Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.715 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 01:49
lol

immer wenn du nicht weiter weisst, oder man auf deine Zehen steht…

fragst du nach des Schreibers Problem, oder willst mit dem, dir gebotenen Text nichts anfangen…

Dann lass es, gute Nacht


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 02:15
Das Stoebern in alten Nachrichten foerdert immer wieder Interessantes zutage:

http://www.bloomberg.com/news/2014-03-14/india-looking-for-malaysian-jet-as-u-s-sees-air-piracy.html

MH370 wurde schon nach wenigen Tagen westlich von Perth vermutet. Der Bericht datiert auf den 15., die Info war aber offensichtlich schon am 14. von Bloomberg veroeffentlicht worden. Nur 1 Tag nachdem Hussein noch dementierte, die Maschine sei stundenlang nach dem Verschwinden in der Luft gewesen, hatte also schon jemand Naegel mit Koepfen gemacht und ziemlich detaillierte Ortsinformation ueber einen moeglichen Endpunkt abgeliefert. Das Leck muss die Malaysier so kalt erwischt haben, dass der Premierminister gleich eine Pressekonferenz einberief.

Der Wortlaut des Dementi vom 13. ist interessant. Es bezieht sich auf den Bericht des WSJ, wo es urspruenglich hiess, diese Erkenntnis habe man aus Daten gewonnen, die von den Triebwerken gesendet wurden. Hussein sagte aber nicht etwa, dieser Bericht sei unzutreffend oder unbestaetigt, sondern ungenau bzw. nicht exakt ("inaccurate"), was in Bezug auf die Triebwerke ja auch stimmte. Sofern er sich bewusst so ausgedrueckt hat, wusste er also moeglicherweise von den Daten, wollte aber keinerlei Details preisgeben. Diese Minimalaussage wurde von der Presse als Dementi verstanden.

http://www.straitstimes.com/the-big-story/missing-mas-plane/story/malaysia-refutes-reports-malaysia-airlines-mh370-flew-few-hour


1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 03:33
@allmyjo

Hochinteressante Information. Wenn am 14. März schon bekannt war das MH370 1000 Meilen westlich von Perth ins Meer stürzte, warum fing Australien erst am 17. März an zu suchen ?

Und wie kam BLOOMBERG an so exakte Informationen am 14. März ? Malaysia selbst wurde nach eigenen Angaben vom AAIB erst am 24.März informiert darüber das MH370 mit Sicherheit vor Australien ins Meer gestürzt sein soll. Es gab ja erst am 24.März diese offizielle PK.

Extrem merkwürdig.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 08:08
@huk

Die Frage nach der Quellenangabe ist nicht nur legitim, sie ist elementar und steht in direktem Bezug zu unseren Forenregeln.

Ich bitte Dich daher, die geforderte Quellenangabe nachzuliefern und zukünftig keine Texte zu zitieren, ohne sie mit einer Quellenangabe zu versehen.

Wir kommen sonst um eine Sanktionierung Deines Vorgehen nicht herum!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 08:40
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die IG und das ATSB sind überzeugt das die BFO-Werte von 88 Hz um 18:39:55.354 und 90 Hz um 18:40.56.354 darauf hindeuten das sich MH370 auf Südkurs befunden haben muss weil sich in diesem Zeitraum der Frequency-Offset um 2 Hz erhöhte (Je höher der BFO desto weiter südlich befand sich MH370 relativ zum Satelliten).
Je höher Hz, desto weiter weg, richtig?
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Der BFO-Wert von 182 Hz ist diesmal geringer als der BFO-Wert um 00:10:59 UTC (252 Hz). Das bedeutet nach Meinung der IG das die Fluglage von MH370 nicht mehr horizontal über beide Achsen gewesen sein kann und sich MH370 zu diesem Zeitpunkt in einer abwärtigen Spiralbewegung befunden haben muss. Zum Zeitpunkt dieses Signals war jedoch glücklicherweise die Antenne auf den Satelliten gerichtet so das ein einwandfreies Signal möglich wurde.
Dann muss doch MH370 wieder Richtung Norden geflogen sein, oder?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 09:07
FYI
http://journals.cambridge.org/download.php?file=%2FNAV%2FS037346331400068Xa.pdf


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 09:18
@factfinder0

Nur ein Link? Kein eigener Text?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 10:31
Wie lange ist MH370 nach der Kehrtwende eigentlich über Malaysia geflogen ?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 12:45
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Je höher Hz, desto weiter weg, richtig?
Je höher Hz dann nach Süden. Die Entfernung wird bestimmt von den BTO´s. Auf jeden Fall in der Zeit zwischen 18:39 und 00:11.

BFO´s (inkl. Telefonanrufen) = 88, 90, 111, 141, 168, 204, 216, 219, 252
http://www.dca.gov.my/mainpage/MH370%20Data%20Communication%20Logs.pdf (Archiv-Version vom 15.10.2014)
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Dann muss doch MH370 wieder Richtung Norden geflogen sein, oder?
Der BFO um 00:19.29 fällt da aus der Reihe mit 182 Hz. Normal müsste er über 252 Hz liegen. Und auch der dazugehörige BTO von 23.000 (0,023 Sek. Signallaufzeit MH370 <-----> Satellit) ist zu hoch. Er müsste deutlich unter 19.000 liegen.

BFO zu niedrig, aber BTO (deutlich) höher als 8 Minuten zuvor = Flug zurück nach Norden unmöglich.

Es muss also eine andere Erklärung geben für diese Werte und die Experten der IG haben sich darauf geeinigt das diese Werte ein Beleg dafür sind das die Fluglage von MH370 nicht mehr stabil war und sich die Maschine in einer abwärtigen Spiralbewegung befand zu diesem Zeitpunkt.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 12:48
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Wie lange ist MH370 nach der Kehrtwende eigentlich über Malaysia geflogen ?
Im von mir o.g. Papier von Inmarsat wird 18:22 UTC genannt, mit Berufung auf die letzte bekannte Primärradarpeilung.
Inmarsat nimmt dann die Wendung nach Süden (die dann allerdings wohl in indonesischem Luftraum erfolgte) irgendwann zwischen 18:27 und 19:41 an, präferiert allerdings den späteren Zeitpunkt als Ausgangspunkt der weiteren Betrachtung, ohne hier genauere Angaben zu machen.
(Mangels anderer Fakten kann man das zwar auch nicht widerlegen, darf dieses Zeitfenster aber sehr wohl als extrem groß und vage bezeichnen.)

Interessant an diesem Dokument kann man die Quellenangabe zur ersten Tabelle finden, die ja die Basis der gesamten weiteren Betrachtung darstellt:
Inmarsat bezieht sich hier nämlich nicht auf sich selbst, sondern auf die malaysische Regierung.

Man mag das nun so interpretieren, dass im Falle einer Ergebnislosigkeit der Suche Inmarsat sich "ausreden" könne.

In meiner Lesart ist das allerdings eine rechtliche Absicherung bzw Signal an andere Inmarsat-Kunden, dass Kundendaten natürlich nicht ungefragt publiziert werden, sondern ausschließlich durch den Kunden selbst.
(Im Zweifelsfall wäre sonst Inmarsats Milliardengeschäft mit deren boomenden Daten- und Positionsdiensten gefährdet.)
Ich kann allerdings nicht verhehlen, dass ich schon laut lachen musste, als ich diese Quellenangabe sah.

Persönliche Einschätzung:
Vieles traue ich mich dazu nicht behaupten, weil ich für jede eigene Annahme gleich selbst mindestens einen Haken finde.
Wenn man also schon selbst die eigenen Annahmen nicht als plausibel ansehen kann, lässt sich schwer damit diskutieren (man kann, ich tu's aber nicht).
Ziemlich sicher wäre für mich momentan Weniges, z.B. dass MH370, fände man sie bei dieser zweiten Kampagne nun in diesem Gebiet nicht, dann definitiv auch nicht in diesem Suchgebiet läge.
Das verwendete Equipment ist - wie man so sagt - "cutting edge technology", mit einer nominalen Auflösungsgrenze von ca. 10x10 cm.
Unter Praxisbedingungen, also nicht ideale Entfernung zum Boden, nicht ideale Ausbreitungsbedingungen etc., dass man einen kleineren bis Mittelgroßen Blechteil (und da müsste es viele von geben) auf keinen Fall übersehen kann. (Im Gegensatz zur ersten Suche, die passagenweise als best-effort Aktion ablief. Halten wir den Leuten von damals aber zugute, dass sie kaum Vorbereitungszeit hatten, jedenfalls was den dabei so wichtigen logistischen Aspekt anlangt.)
Weiters erstaunt mich etwas, das offenbar kein einziger Journalist mit auf die Suche genommen wurde.
Oder ist euch anderes bekannt?
Kann mir nicht vorstellen, dass 1 Mann (oder eine Frau) durch seine/ihre Anwesenheit die Suche ernsthaft behindert hätte.
Hätte man einen seriösen Journalisten mitgenommen, hätte man sich gleichzeitig alle Spekulationen ersparen können, die bei öffentlichem Interesse und Ausbleiben von Information immer entstehen und im menschlichen Naturell liegen.
Nachdem die Suche auch verdammt viel kostet (den australischen Tax Payers vor allem), hätte man auch von dem Medium Tantiemen kassieren können.
Also etwas verwunderlich für mich, dass das ausblieb oder ich zumindest nichts darüber weiß.
Und schließlich vermisse ich Duncan Steel und seine IG.
Duncan wurde teils auch kritisiert, doch kann man ihm sicher nicht vorwerfen, er hätte sich nicht stets eindeutig deklariert.
Sein Leitspruch "Absence of evidence is not evidence of absence" mag banal klingen, doch ist man damit nicht nur als Wissenschaftler sehr gut unterwegs.
Auch seine Kommentare wie: "Ok, danke. Mehr davon brauchen wir hier nicht", fand ich erfrischend, andere fanden es als Zensur (Duncan hat jedenfalls nie jemanden beleidigt).

Was ich damit sagen will: schade, dass es dieses Forum, in dem sich Wissenschaftler vieler Disziplinen tummelten und auch Fragen von "Amateuren" diskutierten und das auch hier immer wieder als Quelle diente, nicht mehr gibt.

Aber schaun wir mal, was wir hier zusammen bringen ;-)

Sorry fürs lange Posting & nix für ungut ;)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 13:04
@huk
@Commonsense
@DearMRHazzard

.. wegen der angefragten Quellenangabe zum Beitrag von "HUK" geht aus dem Beitrag eindeutig hervor welches die Quelle ist, einfach mal lesen, ist wahrscheinlich schon zuviel verlangt,

...Part Electrical Systems ist Teil des Operating Handbook von Boing, also Quellenangabe: Boing!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 13:06
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Wie lange ist MH370 nach der Kehrtwende eigentlich über Malaysia geflogen ?
Über Festland = 251 Kilometer (15 Minuten)
Über See = 753 Kilometer (45 Minuten)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 13:09
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Je höher Hz dann nach Süden
Da musst du nochmal über die Bücher

ab ca. 17:30 war Distanz abnehmend bis ca 21:00 (utc)

Quelle: Inmarsat Log


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 13:10
@huk

Du schreibst gerade über BTO´s. Ich beziehe mich auf BFO´s.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 13:14
Ungewöhnlicher vessel traffic around Position LAT 31, 48 Süd LON 96, 10 Ost reported.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 13:17
@factfinder0
Zitat von factfinder0factfinder0 schrieb:Und schließlich vermisse ich Duncan Steel und seine IG.
Die Beteiligten sind teilweise hierhin umgezogen:

http://jeffwise.net/2014/10/08/in-search-for-missing-airliner-peanut-gallery-shows-the-way/#more-3430


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 13:21
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Je höher Hz dann nach Süden. Die Entfernung wird bestimmt von den BTO´s. Auf jeden Fall in der Zeit zwischen 18:39 und 00:11.
das hast du geschrieben :) egal


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 13:24
Zitat von hukhuk schrieb:das hast du geschrieben :)
Das ist ja auch korrekt. BFO´s = Richtung (Hz), BTO´s = Entfernung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 13:25
@attacoftrue

Wenn Du nicht weißt, was eine Quellenangabe ist und wie sie zu erfolgen hat, solltest Du vielleicht lieber kleinere Brötchen backen, anstatt mir hier eine Lehrstunde erteilen zu wollen!

Wenn ich nach einer Quellenangabe verlange, dann wird darüber nicht diskutiert!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.10.2014 um 13:28
Zitat von attacoftrueattacoftrue schrieb:Ungewöhnlicher vessel traffic around Position LAT 31, 48 Süd LON 96, 10 Ost reported.
Ich hätte dazu gern eine Quellenangabe.


melden