Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chemtrails

54.247 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Himmel, Chemtrails, Wolken ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Chemtrails

14.11.2011 um 21:35
Zitat von DamjanDamjan schrieb: Mir war bewusst, dass es sich nur um diese Chemtrails handeln konnte.
Weshalb genau warst du dir da so sicher?


melden

Chemtrails

14.11.2011 um 21:35
@Damjan
Zitat von DamjanDamjan schrieb:Mir war bewusst, dass es sich nur um diese Chemtrails handeln konnte.
Macht nix. Kauf dir einfach einen Chembuster und gut ist. Kostet nur 300 €.


melden

Chemtrails

14.11.2011 um 21:36
@Damjan

ich schaute vorhin in den Himmel, genoss die sternenklare Nacht. Und jetzt habe ich Deinen Post gelesen. Und der Zauber ist verflogen...


melden

Chemtrails

14.11.2011 um 21:38
Ich sah mir einmal ein paar Sendungen dazu an, eine normale Kondensstreifenwolke ist keine 20 m breit Oo und eine Rakete war es nicht!


2x zitiertmelden

Chemtrails

14.11.2011 um 21:39
@Damjan
Zitat von DamjanDamjan schrieb:Ich sah mir einmal ein paar Sendungen dazu an, eine normale Kondensstreifenwolke ist keine 20 m breit
Stimmt schon, die 20 m werden es sicher nie sein. Manchmal ist es weniger, manchmal ist es mehr. Das kommt ganz auf das Wetter da oben an.

Übrigens: Was passiert, wenn du in ein volles Glas Wasser noch etwas hinzugießt?


melden

Chemtrails

14.11.2011 um 21:42
Zitat von DamjanDamjan schrieb:Ich sah mir einmal ein paar Sendungen dazu an,
"Sendungen"? Lass mich raten, auf youtube?


melden

Chemtrails

14.11.2011 um 21:49
Zitat von geekygeeky schrieb:Die bildungsferne Unterschicht.
Ich finde du urteilst immer ein wenig zu vorschnell für einen Intellektuellen.


melden

Chemtrails

14.11.2011 um 21:57
@Damjan

20m breit von deinem Standpunkt aus gesehen oder 20m breit oben am Himmel also wenn man direkt daneben fliegen würde?

Ne Boeing 747 hat ne Flügelspanne von ~55m-65m dazu dieses Bild dann kannste dir ungefäher erahnen wie breit Kondensstreifen werden.
153129d1246340428-aero-blog-plane-spottiOriginal anzeigen (0,3 MB)


melden

Chemtrails

14.11.2011 um 22:25
Zitat von DamjanDamjan schrieb:Ich schaute heute in den Himmel, ich erkannte 4 lange, breite weiße Streifen. Mir war bewusst, dass es sich nur um diese Chemtrails handeln konnte.
Komisch, dabei konnten ganz viele Sprühflugzeuge heute wegen dichten Nebel gar nicht starten, z.B. in München...
Nebel in München – Hunderte Flüge gestrichen und verspätet
Montag, 14. November 2011 - 17:15

München – Wegen dichten Nebels haben sich tausende Passagiere am Münchner Flughafen mit Verspätungen herumärgern müssen.

Wie der Flughafen mitteilte, hatten am Montag 350 Flugzeuge mehr als eine halbe Stunde Verspätung. 117 Flüge wurden ganz gestrichen – allerdings nicht nur wegen Nebels.

Zum Teil war dies die Folge von Problemen auch an anderen Flughäfen. Bei schönem Wetter könnten in München pro Stunde 90 Flugzeuge starten und landen.

«Wenn der Nebel kommt, müssen wir die Staffelung größer machen», sagte Flughafensprecher Peter Prümm. Die Flugzeuge müssten in Warteschleifen kreisen. Es sei wahrscheinlich, dass Reisende am Flughafen übernachten müssen. Schon vergangene Woche hatte Nebel den Flugverkehr beeinträchtigt. Einmal mussten mehr als 100 Passagiere die Nacht in Feldbetten am Münchner Airport verbringen.
http://www.fly-in-magazin.de/2011/11/14/nebel-in-munchen-hunderte-fluge-gestrichen-und-verspatet/

Die sind ja wirklich ganz schön blöd, die sprühen so viel, dass sie selbst nicht mehr fliegen können ;-))))


2x verlinktmelden

Chemtrails

14.11.2011 um 23:09
@orbiphlanx
bone02943 schrieb:
Ich weiß ja nicht welchen Beruf du hast, aber würde ich und viele andere öffentlich behaupten, das du und deine Berufsgruppe gezielt Massenord/Massenvergiftung begeht, dann hat dies mit Meinungsfreiheit wenig am Hut. Vorallem nicht wenn das nur verbreitet wird, um von eh schon ängstlichen Menschen Geld aus den Rippen zu leiern.
orbiphlanx
Wann hab ICH das behauptet oder auf eine Berufsgruppe gezielt? Ich beschäftige mich nur mit der Theorie mehr nicht. Dazu gehört auch der Austausch oder willst du den auch zensieren?
Also entschuldige mal. Indem du dich zur Chemtrailtheorie bekennst, beleidigst du damit alle Meteorologen, Physiker, Chemiker, Piloten, Wartungspersonal, Fluglotsen und Politiker. Du beschuldigst damit diese Berufsgruppen an einem Eugenikprogramm teilzuhaben und Massengenozid im Rahmen einer globalen Verschwörung zu betreiben und stellst jeden von Ihnen auf die gleiche Stufe mit Nazis des 3. Reiches. Warum kommst du bei deinem nächsten Flug nach Malle nicht ins Cockpit und beschwerst dich nicht persönlich bei der Besatzung?

Du kannst gerne jeden Schwachsinn der Welt glauben. Schmeiss von mir aus ein Paar Lichtglobuli ein, trink ein Schluck Vulkanpulver, setz eine Alukappe auf und kauf dir ein Chembuster. Solange du diesen Schwachsinn nicht verbreitest und Andere, noch naivere Menschen damit aufhetzt soll mir das recht sein.

Nur... wenn irgendwann Menschen sterben, weil einer von den Chemtrailfans meint etwas unternehmen zu müssen, geht das auch auf dein persönliches Konto. Das sollte dir als Menschenrechtler zu denken geben.

Und diesmal lasse ich dich nicht so einfach davon kommen.

Ich will eine klare Antwort (nur ja oder nein bitte) von dir.

Glaubst du, dass Chemtrails real sind, und dass eine globale Verschwörung ein Eugenikprogramm betreibt?

p


melden

Chemtrails

14.11.2011 um 23:09
@FZG
@geeky
@A38O

http://de.uncyclopedia.org/wiki/Chemtrail (Archiv-Version vom 28.11.2011)

:D


1x zitiertmelden

Chemtrails

14.11.2011 um 23:20
Zur abwechslung mal ein gutes Youtube-Video

https://www.youtube.com/watch?v=Y97OK6qEIz0 (Video: Debunked: ChemTrails and ChemClouds)

Das Video nimmt aussagen wie "Chemtrails gibt´s erst seit 2 Jahrzehnten" auf und widerlegt sie... ;-)


melden

Chemtrails

14.11.2011 um 23:20
dieses Eugenik gefasel mit Chemtrails ist absoluter Blödsinn, es gibt eine 1. mal viel einfachere und 2. viel billigere Variante ohne den ganzen aufwand mit Flugzeugen hin und her zu sprühen. und was wäre das?

RICHTIG

ABC Waffen Material

Ich habe mal vor jahren auf N24 eine Doku gesehen das man Bakterien Herstellen kann die gezielt Programmiert werden können ob sie Schwarze Menschen, Weisse, asiatische, Blond ,Rot ,Braun haarig angreifen und umbringen. diese setzt man einfach dem Wind aus und diese vebreiten sich dann nach und nach. Also wieso dann so ein Aufwand mit Flugzeugen??

ich schau mal ob ich die Doku irgenntwo im netzt finde....


1x zitiertmelden

Chemtrails

14.11.2011 um 23:23
Zitat von BesastilBesastil schrieb:ich schau mal ob ich die Doku irgenntwo im netzt finde....
Bitte streng Dich dabei nicht nicht allzu sehr an. Danke.


melden

Chemtrails

15.11.2011 um 00:09
naja ich glaube chemtrails sind wie mode und das sind sie wohl gerade und jeder springt drauf an.

wenn ein gemisch drin wäre wie willst du das denn dann versprühen,ohne einer sprühfunktion die das machen sollte ? zumindest gibt es kein bild wo es wirklich gezeigt wird das es eine sprühfunktion gibt dafür.

chemie wird sicher versprüht aber nicht so wie es hier und gezeigt wird.


1x zitiertmelden

Chemtrails

15.11.2011 um 00:41
Zitat von skyzeskyze schrieb:chemie wird sicher versprüht aber nicht so wie es hier und gezeigt wird.
Sehe ich auch so. Und warum sollten versprühte Chemikalien sich wie Kondensstreifen verhalten und erst nach etlichen Metern hinter den Triebwerken sichtbar werden? Das macht keinen Sinn, und keine "Chemtrail"-Aufnahmen zeigen Chemiesprühungen. Die sehen nämlich so aus (die verdammten Agent-Orange-Flieger in Vietnam z.B.):

2451753959


melden

Chemtrails

15.11.2011 um 08:47
@Besastil
Zitat von BesastilBesastil schrieb:http://de.uncyclopedia.org/wiki/Chemtrail (Archiv-Version vom 28.11.2011)
Das große Bild von dort verwendet Conrebbi in einem seiner Videos:

abbildung.php

Ursprünglich war eine Variante auf den Chemtrailseiten unterwegs, der man nicht ganz so offensichtlich den Fake ansah:

abbildung.php

Mehr dazu hier: http://chemtrail-fragen.de/was_ist_mit_den_fotos


melden

Chemtrails

15.11.2011 um 13:47
Der Anwalt legt ein neues "Beweis"-Video vor, das ihnen "zugespielt" wurde (uiuiui). Dazu zitiert er aus Wikipedia:
Kondensstreifen sind anthropogene Wolken aus Eiskristallen oberhalb von etwa 8 km.
und lässt aber leider diesen Satz weg:
Diese können außerdem in Bodennähe auftreten und bestehen dann aus Wassertröpfchen.



2x zitiertmelden

Chemtrails

15.11.2011 um 13:57
@poipoi
Zitat von poipoipoipoi schrieb:Der Anwalt legt ein neues "Beweis"-Video vor, das ihnen "zugespielt" wurde (uiuiui).
Und wie es für die Verschleierungstaktik der Chemtrailer üblich ist, fehlen natürlich Ort und Zeit der Sichtung. Storr will Anwalt sein? Der kann ja nicht mal richtig dokumentieren. Oder weiß der, dass sich niemand die Mühe macht, für einen ganzen Tag die Flüge über ganz Österreich nachzuvollziehen?

Abgesehen davon zwei Bemerkungen: Lassen wir den mal wirklich in 8 km sein - das heißt nicht, dass der auch in 8 km Höhe über Grund unterwegs ist.

Und wenn man sich das mal bei 0:30 ansieht, muss der gar nicht so tief gewesen sein. Der scheint per Tele herangezoomt zu sein, so dass auch der typische Effekt der Perspektivenverschiebung greift. Der ist nicht knapp an der Lampe vorbei:

view.php


1x zitiertmelden

Chemtrails

15.11.2011 um 13:59
@poipoi
Zitat von poipoipoipoi schrieb:Der Anwalt legt ein neues "Beweis"-Video vor, das ihnen "zugespielt" wurde (uiuiui).
... und das am Letzten Sonntag gedreht wurde. EIn Tag später fielen im Alpenraum hunderte Flüge wegen hartnäckigen Nebel aus Beitrag von FZG (Seite 1.120) - muss also ziemlich feucht gewesen sein die Luft


Aber die OMG-EInblendung bei den "Nahen Paraglider" ist scharf. Ich mach mal ein Bild von meinen gen Himmel ausgestreckten Daumen und schreib "OMG - sie fliegen ganz nah an meinen Daumen vorbei!!!" drunter ;-)


melden