Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.734 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 12:09
@HF
Finde ich ja auch schön. Aber erzähl denen http://www.n-tvnow.de/n-tv-dokumentation/es-ist-krieg-mit-soldaten-an-der-front-1.php?film_id=109873&player=1&season=0
mal, sie haben in 20 minuten Feierabend.

Ich wollte nur aufzeigen, dass weder Militär noch Radarüberwacher eben mal Feierabend haben könnten.

Finde ich es gut........ not sure.


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 12:31
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Ich wollte nur aufzeigen, dass weder Militär noch Radarüberwacher eben mal Feierabend haben könnten.
Was auch nicht der Fall ist.
Nur weil es ein paar Stellen gibt, auf denen Teilzeit oder Elternzeit stattfindet, bedeutet das nicht, dass der ganze Laden schließt.
Das ganze hier in irgendeiner Form zu überziehen ist dann doch recht albern.

Die BW ist ein ganz normaler Arbeitgeber. Und wie bei jedem andere Arbeitgeber auch, gibt es Teilzeitstellen. So what?

Es sollte jedem klar sein, dass die Besatzung der Alarmrotten NICHT mal eben den Knirps aus dem Kindergarten holt oder nur bis Mittags flugbereit ist.
Auch da werden Regelungen getroffen.
Ebenfalls wird es solche Stellen nicht im Ausland geben.
Was gerne gemacht wird, gerade bei Einheiten mit einer recht hohen Einsatzbelastung, ist das Splitting.
Soldaten mit der selben Qualifikation teilen sich einen Einsatz und jeder macht nur die Hälfte der Zeit.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 12:41
Konnten jetzt die malaysischen Abfangjäger nicht aufsteigen, weil in einer Stunde Feierabend war und sie den Knirps zur Schule bringen mussten?
Ich höre doch bei Dir raus: Militär ist eigentlich immer bereit.
Auch in Malaysia?
Oder nur bei uns? Falls man jetzt mal nicht auf die Luftwaffe zählt.


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 12:43
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Ich höre doch bei Dir raus: Militär ist eigentlich immer bereit.
Auch in Malaysia?
Ich hab gerade echt mal vor die Tür geguckt, aber ich hab kein Malaysia gesehen.
Kann ich dir nicht sagen, wie sie das da handhaben und ob die sowas wie ne Alarmrotte haben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 12:49
Immer herrlich wie andere Leute hier jetzt zb. die Bundeswehr mit der ATM vergleichen, sich nicht mal richtig auskennen,doch so tuen als würden sie den total Durchblick haben.

Bisschen peinlich ist das schon, wenn man Aussagen tätigt dann sollte man schon wissen wovon man redet und nicht noch mit einer überspitzen Aussage hier versuchen irgendwas lächerlich machen zu wollen.

@Lullaby69


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 12:52
@Lullaby69
Btw...
bei der bundeswehr gibt es immernoch Loyalität und disziplin.
Es wird keiner sagen... "ne du... ich geh jetzt" vorallem zu vorgesetzten


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 12:56
Deutsche Disziplin nennet man es wohl.

Gab es nicht kurz nach MH370 auch ein Transpoderloses Flugzeug über Deutschland und wir waren auch nicht aufgestiegen?


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 12:59
Möchtest du jetzt das nächste Thema anschneiden, von dem du keine Ahnung hast?

Ich mein, es wird sicher ein lustiger Nachmittag, wenn wir so ein Bisschen durch ein Potpourri der Unzulänglichkeiten gewisser User wandern. Wobei das sicher auch eine Frage des Standpunktes ist und ob das dann wirklich was mit dem Thread zu tun hat.
Wie wäre es da mit nem extra Thread?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 13:07
http://www.stern.de/panorama/funkkontakt-bricht-ab-flugzeug-eine-halbe-stunde-ueber-deutschland-verschwunden-2102591.html

Ok, wir hatten wenigstens Panik als ein Blib auftauchte.
Und ja, wahrscheinlich sah man auch noch, was dort flog.

Aufgestiegen sind wir aber auch nicht.

Ich habe natürlich aus Deinen Worten gelesen, dass Du über keine Unzulänglichkeiten verfügst.
Bitte kläre uns doch alle mal auf.


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 13:10
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Ich habe natürlich aus Deinen Worten gelesen, dass Du über keine Unzulänglichkeiten verfügst.
Falsch gelesen...
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Aufgestiegen sind wir aber auch nicht.
Interessant, wie es auf einmal ein "Wir" ist.
Wo man sich doch soeben noch so drastisch distanziert hat.


Ich mach mir die Welt....

Warum sollte man Aufsteigen? Sicherlich wird die Maschine weiterhin auf ihrer regulären Route unterwegs gewesen sein und auch der Transponder war sicherlich eingeschaltet. Also nur kein Funk.
Solang keine wilden Kurs - oder Höhenänderungen erfolgen, ist wohl alles in Ordnung.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 13:13
Zitat von HFHF schrieb:Warum sollte man Aufsteigen? Sicherlich wird die Maschine weiterhin auf ihrer regulären Route unterwegs gewesen sein und auch der Transponder war sicherlich eingeschaltet.
Genau so war es auch.

Es war lediglich kein Funkontakt vorhanden, Abfangjäger wurden trotzdem alarmiert und wenn die Maschine von ihrem Kurs abgewichen wäre, wären die Flieger sofort aufgestiegen.

@Lullaby69

Wie gesagt sich selber informieren scheint bei dir wohl out zu sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 14:04
Bitte zurück zum Thema!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 14:06
@huk,
Zitat von hukhuk schrieb:"Thai air force spokesman Air Vice Marshal Montol Suchookorn ...
said that at 1:28 a.m., Thai military radar "was able to detect a
signal, which was not a normal signal, of a plane flying in the
direction opposite from the MH370 plane," back toward Kuala
Lumpur. The plane later turned right, toward Butterworth, a
Malaysian city along the Strait of Malacca. The radar signal was
infrequent and did not include any data such as the flight number.
... He said he didn't know exactly when Thai radar last detected
the plane. Malaysian officials have said Flight 370 was last
detected by their own military radar at 2:14 a.m.
... Thai Air Chief Marshal Prajin Juntong told reporters Tuesday
that the country's northern radar did not detect it."
Würdest Du bitte auch Deine Schlussfolgerungen daraus mitteilen?

Und der Paul Sladen, der hat doch nur erklärt, wie sich das mit der Technik verhält? Oder was gibt es da sonst noch?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 14:29
a1atsboktp8arfyc3xn

http://www.atsb.gov.au/media/5163181/AE-2014-054_MH370%20-FlightPathAnalysisUpdate.pdf

Ich möchte noch einmal verdeutlichen das sich das ATSB und die IG seit dem 8.Oktober einig darüber sind wo MH370 abgestürzt sein müsste.
Die Analyse des ATSB bzgl. des Flugpfads basiert auf der Annahme das MH370 zwischen 18:22 UTC und 18:40 UTC eine Wende nach Süden einleitete und in der Folge bis zum Absturz per Autopilot flog ohne dabei Geschwindigkeit und Flugrichtung zu verändern.

Gemäss dieser Erkenntnis ist ein anderes Suchgebiet nicht mehr möglich. Falls MH370 also nicht in diesem Suchgebiet liegen sollte dann sind die Erkenntnisse um eine Wende nach Süden zwischen 18:22 UTC und 18:40 UTC, getroffen vom ATSB und der IG falsch.

Ich möchte anmerken das die Erkenntnis um eine Wende nach Süden zwischen 18:22 UTC und 18:40 UTC einzig und allein auf den erfolglosen Telefonanruf von MAS in der Zeit zwischen 18:39.55 UTC und 18:40.56 UTC basiert in der sich die Frequenz der Signale von 88 Hz auf 90 Hz verschob. Diese Differenz von 2 Hz ist ausschlaggebend für die Wende zu der Zeit und darauf basiert das momentane Suchgebiet.

Ich muss nicht betonen auf welch wackligen Beinen diese Erkenntnis steht bei einer Frequenzfehlertoleranz von +/- 5 Hz (laut Dr.Bobby Ulich, was die IG wieder anzweifelt).

Dennoch.......

Basierend auf den Erkenntnissen des ATSB und der IG soll MH370 irgendwo in diesem Bereich eine Wende nach Süden eingeleitet haben :

Laut Radaraufzeichnung flog MH370 zwischen 18:01.49 UTC und 18:22 UTC mit einer Geschwindigkeit von 871,66 Km/h über eine Strecke von 293,22 Kilometern. Da die Geschwindigkeit nach 18:22 UTC unbekannt ist wurde diese Geschwindigkeit folgerichtig in den Kalkulationen beibehalten und es ergibt sich somit ein 180° Radius von 261,498 Kilometern in dessem Bereich MH370 zu jeder Zeit zwischen 18:22 UTC und 18:40 UTC eine Wende nach Süden einleitete.

Es ist nicht sicher ob MH370 für die Wende nach Süden einen Wegpunkt benutzte oder lediglich ein Kurs eingestellt wurde am Drehpanel des Autopiloten. Ebenso unbekannt ist der Modus auf dem der AP flog.

wendemh37008w2zmxrspOriginal anzeigen (0,6 MB)
(Quelle : DearMRHazzard)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 18:32
@DearMRHazzard

wie ist es denn deiner Meinung nach Möglich trotz dieser beiden großen Unbekannten
die unbekannte Kurve und das Zeitloch

t02a331 196milesxkge5wh61q

so exakt auf ein Suchgebiet zu zeigen?

Mal so grob aufaddiert +- 1500 km Ungenauiogkeit

Oder weichst du jetzt von deiner festen Überzeugung
man wird MH370 im angegebene Bereich finden ab?

Die von ATSB berechneten Bereiche sind doch wohl bereits abgesucht?


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 18:46
@holzauge

Ganz einfach, es gibt noch die Ping-Rings, und diese müssen exakt getroffen werden. Vergessen ?
Zitat von holzaugeholzauge schrieb:Oder weichst du jetzt von deiner festen Überzeugung
man wird MH370 im angegebene Bereich finden ab?
Nicht Bereich, sondern Südkorridor. Nein, warum sollte ich davon abweichen ? Alle Experten sind sich sicher, und ich halte die Experten für sehr fähig. Sie wissen was sie da tun.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 19:02



melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 19:05
Hallo,
mich beschäftigt die grundsätzliche Frage, warum vor einiger Zeit (kurz nach Anlauf der Suche muss das gewesen sein) das ATSB seinen wahrscheinlichsten Absturzpunkt überraschend nahe zu jener Umgebung verschoben hat, die eine große Zahl der kompetenten Experten der IG schon seit Spätsommer als den wahrscheinlichsten Absturzort bezeichnet hatten.
(Anmerkung: Mit "kompetent" meine ich, dass das bekannte IG-Kernteam aus Menschen besteht, die wissenschaftlich arbeiten, Wissen über Meteorologie, Astronomie, Flugtechnik, Flugbahnberechnung etc. mitbringen.)
Das hat mich insofern gewundert, als die IG monatelang die Offenlegung der vollständigen (Inmarsat-)Daten forderte und auch das ATSB in den Reports diverse weitere Datengrundlagen erwähnt, auf denen ihre Annahmen gebaut worden seien.
Die vollständigen Daten, die seinerzeit die IG gefordert hat, sind bis heute nicht offen gelegt.
Heißt das nun, dass diese Daten Müll sind oder keinerlei große Hebelwirkung auf die Bestimmung des Absturzortes haben?
Und hat das ATSB überhaupt irgendwo ausgeführt, wie es zu dem neuen wahrscheinlichsten Absturzort kam?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 19:11
Zitat von holzaugeholzauge schrieb:Die von ATSB berechneten Bereiche sind doch wohl bereits abgesucht?

17%. Stand 18:35 MEZ.
also die veröffentlichten Pings legen doch die Position von MH370 ziemlich genau fest
die angegebene Zeit und die Berechnungen sind doch ziemlich genau, oder?
Die Berechnungen sind so genau wie es die Daten zulassen. Wie im ATSB-Bild oben zu sehen markieren die roten Linien den berechneten Flugpfad basierend auf den DCL-Daten. Alles was nicht rot ist stellt einen Flugpfad dar auf Basis der Fehlerkompensation (Toleranzanalyse).

Das ATSB und die IG sind sich einig. MH370 müsste dort abgestürzt sein irgendwo.

Dr.Bobby Ulich schliesst sich dieser Meinung nicht an. Seiner Ansicht nach sind die Fehlertoleranzen zu gross um auf eine Wende zwischen 18:22 UTC und 18:40 UTC schliessen zu können. 2 Hz Differenz sind einfach zu wenig um darauf ein Suchgebiet definieren zu können. Die IG hingegen ist da anderer Meinung und unterstellt Dr.Bobby Ulich wieder das sein Suchgebiet ausserhalb des Performancelimits von MH370 liegt.

Wer nun recht hat oder ob alle falsch liegen interessiert mich überhaupt nicht. Wichtig ist nur das man MH370 finden muss, egal wo im Südkorridor.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.11.2014 um 19:17
da hat es den Beitrag beim editieren weggezaubert also nochmal

@DearMRHazzard

also die veröffentlichten Pings legen doch die Position von MH370 ziemlich genau fest
die angegebene Zeit und die Berechnungen sind doch ziemlich genau, oder?

An welcher Position befand sich MH370 beim ersten Ping?


1x zitiertmelden