Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.757 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

08.02.2015 um 22:24
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Der Autor verweist wie auch Kohli auf Egyptair B772, bei der durch fehlende Schellen und mangelhafte Isolierung ein Feuer im Cockpit ausgebrochen ist. Allerdings war das Flugzeug noch nicht gestartet, und das Ganze ging glimpflich aus. Möglicherweise gab es diese technischen Mängel auch bei der 9M-MRO, und das hatte dann verheerende Folgen. Flugzeug kann aber durch das Flight Control System weiterfliegen.
Ein Flugzeug mit einem solchen Schaden fliegt aber nicht selbstständig die Wegpunkte VAMPI & MEKAR (sicher) und NILAM (folgerichtig) an.

Sowas MUSS ein MENSCH entweder programmieren oder manuell anfliegen. So eine Route fliegt kein System selbstständig, in keinem denkbarem Fall. Und da das ein Mensch tun muss bleibt dann die Frage wie plausibel es ist wenn ein Pilot bei einem solchen technischen Defekt seine Maschine ins Nirvana fliegt anstatt auf einem Flughafen zu landen.

Ich bin mal gespannt wann Dir dbzgl. mal ein Licht aufgehen wird denn diesen Sachverhalt haben wir schon seit über 10 Monaten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 01:36
Ich würde ja verstehen, wenn Sachen aus Zeitdruck schlecht kopiert werden und unvollständig sind, aber der Flieger ist seit 11 Monaten verschwunden. Da kann man doch mal eine gewisse Professionalität erwarten oder nicht? Es ist immerhin ein Staat und nicht der An- und Verkauf um die Ecke. Diese ganze Informationspolitik kann nur mit Absicht so schlecht sein, da steckt ja mittlerweile wirklich System dahinter. Alleine das Foto der beiden Iraner mit dem selben Unterkörper. http://www.spiegel.de/panorama/malaysia-iraner-buchte-tickets-fuer-boeing-passagiere-mit-falscher-identitaet-a-957935.html


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 10:31
Ich vermute, die Veröffentlichung der Frachtunterlagen haben wir einzig und alleine dem Druck der Angehörigen zu verdanken. Wofür sollten sie sonst publik gemacht werden? Für Journalisten, die dann darüber berichten? Die haben nicht die Zeit, den ganzen Mist auseinanderzufieseln. Für die Leute in den Foren weltweit? Wohl kaum. Diese Papiere wurden den Angehörigen vor die Füße gworfen, ein weiteres Zeichen für die Wertschätzung der Hinterbliebenen.

Diese Schlampigkeit zieht sich mittlerweile wie ein roter Faden durch die Geschichte. Ich weiß aus eigener Erfahrung (Arbeitskollegen), dass der Asiate an sich nicht gerade dazu neigt, mit deutscher Gründlichkeit zur arbeiten. Organisation und logische Abfolge ist nicht so deren Stärke. Aber dass die sooo chaotisch arbeiten, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Da steckt doch System dahinter. Wenn die Regieung in Kauf nimmt, dass die ganze Welt mit dem Finger auf sie zeigt wegen dem Pfusch, den sie fabrizieren, muss ordentlich was dahinterstehen, was die Öffentlichkeit nicht erfahren darf.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 12:37
manchmal dauert es noch länger, bis ein Flieger gefunden wird ..............

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_72825422/flugzeugabsturz-vor-54-jahren-wrack-mit-fussball-profis-in-anden-entdeckt.html


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 18:28
Mag mal jemand checken über welchen Versorungskreislauf die Verrieglung der Cockpittür läuft ? Ich gehe davon aus das dieser Mechanismus elektronisch über den linken Versorungskreislauf läuft und der Highjacker im Cockpit jegliche Eingabemöglichkeiten über das elektronische Tastenfeld von Aussen unterbinden wollte. Die Cockpittür wurde möglicherweise nur mechanisch verriegelt.

Es ist denkbar das der Highjacker um ca. 18:22 UTC den linken Versorungskreislauf wieder aktiviert hat was um 18:25 UTC zum Login-Request der SDU führte weil er zu dieser Zeit sicher gehen konnte das ausserhalb des Cockpits niemand mehr am Leben war um ihn zu bedrängen.

Kurz gesagt, der Highjacker hatte zwischen 17:21 UTC und 18:21 UTC nur den rechten Stromkreislauf im Betrieb und ab 18:22 UTC dann wieder beide Kreisläufe.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 18:34
@DearMRHazzard

wann begreifst du eigentlich, das trotz "abgeschaltetem linken Versorgungskreis" alle Komponenten Strom hatten ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 18:34
@huk

Wann begreifst Du endlich das wenn man den linken Stromkreis abschaltet und den Switch über den rechten Stromkreis unterbindet die SDU keinen Saft mehr bekommt ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 18:35
geht aber net :P


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 18:38
@huk

Dann wird das ATSB wohl mal wieder keine Ahnung haben aber Du hast sie natürlich. Klar ;-).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 18:44
ja sicher, sogar mehr als du :P

jetzt kannst du wieder auf "melden" klicken


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 21:57
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Kurz gesagt, der Highjacker hatte zwischen 17:21 UTC und 18:21 UTC nur den rechten Stromkreislauf im Betrieb und ab 18:22 UTC dann wieder beide Kreisläufe.
Und warum ? Weil der Highjacker möglicherweise um diese Zeit eine voll funktionierende Maschine benötigte für einen führerlosen Flug in den Südkorridor. Es ist denkbar das der Highjacker entweder vor oder nach der Wende Richtung Süden sich selbst die Sauerstoffmaske vom Gesicht nahm und dann einschlief nachdem er sicher stellte das die Maschine wieder voll da war und alle Systeme einwandfrei funktionierten.

Passt würde ich sagen. Bleibt nur noch die Frage ob der Highjacker auch den Druckausgleich wieder hergestellt hat oder nicht. Ohne Druckausgleich hätte die Maschine weiter fliegen können weil keine Energie für dieses System benötigt wurde. Das spart Sprit wie Cpt. James Hardy einst angemerkt hat in seiner Analyse.

In dem Fall wäre es dann gut möglich das das letzte Signal um 00:19 UTC nicht der Zeitpunkt des Absturzes war. Wäre fatal.


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 22:01
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Weil der Highjacker möglicherweise um diese Zeit eine voll funktionierende Maschine benötigte für einen führerlosen Flug in den Südkorridor.
Um was??? Wofür??? Merkst Du es? Oder nur ich?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2015 um 23:40
@Lullaby69
Anscheinend nicht .
Erst alles in Bewegung setzen, minutiös planen ,aber dann ins kühle Nass ?! Nene
Eine Frage ...die Daten die an inmarsat gesendet wurden bzw. die pings ...nennen wir sie mal Daten ...kann man diese pings auch deaktivieren ,das es nicht alle Stunde einen handshake gibt ?!?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2015 um 00:04
Wenn man die pings verhindern kann,warum hat man es nicht gemacht ?!
Wenn nicht ...wieso startete man diese ganze Aktion,wenn man gewusst hat es wird etwas übertragen ,obwohl man doch unsichtbar sein wollte ?!

Szenario 1 : ich bringe eine Boeing777 in meine Gewalt . Ich möchte nicht durchs Radar erfasst werden. Ich will umbemerkt an ein Ziel fliegen und erst dort dann gesehen werden. Ich weiß das ich dafür ACARS abstellen muss und auch den "Ping Sender ". ACARS stelle ich ab...wieso die pings nicht ?

Szenario 2: Ich möchte unbedingt unbemerkt bleiben. Kann aber die pings nicht verhindern ,weil es unmöglich ist ,während des Fluges ans Triebwerk zu kommen. Wieso starte ich dann diese Entführung ,wohl wissend ,das man mich verfolgen kann ?

Szenario 3: Cia/Mossad etc. haben die Maschine entführt . Sie haben ACARS und alle wichtigen datensender deaktiviert . Nur die pings extra gelassen ,weil man damit wenig anfangen kann,aber man jetzt ein Ziel hat zur Suche ...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2015 um 07:53
Zitat von CharlyfirpoCharlyfirpo schrieb: ACARS stelle ich ab...wieso die pings nicht ?
Szenario 1 : Die "Pings" waren dem Highjacker entweder nicht bewusst oder.....
Szenario 2 : .....egal, weil die Maschine dadurch nicht geortet werden konnte
Szenario 3 : Wichtig um zu signalisieren : Ich bin noch in der Luft, nur wo weiss niemand


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2015 um 08:02
Szenario 3 ist aber doch sinnlos oder ?
Die interessante Frage wäre,ob man diese pings hätte verhindern können ...und wenn ja ,warum man es nicht getan hat . So gibt es ja jetzt eine minispur.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2015 um 08:52
Szenario 4:

Pings wurden von einer Firma komplett erfunden, weil wichtige Auftraggeber der Firma es wollten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2015 um 10:36
Wie wurden eigentlich alle Passagieren so schnell als nicht verantwortlich eingestuft?
Wurde da wirklich der ganze Background gecheckt? Familie ok? Kinder ok? Suizid-Gedanken? Oppositionelles Denken? Liebe zu einsamen Flügen in den SIO?
Hatte da wirklich keiner einen PC? Evtl mit Flugsimulator?
Nur Shah???

Und alleine dieses schnelle Ausschliessen der Iraner..... Nachtigall ick hör Dir trappsen.


Aber nehmen wir nochmal die erste Ungereimtheit........ IGARI oder Bitod. Danach ist gar nichts geklärt, wer auf dem Radar war.

Und danach????.. schnelle Flugmanöver. Für mich eher ein Kampfflieger, als eine 777.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2015 um 10:59
@Lullaby69

Nicht jeder hat einen Faible für Flugzeuge oder einen Flugsimulator, ist Technik interessiert usw, in folge dessen natürlich auch nicht die nötige Ahnung um so eine Aktion bewerkstelligen zu können.


Welche Flugmanöver die du für unmöglich für eine B777 hälst?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2015 um 13:37
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Passt würde ich sagen. Bleibt nur noch die Frage
Falsch. "Bleibt nur noch die Frage..." hieße, er Fall wäre aufgeklärt und es bliebe nur noch eine Frage offen. Du hast den Fall aber nicht aufgeklärt. Der Suizid ist lediglich Dein Wunschszenario, das durch keinerlei Beweise unterlegt ist.


1x zitiertmelden