Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.750 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 11:16
Dem guten Profiler ist ja nicht einmal bewusst, dass die Bohrinsel im Südchinesischen Meer nicht zum "Meer aussenrum um die Malediven" gehört. Ich glaube, das LKA sollte erst einmal die Geographiekenntnisse seiner Profiler testen, bevor diese auf die Menschheit losgelassen werden.

Daher gewinnt hier ganz klar BND 1:0 LKA.

Wenn ich jetzt noch eine bessere Theorie hätte, würde ich mich als E. Snowden outen, denn in meinem Exil in Moskau ist es doch etwas langweilig, so dass ich hier ab und zu mal mitschreibe... Aber nun ja, ich hab' da auch keine bessere Theorie, also bleibe ich erst mal verborgen.

Auweia.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 11:38
@DearMRHazzard


Deine gewohnte Arroganz schlägt mal wieder durch.

DU hast doch vor ein paar Seiten selbst ermittelt, dass durch das Ausschalten des linken Stromkreisen eine Spritersparnis von über 1000 Litern möglich war. Das erweitert das Zeitfenster ja durchaus, so dass es mit den Sichtungen auf den Malediven zusammen passt.

Und wenn mir nochmal jemand erzählt, dass ja lauter ähnlich aussehende Fluglinien Malle anfliegen, den verweise ich darauf, dass die Sichtung und der Int. Flughafen weit auseinander liegen!


Viel spannender sind folgende 2 Fragen:


1) Warum wird hier immer von gewissen Threadteilnehmern abgelenkt und eine Nebelkerze geworfen, wenn das südchinesische Meer in den Fokus der Diskussion rückt?

2) In der Auflistung der 6 vollständigen Pings hat Mr Hazzard schön nachgerechnet, dass die zeitliche Wegabweichung beim 6ten Ping sich in knapp 21.000 km Abweichung niederschlagen würde. Das bedeutet baer auch im Umkehrschluß, dass bereits die Abweichungen von 0,001 Sekunden zwischen den anderen Pings Differenzen von etwa 300 km bedeuten.

Ein ziemlich klares Indiz dafür dass diese Inmarsat Daten alles andere als Fakten sind, sondern allerhöchstens Kaffeesatzleserei.


Ach ja, und

3) Andere User zu diskreditieren, nur weil sie sich in einer Einleitung als "Profiler" oder sonst was ausgeben, sich aber gleichzeitig immer als "Flottenadmiral in spe" aufzuschwingen, der natürlich den Masterplan für eine koordinierte Schiffssuche in der Hinterhand hat, aber bloß grad so bequem auf dem Sofa draufsitzt, ist natürlich besonders gern gesehen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 11:39
Zitat von AnkH_82AnkH_82 schrieb:dass 99% der Leute in Bezug auf Flugzeuge "blöd" sind und sicher nicht in der Lage, den Flugzeugtyp korrekt zu erkennen
Da muss ich dir sogar auch mal recht geben.

Habe es schon oft genug erlebt, das viele Leute nicht wissen mit welchem Flugzeug sie geflogen sind, weil sie einfach den Unterschied nicht kennen. Für genug Leute ist jedes Flugzeug gleich und sie unterscheiden höchsten in der Größe, wie man ja auch bei der Male-Sichtung sehen konnte.

Die Leute dort haben ein "großes" Flugzeug gesehen und wie schon mal erwähnt, Male ist ein Ziel vieler Flugzeuge wo einige auch fast die gleiche Bemalung haben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 11:53
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:DU hast doch vor ein paar Seiten selbst ermittelt, dass durch das Ausschalten des linken Stromkreisen eine Spritersparnis von über 1000 Litern möglich war.
Ich kann mich daran erinnern das @Zz-Jones das ermittelt hat.
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:2) In der Auflistung der 6 vollständigen Pings hat Mr Hazzard schön nachgerechnet, dass die zeitliche Wegabweichung beim 6ten Ping sich in knapp 21.000 km Abweichung niederschlagen würde. Das bedeutet baer auch im Umkehrschluß, dass bereits die Abweichungen von 0,001 Sekunden zwischen den anderen Pings Differenzen von etwa 300 km bedeuten.
Schön das Du den Beitrag vollständig gelesen hast. Genau so ist es. Ich habe bislang noch nirgends eine Antwort auf dieses Problem finden können.

Nun sind zwar ca. 21.000 Kilometer nicht realistisch, denn soweit hätte MH370 ja gar nicht fliegen können, aber es könnte sein das zwar alle DCL-Daten soweit stimmen (BFO´s) aber der 00:11 UTC-Block stimmt nicht (und der 00:19 UTC-Block demnach auch nicht).

Das heisst, Daten wurden zwar registriert, aber möglicherweise keine verwertbaren.

Die gesamte Dauer der Sequenz ist einfach um 0,068 Sekunden zu niedrig. Für mein Verständnis könnte sich MH370 daher näher, sehr viel näher, unter IOR befunden haben zu dieser Zeit.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 12:09
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich kann mich daran erinnern das @Zz-Jones das ermittelt hat.
Das ist richtig.
Die Einsparung setzt sich aber zusammen aus 5% durch Abschaltung Klimaanlage/Druckausgleich ( hatte dazu mal einen Link reingesetzt) und ca. 2% durch Abschaltung eines Triebwerkgenerators (Schätzung meines Piloten).

Dazu kam aber noch die Tatsache, daß die Erfassung der TakeOff-Treibstoffmenge auf der Eingabe des Piloten in das FMS beruht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 12:17
@Zz-Jones

Genau. Das ist ja auch sehr interessant.

In der FI kommt Malaysia zu dem Schluss das MH370 nur bis 00:12 UTC Treibstoff gehabt hat. Die INMARSAT-Daten zeigen das die AES von MH370 noch bis 00:19 UTC gesendet hat über dem SIO. Das heisst somit das sich die Ermittler vollkommen im Klaren darüber sind das MH370 7 Minuten länger flog als die Maschine eigentlich gekonnt hätte. Und zwar deshalb weil keine Kabinendruckregelung mehr vorhanden war. Das stellt ja auch das ATSB deutlich dar in seinem Report.

Deren Angaben sind zwar weniger dramatisch als Deine, aber sie zeigen deutlich das ein längerer Flug möglich gewesen wäre. Letztlich stellt sich dann nur noch die Frage wie lange nun genau ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 12:20
Fakt scheint doch zu sein, dass niemand die genaue Reichweite die der Flieger inkl. aller "Spritspartricks" potentiell hatte, kennt.

@DearMRHazzard
Ich beschäftige mich gar nicht mit Ping 6 und Ping 7, mich interessieren die Werte davor, wo der Handshake ja auch Abweichungen von 0,002 Sekunden aufweist.

Wie erklärst du dir diese? Bereits eine Ungenauigkeit / Rundungsfehler bei den Angaben o.ä. resultiert nämlich in 300 km Abweichung pro Tausendstel Sekunde.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 12:30
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Wie erklärst du dir diese? Bereits eine Ungenauigkeit / Rundungsfehler bei den Angaben o.ä. resultiert nämlich in 300 km Abweichung pro Tausendstel Sekunde.
Da kommen ja wieder die BTO´s ins Spiel, und zwar die gemessene Signallaufzeit zwischen MH370 und IOR. Diese Messungen bewegen sich im µs-Bereich (0.000001 Sekunden).

Anhand der Daten ergibt sich nirgends die Möglichkeit von einer derartig massiven Abweichung zu sprechen.

Mein Problem ist daher nicht die Signallaufzeit zwischen MH370 und IOR sondern die Dauer der Sequenz eines vollständigen Handshakes, also demnach die Signallaufzeit über 5 Stationen, nicht über 2.

Ich mache dazu noch eine Grafik dazu. Ich denke diese wird das Problem verdeutlichen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 13:55
off-topic

Markiert doch bitte das auch so, wenn es um drum geht, wer Recht hat, haben will, haben könnte usw.

Macht es einfacher, zu folgen, ohne sich um das noch Gedanken machen zu müssen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 14:33
Nur weil ich es beruflich zu etwas gebracht habe und im Gegensatz zu manchen Gestalten hier eben nicht arbeitslos bin und somit nicht rund um die Uhr Zeit habe zum posten, muss ich mir ganz sicher nicht euer dummes Geschwätz vorwerfen lassen. Wer ernsthaft was von Remote-Control-Entführung daherlabert hat sich sowieso schon lange disqualifiziert.

Es geht nicht darum ob Zeugen den exakten Flugzeugtyp erkennen können.

Die Bewohner haben ein sehr tief fliegendes Passagierflugzeug in Malaysian-Airlines Lackierung gesehen, das reicht schon als Angabe. Eine Cessna wird es ja nicht gewesen sein, wenn die Bewohner deshalb extra aus den Häusern kamen.

Was spricht für die West-Australien Theorie? Außer ominösen, unstimmigen Ping-Daten überhaupt nichts.

Es ist offensichtlich dass hier was vertuscht werden soll seitens Malaysia, also das Flugzeug ist sicher überall außer im aktuellen Suchgebiet.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 14:40
@DearMRHazzard


Dann stimmen deine Angaben zu den 5 vollständigen Handshakes leider nicht, da hier Abweichungen im Tausendstelsekundenbereich aufgeführt sind.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 14:44
Zitat von TimoreimannTimoreimann schrieb:Es geht nicht darum ob Zeugen den exakten Flugzeugtyp erkennen können.

Die Bewohner haben ein sehr tief fliegendes Passagierflugzeug in Malaysian-Airlines Lackierung gesehen, das reicht schon als Angabe.
Da Malaysian Airlines die Malediven drei mal pro Tag anfliegt, ist es eben doch entscheidend, welchen Flugzeugtyp die Zeugen gesehen haben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 15:01
@AnkH_82


Zwischen dem Flughafen Male und der Insel der Sichtung Kudahuvadhoo liegen ja auch bloß etwa 180 km Luftlinie.


Das ist so, als würde man einem Kölner, der ein Flugzeug gesehen hat, unterstellen, er hätte einen Airliner gesichter, der sich im Anflug auf Frankfurt befindet...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 15:13
Leider wurde nie festgestellt oder nicht veröffentlicht, welches Flugzeug die auf den Malediven gesehen haben. Vor mehr als einem Jahr kam ja die Frage auf, hat jemand was gelesen, ob die Frage geklärt wurde? Hätte doch nicht so schwer sein können, rauszufinden, was da rumgeflogen ist und wohin.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 15:16
@hyetometer


Natürlich wurde das nie geklärt, da kommt nur die Reflexerklärung, dass 2 Dutzend Gesellschaften mit ähnlichen Farben Male anfliegen.

Dass das rein räumlich nicht zusammenpasst, wird immer abgeschmettert.

Auf die kleinen Inseln fliegen ja nur Propeller bzw Turbo Prop Maschinen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 15:24
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Zwischen dem Flughafen Male und der Insel der Sichtung Kudahuvadhoo liegen ja auch bloß etwa 180 km Luftlinie.
Ja, da hast Du recht, das passt natürlich nicht. Trotzdem bin ich mit Zeugenaussagen betreffend Flugzeugen generell übervorsichtig, da es wirklich mitunter ziemlich drollig ist, was Leute über gewisse Flugzeuge und Flugzeugtypen erzählen, wenn sie sich sonst nicht damit befassen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 15:27
@AnkH_82

Das ist absolut klar. Die können sonstwas gesehen haben.

Eines aber mit Sicherheit nicht: ein Flugzeug im Anflug auf den Flughafen Male.
Und niemand von den Augenzeugen hat gesagt, eine 777 gesehen zu haben. Die einzige Aussage war, dass es eine Düsenmaschine war, viel größer als alles, was sonst da so rumfliegt.

Diesen Unterschied zu erkennen, traue ich auch Laien durchaus zu. Die meisten Leute können auch einen PKW und einen LKW auseinander halten, aber keine Angaben zur Automarke machen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 16:27
@DearMRHazzard


DearMRHazzard schrieb am 4.05.2015 um 11:53 Uhr:
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Nun sind zwar ca. 21.000 Kilometer nicht realistisch, denn soweit hätte MH370 ja gar nicht fliegen können, aber es könnte sein das zwar alle DCL-Daten soweit stimmen (BFO´s) aber der 00:11 UTC-Block stimmt nicht (und der 00:19 UTC-Block demnach auch nicht).

Das heisst, Daten wurden zwar registriert, aber möglicherweise keine verwertbaren.

Die gesamte Dauer der Sequenz ist einfach um 0,068 Sekunden zu niedrig. Für mein Verständnis könnte sich MH370 daher näher, sehr viel näher, unter IOR befunden haben zu dieser Zeit.
Also die Ping-Daten sind absolut richtig. Diese Daten kann man nicht anzweifeln.

MH370 war meiner Meinung nach ein getarntes Superflugzeug das mit vielfacher Lichtgeschwindigkeit einen Zickzackkurs geflogen ist. Dadurch sind dann die geringen Abweichungen von nur 21.000 km entstanden.

Fall gelöst weiter zum nächsten Problem.


Venerdi


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.06.2015 um 16:28
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Die einzige Aussage war, dass es eine Düsenmaschine war, viel größer als alles, was sonst da so rumfliegt.

Diesen Unterschied zu erkennen, traue ich auch Laien durchaus zu. Die meisten Leute können auch einen PKW und einen LKW auseinander halten, aber keine Angaben zur Automarke machen.
Grundsätzlich ja, aber hier kommt eben dann der von Dir genannte Umstand dazu, dass die Insel soweit vor Male liegt, dass dort vermutlich kaum je grössere Flugzeuge umherfliegen. Und schon wirds wieder schwierig, ich habe als Beispiel hier in Bern schon oft Leute völlig überrascht darüber sprechen gehört, was da letzthin für ein riesiger Jet beim lokalen Flugplatz gelandet war und es stellte sich heraus, dass es lediglich die neue E-190 von Helvetic war, die im Sommer ab und zu nach Bern fliegt. Und eine E-190 ist nun bei weitem kein "riesiger Jet", aber sicher doppelt so gross wie alles Andere, das normalerweise in Bern landet. "Viel grösser als was sonst da rumfliegt" ist eine ziemlich vage Beschreibung.

Aber ja, einen Jet haben sie vermutlich gesehen und man müsste eigentlich aufklären können, um welches Flugzeug es sich gehandelt hat, sofern es eine zivile Maschine war. Dazu fehlen mir aber die Möglichkeiten...


melden