weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

Die Klima-Verschwörung

22.06.2010 um 11:27
@myzyny
Wie bereits gesagt, wenn es dir mit deinen Unterstellungen ernst ist, dann schreibe ihm: http://www.anwalt-suchservice.de/nam/guenther_michael_hamburg.html
Er hilft dir weiter.


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

22.06.2010 um 20:25
@geeky
Geil wie du Logik interpretierst
geeky schrieb:Wähle einfach "Problem - Lösung" statt "Ursache - Wirkung", und schon klappts wieder mit der Logik.
Schade, dass die Lösung des Problems der globalen Erwärmung leider nicht die globale Abkühlung ist, denn die hat niemand aktiv herbeigeführt. Bisher wird nur behauptet, dass die Menschen und die Industrialisierung an der globalen Erwährmung schuld sind. Wie kann dann globale Abkühlung die Lösung des Problems sein, wenn sie gar nicht durch uns Menschen herbeigeführt wurde, sondern derzeit einfach spürbar ist und deshalb bei den Bilderbergern besprochen wird. Da ist leider ein Fehler in deiner Argumentationskette...

Ursache - Wirkung beschreibt es schon ganz genau.
Ursache: Treibhausgasproduktion durch Menschenhand - Wirkung: Globale Erwärmung

Wen es interessiert, kann hier übrigens ein ziemlich interessantes Video zum Thema Klimakatastrophe - Globale Erwärmung anschauen:


melden

Die Klima-Verschwörung

22.06.2010 um 20:35
Nicht Klima-Verschwörung sondern KLIMA RELIGION!!! ALLES FANATIKER... SCHLIMMER ALS LINKS O. RECHTS.

Aber noch trauriger finde ich die Politik die Gesetze einfach so mir nichts dir nichts verabschiedet, als würde man eine runde joggen gehen.. Die knabbern unsere Rechte und Freiheiten ab.. Alles Bazillen..

Mir steht es bis zum Hals. Warum muss ich für alles bluten was diese hirnlosen Politik-Marionetten verabschieden????


melden

Die Klima-Verschwörung

22.06.2010 um 20:39
Verschwörung hin oder her:

Mit HAARP heizen sie die Atmosphäre auf, machen Löcher in die Ozonschicht (gibt es die überhaupt noch?) - jetzt geht ihnen der Allerwerteste net z'samm, weil's Mist baut haben und d'rum muß jetzt unbedingt die künstliche "Erdabkühlung" stattfinden ....

Na dann - dreh'n wir mal die Heizung auch im Sommer auf .... schön, denn "der Euro rollt"

Ganz dicht sind die 3-Silvester-Ingenieure allesamt net mehr .....


melden

Die Klima-Verschwörung

22.06.2010 um 21:20
@nasir
nasir schrieb:Geil wie du Logik interpretierst
Schön daß es dir gefällt :)
Ich freue mich auch immer wieder darüber, wie die Infokriecher und andere VTler die Logik vergewaltigen. Einerseits unterstellen sie den Bilderbergern, Drahtzieher einer globalen Verschwörung zu sein und nichts als Desinformationen zu verbreiten, andererseits picken sie sich immer mal wieder einen Punkt aus deren Werbetexten heraus und versuchen damit, die anderen als falsch zu entlarven. Schließlich können Troofer ja ganz genau unterscheiden, welche Aussage der Verschwörer wahr und welche gelogen ist: wahr ist all das, was sie zur Begründung ihrer Verschwörungstheorie benötigen, und alles was sie widerlegt kann natürlich nur falsch sein.
nasir schrieb:Da ist leider ein Fehler in deiner Argumentationskette...
Immerhin scheint dir dieser Begriff nicht ganz unbekannt zu sein.


melden

Die Klima-Verschwörung

23.06.2010 um 03:30
im Ernst- merkt echt keiner wie sich das Wetter verändert- die Jahreszeiten??
natürlich hat der Mensch riesen Einfluß(Zerstörung) auf die Natur und damit auch aufs Klima!

Im Übrigen ist damit nichtgemeint, daß es überall kuscheligwarm wird, sondern, daß das Wetter im allg. EXTREMER wird.

wie kann man das für eine Verschwörung halten- höchstens wirds diskutiert, damit keine anderen Sachen diskutiert werden, DIE wir auch beeinflussen könnten.

Was ich echt zum Kotzen finde, sind die Kühe mit den Löchern drin- wegen der Klimakatastrophe.....könnt ihr ja ma googeln, ka obs schon angesprochen wurde.

Trotzdem müssen wir andere Energien verwenden und Natur erhalten- sonst wird das Klima so und so übel....aber alles auf die Kühe schieben ist auch Quatsch.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

23.06.2010 um 12:47
Es wird so viel erzählt. Erst ist das richtig, dann ist es wieder falsch u.s.w. Wissen tun wir es letzendlich doch nicht. Ich persönlich würde aber sagen, das der Mensch trotzdem zumindest "mit" dran beteiligt ist.


melden

Die Klima-Verschwörung

23.06.2010 um 14:18
@eckhart

So, ich sollte ja mal Zusammenhänge zeigen:

http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=newsarchive&sid=a7li9Nhmhvg0

Schon spannend, wie der Herr Gore mit seinen Lügen Geld macht! Aber spart ihr mal weiter schön co2 ein,
und lasst euch was vom menschengemachten Klimawandel erzählen.

@Omega.
Im Ernst - Ich merke es nicht! Was ist denn anders als, sagen wir mal 1970? Jedes Stürmchen wird in einem der unzähligen TV-Sender zur Katastrophe gemacht. Seit jeder Idiot mit nem Video-Handy rumläuft, gibts auch noch "dramatische" Bilder.Lediglich die Berichterstattung hat sich dramatisiert, nicht die Ereignisse selber. Und dass der Beginn der Jahreszeiten schwankt, ist auch natürlich. Die Intervalle sind aber so gross, dass es uns meist nur in einer Richtung bewusst wird.

@norm
schön, dass hier endlich noch jemand meiner Meinung ist. Hab schon gedacht ich wäre alleine! :)


melden

Die Klima-Verschwörung

23.06.2010 um 18:58
@geeky
Wieder schön, dass du gar nicht mehr auf das eigentliche Problem eingehst, sondern dich stattdessen in polemische Darstellungen über Verschwörungstheorien verlierst.

Tja, wenn die Argumente ausgehen, dann ist's halt alles nur ne Verschwörungstheorie, nä!? Thema abgehakt, wer ist der nächste...!?? :D

@Omega.
Schau dir mal meinen geposteten Film an, dann offenbart sich dir ggf. ein wenig mehr. Ohne Zweifel ist das Wetter momentan extrem, aber wieviel der Mensch daran schuld ist, möchte ich dahingestellt lassen. Es gab in der Erdgeschichte - schon lange bevor der Mensch da war - diverse extreme Klimaveränderungen. Bestes Beispiel die letzte Eiszeit.
Lasst euch also nicht von den Regierungen weiß machen, ihr wärt Schuld an allem. Aber ihr könnt ja Buße tun und CO2-Steuer bezahlen, auch euch wird dann die Absolution erteilt :D


melden

Die Klima-Verschwörung

23.06.2010 um 19:04
Was viel schlimmer ist, dass wenn mal tatsächliche globale Katastrophen auftreten, die Auswirkungen auf das Öko-System Erde haben, dann scheint offenbar keiner was zu machen. Statt dessen "probiert" ein Konzern da mal 'n bisschen was zu tun.

Die Rede ist natürlich vom "Öl-Leck" am Meeresgrund vor der Küste von Amerika. Normalerweise müsste hier die Regierung - Obama - alle Hebel in Bewegung setzen und sämtliche Gelder in die Stopfung des Lecks pumpen. Alle erforderlichen Gelder müssten dann dem Konzern BP als Schadensersatzforderung in Rechnung gestellt werden.

Das wäre konsequent, aber statt dessen blubbert unsere Macht-Elite über globale Abkühlung, anstatt sich um die wichtigen Probleme zu kümmern. Das ist nicht zu fassen...


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

23.06.2010 um 19:05
trotzdem haben wir Menschen am Wetter anuser Mitschuld, schau mal wieviele Kraftwerke jeden Tag den Dreck in die Luft jagen. Glaubst du allen ernstes das hat keine Auswirkungen. Das gerede um Eiszeit hinkt, wir leben nunmal momentan in keiner Eiszeit.


melden

Die Klima-Verschwörung

23.06.2010 um 19:06
@nasir
Wenn du meinst, ich hätte deine Vorgehensweise unzutreffend beschrieben, dann berichtige mich doch einfach :)


melden

Die Klima-Verschwörung

23.06.2010 um 19:51
@geeky
Hätte, könnte, sollte, dürfte...

Welche Vorgehensweise meinerseits meinst du? Ich bin überhaupt nicht aktiv geworden. Ich habe höchstens argumentiert, von daher ist dein Einwand unverständlich. Dementsprechend wüsste ich auch nicht, was es zu berichtigen gäbe. Vielleicht klärst du einen "Klein-Geist" wie mich mal auf. Brauche offenbar ne Sonderbehandlung :D


melden

Die Klima-Verschwörung

23.06.2010 um 20:04
@nasir
Gut, dann nochmal von vorn:
Sind die Bilderberger deiner Meinung nach Teil der "Klima-Verschwörung"?


melden

Die Klima-Verschwörung

23.06.2010 um 20:54
"Verschwörung"......
ich sagte ja auch, daß es höchstens genutzt wird, damit man nicht über andere Probleme redet. Wie z.b. das Öl-Leck. DAS halte ich inzwischen für ne Verschwörung....aber dafür gibts schon n thread ^^

Ich erinnere mich an die Jahreszeiten, wie sie früher verliefen.... und seit einigen Jahren(schon bevor alle vom Klima redeten^^) habe ich extra alte Leute gefragt....und die gaben mir recht. Es geht sich nich darum, daß sich die Anfänge verschieben, sondern daß der Jahreszeitenverlauf früher eine gewisse Kurve war, und heute ein totales Hickhack. 20 Grad Temp- unterschied zwischen 2 Tagen is auch keine Seltenheit. Das gab es "früher" so nicht!.....aber ich achte auch sehr auf die Jahreszeiten...

Der Mensch beeinflußt das Klima- allein schon durch das Heizen, Verbrennen von schädlichen Dingen, Zubetonieren des Bodens, Abholzen der letzten Wälder, Autos, uswusf. Als ob das alles keine Folgen hätte^^

Dafür lasse ich aber mir nicht die Schuld geben. Schließlich habe ich nie kapitalistisch gewählt.

Ich finde es eine Frechheit, zu propagieren, daß man es nicht ernst nehmen soll und weiter alles verpesten soll.

Ich habe keine Angst vor der Eiszeit oder sowas^^aber wir zerstören gerade unseren Planeten und wir sollten das langsam mal einsehn. Die Verschwörung daran ist, daß es einfach als Verschwörung abgetan wird.


melden

Die Klima-Verschwörung

24.06.2010 um 11:54
@eckhart
eckhart schrieb:Interessenverbände UND Regierungen - Decke doch mal die Zusammenhänge auf !
So weiter gehts mit "aufdecken".
Hier siehst du, wie du schon hete kräftig zur Kasse gebeten wirst, weil ja co2 sparen so wichtig ist.

http://www.handelsblatt.com/technologie/energie_technik/solarboom-treibt-kosten-sonnenenergie-wird-unbezahlbar;2604469

hier haben auch wieder Politik und Industrie gut zusammengearbeitet, und alle finden es toll, weil es der Umwelt dient und co2 spart. Tatsache aber ist: Der kleine Mann finanziert alles!

Es ist schon faszinierend: @Warhead schwafelt immer von den böse, bösen Konzernen, die unsere Umwelt mit co2 und anderem vergiften, und merkt gar nicht, dass gerade sie an der Klimakatastrophenangst am meisten verdienen! Es ist genau andersrum als er denkt.
Der von der Politik über das IPCC propagierte co2-Sparwahn ist, ich wiederhole mich, die Lizenz zum Goldsche .....!


melden

Die Klima-Verschwörung

24.06.2010 um 12:16
@eckhart
@geeky

.. und unsere Freunde von greendingens haben es auch schon verstanden:
läppische vier Milliarden "müsste der Staaaaaat"(=eckhart und ich und viele andere ausser warhead!) aufbringen.

115.000 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen und jährlich die CO2-Emissionen von sechs Kohlekraftwerken einsparen - unmöglich? Allein durch Klimaschutzmaßnahmen könnte die Bundesregierung dieses Ziel ab 2011 erreichen. In dieses Zukunftspaket für Wirtschaft und Umwelt müsste der Staat pro Jahr rund vier Milliarden Euro investieren.[/I]

quelle: greenpeace.de


melden

Die Klima-Verschwörung

24.06.2010 um 12:47
4 Milliarden für 115.000 Arbeitsplätze macht keine 35.000 pro Vollzeitstelle. Ich kann mich an wesentlich teurere Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen erinnern, nach denen schon damals kein Hahn krähte und auch heute keiner kräht.

Aber vielleicht lassen die sich nur nicht so gut für eine VT mißbrauchen...


melden

Die Klima-Verschwörung

24.06.2010 um 20:18
@geeky
Nein, hab ich auch nie behauptet, dass die Bilderberger ein Teil der Klima-Verschwörung sind. Ich habe nur gesagt, dass ich es witzig finde, dass die nicht mehr die globale Erwährmung diskutieren, sondern die globale Abkühlung, was ja das genaue Gegenteil ist. Stand aber so auch in meine Thread...


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

24.06.2010 um 20:54
@nasir
Welch überraschende Wendung ... Gibt es dann für dich gar keine "Klima-Verschwörung" oder gehören die Bilderberger nur in diesem Fall ausnahmsweise mal nicht zu den "üblichen Verdächtigen"?


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
War Vietnam gerecht?151 Beiträge
Anzeigen ausblenden