Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 15:01
Eine Frage :
Es wurde gesagt das hamid,der Co Pilot ,das erste Mal ohne Trainer eine Boeing 777 geflogen / bestiegen hat.
Wie kann es dann sein,das bilder von ihm auftauchen,mit Mädels im Arm und Zigarette im Cockpit !? War doch angeblich immer ein Trainer / Ausbilder dabei . Wer lässt sowas zu ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 15:25
@Charlyfirpo

Die Bilder mit den Damen sind noch zu seiner Zeit als Copilot auf dem A330.
Dieses war sein erster Alleinflug ohne zusätlichen Copilot auf der 777.
Der Trainingskapitän war Shah.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 17:25
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:aber auch die Frage: WARUM ?
Um zwischen dem 05.April und dem 28.Mai in Ruhe zu planen wie man weiter vorgehen wird ohne das die Presse ständig in der Tür steht und fragt : "......Diego Garcia.......Somalia......Tel Aviv......Birma.....Bangladesh.......Kasachstan....Pakistan.....Afghanistan und die Taliban."

Zu dieser Zeit hatte jeder eine Meinung und nicht wenige waren überzeugt zu wissen was mit MH370 geschah. Ausserdem wurde die Zeit knapp denn die Batterieleistung der Flugdatenschreiber wurde immer schwächer.

Australien und China taten also genau das Richtige um Druck raus zu nehmen in diesem Fall : Sie sagten "Ping", und es hat funktioniert. Den Nordkorridor-Phantasten hat man damit den Stecker gezogen und die Angehörigen konnten sich endlich mit Tatsachen auseinander setzen.

Kurzum, es kehrte endlich "Ruhe" ein in diesen Fall. Die PK´s wurden weniger mit dem Verweis auf die Suche der Ocean Shield, die Suchflugzeuge konnten abgezogen werden und der Nordkorridor fiel offiziell für jedermann deutlich sichtbar, aus diesem Fall.

Das ist ein bewährtes Mittel beim Krisenmangement. Wenn das Chaos nicht unter Kontrolle gebracht werden kann dann schmeisst man eine "Beruhigungspille" in die Mitte und alle stürzen sich drauf und schlafen dann ein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 18:20
https://www.youtube.com/watch?v=RQNUDASF8aw
Ab 35:05..lässt mich etwas aufhorchen .
Er wird gefragt ob die Maschine noch so lange geflogen ist ...
Er sagt :"
Es beweist das satcom bis 8:19 funktioniert hat .....
Im
Nächsten Satz sagt er " daraus können wir schließen das die Maschine so lange noch geflogen ist"

Zwischen : es hat bis dahin funktioniert und im
nächsten Satz "bis dahin geflogen " sehe ich Unterschiede .


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 18:22
Zitat von CharlyfirpoCharlyfirpo schrieb:Zwischen : es hat bis dahin funktioniert und im
nächsten Satz "bis dahin geflogen " sehe ich Unterschiede .
Welche Unterschiede siehst Du da und was folgerst Du daraus ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 18:27
Wieso "stottert" er am Anfang der Frage und sagt nicht ganz klar ." Ja bis dorthin ist die Maschine definitiv geflogen ."
Dieses" bis dahin funktionierte satcom" wäre dann hinfällig.

Die Frage war nicht ,ob satcom noch funktioniert hat zu diesem Zeitpunkt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 18:31
@Charlyfirpo

Ich denke er hat deshalb ein wenig gezögert um keine Aussage zu tätigen die im Zweifelsfrei angreifbar ist. Er ist kein Flugunfallermittler sondern kann nur für den Bereich sprechen für den er zuständig ist.

Es ist daher vollkommen richtig das INMARSAT sagt : "Bis 08:19 Uhr antwortete SATCOM. Danach nicht mehr".

Ob das Antworten von SATCOM bis 08:19 Uhr bedeutet haben muss das die Maschine noch so lange in der Luft war müssen die Flugunfallermittler schliesslich beantworten und nicht INMARSAT.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 20:52
Ich hab vor ein paar Seiten den Spiegel Artikel über die militärischen Aktivitäten im südchinesischen Meer geposted, findet es keiner Merkwürdig, dass dort trotz militärischer Totalüberwachung und Truppenübungen niemand gemerkt hat dass MH370 ohne Transponder seine eigenen Runden dreht?

Finde das mittlerweile ausgeschlossen...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 21:13
@DearMRHazzard

Guten Abend,

Du hast geschrieben
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das ist ein bewährtes Mittel beim Krisenmangement. Wenn das Chaos nicht unter Kontrolle gebracht werden kann dann schmeisst man eine "Beruhigungspille" in die Mitte und alle stürzen sich drauf und schlafen dann ein.
Also da muss ich Dir absolut zustimmen.
Deinen Satz könnte man aber noch ein wenig ergänzen und zwar so:

Das ist ein bewährtes Mittel beim Krisenmangement. Wenn das Chaos nicht unter Kontrolle gebracht werden kann dann schmeisst man eine "Beruhigungspille" in die Mitte und alle stürzen sich drauf suchen am 7.Ping-Ring im kalten Süden und schlafen dann ein.

Entspricht das nicht mehr der momentanen Lage?


Venerdi


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 21:21
@Zz-Jones
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Es gibt im Netz haufenweise Seiten, die behaupten, MH17 sei in Wirklichkeit M9-MRO gewesen.
Das glaube ich nun wiederum nicht. Aber man sollte sich mal fragen, wie wahrscheinlich es ist, dass innerhalb von neun Monaten drei malaysische Flugzeuge abstürzen!? Extrem unwahrscheinlich bis so gut wie unmöglich. Jedenfalls ohne Fremdhilfe. Die Grundvoraussetzungen sind zwar völlig unterschiedlich, aber vielleicht absichtlich so geplant? MH17 wurde abgeschossen. MH370 und QZ8501 ebenfalls? Warum gibt es keine Informationen mehr zu QZ8501? Die Absturzursache wurde nicht bekanntgegeben. Ist MH17 mittlerweile komplett aufgeklärt? Ich glaube auch nicht. Wer könnte Malaysia derart schaden wollen, dass er drei Flugzeuge zum Absturz bringt und warum?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 21:25
@magneto12

Woher willst Du denn wissen das das Flugzeug ohne Transpondersignal geflogen ist.
Das Flugzeug hat das Transpondersignal mit der Kennung MH370 abgeschaltet, das ist richtig.
Es kann auch mit einer anderen Transponderkennung weitergeflogen sein. Ist das nicht auch möglich?

Der Radarschatten kann dann auch ein Kampfflugzeug gewesen sein.


Venerdi


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 21:55
@Löwensempf

Es gibt wohl bei MH17 zumindesten Beweise, daß es sich nicht um 9M-MRD handelt.
Ich habe den Fall nicht so intensiv verfolgt aber der springende Punkt soll ein vorhandenes / nicht vorhandenes Fenster im Bereich Tür / Nationalflagge sein.
Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, daß es sich daher 9M-MRO um handelt.
In der von mir verlinkten Seite wird auch 9M-MRC angesprochen.
Vllt. wurden die Flieger fleissig umbenannt.

3 malayische Flieger innerhalb von 10 Monaten ist schon sehr, sehr unwarscheinlich.
Man stelle sich mal vor, 2x Lufthansa und 1x AirBerlin - da wäre hier der Teufel los.

Ist Malaysia Opfer oder Täter ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 21:57
@Löwensempf

Also wenn das ein staatlicher Angriff gewesen sein sollte, wie auch einige vermuten dann ist der Schaden doch noch sehr gering im Vergleich zu einem Krieg. Also fast sowas wie ein Schuss vor den Bug.

Venerdi


PS. Ist die PN angekommen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 22:56
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Wer könnte Malaysia derart schaden wollen, dass er drei Flugzeuge zum Absturz bringt und warum?
Ich phantasiere mal herum........

Malaysia hat möglicherweise ein Abkommen mit den USA geschlossen vor dem Verschwinden von MH370. Dieses Abkommen könnte beinhaltet haben das die USA, ähnlich wie auf den Philippinen, einen strategischen Kopf an der südwestlichen Flanke Chinas errichten dürfen um präventiv Vorsorge zu treffen falls China in der Zukunft mal gedenkt sich über seine Nachbarn zu erheben. Die USA könnten zu diesem Zweck z.B. das südchinesische Meer und den Golf von Thailand sperren falls nötig.

Ähnlich nach dem Muster des zweiten Weltkriegs, als die deutsche Wehrmacht in Nordafrika besiegt wurde und daraufhin die Alliierten den Plan fassten die "Bestie" Nazideutschland am "Bauch" zu packen und über Sizilien nach Italien zu greifen um somit die Südachse des damaligen Stahlpakts zu zerstören.

Selbstverständlich ist das heute so nicht mehr denkbar, zumal China über Atomwaffen verfügt, aber es könnte dabei nach dem gleichen Muster ablaufen - Dem Verhindern das der "Bauch" der potentiellen "Bestie" Chinas immer dicker und dicker wird in Krisenzeiten (Ausdehnung Richtung Süden).

Da Russland vor dem Verschwinden von MH370 schon "Stress" hatte mit dem Westen könnte im Kreml der Entschluss gefasst worden sein sich voll auf China und Fernost-Asien zu konzentrieren weil die NATO zum Erzfeind bestimmt wurde den es zu bekämpfen gilt. Russland hat einfach komplett die Schnauze voll vom Westen und traut uns hier keinen Millimeter mehr über den Weg. Daher könnte sich Russland mehr als je zuvor an China anlehnen wollen und tut es auch.

Russland könnte mitbekommen haben das die USA gedenken sich in Malaysia militärisch sehr stark zu engagieren und könnten zu diesem Zweck MH370 entführt und MH17 abgeschossen haben um deutlich zu machen was geschieht wenn die USA und ihre Partner die "rote Linie" überschreiten.

Das besonders perfide an der Sache könnte sein das in dem Fall China selbst dafür grünes Licht gegeben haben könnte. Ich glaube nämlich nicht das sich die chinesische Regierung sonderlich um 150 ihrer Landsleute schert. Geostrategische Interessen stehen nämlich weit weit über Menschenleben.

Malaysia und die USA haben nach den Vorfällen um MH370 und MH17 festgestellt das Russland und China ernst machen wenn es darauf ankommt.

Somit könnten diese beiden Unglücke durchaus miteinander in Verbindung stehen und der Westen zieht sich nun mehr und mehr zurück weil er sieht es ist einfach nichts zu holen in der Ukraine. Ich denke die Ukraine wird zunächst geteilt werden in naher Zukunft und am Ende schliesslich komplett zerbrechen und Russland wehrlos in die Hände fallen als Marionette.

Die neue Strategie Russlands unter Putin, der Aufstieg aus Ruinen zur erneuten Weltmacht, könnte hier somit seine ersten Opfer gefordert haben mit Angriffsziel Malaysia.

Russland schaffte möglicherweise stellvertretend für China ein Problem aus der Welt und China stärkt im Gegenzug Russland politisch beim Kampf gegen den Westen. Die USA und Malaysia haben das erkannt und Washington hat Abstand genommen von seiner Malaysia-Strategie und ziehen sich auch im Ukrainekonflikt mehr und mehr zurück. Die USA haben glücklicherweise endlich erkannt das man mit Russland nicht so umspringen kann wie mit dem mittleren Osten. Washington will nicht weiter an der Lunte zündeln. Obama hat nämlich Angst um sein Vermächtnis.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 23:08
Und das trägt man dann am
Himmel aus ,mit zivilen Flugzeugen ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 23:11
@Charlyfirpo

Möglicherweise KAL 007 Version 2.0 in doppelter Ausführung, jedoch dem aktuellen Zeitgeschehen angepasst.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.05.2015 um 23:39
Spekulation :

Berücksichtigen müssen wir hier auch den Hackerangriff auf die Netzwerke des malaysischen Transportministeriums nach dem Verschwinden von MH370. Dieser Angriff könnte von China gestartet worden sein weil die Chinesen wissen wollten was Malaysia schon herausgefunden hat. Ist man den wahren Schuldigen schon auf die Spur gekommen oder tappt Malaysia immer noch im Dunkeln ?

Obama kam dann im April nach Kuala Lumpur um möglicherweise zu signalisieren das sich Washington defensiv verhalten wird in Zukunft um China nicht weiter zu provozieren. Darüber hinaus könnte Obama möglicherweise auch klar gestellt haben das Malaysia MH370 vergessen sollte denn es waren die Russen, sagt das Pentagon.

Es gibt einfach manchmal Ereignisse die von Lügen begleitet werden die "too big to fail" sind um von der Wahrheit verdrängt zu werden. Das heisst, die Wahrheit kann man den Bürgern einfach nicht sagen. Die wird hinter den Kulissen aufgearbeitet.

9/11 ist meiner Ansicht nach z.B. ebenfalls so ein Ereignis. Die Wahrheit kann niemandem vermittelt werden (LIHOP) also schaffte man eine Lüge die "too big to fail" ist um verdrängt zu werden von der Wahrheit.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2015 um 16:04
und nochmal die Ereignisse um die Malediven Insel:

http://www.welt.de/vermischtes/article139187449/Stuerzte-MH370-doch-ueber-den-Malediven-ab.html

1. Zeugen
2. der Feuerlöscher
3. das dumpfe Geräusch



Nur wo wäre dort MH370 ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2015 um 17:45
@Enterprise1701

Die Lichtgeschwindigkeit ist ein Naturgesetz, und weil das so ist fallen die Malediven aus. Vorausgesetzt die DCL-Daten wurden nicht manipuliert. Da es dafür aber keine Beweise gibt und bis auf ein einziges Indiz, dem nicht auffinden von MH370 bislang am 7.Ping-Ring, ist es extrem wahrscheinlich das diese Spur in eine Sackgasse führt.

Kurz, wenn MH370 zu den Malediven geflogen sein sollte dann ist INMARSAT beteiligt an einer grossen Verschwörung. Fliegt die auf kann der Laden dicht machen. Wer trägt ein solches Risiko ? General Kehler bestimmt. Das ist ein harter Bursche. Der hat ja schon mit Atomraketen herum gespielt. Die jungen Geschäftsführer der Firma ebenfalls ? Kann ich mir nicht vorstellen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2015 um 18:06
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Nur wo wäre dort MH370 ?
Spielen wir dennoch ein wenig herum........

Rein vom Status des Performancelimits aus betrachtet hätte MH370 diesen Bereich erreichen können :

27779erl576hypwOriginal anzeigen (0,2 MB)
(Quelle : DearMRHazzard)

Performancelimit : 5277,02 Kilometer ab 18:22 UTC (IG-Kalkulation).


melden