruiert.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 16:39
@DearMRHazzard
Ich habe noch mal die Beiträge hier bei 'Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst' vom 08. bis zum 11.03. nachgelesen.

Vor der Bekanntgabe, dass das Flugzeug noch Stunden geflogen sein sollte, wurde schon das FBI eingeschaltet. Dann wurden vermeintliche Trümmerteile gefunden und die Ölspuren. Woher wissen wir, dass es wirklich nicht Treibstoffreste und Trümmer der Maschine waren? Die Meldungen kamen so schnell, wie sie wieder vom Tisch gefegt wurden. Was hatte das FBI da zu suchen? (Und haben die evt. die Möglichkeiten, mögliche Funde zu manipulieren? Frage wenn ja nur wieder, warum???)

Meldung vom 09.03.14:

http://www.berliner-kurier.de/panorama/todesflug-mh370-terrorverdacht--jetzt-ermittelt-das-fbi,7169224,26503650.html (Archiv-Version vom 16.03.2014)

Interpol okay wegen der falschen Pässe, aber FBI?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 16:54
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Woher wissen wir, dass es wirklich nicht Treibstoffreste und Trümmer der Maschine waren?
Weil die Ölspur vor Vietnam im südchinesischem Meer gesichtet wurde aber MH370 laut INMARSAT noch für über 6.5 Stunden in der Luft war und in den indischen Ozean flog ? Wie können dann die Ölspur oder die angeblichen Wrackteile von MH370 stammen ?
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Was hatte das FBI da zu suchen?
Das FBI ist immer überall wenn US-Amerikaner getötet werden. Und die CIA dann wenn ein terroristischer Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann. Dazu kommt auch, fast jedes Land dieser Erde erwünscht die Anwesenheit des FBI weil diese Behörde die wohl fähigste Polizeibehörde der Welt ist. Ich würde das FBI auch anfordern wenn ich einen Flieger verloren habe und von einem Highjacking ausgehe.

Man sollte auch berücksichtigen das Malaysia eine enge Bindung hat zu den USA in Sachen Terrorismus. In Kuala Lumpur fand Ende 1999 der sogn. Terroristengipfel der Al-Qaida statt. Von dort flogen 2 der späteren 9/11-Highjacker der sogn. San-Diego-Connection nach L.A. um sich 21 Monate später ins Pentagon zu stürzen mit AA77. Das FBI war damals ebenfalls in Kuala Lumpur und hat versucht Informationen zu ermitteln über diesen "Terrorgipfel", allerdings "verloren" sie die Terroristen weil die CIA den beiden abkommandierten FBI-Agenten (zur CIA) Miller & Rossini untersagte ihren eigentlichen Vorgesetzten beim FBI darüber Bericht zu erstatten das Al-Qaida-Terroristen in die USA einreisen werden.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 19:08
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Weil die Ölspur vor Vietnam im südchinesischem Meer gesichtet wurde aber MH370 laut INMARSAT noch für über 6.5 Stunden in der Luft war und in den indischen Ozean flog ? Wie können dann die Ölspur oder die angeblichen Wrackteile von MH370 stammen ?
Schon klar, aber was gibt es für 'Beweise' für die Daten von Inmarsat? Die hatten sich mal so um den 11.03. 'eingemischt', nachdem vorher ein Absturz an der Stelle des letzten Funkkontakts vermutet wurde.

Da wurde dann das FBI bemüht, vermeintliche Trümmerteile wurden als solche dementiert, dann erst dann kamen die 'Pings' ins Spiel. Aber für deren Existenz gibt es welche 'Beweise'?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 19:14
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Schon klar, aber was gibt es für 'Beweise' für die Daten von Inmarsat?
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Aber für deren Existenz gibt es welche 'Beweise'?
Womit kalkulieren denn alle seid über 7 Monaten ? Mit Daten die sich jemand ausgedacht hat ? Es gibt keinen Beleg dafür das die INMARSAT-Daten das Werk von Verschwörern sind.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 19:56
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Weil die Ölspur vor Vietnam im südchinesischem Meer gesichtet wurde aber MH370 laut INMARSAT noch für über 6.5 Stunden in der Luft war und in den indischen Ozean flog ? Wie können dann die Ölspur oder die angeblichen Wrackteile von MH370 stammen ?
Von wem sollen sie denn sonst stammen, hast Du da eine bessere Idee?

Ich habe von ganz zu Anfang an bei Tomnod mitgesucht, eben auch im Südchinesischen Meer. In einem Bereich gab es dort mehr Trümmer als Wasser, um es mal überspitzt zu formulieren. Es waren auch sehr große Teile dabei. Hunderte von Leuten haben eine Meldung an Tomnod gemacht. Dann hieß es plötzlich, MH370 befände sich im Indischen Ozean und die ganze Tomnod-Gemeinde ist dorthin umgeschwenkt, ich natürlich auch. Ich weiß noch, dass ich erschrocken und fassungslos war, wie viel Müll da im Meer herumschwomm. Denn Müll musste es nach meinem damaligen Wissenstand ja sein, wenn MH370 es nicht war. So ein oder zwei Monate später habe ich noch mal bei Tomnod vorbeigeschaut, ich wollte die Maps mit den Wrackteilen noch mal ansehen: Weg, verschwunden! Alle Maps aus diesem Bereich vom 08.03. bis 16.03. sind nicht mehr da!!! Alle anderen Karten kann man sich noch immer ansehen - es sind tausende.

Tut mir leid, ich finde das äußerst merkwürdig!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 20:30
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Von wem sollen sie denn sonst stammen, hast Du da eine bessere Idee?
Von einem Öltanker der Leck geschlagen war ?
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Denn Müll musste es nach meinem damaligen Wissenstand ja sein, wenn MH370 es nicht war. So ein oder zwei Monate später habe ich noch mal bei Tomnod vorbeigeschaut, ich wollte die Maps mit den Wrackteilen noch mal ansehen: Weg, verschwunden!
Du meinst alle Aufnahmen aus dem südchinesischen Meer waren verschwunden aber alle anderen Aufnahmen darüber hinaus noch vorhanden ?

Da stellt sich mir die Frage wie Du das feststellen konntest ? Nach meinem Wissensstand konnte man Tonmod nicht einfach verlassen um dann am nächsten Tag dort weiter zu machen wo man aufgehört hatte zu suchen. Es wurde jedem User immer wieder ein neues Suchgebiet zugeteilt und man wusste auch nie wo man genau war, ausser man stiess per Zufall auf Land.

Und sind wir doch mal ehrlich, Tonmod war kompletter Blödsinn. Man wusste nie wo man sich gerade befand und deckte stundenlang nur irgendwelche Kacheln auf per Mausklick. Dazu kam das man überhaupt nicht wusste von welchem Datum die Bilder überhaupt stammten und welche Gebiete alle abgedeckt wurden.

Tonmod war ein Musterbeispiel an Benutzerunfreundlichkeit das man eher zu dem Eindruck gelangen kann als wollte Tonmod die User einer Beschäftigungstherapie unterziehen als nützlich zu sein MH370 finden.

Wie gross waren die Möglichkeiten der Organisation ganzer Communites die im Sherlock Holmes-Modus untereinander die Gebiete aufteilen ? Aber nein, lieber hat man jeden User für sich allein werkeln lassen damit auch ja niemand am Ende noch die Maschine findet bevor es die Behörden tun.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 21:23
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Da stellt sich mir die Frage wie Du das feststellen konntest ? Nach meinem Wissensstand konnte man Tonmod nicht einfach verlassen um dann am nächsten Tag dort weiter zu machen wo man aufgehört hatte zu suchen. Es wurde jedem User immer wieder ein neues Suchgebiet zugeteilt und man wusste auch nie wo man genau war, ausser man stiess per Zufall auf Land.
Das ist leider nicht korrekt! Im Hauptportal war es tatsächlich so, dass Du einen Bereich vor die Nase gesetzt gekriegt hast, in dem Du suchen solltest. Aber es gab eine weitere Seite, die Tomnod Map Location, da kannst Du Dir jede beliebige Map unter Tausenden heraussuchen. Ich war gerade auf der Seite, die jetzt optisch anders aussieht. Jetzt ist das Suchen nach einem bestimmten Standpunkt schwierig bis unmöglich. Früher waren dort die Map-Nummern, das Datum und die jeweiligen Suchgebiete angegeben. Im Suchbereich Südchinesisches Meer fehlten auf einmal Karten. Da bin ich sicher, ich war oft genug da.
http://mh370.exodus.vyinnovation.com/ (Archiv-Version vom 01.06.2014)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.10.2014 um 21:29
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Du meinst alle Aufnahmen aus dem südchinesischen Meer waren verschwunden aber alle anderen Aufnahmen darüber hinaus noch vorhanden ?
Ja, genau. Das meine ich nicht, das weiß ich. Allerdings nur alle Aufnahmen vom Südchinesischen Meer vom 08.03. bis 16.03., die folgenden waren noch drin.

Ich glaube, Du hast einfach nur nicht die richtigen Seiten gefunden! Man konnte suchen, wo man wollte, es war alles genau aufgelistet!

Ich sehe übrigens gerade, dass sich die Maps mittlerweile gar nicht mehr aufrufen lassen. Wenn man draufklickt, laden sie ganz kurz, dann wird man allerdings direkt umgeleitet auf eine Seite "What is Tomnod"? Na ja, vermutlich sind deren Serverkapazitäten auch nicht unbegrenzt.


1x zitiertmelden