Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.791 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

14.10.2014 um 18:49
@Löwensempf

Schon klar. Warum dann aber die (gefakten) "Pings" ? Das hätte man sich doch dann alles sparen können.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.10.2014 um 18:55
Ach, ich weiß es doch auch nicht...
Die Theorie mit dem Südchinesischen Meer ist bestimmt auch ne Sackgasse. Läßt sich alles weder belegen noch dementieren.

Hat denn hier niemand Kontakt zu den Angehörigen? Wo ist MarkusSukram? Man müsste sich mal nach deren Stand der Ermittlungen erkundigen!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.10.2014 um 20:07
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Die Theorie mit dem Südchinesischen Meer ist bestimmt auch ne Sackgasse.
Auf jeden Fall sehr unwahrscheinlich.

Vielleicht wird ja irgendwann noch einmal dieser Mann zu einem grossen Thema :

article-2582504-1C5B179500000578-638 306
http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2014/03/17/article-2582504-1C5B179500000578-638_306x494.jpg

Diese Person ist.....

Name : Mohd Khairul Amri Selamat
Nationalität : Malaysia
Alter : 29
Geschlecht : Männlich
Beruf : Luftfahrtingenieur
Sitzplatz : 29A

Zuletzt tätig : Bei einer kleinen Firma bei der man Privatflugzeuge chartern kann. Selamat hat diese Flugzeuge gewartet/repariert.

Grund der Reise nach Peking : Selamat wollte nach China um dort ein Privatflugzeug zu reparieren

Besonderes : Selamat war neben den beiden Piloten die einzige Person an Bord die sich mit Strahlflugzeugen auskannte

Theorie : Mohd Khairul Amri Selamat könnte sich Zutritt zur Aviation Bay (E/E Bay) verschafft haben. Um 18:25 UTC hat dann Selamat die SDU über die Wartungsschnittstelle wieder eingeschaltet. Es gelang jedoch keine Kommunikation weil der Highjacker im Cockpit die Satellitentelefone deaktiviert hatte.


1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.10.2014 um 20:41
@smartphone hat gestern gefragt, wer eigentlich die 4 Passagiere waren, die nicht mitgeflogen sind, obwohl sie gebucht hatten. Waren das die Freescale Patentinhaber? Weiß man überhaupt, wer die waren?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.10.2014 um 21:49
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb: hat gestern gefragt, wer eigentlich die 4 Passagiere waren, die nicht mitgeflogen sind, obwohl sie gebucht hatten. Waren das die Freescale Patentinhaber? Weiß man überhaupt, wer die waren?
Das scheint an den Haaren herbei gezogen. Ich habe keine Quelle finden können mit der man in diesem Sachverhalt arbeiten könnte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.10.2014 um 22:11
@Löwensempf
@DearMRHazzard

An das tomnod, wo gesucht wurde, und dann hast Du (löwensempf) festgestellt, dass Aufnahmen verschwunden waren, daran erinnere ich mich gut.
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:wer eigentlich die 4 Passagiere waren
'four people checked in but did not fly'

Habe ich auch noch mal nachgeguckt, wenn man das so bei google eingibt, kommen verschiedene frühe Berichte, aber die führen eben zu gar nichts.

Die Frage bleibt, warum wollte man was vertuschen, wenn es so war, dass man was vertuschen wollte? Es wäre alles erklärbar gewesen, wenn auch nicht mit nem Heiligenschein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.10.2014 um 23:00
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Es wäre alles erklärbar gewesen, wenn auch nicht mit nem Heiligenschein.
Also wenn die USA (versehentlich) im Rahmen eines Manövers einen Airliner abschiessen würden mit über 150 Chinesen an Bord die nach Peking wollten dann wäre das in der Hinsicht nicht nur ein tragischer sondern auch ein politisch katastrophaler Vorgang.

Da hilft kaum ein "Sorry, dass war ein Versehen". Die Chinesen sind eh extrem angefressen weil die USA dort vor deren Küsten auf und ab patrouillieren und zwischen Februar und März mit Vietnam zusammen herum ballern im Interessengebiet Chinas.

China würde glatt durchdrehen wenn sie herausfinden würden das die US-Marine MH370 abgeschossen hat. Da aber China nicht blöd ist werden sie schon wissen das die USA nichts mit dem Verschwinden von MH370 zu tun hat. Aus diesem Grund - Es gab keinen Abschuss.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 00:39
@DearMRHazzard
Da aber China nicht blöd ist werden sie schon wissen das die USA nichts mit dem Verschwinden von MH370 zu tun hat. Aus diesem Grund - Es gab keinen Abschuss.
Das ist aber auch nur eine These, obwohl ich grundsätzlich zustimme.
Dir, als gründlicher Forscher, dürfte so eine Annahme aber eigentlich nicht genügen. Und das ist jetzt nicht negativ gemeint!

Was ist wenn ich jetzt einfach behaupte, dass China zwar enorm zulegt in allen Bereichen. Aber vieles auch nur heisse Luft ist. Transparenz gibt es in China wohl auch eher nicht.
Soll heissen: vielleicht hat China doch keine so fähigen Satelliten etc.

Ich meine, wie transparent sind Rüstungsprogramme etc überhaupt. Egal bei wem. Die USA hatten Stealth Bomber im Einsatz bevor die Welt überhaupt nur daran denken könnte. Der Iran hatte publiziert, das er über einen kampfjet mit Stealthfähigkeit verfügt und Bilder veröffentlicht. Experten wollten aber erkannt haben, dass dieser niemals flugfähig sei. Die Bilder liessen auch eher auf mittelstarke photoshop skills schliessen.

Ich will damit sagen: die, die am meisten drüber reden, haben meist nur heisse luft.

Kann ich aber natürlich auch nicht beweisen meine These.

Und das die USA eine derartige Provokation Chinas auf keinen Fall riskieren können, ist wohl unstrittig.

Das allein reicht für mich persönlich nicht um so ein Szenario zu verwerfen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 01:55
@adajio

Nicht QUOTE sondern ZITAT ;-). Ansonsten ist alles richtig.
Zitat von adajioadajio schrieb:Das allein reicht für mich persönlich nicht um so ein Szenario zu verwerfen.
Das stimme ich Dir vollkommen zu.

Anderer Sachverhalt :

Back to....

1. Mai 2014

Am Tag des Releases des offiziellen Voruntersuchungsberichts (Preliminary Report) des malaysischen Transportministeriums unter der Leitung von Minister Hishammuddin Hussein fühlte sich selbiger noch am gleichen Tag veranlasst einen Eintrag auf seiner offiziellen Facebook-Seite zu verfassen :

https://www.facebook.com/HishammuddinH2O/posts/10152221398419355

Neben dem "Blablablablubb" unter Punkt 1 den ja nun jeder selbst nachlesen konnte im Voruntersuchungsbericht waren die Informationen unter Punkt 2 sehr bemerkenswert. Historisch gesehen aus heutiger Sicht sogar so bemerkenswert als das es auch 5.5 Monate danach immer noch keine genaueren Informationen zu der dort getroffenen Behauptung........

2. The military’s tracking of MH370

As stated previously, Malaysian military radar did track an aircraft making a turn-back, in a westerly direction, across peninsular Malaysia on the morning of 8 March. The aircraft was categorised as friendly by the radar operator and therefore no further action was taken at the time.

The radar data was reviewed in a playback at approximately 08:30 on 8 March. This information was sent to the Air Force operations room at approximately 09:00. Following further discussion up the chain of command, the military informed the Acting Transport and Defence Minister Hishammuddin Hussein at approximately 10:30 of the possible turn-back of the aircraft. The Minister then informed the Prime Minister, who immediately ordered that search and rescue operations be initiated in the Straits of Malacca, along with the South China Sea operations which started earlier in the day.


https://www.facebook.com/HishammuddinH2O/posts/10152221398419355

....gibt.

Die Angaben die Minister Hishammuddin Hussein unter Punkt 2 am 01.Mai 2014 machte sind bis heute vollkommen widersprüchlich.

Der Punkt ist nämlich, wenn Hishammuddin Hussein am 08.03.2014 um 10:30 Uhr darüber informiert wurde das MH370 in der Nacht nach Malaysia zurück flog und noch am GLEICHEN TAG der malaysische Premierminister anordnete das man umgehend in der Strasse von Malakka nach MH370 suchen sollte, warum suchte man dann noch eine Woche lang weiter im südchinesischem Meer und im Golf von Thailand ?

Und dazu kommt, warum wurde die Öffentlichkeit belogen ? In den ersten 2 Tagen nach dem Verschwinden von MH370 war NIEMALS auch nur im Ansatz jemals die Rede davon das MH370 wieder zurück flog nach Malaysia bis hinein in die Strasse von Malakka.

Jeder Mensch, und vor allem die Angehörigen der Vermissten, glaubten man suche im südchinesischem Meer und im Golf von Thailand nach MH370 weil die B777-200ER dort höchstwahrscheinlich abgestürzt sein musste. Dem war ja auch so, doch die malaysische Regierung hatte längst andere Informationen.

Warum jagte also Malaysia Ölspuren nach im südchinesischen Meer ? Warum verschwendete man Ressourcen indem man völlig verpixelten chinesischen Satellitenbildern nacheiferte die schwimmende Objekte im südchinesischen Meer zeigen sollten wenn doch längst klar war das MH370 dort überhaupt nicht sein konnte ?

Die Rolle Malaysias in diesem Fall ist aus meiner Sicht nicht weniger mysteriös wie das Verschwinden von MH370.

Und am Ende :

Malaysias hat sich mehr als zu oft um Kopf und Kragen geredet. Wer viel redet der verheddert sich leicht in seinen eigenen Worten welche letztlich zu Lügen werden. Anders hat es bis heute INDONESIEN gehandhabt, denn INDONESIEN sagt bis heute KEIN WORT zu dem Fall.

Was läuft hier bloss ? Was haben die alle bloss zu verbergen ? Mehr und mehr habe ich das Gefühl das es nicht nur das Vertuschen der eigenen Inkompetenz ist sondern da muss noch weit mehr sein was Malaysia zum Lügen und Indonesien zum Schweigen veranlasst hat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 02:18
Ach, bevor ich das vergesse......

Was wollte eigentlich der "Friedensnobelpreisträger" Barack Obama am 26.April 2014 (4 Tage vor dem Erscheinen des Preliminary-Reports) in Malaysia ? Bis dato hatte ein US-Präsident seid fast 50 Jahren keinen Fuss mehr auf malaysisches Territorium gesetzt.
Aber etwas über einen Monat nach dem Verschwinden von MH370, während gerade Australien damit beschäftigt war mit der Unterwassersuche auf Basis von irgendwelchen akustischen "Phantom-Signalen" die man zwischen dem 4.April und 8.April auffing, schlägt Obama plötzlich in Kuala Lumpur auf und redet mit der malaysischen Regierung über "Wirtschafts-und Sicherheitsfragen".

Zufälle gibt´s, die gibt´s nicht ;-).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 09:07
vielleicht wollte barack ja mit den neuesten addons und features von boeings anti-terror-autopiloten werben. und als werbegeschenke gab es bestimmt gps-basierte rollkoffer fuer alle teilnehmer, damit man bei zukuenftigen abstuerzen auch nach gepaeck statt blackboxes scannen kann. :-)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 12:14
@DearMRHazzard
@adajio
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Also wenn die USA (versehentlich) im Rahmen eines Manövers einen Airliner abschiessen würden mit über 150 Chinesen an Bord die nach Peking wollten dann wäre das in der Hinsicht nicht nur ein tragischer sondern auch ein politisch katastrophaler Vorgang.
Ich habe dazu in der Gruppendiskussion gerade diesen Beitrag geschrieben. ('Holzauge' hatte dort das Thema Fernsteuerung wieder angesprochen.) Passt auch zur momentanen Überlegungen hier:


Tony Gosling, ein britischer Journalist und Historiker, hat seine Gedanken zum Verschwinden von MH370 hier zum Ausdruck gebracht:



Da ist viel Wettern gegen die USA dabei, so viel vorab. Gosling ist mir auch sonst nicht gerade sympathisch, aber einen Grundgedanken könnte man aufgreifen:

Militärgeheimnisse werden der Öffentlichkeit nicht verraten. Da kann man hoch- oder tiefstapeln, was man für Möglichkeiten hat. Die USA werden allgemein als die Weltmacht angesehen, deren Technologie am weitesten entwickelt ist. Hätten Sie nun z.B. die Möglichkeit der Fernsteuerung bei MH370 'ausprobiert' (mit mäßigem Ergebnis, zum Absturz bringen wollten sie es wahrscheinlich nicht, entweder ein bisschen rumprobieren oder höchtens kidnappen) müssten sie Militärgeheimnisse preisgeben. Das wollen sie dann nicht, und darum wird rumgelogen. (Muss aber ja gar nicht die USA gewesen sein, vielleicht war's Malaysia selber.)

Aber besser lügen, als einen Krieg mit Bomben zu provozieren. Da sind sich dann wahrscheinlich alle Beteiligten einig. Vielleicht hat Obama deshalb mal persönlich mit dem malaysischen Premier reden wollen. Angeblich hat sein Besuch in Malaysia auch die Chinesen besänftigt.

http://www.themalaymailonline.com/malaysia/article/after-obama-visit-china-changes-tune-over-malaysia-and-mh370

Es würde zumindest erklären, dass hinter dem 'Warum' nichts weiter steht als ein Unfall bei einem Waffentest.

Und wo ist es nun? Doch gleich nach dem Absturz aufgesammelt in der Straße von Malakka? Klar, da hätten Zivilisten auch was bemerken müssen, es waren ja auch ein paar Meldungen dabei, die sind aber nicht ernst genommen worden. (Vorausgesetzt, die Pings sind erfunden, gefälscht oder falsch interpretiert.)

Oder hat die Fernsteuerung es Richtung Australien gebracht? Und es wäre jetzt besser, es nicht zu finden?

Das, was mich bei dieser Theorie überzeugt, ist der Punkt, dass Militärgeheimnisse Geheimnisse bleiben müssen. Und dafür wird dann auch viel Geld ausgegeben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 15:39
@hyetometer

:) gib mir EINEN plausiblen Grund, zu welchem Zweck man MH370 ferngesteuert haben könnte…


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 15:44
@huk
Man wollte einfach mal ausprobieren, ob es geht ...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 15:45
Ist nur gründlich schiefgegangen!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 15:52
@hyetometer

An einem vollbesetzten Airliner auf einem Linienflug wollte man mal ausprobieren ob es geht das Ding fernzusteuern ? Sorry, aber das ist ja wohl eine der unwahrscheinlichsten Thesen überhaupt im gesamten Threadstrang.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 15:57
Das Thema Remotecontroll hatten wir ja länger nicht mehr.

Aber alles kommt wieder....weiß gar nicht mehr wie oft der Kram schon durchgekaut wurde.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 16:29
Zitat von ISFISF schrieb:Aber alles kommt wieder....weiß gar nicht mehr wie oft der Kram schon durchgekaut wurde.
Es herrscht halt ein grosses Bedürfnis Z.A.Shah aus der Schusslinie zu nehmen.

Ein Pilot der Selbstmord begeht und dabei 238 Menschen mit in den Tod nimmt ist so furchterregend und unvorstellbar das manche besser mit dem Gedanken umgehen können wenn die Maschine ferngesteuert wurde von den bösen Amerikanern oder einfach abgeschossen wurde, von den bösen Amerikanern, oder alle Passagiere auf Diego Garcia ermordet wurden, von den bösen Amerikanern.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 16:29
Naja, es gehen eben so langsam die Ideen aus.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.10.2014 um 16:33
@DearMRHazzard

Richtig.

Wobei ich diese Sachen eigentlich furchterregender finden würde.

Das gut ist ja, das alle diese Sachen auszuschließen sind.


@hyetometer

Wir können halt nur bis zu einem gewissen Grad spekulieren, wenn die Öffentlichkeit mehr Infos bekommen würde, wären wir schon um einiges weiser.

Jetzt heißt es nur abwarten, in einiger Zeit wird die Mühle schon gefunden.


1x zitiertmelden