Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

01.08.2009 um 22:36
P.S.
Und wer den Unsinn mit "Temperaturen" bringt fragt sich vermutlich auch woher eine Thermosflasche weiß ob sie das Getränk kalt oder warm halten soll.

Eigentlich sollten dafür Baumschulphysikkenntnisse reichen, um diesen Unfug als Schwachsinn zu entlarven.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

01.08.2009 um 23:41
Wenn B-Irgendwas schreibt:
Zitat von B-WhiteB-White schrieb:Beim letzten Testflug in der Erdumlaufbahn hatte die Fähre
Der letzte Testflug war mit Apollo 10, und dieser ging um den Mond herum ;)

@Rambaldi


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.08.2009 um 11:25
Na das ist doch immer dasselbe mit den Leugnern, wenn sie mit etwas punkten können, dann ist es ihre unwissenheit über die Physik und die Geschichtlicen Daten.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.08.2009 um 20:15
@voidol
Ich hätte großzügigerwerise als "letzter Testflug in der Erdumlaufbahn" Apollo9 akzeptiert.

Es würde mich aber überraschen wenn Whity überhaupt wüßte Apollomission was war...


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 02:32
@chris85

Woher wusste eigentlich die Filmcrew, wo sie die kleinen Krater ausbuddeln musste?


Gefälschte Mondlandung und LROC-Aufnahme

/dateien/gg3012,1249432331,577884

/dateien/gg3012,1249432331,142093


"Mondfoto" von Armstrong und LROC-Aufnahme

/dateien/gg3012,1249432331,451964

/dateien/gg3012,1249432331,659601

Das ist echt fantastisch! Die haben es sich genau das zusammenfantasiert, wie es da oben wirklich aussieht. Dabei weiß man doch erst seit zwei Monaten, wie es bei der angeblichen Landungsstelle aussieht. 2-Meter-Krater konnte man vor LROC nicht aufnehmen, und oben war ja da auch noch keiner.

Und dass genau dort, wo sie nicht gelandet sind, ein Stein rumsteht, der einen Schatten wirft, obwohl keiner diesen Stein kannte. Und jetzt können sie den Stein als Unterteil der Mondlandefähre ausgeben.

Echt psychedelisch.

Kannst du das klären?


2x verlinktmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 03:57
So, jetzt zu dem Rest.
versuche unbemannte raketen ins all zu befördern endete
in einem desaster
Also gab es kein Gemini-Programm. Keine Saturn-V hat je versagt.
unfalls von neil armstrong mit dem Lunar Landing Research Vehicle LLRV
Ein Unfall bei wievielen Testflügen. Armstrong ist übrigens wegen seiner Reaktion bei diesem Zwischenfall zum Piloten des LM gewählt worden.
das nur mit einem triebwerk ausgerüstete lande fahrzeug
hatte zudem auch keine steurtriebwerke sprich
nur 1 haupttriebwerk - wie manövriert man die landefähre??
Mit den Steuerdüsen. *kopfschüttel*

Ich habe extra Pfeilchen hingepappt, damit du sie nicht übersiehst:

/dateien/gg3012,1249437455,654766Original anzeigen (0,2 MB)

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e0/LEM-linedrawing.png
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/2a/Apollo16LM.jpg
wurde mit der landefähre Lunar Module LM keine einzige stunde zuvor auf der erde testgeflogen - wie das?
Da es nichts bringt, das Ding in Erdschwere rumzufliegen.
sie haben noch eine art kuppel draufgesetzt (Lunar Module LM)
die den schwerpunkt noch höher setzte und somit instabieler als
das LLRV machte
Eine Kuppel. Aha. Naja. Ist was anderes.

Aber falls du den Aufbau meinst: irgendwo müssen die beiden Jungs ja auch untergebracht werden und zurückfliegen wollten sie ja auch.

Schwerpunkt: dafür wurde schon gesorgt, dass die Schubvektoren durch den Schwerpunkt gehen. Bitte nachlesen:
http://history.nasa.gov/alsj/LMA790-3-LM-2.1.pdf
wo eigentlich schon 2 fähren schrott waren
Du meinst sicher die Fotos mit den zerknitterten Folien. Bitte erkundigen, wurde vor ein paar Tagen diskutiert:
Mondlandung (Seite 39)
inzizien
Mahlzeit.

@chris85


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 07:55
Also, als ich im Januar '86 das Kennedy Space Center besucht habe lag da noch eine Saturn V zwecks Besichtigung auf dem Gelände. Ebenso war da im Besucherzentrum eine Mondfähre aufgebaut und man konnte eine (benutzte) Komanndokapsel besichtigen.
Also einfach mal 'rüberfliegen und selbst nachgucken, evtl. gibt es sogar noch die Countdown-Vorführung im Controlcenter.

Falls ich die Dias wiederfinde, versuche ich sie mal zu scannen - allerdings bin ich seitdem zweimal umgezogen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 09:00
dass es vorher nie unbemannte/bemannte missionen gab sagte ich nciht
die rede war dass sie anlauf probleme hätten

Lunar Landing Research Vehicle LLRV hatte keine steuerdüsen

"das nur mit einem triebwerk ausgerüstete lande fahrzeug
hatte zudem auch keine steurtriebwerke sprich
nur 1 haupttriebwerk - wie manövriert man die landefähre??"
war auf das LLRV bezogen

beim Lunar Module war nicht die rede wie die astronauten wieder zurück kommen müssen
-natürlich mussten sie dafür sorgen um die rückkehr zu gewährleisten
aber das Lunar Module unterscheidet sich sehr stark zum LLRV

und dass es keinen sinn ergab das Lunar Module LM auf der erde
zumindest auf FUNKTIONALITÄT zu testen und deren flugverhalten
wäre ein wenig fahrlässig zu glauben dass auch dieses funktionstüchtig
wie das LLRV sei (ca.1000 flugstunden) zudem hat es einen anderen aufbau

nein ich meinte nicht die fotos mit der zerknitterten folie
ich meinte den 2. absturtz mit der LLTV-B2 mit der
Stuart M. Present abstürtzte
und was fotos die, die echtheit der mondlandung beweisen sollten
gibt es fotos wo zb. das LLTV OHNE schubstrahl in der luft
sei - fotomontage?
und es gibt fotos die zeigen dass es unregelmässige schattenwürfe gibt
die darauf hinweisen mehr als nur eine (die sonne) lichtquelle zu verzeichnen sind
auch gibt es merkmale auf fotos die auf eine fälschung deuten
die eingebrannten kreuze in der kameralinse dienten zur orientierung
auf vielen fotos ist ganz klar zu erkennen dass die fotos OHNE fähre und OHNE astronauten geschossen wurde und das equipment samt den astronauten
nachfolgend "eingestzt" wurden
man sieht dass bild und videos eben nicht ausreichen um die mondlandung zu bestätigen
http://www.radio-utopie.de/2008/05/30/unser-system-die-gefaelschte-mondlandung/
http://www.secret.tv/artikel10918/NASAMondlandung (Archiv-Version vom 17.08.2009)


2x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 09:57
@chris85
6 - Setzen! Lies dir doch wenigstens die vorherigen Posts durch, bevor du hier den selben haltlosen Müll wieder verbreitest. Den ganzen Quatsch haben wir hier schon zur genüge durchgekaut. Es wurden genug Verweise auf Seiten gepostet, die sich nur damit beschäftigen solche Schwachsinssthesen mit wissenschaftlichen Methoden zu widerlegen.

mfg, Ronny


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 10:17
als haltlos würde ich das nicht bezeichnen
aber es ist eh immer das selbe dass leute die glauben die mondlandung
wäre echt gewesen
werden nunmal mit der tatsache konfrontiert dass
die mondlandung in keinster weise bewiesen ist
sondern nur unglaubwürdigkeiten und wiedersprüche
zu tage kommt


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 10:56
Zitat von chris85chris85 schrieb:Lunar Landing Research Vehicle LLRV hatte keine steuerdüsen

"das nur mit einem triebwerk ausgerüstete lande fahrzeug
hatte zudem auch keine steurtriebwerke sprich
nur 1 haupttriebwerk - wie manövriert man die landefähre??"
war auf das LLRV bezogen
Die LLRV/ LLTV hatten ein CF-700 Hauptriebwerk von GE , desweiteren Wasserstoffperoxid Steuerraketenmotoren .


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 11:37
@chris85
Diese Unglaubwürdigkeiten und Ungereimtheiten sind einzig und allein Unwissen oder Neid zu zuschreiben.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 12:07
hm wer soll neidisch sein?
die jenigen die das behaupten, weil sie selbst nicht aufn mond standen?
oder wer?
zum einen ist es ein grosser amerikanischer anteil der skeptisch über die
sachen nachdenken aufgrund der nicht dafür zusprechenden umstände


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 12:39
@chris85

Deine Argumente sind einfach sinnfrei. Als Beispiel nehm ich mal die angeblichen Fotomontagen der LLRV. Wieso sollte, falls sie gefaket sind, die NASA denn so doof sein den angeblich fehlende Flame das Triebwerks zu vergessen? WENN man eine Flame sehen MÜSSTE, würde es auch eine geben, egal ob echt oder gefaket. Du kannst ja mal Fotos von Flugzeugen, welche OHNE NACHBRENNER fliegen, untersuchen...

Bestes Beispiel:

/dateien/gg3012,1249468766,HarrierNearGround


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 12:57
ja hier beim harrier sieht man eindeutig die abstrahlende
wärme die das triebwerk abgibt
jedoch exestieren fotos vom LLRV wo rein nichts darauf hindeutet
dass das triebwerk am laufen ist
vom LLRV exestieren selbstverständlich fotos auf denen
der triebwerksstrahl bzw abgasströmungen zu sehen sind
aber es ist fragwürdig warum auf anderen bildern nichts zu sehen ist
flug mit triebwerksstrahl: /dateien/gg3012,1249469823,08-mondlandungsforschungsgeraet-LLRV-LLTV-Pete-Conrad-in-Ellington-AFB



flug ohne: /dateien/gg3012,1249469823,06-mondlandungsforschungsgeraet-LLRV-LLTV-im-flug1-o-triebwerksstrahl


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 13:07
@chris85

Klar.. Vergleichen wir wie immer Äpfel mit Birnen...
Als ob das 1,7t "schwere" LLRV genau soviel Power braucht um abzuheben wie der 11t schwere Harrier...

19kN Schubleistung gegen 94kN...

Und wenn du flirrende Luft vermisst, solltest du dir mal das eckige Gebäude zwischen den beiden Hangars anschauen. Oder einfach mal Bilder die nicht auf Briefmarkengröße runterskaliert wurden...

http://mm04.nasaimages.org/MediaManager/srvr?mediafile=/Size4/nasaNAS-8-NA/62016/ECN-541.jpg&userid=1&username=admin&resolution=4&servertype=JVA&cid=8&iid=nasaNAS&vcid=NA&usergroup=Dryden_-_nasa-8-Admin&profileid=36

http://mm04.nasaimages.org/MediaManager/srvr?mediafile=/Size4/nasaNAS-2-NA/3753/ECN-506.jpg&userid=1&username=admin&resolution=4&servertype=JVA&cid=2&iid=nasaNAS&vcid=NA&usergroup=nasa&profileid=9

http://www.capcomespace.net/dossiers/espace_US/apollo/astronautes/entrainement/LLRV%20GPN-2000-001999.jpg


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 13:20
stimmt auf den bildern sieht man deutlich
die hitzeabgabe des triebwerks und das
die inbetriebnahme des triebwerks beweist


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 13:29
@chris85

Eben... Und genau DAS ist die Masche der Leute die du hier zitierst...
Man nimmt die fast kleinsten Fotos die man findet um solchen Schmarn zu beweisen.
Wie ich ja schon schrieb: wenn man eine Flamme sehen müsste, wär auch eine da. Egal ob die Fotos echt sind oder gefaket...

Ähnliches gilt selbstverständlich für all die Indizien die angeblich gegen eine Mondladung sprechen. Wie zum Beispiel der Krater, den so viele vermissen. Wenn es einen geben müsste, hätten sich unter den 400.000 Verschwörern sicher ein paar finden lassen die mal ebend die Schaufel schwingen.

Oder die Kreuze der Réseau-Platte, welche man ja angeblich hinterher einfügte. Wieso sollten die teilweise fehlen, wenn sie doch auf dem Foto aufliegen und durch nichts verdeckt werden können?
Oder noch besser... Die Hasselblad besaßen diese Platten. Das ist dokumentiert. Wieso also sollte man diese Kreuze faken wenn sie doch schon im Fotoapparat integriert waren?

Und so lässt sich alles widerlegen...


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.08.2009 um 13:40
@chris85

Es wäre interessanter zu diskutieren, wenn du deine Informationsquellen auf Richtigkeit prüfen würdest und nicht einfach abschreiben. Viele deiner Infos sind schlicht und ergreifend falsch.
Zitat von chris85chris85 schrieb:dass sie anlauf probleme hätten
Bis auf den Brand in Apollo 1, der dazu führte, dass sie nicht mehr mit reinem Sauerstoff als Luftversorgung arbeiteten, welche?
Zitat von chris85chris85 schrieb:Lunar Landing Research Vehicle LLRV hatte keine steuerdüsen
Und was bitte ist dann das? Ich habe extra wieder Pfeilchen dazu gegeben:

/dateien/gg3012,1249472441,908805Original anzeigen (0,2 MB)

Das LLRV hatte insgesamt 18 Triebwerke, davon 16 für die Lagekontrolle!

Und wie man am selben Foto sieht, war das Haupttriebwerk schwenkbar:

/dateien/gg3012,1249472441,ECN-448
HI-RES:
http://www.dfrc.nasa.gov/gallery/photo/LLRV/Large/ECN-448.jpg


Hier Filme im Flug, wo man den Einsatz der Steuerdüsen sehr gut sieht:
http://www.dfrc.nasa.gov/gallery/movie/LLRV/HTML/EM-0019-01.html
http://www.dfrc.nasa.gov/gallery/movie/LLRV/HTML/EM-0019-02.html

Hier zur Fotosammlung (nicht nur Briefmarken):
http://www.dfrc.nasa.gov/gallery/photo/LLRV/



@MorpheuS8382
Zitat von MorpheuS8382MorpheuS8382 schrieb:Und wenn du flirrende Luft vermisst, solltest du dir mal das eckige Gebäude zwischen den beiden Hangars anschauen. Oder einfach mal Bilder die nicht auf Briefmarkengröße runterskaliert wurden...
Jetzt ist die Erde schon ein Fake :D

Aber das mit den Mini-"Beweisfotos" ist echt eine Seuche, aber zum Glück ist das ein Schuss, der in Post-56k-Zeiten nach hinten los geht. Nur: so mancher Bauernfänger verdient sehr gutes Geld mit der Entstellung von Tatsachen :(


melden