Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

02.12.2014 um 22:28
In the next two months, witnesses will come forward in support of the civil lawsuit filed by two teenage sons of missing Malaysian Airlines flight 370 passenger Jee Jing Hang. Lawyers will be meeting new witnesses who hold vital information regarding the case filed against Malaysia Airlines or MAS, the Malaysian Government, civil aviation authorities, the immigration department and the air force, Lead counsel for the boys, Datuk Arunan Selvaraj, said in a statement

http://au.ibtimes.com/articles/574633/20141202/malaysia-airlines-flight-370-mh370-missing.htm#.VH4tfnuz5Zg

Na, dann bin ich ja mal gespannt was diese Zeugen für wichtige Informationen liefern sollen im kommenden Rechtsstreit gegen Malaysia + Company. Ich hoffe der Anwalt hat ein ganzes Team um sich herum. Allein auf sich gestellt wird ihm der Fall um die Ohren fliegen wenn er sich da mit einem ganzem Heer an Juristen auseinander setzen muss.

Eigentlich müsste die ganze Sache ein Strafprozess sein. Aber nein, die Staatsanwaltschaft in Malaysia sieht natürlich mal wieder überhaupt nichts.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 04:18
Fragt man nach einem möglichen Motiv der ganzen Sache, landet man eh schon in Aporien. Aber ich denke es ist relativ deutlich, dass Russland hier kein erkennbares Motiv hat: Die Russen brauchen kein Flugzeug, sie haben selbst genug. Wenn man jetzt nicht noch schnell eine ganz spezielle Ladung erfindet, die die Russen unbedingt haben wollten, macht diese ganze Operation keinen Sinn.

Politisch haben die Russen auch nichts davon: der Erzfeind Amerika hat mit der ganzen Sache nichts zu tun, nicht einmal Boeing leidet darunter. Die Diego Garcia Geschichte ist zu unglaublich, als dass irgendjemand mit einem IQ über dem Minimum daran glaubt. Also, den USA können die Russen nicht schaden.

Wer dann? Die am meisten darunter leiden sind MAS und der Staat Malaysia. Zwar kleben die Verantwortlichen auch hier an ihren Posten, aber der Druck auf das ganze System ist hoch. Nur, es gibt kein erkennbares Motiv, dass Russland von irgendwelchen Veränderungen in der malayischen Politik profitieren würde. Also auch nichts .

Bleibt China, der Erzrivale. China sieht sich selbst als das Opfer Nr.1 in dieser Angelegenheit. Allerdings, China ist an der ganzen Sache in keiner Weise irgendwie "schuld," so dass man dem politischen Establishment in Peking auch nicht damit schaden kann. Ausserdem suchen die Russen gerade angesichts der Spannungen mit EU und USA die Nähe zu China. Eine solche Aktion, wenn sie auffliegen würde, hätte verheerende Auswirkungen auf die Beziehungen zu China. Also nur Risiko und kein Gewinn in diesem Szenario.

Fazit: Putin und Russland haben nicht das leiseste Motiv eine solche Aktion, so bizarr sie ist, durchzuführen. Aber das Risiko entdeckt zu werden war dennoch recht hoch. Der KGB alter Zeit, also Putins eigener Dienst, hätte niemals eine solche Operation unternommen, in der man nur verlieren aber nicht gewinnen kann.

Das Gleiche gilt auch für die USA oder irgendeinen anderen der üblichen Verdächtigen, die immer mal auftauchen, wie Israel, Iran etc. Alle haben hier kein Motiv, keinen Gewinn und nur Risiko.

Nein, wenn Geheimdienst, dann nur jemand, der entweder in Malaysia oder in China etwas bewegen will. Das heisst also, wenn man einen Geheimdienst hinter dieser Sache sucht, muss man viel genauer in Malaysia selbst hinschauen, was sich da so an Opposition tummelt.

Und am Ende bleibt immer die Frage: warum so kompliziert? Warum nicht einfach das Flugzeug irgendwo abstürzen lassen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 08:32
Hatte man ein glaubhaftes Motiv MH17 vom Himmel zu holen. So schwachsinnig kann die Ukraine oder Russland eigentlich nicht sein, ein Passagierflugzeug abzuschiessen. Die Flugrouten sind bekannt, jede App zeigt den Flugzeugtyp und die Airline an. Transportflugzeuge in der Region fliegen niedriger als ein Passagierflugzeug in Reiseflughöhe. Jeder schob sich darauf hin den schwarzen Peter zu. Bizarrerweise war es dazu noch eine MA !!

Bei einer VT hätte eine Entführung von MH370 nur Sinn gehabt um dieses Flugzeug für einen kriegerischen Akt oder Finte für Abschuss zu benutzen. Aber MH17 kam aus Holland und war definitiv nicht MH370. Wenn man ganz abstrakt denkt war MH370 vielleicht dafür vorgesehen, die Maschine war nicht mehr flugfähig oder stürzte ungeplanterweise doch bei der Entführung ab ?

Das wäre das Motiv für das spekulative Jeff Wise Szenario. War daher der Abschuss von MH17 ein Ersatz ? Womöglich war der absichtliche Abschuss dazu gedacht ein Flächenbrand mit Hilfe der Westmächte loszutreten, dieser trat glücklicherweise bis heute nicht ein.

Denn: "zufällig" war es auch eine MA Maschine und der gleiche Flugzeugtyp.

Vielleicht gab es den großen Plan, der aber unvorhergesehen im indischen Ozean endete ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 10:03
MH17 würde ich als "Unfall" bezeichnen. Wenn diese PUK Abwehr Raketen, so seines aktuell zu sein scheint, auf Automatikmodus läuft, dann macht die ganz simple Ihren Job nach Plan ... Und das wäre dann leiser Flugzeuge vom Himmel holen sobald sie das System erkennt.
Ich glaube nicht das es geplant war, sondern mehr Größenwahn und unfähigkeit der seperatisten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 10:10
Ich habe Jeff Wise Teil 4 noch mal gelesen. Es wirkt auf mich wie eine Provokation. Als wolle er, dass die Russen reagieren. Weil er vermutet, sie wissen mehr, als sie gesagt haben?

Ich finde diese Entwicklung eines Mitglieds der IG sehr seltsam.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 10:51
@Mrholiday

MH 17 sehe ich genauso. Da waren ein paar übermütige "Kämpfer" an einer tollen, erbeuteten Waffe, und da kam ein Flugzeug und... rums. Die haben kaum nachgedacht, was sie da eigentlich anstellen, die gingen wohl davon aus, dass alles was da herumfliegt, der Ukraine gehört und damit vogelfrei ist. Ich glaube kaum, dass die erst mit irgendwelchen flight tracker apps hantiert haben. Und wo Malaysia liegt wussten die meisten von denen wohl gar nicht.

Nein, einen Zusammenhang zwischen MH 17 und MH 370 kann ich nicht erkennen und ich denke auch dass die Russen nichts mit MH 17 zu tun haben, das wird der russischen Führung unangenehm gewesen sein. Aber anders als manche im Westen denken, steht eben kein russischer General hinter jedem ost-ukrainischen Freischärler.

Und ich sehe gar nichts, was die Russen mit MH 370 verbindet.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 10:54
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Ich finde diese Entwicklung eines Mitglieds der IG sehr seltsam.
Das gute daran ist jedoch das man den Mitgliedern der IG nicht vorwerfen kann im Fahrwasser der Behörden mit zu schwimmen. Victor Ianello ist der andere VT´ler bei der IG (Banda Aceh-Theorie, Zwischenlandung).

Seriös bleiben sie alle dennoch denn ihre Szenarien sind wenigstens sehr gut ausgearbeitet und beinhalten nicht wenige Sachverhalte die durchaus Anlass geben ernsthaft darüber nachzudenken. Da niemand die Wahrheit kennt und die Tatsachen sich nicht vereinen lassen zu einem 100% plausiblen Szenario liegt es in der Natur der Sache das auch komplett abwegige Sachverhalte Einzug erhalten in jede Theorie (Ein Tauchlehrer wandert mit seiner Tauchausrüstung durch die Kabine und "hackt" anschliessend die E/E-Bay).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 11:11
Politische Verstrickungen.........

Die Tochter des malaysischen Premierministers Najib Abdul Razak ist verlobt mit Daniyar Nazarbayev, dem Neffen des Präsidenten Kasachstans, Nursultan Nazarbayev. Dieser Neffe ist dann wieder jemand der verstrickt ist in dunkle Machenschaften.

http://www.malaysiakini.com/news/200637

Genial :).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 11:22
During 2 hour briefing session at the #MAS Academy in Kelana Jaya, #MH370 families were told to prepare to provide DNA samples

https://twitter.com/GeorgeHatcher/status/540043738601758720

WTF ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 11:40
@DearMRHazzard
Makaber. Aber vielleicht nur um Zuversicht zu verbreiten unter den Angehörigen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 12:21
@hyetometer

Scheint eine reine Präventivmaßnahme zu sein. Falls man das Wrack findet und Leichen bergen sollte kann man die DNA´s vergleichen. Das Gleiche hat man auch bei MH17 gemacht. Bei MH370 läuft das alles nur mal wieder wie in Zeitlupe ab. Trägheit ist eine Tugend in diesem Fall. Warum auch immer.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 12:36
was jeff wise da zusammenbraut ist ja zum teil noch abwegigere vt als das meiste, was hier schon ersponnen wurde. bis auf die pings ist da so ziemlich gar nichts belegt. und an denen muss er ja festhalten, auch wenn er indirekt die südroute relativiert...

dieser komplette meinungsschwenk ist ja nicht der erste, den wir zu verzeichnen haben. ich erinnere mal an die merkwürdigen letzten posts von e. enchev oder das zeitweise seltsame gebaren von d. steel...

irgendjemand scheint da tatsächlich im hintergrund druck auszuüben und unliebsame meinungen aus der welt schaffen zu wollen, vornehmlich durch diskreditierung...

dass jetzt dna-proben gesammelt werden sollen, ist eigentlich eben nicht logisch, da bisher noch kein wrack und keine sterblichen überreste gefunden wurden. wann dies geschieht, ist ja auch noch offen. also wozu braucht man jetzt schon dna-proben der angehörigen?! und mit zeitlupenmäßiger ermittlung hat das eigentlich auch wenig zu tun. da könnte man sich nämlich bis zum auffinden zeit lassen. also warum ausgerechnet jetzt?!?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 12:50
Zitat von fravdfravd schrieb:also warum ausgerechnet jetzt?!?
MikeChillit beobachtet in den letzten Tagen Aktivitäten bei der FUGRO-Flotte und mutmaßt mit dem Gedanken das die Suche aufgestockt werden könnte um die Schiffe FUGRO-Commander, FUGRO-Voyager und FUGRO-Explorer welche sich alle derzeit im IO befinden.

Die FUGRO-Commander nimmt derzeit die gleiche Route über Durban wie einst die FUGRO-Discovery bevor diese die Suche vor Australien aufnahm.

Ob es wohl denkbar wäre das man eine Spur gefunden hat von MH370 ? Möglicherweise ein Wrackteil das an einer anderen Stelle als der Absturzstelle im Meer versank und man nun glaubt MH370 sehr nah zu sein ? Aktiviert man aus dem Grund schon Schiffe mit grossen Krähnen an Bord um zeitnah Tiefsee-U-Boote einsetzen zu können ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 12:55
@fravd
Zitat von fravdfravd schrieb:dass jetzt dna-proben gesammelt werden sollen, ist eigentlich eben nicht logisch, da bisher noch kein wrack und keine sterblichen überreste gefunden wurden. wann dies geschieht, ist ja auch noch offen. also wozu braucht man jetzt schon dna-proben der angehörigen?! und mit zeitlupenmäßiger ermittlung hat das eigentlich auch wenig zu tun. da könnte man sich nämlich bis zum auffinden zeit lassen. also warum ausgerechnet jetzt?!?
Ich denke, es soll unter den Angehörigen Zuversicht vermittelt werden, dass demnächst das Wrack und deren Insassen gefunden werden. (Das ist doch ein Horror, wenn man nicht weiß, wo einer abgeblieben ist, ich weiß das aus persönlicher Erfahrung. Wahrscheinlich bin ich da mit dem Thema auch so verhaftet.)

Der Emil Enchev, ja, der hatte auch mal was zu sagen und ist dann 'untergetaucht'. Warum? Medlibi oder so ähnlich war ja bei physics. buzz auch dabei. Und von dem 'Rechner' markussukram haben wir auch nichts mehr gehört.

Das soll jetzt keine neue VT sein, vielleicht hatten die irgendwann keine Lust mehr, sich mit dem Thema zu beschäftigen. So geht es mir auch dann und wann.

Meine Frage noch mal: Will Jeff Wise einfach mal drauflosschreiben, oder beabsichtigt er mit dieser Publikation etwas? Er geht die Russen ja schwer an, sollen die in die Offensive gehen und etwas offenbaren, was sie bisher zurückgehalten haben?

Ich hab noch in Erinnerung, eine frühe Meldung, bitte nicht nach der Quelle fragen, die ist hier irgendwo im Thread, da wurde berichtet, die Insassen seien irgendwo (in Kasachstan?) in Hütten untergebracht und würden Hunger leiden. So ähnlich.

Ich glaube nicht, dass Jeff Wise das jetzt einfach dahinhaut ohne ein Motiv. Oder ich überschätze ihn.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 13:00
@hyetometer
aber hoffnungen wecken ohne die sicherheit diese auch in absehbarer zeit erfüllen zu können? das könnte den ärger eher noch mehr schüren.

was jeff wise da bezweckt, ist mir komplett schleierhaft. entweder geht es ihm wirklich ums russland-bashing, nur da würde ich doch von ihm etwas weniger spekulatives hollywood-szenario erwarten, oder es ist bewusst so dämlich ausgearbeitet, damit es ins auge fällt, dass er nicht wirklich dahinter steht. vielleicht ist er auch einfach nur durchgeknallt, wer weiß :o) ?!?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 13:14
Grundsätzlich, wer zum Henker ist Jeff Wise ?

Das ist eine Quasselstrippe mit seriösem Erscheinungsbild und eleganter Rhetorik die mal ab und an hauptsächlich bei CNN ihren Senf zu allen möglichen Themen dazu gibt. Der Mann hat keinerlei Standing um erwarten zu wollen das Russland sich genötigt sieht sich zu seinen Behauptungen äussern zu müssen.

Falls er das dennoch glaubt würde ich vermuten das Jeff Wise dem Grössenwahn verfallen ist.

Am Wahrscheinlichsten halte ich es das Jeff Wise langsam aber sicher Entzugserscheinungen bekommt weil er lange nicht mehr im warmen bunten CNN-Studio zu Gast war und niemand in Amerika und der Welt seine Meinung hören konnte. Letztlich ist das alles eine reine Frage der Publicity und des Kommerz rund um seine Person.

Es wäre interessant zu sehen ob Jeff Wise von CNN eingeladen wird um seine Theorie vorzustellen. Zuzutrauen ist den US-Medien das in jedem Fall. Da wird gern provoziert gegen seine "Feinde".


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 13:14
Zitat von fravdfravd schrieb:was jeff wise da bezweckt, ist mir komplett schleierhaft.
Ich denke, er will einfach nur mal kräftig in der Suppe rühren, die in der letzten Zeit ja ein wenig eingeschlafen war.

Immer mehr Leute haben offenbar das ungute Gefühl, mit dem derzeitigen Konsens könnte etwas nicht stimmen: kein einziges Trümmerteil, voneinander abweichende Ergebnisse bei IG/ATSB/Ulich, nicht völlig zufriedenstellende Übereinstimmung der berechneten Routen mit den BFO, Unstimmigkeiten und Merkwürdigkeiten überall.. Es geht wohl darum, die Diskussion nochmal völlig neu und offen aufzurollen. Dazu muss JW polarisieren, sonst funktioniert das nicht. Er scheint dabei aber ein wenig über das Ziel hinausgeschossen zu sein (denke ich).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 13:25
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Immer mehr Leute haben offenbar das ungute Gefühl, mit dem derzeitigen Konsens könnte etwas nicht stimmen
Vielleicht deshalb weil diese Leute keinerlei Geduld haben ? Was glauben und erwarten diese Leute denn ? Das man mal kurz den Rechenschieber glühen lässt, eine Analyse ausarbeitet und dann eines der FUGRO-Schiffe "Got it" meldet ?

Es muss doch jedem vernünftig denkenden Menschen der an diesem Fall interessiert ist mehr als klar sein das die Suche noch sehr lange dauern kann. Nur weil die Suchmannschaften jetzt mehrmals hin-und her gependelt sind und gerade einmal ein Bruchteil des Suchgebiets abgesucht wurde muss man doch jetzt nicht anfangen und Zweifel anmelden und dann sogar noch anfangen herum zu phantasieren und Putin bashen. Was soll denn so ein Unsinn ?

In dem Zusammenhang ist wohl Duncan Steel der Einzige der hier seinen Verstand und Nerven beisammen hat. Duncan Steel hat mit seiner IG seine Analysen gemacht und alle Daten voll ausanalysiert und dann hat er seinen Blog dicht gemacht weil er sehr wohl sah das mehr nicht mehr machbar ist und alles weitere nur noch in Spekulationen abdriften kann. In weiser Voraussicht wartet Duncan Steel jetzt also die Entwicklungen ab und meldet sich dann wieder wenn klar ist das man MH370 gefunden oder eben nicht gefunden hat.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 14:10
Hatte ich durcheinander gebracht. Der Daily Mirror berichtete am 13. April, dass russischen Quellen zufolge das Flugzeug in Afghanistan stünde, die Passagiere am Leben, aber unter kärglichen Bedingungen:

http://www.mirror.co.uk/news/world-news/mh370-hijacked-afghanistan-russian-intelligence-3407468

@DearMRHazzard
Geduld ist so eine Sache. Ich denke, den Angehörigen geht sie langsam aus. Mag sein, dass diese Meldung auf Twitter, sie mögen sich vorbereiten auf DNA-Tests, eine Hinhaltetaktik ist, auch in Anbetracht dieses Anwalts, der im Namen von zwei Söhnen tätig werden will.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.12.2014 um 14:17
Jeff Wise ist doch von Anfang an ein Verfechter der Nordroute und hat nie wirklich an den SIO geglaubt. Das ist doch in jedem seiner Artikel ersichtlich. Nur ist er eben kein Sat-Experte etc. und konnte eben den „allgemeinen Konsens SIO“ nicht widerlegen. Jetzt hat er eben eine Theorie gefunden, die seine Nordroute möglich macht. Und „die Russen“ sind dabei wahrscheinlich nur aufgrund des Endpunktes seiner Nordroute involviert. Kein Grund wegen „bashing“ gleich wieder zu hyperventilieren zu beginnen.

Die IG kam übrigens hauptsächlich durch Jeff Wise in die breitere Öffentlichkeit. Er war doch der Erste, der Duncan Steel et. al. bei CNN in den Himmel gelobt hat. Seh da keinen Grund, wieso er jetzt die IG um Erlaubnis für seine Theorien fragen sollte, die sind auch nicht das höchste Gericht.


1x zitiertmelden