Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 01:02
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das ATSB hat vor wenigen Stunden weitere Rohdaten des Data Communication Logs in lesbarer Form veröffentlicht
Voller Spannung lese ich:
There are two logs that contain BTO and BFO data prior to 1600 UTC while 9M-MRO was powered-up at the gate in Kuala Lumpur. The two additional log messages have been incorporated into the first two lines of the table below.
Sach bloß, op einmal jeht et also doch! Hat nur 9 Monate gedauert.
The remainder of this document is as previously released by Malaysia in May 2014.
DIe große Offenbarung ist das also offensichtlich nicht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 07:05
@fravd

Soweit mir bekannt ist reisten die beiden Iraner am 28. Februar 2014 über Phuket (Thailand) nach Malaysia ein und bekamen von der malaysischen Immigrationsbehörde jeweils ein 90-Tage-Touristen-Visum.
Die beide Iraner mussten in Kuala Lumpur 7 Tage lang warten bis der Schmuggler "Mr. Ali" ihnen 2 Flugtickets nach Peking über China Southern Airlines besorgt hatte. Da China Southern Airlines und Malaysia Airlines zusammen Code-Sharing betreiben reisten die beiden Iraner demnach mit Flugtickets über China Southern Airlines auf einer B777-200ER von Malaysia Airlines von Kuala Lumpur nach Peking und wollten von dort dann per Anschlussflug nach Amsterdam und weiter nach Frankfurt.

Wer ein 90-Tage-Touristen-Visum besitzt und sich nicht länger als 72 Stunden im Transit-Bereich des Peking Int. Airports aufhält weil er für gewöhnlich auf seinen Anschlussflug wartet bei dem erfolgt keine Passkontrolle.

Kurz gesagt, man fliegt von Kuala Lumpur nach Peking, verweilt dort im Transit-Bereich und geht dann innerhalb des Transit-Bereichs zum Check-In seines Anschlussflugs und zeigt dort die Flugtickets vor und geht dann an Bord.

Warum flogen die beiden Iraner nicht direkt nach Frankfurt ?

1.) Diese Tickets waren billiger
2.) "Mr.Ali" fragen


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 07:28
Bevor hier wieder die Iraner verdächtigt werden möchte ich zu bedenken geben das sich hinter dem 19-Jährigen Iraner Pouria Nour Mohammed Mehrdad eine tragische Geschichte verbirgt.

Seine Mutter Niloufar musste vor 2 Jahren aus dem Iran fliehen weil sie von ihrem Ehemann regelmässig misshandelt wurde. Niloufar hatte damals nur die Möglichkeit mit ihrem 14-Jährigen Sohn aus dem Land zu fliehen und musste Pouria leider zurücklassen. Als Pouria erfuhr das seine Mutter an Brustkrebs erkrankte beschloss der 19-Jährige Iraner unerlaubt sein Land zu verlassen um zu seiner Mutter zu gelangen und hier in Deutschland Asyl zu beantragen um ein neues Leben zu beginnen.

Niloufar hat mit den Polizeibehörden eng zusammen gearbeitet und es besteht offenbar kein Zweifel das der 19-Jährige Iraner nicht mit dem Verschwinden von MH370 in Verbindung steht.


(Mama Niloufar mit ihrem vermissten Sohn Pouria)

http://www.thestar.com.my/News/Nation/2014/06/16/Missing-Iranians-mum-suffering-slow-death-Niloufar-Not-only-did-I-lose-my-son-I-lost-my-life/

Worüber reden wir hier also schon wieder ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 07:46
1c0h554.bild
Welcher soll das denn sein?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 07:46
Ein wenig recherche im internet und schon findet man zig Berichte wie diesen hier über den internationalen Transit innerhalb des terminals in Beijing:
Wenn man einen (internationalen) Anschlussflug hat, muss man hier doch reichlich Zeit mitbringen. Hab vorher noch nie solch intensive Kontrollen beim Transit erlebt wie in Peking, obwohl ich min. zwei Mal im Jahr interkontinental mit Umsteigen fliege. Sogar mit Passkontrolle (und Stempel in den Pass), obwohl man nur im Transit war
http://www.airline-bewertungen.eu/airlinebewertung-17929.html

Anders als z.B. in Frankfurt gehen Passagiere auch im internationalen transit innerhalb des Flughafens durch eine Passkontrolle. Sie brauchen allerdings kein Visum.

Sob-story hin oder her, wer die nicht unerhebliche kriminelle Energie zeigt, sich gefälschte Papiere zu besorgen, offensichtlich also Kontakte in ein kriminelles Milieu hat, und dann ganz zufällig in einem Flugzeug auftaucht, das verschwindet, der schafft es bei mir ganz nach oben auf einer Liste von Verdächtigen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 07:51
Habe nen alten Bild-Bericht gefunden:
Verschwitzte die Airline einen von Boeing erst vor kurzem empfohlenen Sicherheitscheck?
Vor allem der Rumpfmantel des Fliegers hätte dringend auf Risse oder Korrosion untersucht werden sollen. Waren entsprechende Schäden an der verschollenen Boeing vorhanden, hätten diese im schlimmsten Fall sogar zum Auseinanderbrechen der Maschine führen können!
http://www.bild.de/news/ausland/malaysia-airlines/flug-mh370-verschollene-boeing-das-sind-die-fakten-35072956.bild.html


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 08:34
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Sob-story hin oder her, wer die nicht unerhebliche kriminelle Energie zeigt, sich gefälschte Papiere zu besorgen, offensichtlich also Kontakte in ein kriminelles Milieu hat, und dann ganz zufällig in einem Flugzeug auftaucht, das verschwindet, der schafft es bei mir ganz nach oben auf einer Liste von Verdächtigen.
In diesem Sachverhalt stimme ich Dir natürlich zu, keine Frage.

Meiner Meinung nach darf man aber allein an diesem Sachverhalt nicht stehen bleiben und muss weiter schauen. Wir haben es hier mit einer Entführung zu tun die wirklich hervorragend geplant und durchgeführt wurde. Wie ist ein solches mit höchster Präzision durchgeführtes Verbrechen in Einklang zu bringen mit einem 19-Jährigen Iraner der seine todkranke Mutter sehen wollte und zu dem es keinerlei Verbindungen gibt zu einem terroristischen Netzwerk ?

Meiner Meinung nach passt das hinten und vorn nicht zusammen und ich kann mehr als nachvollziehen warum die malaysischen Behörden das ebenso sehen. Es gibt einfach nichts zu holen bei den beiden Iranern. Sie wollten nach Europa um dort ein neues Leben zu beginnen und nicht in den südlichen indischen Ozean um dort Selbstmord zu verüben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 08:40
Ja, ich sehe die beiden auch nicht als mastermind hinter der Sache. Vielleicht hatten sie aber eine Rolle in dem Ganzen. Vielleicht sogar unbewusst. Selbst die 9/11 Attentäter hatten eine Gruppe von eher unbedarften "muscle men" eingeplant, die an Bord eine Rolle spielten, ohne dass sie mit der Planung der Aktion noch mit dem Fliegen der Flugzeuge betraut waren.

Mir geht es also eher darum, dass ihr Umfeld, besonders das, wo sie sich direkt vor dem Abflug aufgehalten haben, genauer erforscht werden sollte.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:06
immerhin hatten die iraner blickkontakt zum (ebenfalls geclearten) flugzeugmechaniker..
MEyhK

falls die nur werkzeuge eines masterminds waren, sind in diesem bereich vielleicht noch mehr beteiligte personen gesessen.

ich bin aber ziemlich sicher, dass die zuständigen ämter diese "hauptverdächtigen" bis aufs letzte geprüft haben - schliesslich wäre es am einfachsten gewesen, einen davon für alles verantwortlich zu machen. der fokus lag bei den ermittlungen sicher auf diesen drei personen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:29
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Mir geht es also eher darum, dass ihr Umfeld, besonders das, wo sie sich direkt vor dem Abflug aufgehalten haben, genauer erforscht werden sollte.
Zumindest ist der 6.-7. März nachvollziehbar. Die beiden Iraner übernachteten bei dem 18-Jährigen Studenten Mohammad Mallaeibasir welcher mit Pouria zusammen zur Schule ging. Mallaeibasir fuhr die beiden Iraner dann auch zum Flughafen.

http://abcnews.go.com/US/day-malaysia-airline-passengers-stolen-passports/story?id=22852454

Am 28. Februar 2014 um 20:30 Uhr trafen die beiden Iraner über Phuket (Thailand) kommend in Kuala Lumpur ein..

According to immigration officials, Pouria and Reza arrived at Kuala Lumpur International Airport from Phuket in Thailand on February 28 at around 8.30pm

http://www.aa.com.tr/en/world/299374--philippines-airport-on-alert-after-mh370-disappearance

Bleibt also noch zu klären wo sich die Beiden aufhielten zwischen dem 28. Februar und dem 5.März, den 7 Tagen die der Iraner "Mr.Ali" benötigte um den beiden Flugtickets zu besorgen.

Auf Pourias Facebookseite, https://www.facebook.com/pouria.nourmohammadi, verrät Pouria Nour Mohammed Mehrdad am 24. Februar das er seinen Facebook-Account deaktivieren will und nicht mehr plane jemals in den Iran zurück zu kehren und bedankt sich bei seinen Freunden/Unterstützern mit den Worten :

"Thanks to all of those who prayed for me, I'm safe."

"Danke an alle die für mich gebetet haben. Ich bin in Sicherheit".

http://www.news.com.au/travel/travel-updates/iranian-teenager-pouria-nour-mohammad-mehrdad-travelling-with-stolen-passport-on-flight-mh370-posted-chilling-facebook-post/story-fnizu68q-1226852685739

Am 04. März fügt Pouria auf seinem FB-Account den Status "aufgeregt" hinzu und präsentiert Fotos die ihn offenbar bei einer Sightseeing-Tour in Kuala Lumpur zeigen. Unter anderem mit einem Selfie und den beiden Petronas Towern im Hintergrund.

Ungeachtet dessen das man den Aufenthalt der beiden Iraner zwischen dem 28.Februar und 5.März nicht nachvollziehen kann erscheint mir nichts unverdächtiges an Pouria. Natürlich könnte man sagen "alles nur Tarnung", jedoch erfordert diese Behauptung einen Beleg den es jedoch nicht gibt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:36
Nicht so sehr das wo ist interessant, sondern das wer. Wen kannte er? Wer vermittelte die Kontakte zur Unterwelt? Woher hatte er das Geld für gefälschte Papiere? Wer vermittelte die Aufenthalte? Wer plante die ganze Sache?

Und das betrifft jetzt nur den einen. Über Delavar Seyedmohammaderza ist noch weit weniger bekannt. Auch hier die selben Fragen. Und woher kannten sich die beiden?

Falsche Papiere, besonders europäische, und besonders solche, die gut genug sind, durch Passkontrollen zu gehen, kosten tausende Euro oder Dollar. Woher hatten die beiden das Geld? Oder, welche Gegenleistung sollten sie für die Papiere erbringen? Oder war es eben doch eine "Dienstreise" mit ganz anderem Zweck, für die jemand die Logistik organisiert hat?


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:40
@Rick_Blaine
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:? Oder war es eben doch eine "Dienstreise" mit ganz anderem Zweck, für die jemand die Logistik organisiert hat?
sehr schön ausgedrückt ;)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:40
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Nicht so sehr das wo ist interessant, sondern das wer. Wen kannte er? Wer vermittelte die Kontakte zur Unterwelt? Woher hatte er das Geld für gefälschte Papiere? Wer vermittelte die Aufenthalte? Wer plante die ganze Sache?
Denkst Du nicht auch das die Polizeibehörden das sicher längst geklärt haben ? Denen ist alles bekannt, andernfalls wüssten wir doch noch nicht einmal wer den beiden überhaupt die Tickets besorgt hat.

Wie @akropolis schon sehr treffend formulierte.....
Zitat von akropolisakropolis schrieb:ich bin aber ziemlich sicher, dass die zuständigen ämter diese "hauptverdächtigen" bis aufs letzte geprüft haben - schliesslich wäre es am einfachsten gewesen, einen davon für alles verantwortlich zu machen. der fokus lag bei den ermittlungen sicher auf diesen drei personen.
.....dem ist nicht mehr hinzuzufügen weil exakt auf den Punkt gebracht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:44
@all

wer glaub eigentlich, und mit welcher Wahrscheinlichkeit
das eine Person zweimal kurz hintereinander im EuoLotto den Jackpott gewinnt ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:48
@DearMRHazzard

Wenn ich Vertrauen in die Fähigkeit und gute Absicht der malayischen Behörden hätte, würde mich das wahrscheinlich überzeugen. Na ja, wir können hier eh nichts daran ändern.

@holzauge
Soll es wohl geben, aber wenn ich einmal gewonnen hätte würde ich mir vermutlich kein zweites Mal ein Los kaufen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:49
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Ja, ich sehe die beiden auch nicht als mastermind hinter der Sache. Vielleicht hatten sie aber eine Rolle in dem Ganzen. Vielleicht sogar unbewusst.
Vielleicht könnte man hier irgendwo ansetzen......

The tickets to the holders of the stolen Austrian and Italian passports were sold by China Southern Airlines, which has a code share agreement with Malaysia Airlines, according to China Southern’s account on Sina Weibo, the Chinese microblog platform. China Southern said it sold five other tickets to the flight: to the Dutch passenger, the Ukrainians, and one Malaysian and one Chinese passenger.

http://www.nytimes.com/2014/03/09/world/asia/malaysia-airlines-flight.html?_r=1

Neben den beiden Iraner reisten noch 5 weitere Passagiere mit Share-Code-Tickets über China Southern Airlines. Darunter ein Niederländer, die beiden Ukrainer (die Jeff Wise verdächtigt), ein Malaysier (vielleicht der Luftfahrtingenieur Kairul Amri Selamat) und ein Chinese (der mit der doppelten Passnummer).

Aber wie gesagt, das ist alles wenig zielführend. Das alles verendet in einem endlosem Strang an Spekulationen. Die Informationslage ist nicht ausreichend um überhaupt jemanden für alles verantwortlich machen zu können.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:53
Rein spekulativ wäre ja auch denkbar, dass sich Pouria per FB vom Rest der Welt verabschiedete weil er wusste das er sich auf seine wahrscheinlich letzte Reise begibt.
Evtl wurde versprochen seiner kranken Mutter zu helfen, durch finanzierung von kemotherapien dergleichen.
Perspektivlosigkeit, Glaube etc lassen rational denkende Menschen schnell beeinflussbar werden und wie man im Fall von IS sieht zu nicht nachvollziehbaren entscheidungen kommen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:54
@Mrholiday

Und wer hat was versprochen ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 09:58
Der Finanzier der ganzen Aktion...
Sollte es eine Entführung gewesen sein und sollten mehr als ein Pilot in die Sache involviert sein, dann ist dies eine geplante Aktion gewesen die Vorlauf braucht und für die Kosten entstehen die von irgendeiner Seite getragen werden müssen.
Wer dies ist könnte ich jedoch nur spekulieren, da das Motiv nicht greifbar ist... Zumindest aus meiner Sicht stand heute.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.12.2014 um 10:06
Zitat von MrholidayMrholiday schrieb:Wer dies ist könnte ich jedoch nur spekulieren, da das Motiv nicht greifbar ist...
Nach über 9 Monaten, fast 2000 Seiten Spekulationen, den News-Thread inbegriffen, ist das immer noch die Kernproblematik des Ganzen. Egal was man hier theoretisiert, nichts ergibt einen Sinn weil immer irgendetwas fehlt.

Frohe Weihnachten :).


1x zitiertmelden