Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.751 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 15:30
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Warum sich nun alle 3 Schiffe in Freemantle befinden und nicht im Suchgebiet weiss niemand. Das letzte offizielle Update des ATSB datiert vom 23.Dezember 2014.
Möglicherweise eine Sache des Geldtransfers. Die Suchschiffe müssen ja finanziert werden. Vielleicht hakt es da gerade und die Ausführenden weigert sich weiterzumachen, bis die Kohle da ist.

Oder auf alle Schiffen waren Journalisten (wurde ja angekündigt) und die mussten zurück an Land.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das glaube ich nun wiederum nicht :).
Warum nicht?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 15:45
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Warum nicht?
Sollten politische Motive hinter diesem möglichen Suizid stecken wäre es nachvollziehbar das ein Deckmantel ausgebreitet wird. Ohne Flugzeug und ohne Leichen kann eine Regierung nicht plötzlich anfangen und einen der Piloten als Täter hinstellen. Das führt nur zu Unruhen und bringt keine politischen Vorteile also hält man einfach den Mund und tut seine Pflicht indem man weiter nach der Maschine sucht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 17:12
@holzauge

Ein Reboot bzw zurück auf Anfang hilft mir immer die Gedanken nochmals aufzufrischen bzw die Sichtweise nochmal zu überdenken. Meist liegt die Lösung auch im Anfang.

Das relativ kurze Zeitfenster Reiseflughöhe - ACARS Übertragung - letzter Funkspruch - abdrehen bringt mich zum Nachdenken.

Wie lange dauerte der letzte Funkkontakt mit MAS und dem Piloten ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 18:23
Da sieht man mal wie wichtig denen dort die Aufklärung ist. Nämlich gar nicht !
Soll doch eh alles vertuscht werden. Da kann man sich schön Zeit lassen und sagen "Hey da is nix mehr ,steckt bestimmt alles im Schlamm ,aber dort ist es bestimmt "


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 18:49
Zitat von CharlyfirpoCharlyfirpo schrieb:"Hey da is nix mehr ,steckt bestimmt alles im Schlamm ,aber dort ist es bestimmt "
Und wenn es so wäre dann ist das eben so. Das ist in dem Fall ja nun einmal nicht zu ändern.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 18:59
Fände ich nicht akzeptabel !


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 19:02
Zitat von CharlyfirpoCharlyfirpo schrieb:Fände ich nicht akzeptabel !
Was würdest Du denn als akzeptabel bezeichnen ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 21:01
Hier ist ein Statement von Ken S., der die Inmarsat-Erklärung für die ignorierten Pings um 18:25:34 und 00:19:37 und weitere in Frage stellt.
Inmarsat has stated (see NOTE 1) that they believe these anomalous results at 18:25:34 and 00:19:37 were the result of Channel/Frequency switching interference within the SATCOM terminal during logon and should be ignored. If this is the case then it is also theoretically possible that these Log-in request messages at 18:25:27 and 00:19:29:may have have also been affected by this internal switching. Even though the derived results they give us might seem reasonable we cannot say with a 100% certainty that they weren't affected by this anomaly because the problem is we have no valid measured data from their respective Log-on/Log-off Acknowledge messages to compare to like we have in the first handshake at 15:59
Komplettes Statement unter
https://www.thehuntformh370.info/content/my-response-inmarsat-garbage-question (Archiv-Version vom 11.01.2015)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 21:24
Akzeptabel wären für mich wasserdichte Beweise.
mH17 hat man bisher auch keinen schulidigen präsentiert ,weil es der Westen war .


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 21:30
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Hier ist ein Statement von Ken S., der die Inmarsat-Erklärung für die ignorierten Pings um 18:25:34 und 00:19:37 und weitere in Frage stellt.
Keine Ahnung wo Ken S. Probleme sieht. Der korrigierte BTO-Wert inkl. Fehlertoleranz von +/- 40µs erfüllt doch die Anforderungen um 18:25 UTC.
So wie es aussieht hat er lediglich einen Beleg zu Tage gefördert das diese Fehlertoleranzen um 18:25 UTC und 18:27 UTC voll ins Gewicht fallen.

Bereinigt sehen die Werte also demnach so aus :

18:25 UTC : 12560 µs (+40 µs)
18:27 UTC : 12520 µs (-40 µs)

Passt wunderbar.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 21:34
Zitat von CharlyfirpoCharlyfirpo schrieb:mH17 hat man bisher auch keinen schulidigen präsentiert ,weil es der Westen war .
Möglicherweise hast Du recht. Möglicherweise liegst Du auch vollkommen falsch.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.01.2015 um 21:42
Zitat von CharlyfirpoCharlyfirpo schrieb:Akzeptabel wären für mich wasserdichte Beweise.
Na die hätten wir wohl alle am liebsten. Wir haben aber keine, und das seit 743 Seiten alleine in diesem Thread.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Passt wunderbar.
Keine Ahnung, das kann ich nicht beurteilen. Hab´s nur mal reingestellt, weil wir das noch nicht hatten...

@Enterprise1701
Zurück zu den Anfängen:
Es wurde gemeldet, dass unter den Passagieren auch ein Mitarbeiter der MAS war. Wir haben aber nie den Namen erfahren, oder? Warum nicht? Über sehr viele Menschen sind Einzelheiten bekannt und gerade dass ein Mitarbeiter der Airline an Bord war, sollte eigentlich Interesse auch bei der Presse erwecken.

So ein Angestellter der Fluglinie hat Insiderkenntnisse. Er kennt die Gewohnheiten beim Einchecken und mögliche Sicherheitslücken. Er könnte beim Einschleusen von Terroristen behilflich gewesen sein. Wenn man sieht, wie luschig die Kontrollen in Malaysia sind, könnte man durchaus annehmen, dass zusätzliche Leute an Bord gebracht wurden. Da braucht sich z. B. nur einer in einen Rollstuhl zu setzen, der andere schiebt ihn, der Mitarbeiter von MAS begleitet die beiden durch einen Sondereingang und erklärt den Kollegen, es sei alles in Ordnung und geprüft und kein Schwein fragt nach Papieren. Sie könnten den Flieger völlig unbehelligt schon vor den anderen Passagieren betreten haben. Das habe ich selbst schon so erlebt!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.01.2015 um 08:23
@Löwensempf

Wer hätte denn ein Terrorist an Bord sein sollen ? Chinesen ? Ein Malaysier unterstützt keinen Chinesen. Der Russe ? Der Ukrainer ? Doch die beiden Iraner ?

Hier ist nochmal die komplette Liste inkl. Crew:

http://www.kriegsberichterstattung.com/id/3160/Hier-Komplette-Passagierliste-vermisstes-Flugzeug-MH370-Malaysia-Airlines/

Es fliegen sehr oft Mitarbeiter bei den eigenen Airlines mit, es ist ein sehr kostengünstiges Vergnügen :-)

zum Funkprotokoll:

http://www.news.com.au/travel/travel-updates/transcript-reveals-missing-malaysia-airlines-flight-mh370-final-54-minutes-of-communication/story-fnizu68q-1226861941951

In diesem Bericht von news.com wird auch nochmal die doppelte ungewöhnliche Nennung der Flughöhe deutlich:

"The first unusual moment occurs at about 1:07 when the cockpit advises that, “MH370 remaining in flight altitude 350 (35,000 feet),” an unnecessary call that had already been spoken six minutes earlier.

This is a pivotal moment for flight MH370, happening about the same time as the plane’s ACARS signalling device sent its last message before it was, according to reports, deliberately switched off."

Zu dem Zeitpunkt wurde auch ACARS deaktiviert. An dieser Tatsache kann man nicht rütteln. Kurz vor Ende dann die Aufforderung:

"MH370, please contact Ho Chi Minh City 120.9, good night,” telling the pilots to now change frequencies to Vietnam’s air traffic controller."

Was ist wenn das "Allright, good night" doch stimmt und MA die letzten Worte manipulierte, weil die Ursprungsversion zu relaxed ist ?

Die wiederholte Durchsage der Flughöhe kann nur dazu gedient haben, dass die Kommunikation gecheckt wurde für den Final Call und nicht versehentlich mit deaktiviert wurde.

Hier nochmal die modifizierte Version:
http://www.theguardian.com/world/interactive/2014/apr/01/mh370-cockpit-transcript-full

ACARS und der nochmalige unnötige Funkkontakt fallen zusammen, das ist kein Zufall.

Wann hätte danach das Kabinendruckthema beginnen können / müssen ? Laut einigen Quellen hat der Pilot selbst dann noch Sauerstoff in der Eigenversorgung für 4 Stunden. Wo befand sich das Flugzeug rechnerisch nach 4 Stunden und flog dann selbständig weiter ?

In diesem Szenario darf man davon ausgehen, dass der Pilot dann ebenso ohnmächtig werden wollte..dann hätte es aber keinen kontrollierten Absturz geben können, macht das Sinn ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.01.2015 um 09:37
ein gedanke, der mich auch schon länger beschäftigt wurde jetzt von einem user auf avherald gepostet:


The last received ACARS message from MH370 was at 01:07 MYT. It reported 43.800 kg of fuel remaining.

A Boeing 777 200 ER consumes at average 6900 kg/hr so that leaves 06:20 hours of fly time after 01:07 MYT ACARS message.
At 07:27 MYT it would have run out of fuel. Inmarsat had a last (incomplete) handshake at 08:19 MYT.

What did the plane do in 52 minutes without fuel? Glide? Float? At what speed? Did Inmarsat include that into their calculations?


6.9t/h sind absolut realistische und sogar niedrig angesetzte verbrauchswerte für den normalen reiseflug. da sind noch keine climbs, tiefflüge oder high-speed phasen mit einbezogen, die allesamt nochmals den verbrauch deutlich steigern.

also wie kommt man zu der annahme, dass mh370 mit dieser spritmenge doch noch so lange fliegen konnte ohne tankstop?
der öffentlichkeit wurde dies ja nie wirklich erklärt - es hieß stets nur, die maschine hätte für diese zeit genug sprit an bord gehabt, ohne mal eine fuel kalkulation zu veröffentlichen.

ein widerspruch mehr zum ganzen inmarsat szenario...

(sorry @DearMRHazzard )


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.01.2015 um 10:59
Gab oder gibt es nicht ein Zeitloch von 58 Minuten ? Vielleicht doch eine Zwischenlandung wie auch schon spekuliert ?

Es ist schon korrekt, wenn die besagten teilweise irren Flugmanöver stimmen, dann hätte es ein Spritproblem geben müssen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.01.2015 um 12:15
Zitat von fravdfravd schrieb:A Boeing 777 200 ER consumes at average 6900 kg/hr so that leaves 06:20 hours of fly time after 01:07 MYT ACARS message.
Kommt man in 6:20 Stunden vielleicht zu Christmas Island?

@Enterprise1701
Ich meinte jetzt keinen der Passagiere als Hijacker, sondern einen Flughafen-Mitarbeiter, der Fremdpersonen eingeschleust hat.

Natürlich spricht aufgrund des Funkverkehrs und des unmittelbaren Abschaltens von Transponder und SATCOM einiges dafür, dass der Pilot die ausführende Gewalt war, aber möglicherweise hat er auch eine Pistole am Kopf gehabt. Oder Shah war tatsächlich der Hijacker, aber er hat keinen Suizid begangen, sondern die Seiten gewechselt und MH370 in terroristischem Auftrag geflogen und dann ist etwas schiefgegangen. Andererseits bin ich die ganzen Hijacker-Theorien auch langsam leid. Wir rätseln jetzt fast ein Jahr hier herum. Irgendwie reicht es.

Ich hatte vor einigen Tage die Merlindown-Theorie gepostet. Abgesehen vom Absturzort haben die auch noch ein Unfall-Szenario aufgeführt. Wäre ein Absturz auf diesem Weg grundsätzlich möglich (nur die Absturzart, über die Region wollte ich jetzt nicht diskutieren)?

http://www.merlindownscience.co.uk/final-demise/ (Archiv-Version vom 11.01.2015)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.01.2015 um 12:38
@Löwensempf


Ist dort jemals gesucht wurden ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.01.2015 um 12:45
@Löwensempf

Die Weihnachtsinseln hatte ich auch schon mal in Verdacht, zumal auch Shah ein Landeszenario im Flightsim hatte. Die Inseln sind bekannt für die Aufnahme von Asylanten.

Nur ich kann kein Flugzeug entführen und dann um Asyl bitten, da steht erstmal lange "Bau" an, nix mit Asyl.

Niemand ausser dem Piloten kannte die tatsächliche Spritmenge, das sollte man auch nicht vergessen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.01.2015 um 13:38
Diskutiert lieber mal darüber , wo überall vertuscht wird .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.01.2015 um 13:41
@Charlyfirpo

Ich habe ziemlich eindeutig dargelegt seit einigen Tagen , dass MA wohl einiges vertuscht.


melden