Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.771 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2015 um 09:12
Ober ob jemand einen auf Lubitz gemacht hat wissen wir auch nicht ...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2015 um 07:28
Zumindest wissen wir nun das die Suchschiffe wirklich in der Lage sind ausreichend kleine Teile zu finden. Oder wie groß war das Schiffswrack das gefunden wurde, bzw. wie groß war das größte Teil davon. Und wie groß könnte ein Teil von MH370 sein? Wenn's so ist wie bei Germanwings (pulverisiert) dann siehts wahrscheinlich nicht gut aus das Flugzeug zu finden oder?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2015 um 13:23
220px-Kehler 2013
Wikipedia: C. Robert Kehler

Gen. Claude Robert Kehler, ein sich heute im militärischen Ruhestand befindender 4-Sterne-General war vom 28.Januar 2011 bis zum 15.November 2013 Oberbefehlshaber des U.S. Strategic Command (USSTRATCOM) und davor zwischen Oktober 2007 und Januar 2011 Befehlshaber des Air Force Space Command (AFSPC).

Während seiner Dienstzeit befehligte Gen.Kehler u.a. fast 40.000 Mitarbeiter die damit beauftragt waren Kampftruppen zu unterstützen und die Fähigkeiten des North American Aerospace Defense Command (NORAD) zu erhöhen.

Darüber hinaus war Gen.Kehler zuständig für die Planung und Ausführung von Operationen in den Bereichen der strategischen Abschreckung aller US-Waffengattungen, er kommandierte beim Department of Defense (DoD) im Pentagon die Weltraumverteidigung und leitete dort die Cyberspace-Operationen. Während seiner Dienstzeit überwachte Gen.Kehler ausserdem ein globales Netzwerk von Kommunikationssatelliten und Satelliten zur Warnung von Raketenabschüssen und er gewährte die volle Einsatzbereitschaft der interkontinentalen ballistischen Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika.

Am 01.Januar 2014 beendete der damals 61 Jähre alte 4-Sterne-General nach 38 Jahren seine aktive Laufbahn bei den US-Streitkräften.

Knapp 3 Monate später, am 20.März 2014, verkündete der britische Satellitenbetreiber INMARSAT die Anstellung von Gen.Kehler als zusätzlichen Non Executive Director zum 06.Mai 2014, 3 Tage nachdem Stuart James Fairbairn, einer der führenden Mitarbeiter des Unternehmens, überraschend an einem Herzinfarkt verstarb.

Seid dem 06.Mai 2014 unterstützt Gen.Köhler offiziell die Strategie, Planung und Politik des britischen Satellitenbetreibers der die entscheidenden Informationen lieferte zur Suche nach MH370.

http://www.inmarsat.com/press-release/additional-ned-appointed-inmarsat-board-general-c-robert-kehler-rtd-join-may-2014/


2x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2015 um 13:59
Am 26.03.2014 um 16.00 Uhr Ortszeit kam es völlig überraschend zu einem Feuer im MAS Avionic Shop in Subang, Level 2 des Hangars 2 in Kuala Lumpur.

Diese Werkstatt in der die Luftfahrtelektronik von MAS repariert wird bestand zuvor seit über 30 Jahren ohne das es zu einem besonderen Zwischenfall kam.

Leiter des MAS Avionic Shops war und ist En Azhari Dahlan, ein hochqualifizierter Luftfahrtingenieur, der kurz auf der ersten Pressekonferenz erschien als MH370 vermisst wurde. Danach erschien er nie wieder.

http://weechookeong.com/2014/03/26/azhari-explain-mysterious-fire-in-avionic-shop-of-mas/

http://www.thestar.com.my/News/Nation/2014/03/28/Fire-breaks-out-at-MAS-avionics-workshop-in-Subang/

Ob das Feuer im MAS Avionic Shop in Verbindung stehen könnte mit dem Fall MH370 konnte bislang nicht festgestellt werden.

Die Kette der "Zufälle" wird länger und länger.


2x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2015 um 18:36
....aha, und was könnte das für Mh370 bedeuten?

...für 1. könnte man ja ne böse Vt stricken , aber in welchem Zusammenhang könnte der Brand stehen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2015 um 18:47
@ all
...kann jemand von euch was damit anfangen?


http://www.paul.sladen.org/download/aaib/sladen-20140703-briefing-note.pdf

...ist das hilfreich?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2015 um 20:17
Zitat von schaunischafschaunischaf schrieb:....aha, und was könnte das für Mh370 bedeuten?
Das könnte bedeuten das im ersten Fall einer der ranghöchsten (offiziell) ehemaligen US-Militärs die es geben kann in Friedenszeiten (4 Sterne) möglicherweise gar weit vor dem Verschwinden von MH370 die Strippen zog bei INMARSAT.

Gen.Kehler kennt sich ja nachweisbar bestens damit aus wie man eine virtuelle Scheinwelt errichtet durch seine jahrelange Erfahrung im Ressort des Cyberspace beim Pentagon.

Solch eine Figur würde ich auch platzieren bei einem Satellitenunternehmen das 47-Seiten an Kommunikationsdaten releasen soll die zugleich die einzige Spur zu einem verschwundenen Airliner liefern.

Spekulation/VT :

Diese Figur könnte somit der "unsichtbare" Stratege im Hintergrund sein der hier seit über 14 Monaten die gesamte zivile Luftfahrt - Malaysia und China im Besonderen, komplett verarscht mittels virtueller Daten die die Ermittler komplett in die falsche Richtung führen bis in den entlegensten Winkel dieses Planeten, dem südlichen indischen Ozean.

Mal ernsthaft, ein 4-Sterne-General der schon in den 80´ern gemeinsam mit US-Präsident Ronald Reagan an der nuklearen Schlagkraft Amerikas gefeilt und zeitweilig 40.000 Mann kommandierte setzt sich doch nicht bei einem Satellitenbetreiber in die Teestube und philosophiert den lieben langen Tag bei einem Tässchen Tee darüber wie man das Classic Aero-Paket von INMARSAT erweitern könnte damit es wirtschaftlicher wird.

Im zweiten Fall kann es bedeuten das durch das Feuer im MAS Avionic Shop, knapp 3 Wochen nach dem Verschwinden von MH370 Spuren verwischt wurden.

Wir dürfen nicht vergessen :

Zwei Tage vor diesem Feuer am 24.03.2014 musste MH066, ein Airbus A330 von Kuala Lumpur nach Incheon, Süd Korea, in Hongkong landen, weil es offiziell Probleme mit einem Stromgenerator gab und die volle Stromversorgung an Bord nicht mehr sichergestellt werden konnte. Die 271 Passagiere an Bord von MH066 fürchteten damals um ihr Leben und mussten sich zwischenzeitlich Schwimmwesten anlegen weil eine Notwasserung befürchtet wurde. Es herrschte totales Chaos an Bord.

Wir erinnern uns :

Exakt dieses Problem wird hier auch bei MH370 vermutet welches sehr wahrscheinlich dafür gesorgt hat das die SDU um 18:25 UTC einen Login-Request sendete der nach Meinung der Ermittler auf eine Unterbrechung des linken Hauptstromkreises zurückzuführen ist.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2015 um 20:32
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Mal ernsthaft, ein 4-Sterne-General der schon in den 80´ern gemeinsam mit US-Präsident Ronald Reagan an der nuklearen Schlagkraft Amerikas gefeilt und zeitweilig 40.000 Mann kommandierte setzt sich doch nicht bei einem Satellitenbetreiber in die Teestube und philosophiert den lieben langen Tag bei einem Tässchen Tee darüber wie man das Classic Aero-Paket von INMARSAT erweitern könnte damit es wirtschaftlicher wird.
Bei solchen Personalien geht es ja typischerweise eher um die Kontakte, die diese Personen mitbringen. Ich würde sagen, die Berufung von Kehler sagt vielmehr etwas darüber aus, wo Inmarsat gerne hin will, als darüber, was passiert ist. Für eine "Feuerwehr-Aktion" zur Vertuschung der wahren Absturzursache hätte man ihn nicht unbedingt gleich in den Aufsichtsrat berufen müssen. Aber die Verknüpfung mit hohen US-Militärs ist schon sehr interessant.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Diese Figur könnte somit der "unsichtbare" Stratege im Hintergrund sein der hier seit über 14 Monaten die gesamte zivile Luftfahrt - Malaysia und China im Besonderen, komplett verarscht mittels virtueller Daten die die Ermittler komplett in die falsche Richtung führen bis in den entlegensten Winkel dieses Planeten, dem südlichen indischen Ozean.
+1 !


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2015 um 20:59
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Bei solchen Personalien geht es ja typischerweise eher um die Kontakte, die diese Personen mitbringen.
Mitbringen ja, oder aber gar voraus schicken nach dem Motto : Bevor ich erscheine schicke ich erstmal meinen Stab. Ich schlag dann bei Euch auf wenn sich der Rauch verzogen hat. Für einen General wäre das die typische Vorgehensweise. Generäle kämpfen nicht, sie kommandieren.
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Ich würde sagen, die Berufung von Kehler sagt vielmehr etwas darüber aus, wo Inmarsat gerne hin will, als darüber, was passiert ist.
Das ist auch sehr gut möglich. Genau, wo möchte INMARSAT gern hin ? Diente MH370 als Mittel zum Zweck um den Beginn dieser Zielsetzung ins Rollen zu bringen ?

Und was ist mit dem 28% Anteilseigner von INMARSAT - Der HRG Group, vormals Harbinger Capital Group oder auch Zapata Corporation ? Jene tief dunkle Investmentgruppe um den Gründer Philip Falcone die sich angeblich historisch gesehen gern an bösen Dingen beteiligt wo es richtig schön "knallt" und die CIA mittendrin ist statt nur dabei, wie zum Beispiel die Invasion der Schweinbucht im April 1961 bei der auch angeblich die Bush-Familie ihre Finger im Spiel hatte ?

Der ganze Fall MH370 besteht aus solchen "Zufällen" und interessanten Verbindungen. Das Problem ist nur, was spielt wirklich eine Rolle und was spielt überhaupt keine Rolle ?

Sollte man MH370 tatsächlich nicht am 7.Ping-Ring finden dann werden sich über Jahrzehnte viele Menschen noch mehr Fragen stellen als ohnehin schon und die möglichen Antworten fallen noch komplexer aus als bislang gesehen.

Ein wahnsinnig interessanter Fall :).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2015 um 21:12
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Genau, wo möchte INMARSAT gern hin ? Diente MH370 als Mittel zum Zweck um den Beginn dieser Zielsetzung ins Rollen zu bringen ?
Vermutlich möchten sie gern stärker vom üppigen Verteidigungsbudget der USA und ihrer Partner profitieren. Eine kleine Gefälligkeit würde das sicher befördern, und man kann sich als zuverlässiger Partner profilieren. Wie auch immer, auf das technische know-how im Bereich der modernen Satellitentechnologie haben sie es bei einem General a.D. ganz sicher nicht abgesehen.

Eine andere Frage wäre die nach dem Motiv für die Hilfe bei der Vertuschung. War das vielleicht auch eine Gefälligkeit - z.B. im Sinne der neuen Freundschaft mit Malaysia?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2015 um 21:41
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Eine andere Frage wäre die nach dem Motiv für die Hilfe bei der Vertuschung. War das vielleicht auch eine Gefälligkeit - z.B. im Sinne der neuen Freundschaft mit Malaysia?
Eine sehr interessante Frage die Du da aufwirfst.

Das würde ja beispielsweise bedeuten das das Verschwinden von MH370 hoch geht bis in die höchsten Regierungskreise Malaysias und diese jemanden benötigten der die Maschine für sie virtuell "entsorgt". Das hat dann möglicherweise der US-General als Bindeglied zwischen INMARSAT und den neuen "Freunden" Malaysias aus Washington bewerkstelligt.

Es ist auch interessant wie sehr sich PETRONAS hier engagiert in dem Fall. Dieser malaysische Mineralölkonzern in Staatsbesitz lässt die GO PHOENIX, ein australisches Tiefseeforschungsschiff der GO MARINE GROUP, die u.a. darauf spezialisiert ist Ressourcenvorkommen zu entdecken in der Tiefsee, am 7.Ping-Ring entlang schippern.

Die Zeit wird zeigen ob evtl. in 2018-2020 genau dort möglicherweise Bohrinseln installiert werden wo heute nach MH370 gesucht wird und Malaysia und Australien sind plötzlich ganz dick im Geschäft.

Das wäre eine Win-Win-Situation aller Beiteiligten.

VT :

Die Einzigen die dann blöd aus der Wäsche schauen wären die Chinesen. Die kann ich hier in dem Fall nirgends unterbringen in Sachen Verschwörung.

Mir ist bewusst das die chinesische Führung nicht zwingend schlecht schläft in der Nacht wegen den über 150 chinesischen Staatsbürgern die dort verschwunden sind vor über einem Jahr. Ich kann mir jedoch sehr gut vorstellen das wenn jemand versucht die chinesische Regierung zu verarschen dann werden die Chinesen richtig sauer und fahren die Ellenbogen aus.

Genau das könnte auch der Grund sein warum man hier extrem vorsichtig zu Werke geht und nicht einfach eine geshredderte Boeing aus CIA-Beständen ins Meer geschmissen hat um einen "Beweis" zu erbringen das MH370 dort abgestürzt ist wo man jetzt sucht. Die Chinesen könnten "zufällig" genau dieses Spielchen entdecken mit ihren Satelliten und dann würde es böse werden.

Daher könnte möglicherweise alles weit cleverer geplant sein. Man sucht sich lieber den Arsch ab bis man mal irgendwo auf Ressourcen stösst vor Australiens Westküste. Und falls nicht, sind immerhin ganz tiefe und enge Partnerschaften entstanden in der Zeit die man auch gewinnbringend für alle Seiten gestalten kann.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.05.2015 um 01:44
@DearMRHazzard

Sind wir hier nicht schonmal diese INMARSAT Aufälligkeiten durchgegangen?

Ich fand das Unternehmen wegen seinen Harbinger Group/CIA Verbindungen schon immer höchst suspekt, wenn jetzt noch ein ehemaliger Reagan General darin verstrickt ist, sollte klar sein was hier abgeht.
Gerade die Reagan Regierung war bekannt für ihre Täuschungsmethoden,false flags,psyops etc. , dass ist an sich garkeine Verschwörungstheorie mehr.

Leider keine Ahnung wie das alles zusammenpassen soll, ich hab immernoch die Vermutung das MH370 und MH17 irgendwie miteinander verknüpft sind, da ich an solche Zufälle nicht glaube, nur auf das WIE bin ich bisher nicht gekommen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.05.2015 um 01:58
Zitat von magneto12magneto12 schrieb:Sind wir hier nicht schonmal diese INMARSAT Aufälligkeiten durchgegangen?
Naja, @fravd hatte im März dazu einen Beitrag verfasst zum Sachverhalt um General Kehler. Allerdings wurde nahezu unkommentiert per Copy & Paste ein englischsprachigen Text in den Thread geknallt in Form einer schwer zu lesenden Textwüste.

Ich dachte mir ich arbeite diese Sachverhalt nochmal in deutscher Sprache übersichtlich auf.
Zitat von magneto12magneto12 schrieb:Leider keine Ahnung wie das alles zusammenpassen soll, ich hab immernoch die Vermutung das MH370 und MH17 irgendwie miteinander verknüpft sind, da ich an solche Zufälle nicht glaube, nur auf das WIE bin ich bisher nicht gekommen.
Darüber habe ich mir auch schon den Kopf zerbrochen. Egal wie man es dreht und wendet - Am Ende ist immer eine Maschine übrig und dessen Verbleib muss dann erklärt werden. Das ist schon rein logisch betrachtet unmöglich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.05.2015 um 02:11
@DearMRHazzard

Ja es ist einfach verrückt, da die Maschine aber immernoch nicht gefunden wurde, muss man solangsam alles und jeden anzweifeln und alle Theorien nochmal auf den Kopf stellen.

Ich hab mir über die MH370/MH17 Möglichkeiten ebenfalls schon den Kopf zerbrochen,an die MH370 = MH17 Theorien mag ich nicht wirklich glauben, da zu kompliziert und aufwendig.
Was ich mir aber vorstellen könnte, dass MH370 ein Probelauf für irgendwas war das mit MH17 hätte passieren sollen,irgendwas schief gelaufen ist und man nun versucht es zu vertuschen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.05.2015 um 02:15
@magneto12

Mal ehrlich, wer ist denn so wahnsinnig und benutzt einen Airliner mit über 150 Chinesen an Bord für einen "Testlauf" ? Mit China sollte sich niemand anlegen. Mit Atommächten spielt man nicht herum.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.05.2015 um 02:32
@DearMRHazzard

Glaube nicht dass das ein Problem wäre, die USA und die UDSSR haben sich jahrelang den schwarzen Peter zugeschoben, glaube gerade in den Kreisen spielt man sehr viel herum. ;)

Es muss zudem kein großer "Testlauf" gewesen sein, vielleicht wollte man per Fernsteuerung/Hack nur ein paar Kursänderungen ausprobieren (da es eine identische Maschine war) und einer der Piloten hat es gemerkt?

Im Endeffekt gehen uns allen die Theorien aus und ich hab solangsam die Vermutung das wir nie die Wahrheit erfahren werden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.05.2015 um 02:56
Zitat von magneto12magneto12 schrieb:Im Endeffekt gehen uns allen die Theorien aus und ich hab solangsam die Vermutung das wir nie die Wahrheit erfahren werden.
Och, es gibt immerhin täglich neue Meldungen und Geschichten zu MH370.

Aktuell flimmern durch einige soziale Netzwerke diese Bilder :

cfdmt71veaaocbj jpg.13006
cfdmugxusaaxtv5 jpg.13005
cfdmtkpukaeg2oj jpg.13007
https://www.metabunk.org/debunked-photo-of-777-transported-in-jungle-old-737.t6257/

Es ist eine Malaysia Airlines Maschine und das Kennzeichen dieses Airliners fängt wie für MAS-Maschinen üblich mit 9M an und Malaysia fährt diese Maschine vermutlich gerade spazieren zum nächsten Schrottplatz.

Das Problem ist nur, es ist nicht MH370 sondern eine längst ausgemusterte B737 mit dem Kennzeichen 9M-MQK (MH370 = 9M-MRO)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.05.2015 um 13:09
..
@DearMRHazzard


..die Bilder sind schon echt krass, vielleicht fällt ja doch noch ein Stücken "Wrackteil" davon ab.....

hauptsache weiß mit rot/blauen Streifen....ist ja schließlich nicht auf jedem Quadratzentimeter eine Seriennummer eingraviert....die erfrischungstücher sind zu schnell aufgeflogen, das war nicht gut durchdacht ;)

....ansonsten finde ich die Geschichte mit dem General sehr interessant...könnte die Inmarsat-Ping und Pong Sache im ganz anderen Licht erscheinen lassen-als die offizielle Blickweise....

....das im SIO so ganz nebenbei nach Bodenschätzen gesucht wird habe ich und ein paar andere aber vor Monaten schon vermutet...ich muss manchmal beim Lesen ganz schön grinsen..

..bei dir dauern einige Sachen etwas länger , um sie mal im anderen Zusammenhang zu sehen , aber is nich schlimm...besser spät als nie ;)... bist eben nicht so leicht zu überzeugen....


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.05.2015 um 18:59
@DearMRHazzard
@schaunischaf
@magneto12
@allmyjo

Hat zwar auf den erste Blick nichts mit MH370 zu tun, sollte aber im Hinterkopf behalten werden.

Was mit einem Flugzeug mit fehlerhafter Software passieren kann hat man vor einigen Tagen beim Absturz des A400M gesehen.
In der Startphase haben sich drei von vier Triebwerken durch einen Softwarefehler abgeschaltet.
Die Piloten waren nicht in der Lage die Software zu übersteuern und mussten hilflos mit ansehen wie sie in den Tot flogen.

Dies ist für mich ein Beweis das die Piloten in den modernen Flugzeugen nicht mehr das letzte Wort haben.
Die Piloten geben praktisch nur ihre Wünsche an die Bordcomputer und die Bordcomputer entscheiden dann ob sie das machen was die Piloten wollen oder sie machen es eben nicht.

Ob nun ein Softwarefehler in der Steuerung ist oder ob nun eine absichtlich veränderte Software geladen wurde oder ob nun ein Virus egal wie auch immer in das System gekommen ist, ist vollkommen gleichgültig.
Das Flugzeug macht nicht oder nicht immer das was der Pilot will mit möglicherweise letalem Ergebnis für die Insassen des Flugzeuges.


Venerdi


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.05.2015 um 19:35
Zitat von venerdivenerdi schrieb:Das Flugzeug macht nicht oder nicht immer das was der Pilot will mit möglicherweise letalem Ergebnis für die Insassen des Flugzeuges.
Soweit ich das sehe hat die Maschine genau das gemacht was sie sollte. Da saß jemand im Cockpit und ist zielgerichtet geflogen.

Und nun ?


1x zitiertmelden