Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.736 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2015 um 11:26
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:4 Wochen = 16mm Wachstum.
Ernsthaft?

Dafür musstest du es selber an dir testen?

Das Haar wächst im Monat 1-2 cm. Sowas kann man auch ohne Selbsttest raus finden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2015 um 11:28
Des öfteren gab es in diesem Thread die Meinung die Piloten hätten nicht wissen können wie es um die Kapazitäten der Radarabdeckung über Malaysia genau aussieht da es sich hier um militärische Geheimnisse handeln würde.

Nun, wenn man einen Blick in dieses staatliche Dokument wirft........

http://aip.dca.gov.my/aip%20pdf/ENR/ENR%201/ENR%201.6/Enr1_6.pdf (Archiv-Version vom 24.02.2015)

......dann wird man umfänglich im Aeronautical Information Package (AIP) darüber informiert wo die Radaranlagen in Malaysia aufgebaut sind und wie weit diese schauen können.

Die Karte auf Seite 11 vom 25. August 2011 informiert jeden bösen Terroristen und natürlich auch lebensmüde Piloten genau darüber wie weit Malaysia sehen kann. In den Planungen zur Entführung von MH370 könnten diese Informationen somit eine wichtige Rolle gespielt haben. Man musste lediglich zielgerichtet danach suchen denn verfügbar waren diese Informationen vor dem Verschwinden von MH370.

Der Highjacker musste also vor dem 08.03.2014 auf diese Seite des malaysischen Transportministeriums gehen :

http://aip.dca.gov.my/

Dort befindet sich das AIP vom 15.11.2012.

Über das Linkverzeichnis : Malaysia AIP / Malaysia AIP En-Route (ENR) / General Rules And Procedures / Radar Services And Procedures

.......stösst man dann über das o.g. Dokument auf die entscheidende Karte die dem Highjacker genau gezeigt hätte wann er raus wäre aus dem Erfassungsbereich Malaysias.

Somit ist die Meinung, die Piloten konnten gar nicht wissen wie weit Malaysia sehen kann mit seinen Radaranlagen widerlegt.


1x zitiert4x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2015 um 11:34
@ISF

Ja, das war mir schon klar.
Wenn man aber die Richard Quest Fotos mit denen von der Sicherungskontrolle vergleicht, müßten Hamids Haare im gleichen Zeitraum ja ca. 5cm gewachsen sein.
Daher könnte man zweifeln ob das wirklich der echte Hamid war.
Ich möchte nochmal daran erinnern, daß er seinen Dienst auf dem letzten Drücker angetreten ist.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2015 um 11:37
@Zz-Jones

Zu welchem Bild nimmst du Bezug auf die 5cm?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2015 um 11:41
@ISF

Die Videosequenz bei der Sicherheitskontrolle.
Hamid sieht aus wie Bruce Lee.
4 Wocher zuvor war er noch Kim Jong Un.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2015 um 11:50
@Zz-Jones


Wow, Respekt dafür, dass du durch diese miese Qualität imstande bist die Haarlänge zu erkennen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2015 um 11:50
@Zz-Jones
Der Hamid bei Richard Quest hat ein längeres Kinn und eine glattere Stirn als Fariq Hamid auf anderen Bildern (google-Suche). Ich könnte mir vorstellen, dass Quest das Video im Nachhineiin produziert hat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2015 um 11:52
@Zz-Jones
Der Hamid bei Richard Quest hat ein längeres Kinn und eine glattere Stirn als Fariq Hamid auf anderen Bildern (google-Suche). Ich könnte mir vorstellen, dass Quest das Video im Nachhineiin produziert hat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2015 um 11:56
Das ist alles schon sehr interessant.

aip5xztusvcr2Original anzeigen (0,7 MB)
(Quelle : DearMRHazzard unter Verwendung von http://aip.dca.gov.my/aip%20pdf/ENR/ENR%201/ENR%201.6/Enr1_6.pdf (Archiv-Version vom 24.02.2015))

Schon sehr stark geplant das Ganze.


1x zitiert1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 01:20
@DearMRHazzard
Jaein... Auf den ersten Blick sieht die von dir gezeichnete Route natürlich perfekt aus.
Aber man muss sich immer fragen, was das Ziel war.
Immerhin flog mh370 so wieder zurück in den Luftraum kl und in ein Gebiet das von drei Radaranlagen geschnitten wird.
Sollte der Flieger den Luftraum kl nicht verlassen, dann war das die perfekte Lösung...
Verschwunden wäre ich persönlich aber eher entlang der luftraumgrenze hoh chi Minh / singapore in Richtung Philippinen und dann in den Pazifik... Oder nach unten genau zwischen phukit/kunning durch über Indonesien und in den sio.

Klar hätte ich in beiden fällen nicht nur fremden Luftraum gekreuzt sondern vor allem auch fremdes Festland über flogen werden müsen... Aber wie oft schon erwähnt, was hätten die Länder denn machen sollen, außer eskortieren. Ich denk in beiden fällen wäre die überflugdauer und somit die Reaktionszeit so kurz gewesen, das mh370 sich schon wieder vom Festland entfernt hätte, wobei das jetzt Spekulation von mir ist.

Also die Frage ist, was wollte der Pilot? Verschwinden? Malaysia reizen? Nochmal über langawi?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 06:14
Zitat von MrholidayMrholiday schrieb:Also die Frage ist, was wollte der Pilot? Verschwinden? Malaysia reizen?
Vermutlich genau das. Ja.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 10:05
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:.......stösst man dann über das o.g. Dokument auf die entscheidende Karte die dem Highjacker genau gezeigt hätte wann er raus wäre aus dem Erfassungsbereich Malaysias.

Somit ist die Meinung, die Piloten konnten gar nicht wissen wie weit Malaysia sehen kann mit seinen Radaranlagen widerlegt.
Nicht ganz. Erst wenn Du uns erklärst, wie "der Hijacker" unentdeckt von CIA-Fahndern und Profilern entsprechende Seiten hätte ansehen sollen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 10:09
Dein Beitrag in der Diskussion Was geschah mit Flug MH370? wurde von Deschain gelöscht.
Begründung: Link enthält Viren

Gelöschter Beitrag:
Ken Staubin hat Tomnod-Maps vom Suchgebiet analysiert und ist offenbar fündig geworden

http://www.thehuntformh370.info/content/possible-mh370-debris-sighting-march25th-and-26th-sio (Archiv-Version vom 24.05.2015)
Ach übrigens: Ich habe hier eine Löschung einer meiner Beiträge von der Seite von thehunt... aus dem Artikel von KenS, also ist offenbar Vorsicht geboten beim Verlinken von KenStaubin-Seiten! Mein eigenes Virenprogramm hat allerdings nichts gemeldet und ich hab hier eigentlich Fort Knox!?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 10:22
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Nicht ganz. Erst wenn Du uns erklärst, wie "der Hijacker" unentdeckt von CIA-Fahndern und Profilern entsprechende Seiten hätte ansehen sollen.
Schonmal was von Proxyservern gehört, Fort Knox ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 11:43
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Schon sehr stark geplant das Ganze.
Da stimme ich Dir zu. Nur für mich macht es je länger je weniger Sinn, dass die MH370 nach dem "finalen" Linksturn einfach nur noch stur geradeausgeflogen sein soll. Offensichtlich (IG Flugroute) wurde auch noch vor dem finalen Linksturn Manöver geflogen, um dem Luftverkehr auszuweichen (wobei ein Pilot ja wissen sollte, auf welchen Höhen gewisse Luftstrassen beflogen werden). Und dann, dreht er bewusst nach links und fliegt nur noch geradeaus? Ne, passt nicht.

Auch: je länger man über die "bewusst in den SIO" Theorie nachforscht, desto besser wird das Bild, es scheint alles zu passen unter einer, gewichtigen Voraussetzung: derjenige, der das Manöver durchgeführt hat, hat relativ viel geplant im Voraus. Sehr viel sogar. Nun das Problem (für mich):

Wenn er soviel Vorbereitungen getroffen hat und sich eine präzise Route ausgedacht hat, warum dieser schnurgerade Flug in den SIO? Warum nicht kontrolliert in die Richtung eines Tiefseegrabens? Ebenso macht für mich die Theorie mit der kontrollierten Wasserung keinen Sinn, wozu erst noch 7h lang fliegen vor der Wasserung? Tiefe Gebiete gibts auch viel näher an Malaysia, wo der Flieger nach einer Wasserung für immer in den Tiefen verschwinden kann.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 12:03
@AnkH_82

Da schliesse ich mich an. Wozu die so extrem aufwendige Planung, ungesehen aber immer schön im Luftraum Malaysias bleibend, jede Abweichung nach Thailand oder Indonesien vermeidend, nur um dann am Ende einfach schnurgerade doch in den Luftraum Indonesiens und anschliessend Australiens zu fliegen? Und das alles wegen einem Selbstmord/Massenmord?

Da liegt doch tatsächlich näher, zu vermuten, dass der Pilot auch nach dem letzten bekannten linksturn durchaus ein ganz bestimmtes Ziel im Auge hatte, das vermutlich noch durch weitere Flugmanöver erreicht wurde oder werden sollte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 12:09
Zitat von AnkH_82AnkH_82 schrieb:Wenn er soviel Vorbereitungen getroffen hat und sich eine präzise Route ausgedacht hat, warum dieser schnurgerade Flug in den SIO? Warum nicht kontrolliert in die Richtung eines Tiefseegrabens?
Du meinst den Marianengraben im Pazifik ? Wie gesagt, es ist kaum vorstellbar das die Chinesen und Amerikaner (Philippinen) genau so "blind" sein würden wie Malaysia und Indonesien.

Wäre MH370 als dicker unidentifizierter Blip entdeckt worden bei den Philippinen dann hätten die Amerikaner "verrückt" gespielt oder wahlweise die Chinesen. Mit 2 Supermächten treibt man kein Katz und Maus-Spiel. Mit Indonesien allerdings schon denn so wie es aussieht deutet vieles darauf hin das der Täter die Mentalität in dieser Region genau kannte. Was interessiert die Menschen dort in der Region ein Airliner der über dem Meer fliegt ? Kein Schwein wie wir deutlich sehen in diesem Fall. Der Täter wusste das, denn er lebte möglicherweise in dieser Region - Sein ganzes Leben lang. Und er war Luftfahrtexperte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 13:05
Ja, das kann ich verstehen, deshalb in Richtung SIO. Aber warum so weit? Die Theorie mit der kontrollierten Wasserung allein kann ich akzeptieren, zusammen mit dem mehrstündigen Flug in den SIO aber nicht. Das passt meiner Meinung nach überhaupt nicht zusammen. Es gibt auch im Indischen Ozean genügend "Regionen" mit grosser Wassertiefe, wo eine kontrollierte Wasserung zum endgültigen Verschwinden des Flugzeugs geführt hätte. Das Mid-Indian-Basin wäre z.B. deutlich näher gewesen und mit Wassertiefen um die 5000m auch genügend tief (http://www.orangesmile.com/ru/foto/oceans/indian-ocean.jpg). Im Gegenteil: die eingeschlagene Route bar sogar das Risiko, dass er iwo westlich von Australien auf einem Unterwassergebirge versank und "nur" in knapp 2000m Wassertiefe gelgen hätte.

Wie auch immer, für mich passt die Route bis zum finalen Linksturn und die darauffolgende, gerade Flugbahn plus mehrere Stunden Flug schlichtweg nicht zusammen. Das wirkt so, als ob Phase 1 (bis zum Verlassen des malayischen Luftraums) eine andere Person geplant hat als Phase 2 (bis zum Absturz oder der kontrollierten Wasserung).


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 13:21
Zitat von AnkH_82AnkH_82 schrieb:Aber warum so weit?
Das Meer wurde dort noch nicht Kartographiert, dort unten sind unter anderem die "screaming sixties", furious fiftys" oder die "roaring fourtis".


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.05.2015 um 13:34
Zitat von AnkH_82AnkH_82 schrieb:Aber warum so weit?
MH370 hatte doch bis 00:19 UTC (respk. 00:12 UTC) Sprit im Tank und die Maschine flog auf AP bis der Sprit alle war. Darum flog die Maschine so weit.

Das MH370 überhaupt so weit flog ist ein sehr starkes Argument dafür das die Maschine ab einem bestimmten Zeitpunkt ohne menschliche Kontrolle allein vor sich hin flog. Das ATSB denkt da schon genau richtig. Es war niemand mehr am Leben am Ende. Die Theorie das doch noch jemand am Leben war ist unwahrscheinlicher als ein führerloser Flug auf AP.


melden