Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chemtrails

54.247 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Himmel, Chemtrails, Wolken ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Chemtrails

18.11.2011 um 10:29
Also, ich sorge auch dafür, daß meine Haustiere störungsfrei leben können...:



paco


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 10:32
@agreschk

Danke für die Arbeit, die du dir gemacht hast. Am Wochenende werde ich die DLR-Studie ('Flugzeugmessungen zur Entstehung und Auflösung von Kondensstreifen') OCRen und korrigieren, damit du sie auch in Textform online stellen kannst.
Google wird es danken, die Chemtrailioten wohl eher nicht... ;)


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 10:50
Cool das Skateboard kannte ich noch gar nicht.

http://www.zazzle.de/chemtrails+und+geschenke


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 10:50
Die Chemmies machen für die Beulen an Contrails ja immer die Chemtrails verantwortlich:

view.php

Der Hintergrund ist jedoch, dass ein Teil des Kondensstreifens in die Wirbelschleppe gerät, die hinter dem Flugzeug nach unten "fällt". Irgendwann lösen sich die Spannungen innerhalb der Schleppe durch Reibung auf und die Beulen hängen am Streifen.

Hier ist mal ein Video, bei dem man diese Schleppe hört:

Youtube: Nebelanflug-mit-Wirbelschleppe
Nebelanflug-mit-Wirbelschleppe


Das Flugzeug ist schon längst vorbei und erst bei 00:28 kommt die Schleppe runter.

Und hier gibt es, bedingt durch die Feuchtigkeit, schöne Randwirbel:

Youtube: Nebelanflug Berlin-Tegel Landebahn 08L
Nebelanflug Berlin-Tegel Landebahn 08L



melden

Chemtrails

18.11.2011 um 11:16
Hallo @agreschk ,
Du benutzt ja den Google Blogger - hättest Du nicht einfach Google Text & Tabellen nehmen können?
PDF Hochladen ohne Konvertierung, freigeben für alle und Link direkt in deinem Post verwenden.

Benutze ich für verschiedenste Anwendungen und Dateitypen.
LG


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 11:19
Es wäre ziemliche Ironie, wenn ihr tatsächlich bestrahlt werdet und euch darüber lustigt macht :D


1x zitiertmelden

Chemtrails

18.11.2011 um 11:21
@orbiphlanx

Längst nicht so 'ironisch' wie die Leute, die diese 'Strahlung' ernst nehmen und sich mit irgendwelchen lächerlichen Mitteln, die sowieso nicht funktionieren können, davor schützen wollen... :D


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 11:44
Apropos "Bestrahlung": Analog zur "Rotlichtbestrahlung" im real existierenden Sozialismus
http://weltderwunder.de.msn.com/history-gallery.aspx?cp-documentid=155534239&page=8
müssen die Protagonisten des irreal existierenden Chemtrailismus eine Überdosis Braunlicht abbekommen haben. Davor schützt allerdings kein Aluhütchen, sondern nur Bildung.


1x zitiertmelden

Chemtrails

18.11.2011 um 11:44
Zitat von orbiphlanxorbiphlanx schrieb:Es wäre ziemliche Ironie, wenn ihr tatsächlich bestrahlt werdet und euch darüber lustigt macht
Wir werden bestrahlt, und zwar nicht zu knapp. Natürliche Strahlung: Sonnenlicht, kosmische Strahlung, etc...Künstlich: Handynetze, Radar, Röntgen, uvm...

Im Zusammenhang damit verweise ich gerne noch einmal auf meinen Lieblingslink zu dem Thema:
http://www.google.de/publicdata/explore?ds=d5bncppjof8f9_&met_y=sp_dyn_le00_in&idim=country:DEU&dl=de&hl=de&q=statistik+lebenserwartung#ctype=l&strail=false&bcs=d&nselm=h&met_y=sp_dyn_le00_in&scale_y=lin&ind_y=false&rdim=country&idim=country:DEU&ifdim=country&tdim=true&hl=de&dl=de


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 12:31
Zitat von geekygeeky schrieb:müssen die Protagonisten des irreal existierenden Chemtrailismus eine Überdosis Braunlicht abbekommen haben.
Leider falsch, sie müssen permanent dem 'braunen Ton' lauschen. Mit allen erdenklichen Wirkungen.


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 13:39
@KnutHansen

Na ja, auch das "Rotlicht" hat sich ja vorwiegend akustisch ausgebreitet ;)

Ist dieses Verschwörer-Tool eigentlich schon genannt worden?

cocip 800
Das Kondensstreifen-Vorhersage Werkzeug CoCiP
http://www.dlr.de/pa/desktopdefault.aspx/tabid-2559/3824_read-19960/


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 18:07
@geeky

Himmel, hilf, Du kannst doch Chemtrailioten nicht mit dem DLR kommen. Damit riskierst Du nur, dass unser lieblings - Rechts - Anwalt, Rechts - Pfleger und Rechts - Bewusster (Rechts bitte als Genitiv von Recht und nicht als Richtung zu verstehen) Dir eine Abmahnung schickt.

(Gelle, Herr Rechts - Anwalt) :D


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Chemtrails

18.11.2011 um 18:09
@OpenEyes
Hat er deine Rechnung schon bezahlt?


1x zitiertmelden

Chemtrails

18.11.2011 um 18:18
@HF
Zitat von HFHF schrieb:Hat er deine Rechnung schon bezahlt?
Nein. Keine Reaktion. Ich bin gerade dabei, eine zweite und letzte Mahnung aufzusetzen. Wenn er darauf auch nicht reagiert: Gericht.

Mal sehen, wie weit er es durchsteht :D


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 19:22
@OpenEyes
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:Himmel, hilf, Du kannst doch Chemtrailioten nicht mit dem DLR kommen.
Natürlich nicht vordergründig mit dem Etikett "DLR", sondern als Backend für die App, von der A380 mal sprach. Die zum aktuellen Zeitpunkt im Beobachtungsbereich vorausgesagten Trails werden aufgelistet, und Himmelswächter XY ungelöst muß dann nur noch bestätigen: ja da und da wird gerade gesprüht oder nein, da is nix zu sehen. Vielleicht sind diese Rückmeldungen ja zur Feinjustierung des Vorhersagemodells zu gebrauchen, und wenn nicht - auch gut, Hauptsache die Spinner sind beschäftigt. Man muß sie dazu natürlich in dem Glauben lassen, sie würden das "für die Bewegung" tun.
Laut DPMAregister ist "sauberer Himmel" keine eingetragene Wortmarke... :D


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 20:00
Neues von Sauerer-Schimmel
Chemtrails in der Uckermark

Dieses Bild wurde von einer Teilnehmerin der Bürgerinitiative am 03.11.2011 in Oberuckersee (Uckermark) aufgenommen. Auch nach anderthalb Stunden hatten sich diese Schleifen nicht etwa aufgelöst, wie das von Kondensstreifen zu erwarten wäre, sondern flächendeckend über den Himmel verteilt.
Uckermark?

3. November?

Da war doch was:

Das sind die selben kreisenden Eurofighter, die auch hier Beitrag von FZG (Seite 1.111) schon von der Bürgerinitiative als Sprühaktion verkauft wurden...

ansonsten gibt´s noch ein Altnickel-Interview beim Kopp-Verlag. da man den nicht klicken wollen soll, gibt´s eine Kopie hier: http://justpaste.it/lhx


melden

Chemtrails

18.11.2011 um 20:05
Noch was interessantes...

Der KRR-Experte von der KRR-FAQ hat in seinen Blog den Fall Kachelmann aufgegriffen...
Jörg Kachelmann und Chemtrails
In der aktuellen Printausgabe des Spiegel (Nr. 46/2011) findet sich auf Seite 172 – für diejenigen, die sich nicht von January Jones auf der Seite 173 ablenken lassen – ein kleiner Beitrag zu Jörg Kachelmann (zum kostenpflichtigen Artikel im ePaper). Dieser kämpfe mit “Anhängern meteorologischer Verschwörungstheorien”, nach denen sogenannte Chemtrails “das Klima verändern und alle Arten von Volkskrankheiten auslösen” würden. Kachelmann nenne dies nicht nur “vollkommenen Schwachsinn”. Er habe sogar in einem seiner Online-Videos bei YouTube behauptet, daß “80 Prozent der Leute”, die an Chemtrails glauben, “Nazis” seien. Das Landgericht Berlin habe nun eine einstweilige Verfügung gegen Kachelmann erlassen.

“Warum nur?”, mag man sich die/der Nicht-Spiegel-Leser/in da fragen. “Weil vielleicht 100% der Chemtrailgläubigen Nazis sind?!”

Doch Spiegel-Leser/innen wissen bekanntlich mehr und erfahren so, daß die einstweilige Verfügung von den “Kondensstreifen-Kriegern” erwirkt wurde, die Kachelmann eine “Verletzung ihrer Persönlichkeitsrechte” vorwerfen. Nun müsse Kachelmann seine “Nazi-Vergleiche” unterlassen, denn “die seien von der Meinungsfreiheit nicht gedeckt”, meinteurteilte das Landgericht Berlin. Kachelmann werde inzwischen, so ist weiter zu lesen, “von Chemtrail-Fans in Kommentaren auf YouTube sogar mit Folter bedroht”.

Bislang gibt es offenbar keine Studie darüber, wie viele Chemtrail-Fans tatsächlich “Nazis” sind. Interessanterweise wird dieses Thema jedoch auf vielen “Internetseiten mit rechtsradikalen bis faschistischen bzw. antisemitischen Inhalten kolportiert. Dort verbreiten Leute ihr hirnrissiges Gedankengut, die vielfach noch dem Deutschen Reich nachtrauern oder es wieder errichten wollen”. Diese Feststellung machte jedenfalls ”Focus online“, der sich im Juni 2011 der “Manipulation ‘under cover’” widmete. Weiter heißt es in dem Artikel zu der Nähe von Chemtrail-Verschwörung und “rechtsradikalen bis faschistischen bzw. antisemitischen Inhalten”:

“Ein denkbarer Grund ist, dass sich die Chemtrail-Verschwörung gut einbetten lässt in den Glauben an eine globale Verschwörung wahlweise des Weltjudentums, der Bankiers hinter dem großen Finanzkapital oder anderer finsterer Mächte zur Erlangung der Weltherrschaft oder der Manipulation der Menschheit. Nicht zu vergessen natürlich die
Illuminaten, die als uralte Geheimgesellschaft weiter existieren und nach wie vor die Weltherrschaft anstreben.”

Wer einmal einen tieferen Blick in eines dieser Internetforen geworfen hat - zum Beispiel in das vom antisemitischen Verschwörungstheoretiker Jo Conrad geführte “Freigeist”-Forum – wird schnell merken, daß “Focus online” so falsch nicht liegen kann. Allerdings tummeln sich dort eben nicht nur solche Leute, sondern auch Menschen, die leichtgläubig sind oder solche, die derartige Leichtgläubige einfach nur abzocken wollen. Selbst der den Beruf eines Rechtsanwalts ausübende Vorsitzende einer Bürgerinitiative, der die einstweilige Verfügung für seinen Mandanten gegen Kachelmann erwirkt hat, scheint eine globale Verschwörung des Weltjudentums zu wittern, so ist es bei Esowatch nachzulesen. In einem Text “Die schleichende Revolution der Kosmokraten” aus dem Jahr 2007, für den er als einer von zwei Verfassern genannt ist, heißt es:

“Bis heute sind es aber zumeist die superreichen Familien Englands, Frankreichs und Hollands – größtenteils khasarische, also nicht-semitische Juden -, die das Wirtschaftsgeschehen in der Welt bestimmen. (…) Diesen Familien müssen die USA in ihrer naiven Spielfreude wie ein gigantischer Kindergarten vorkommen, in dem sie rücksichtslos nach eigenem Belieben schalten und walten können, ohne sich erkennbar die Finger schmutzig machen und sich der Kritik in ihren europäischen Heimatländern aussetzen zu müssen; (…) Nicht anders gingen diese Clans bei der höchst verschwiegenen Finanzierung Hitlers, Francos und Mussolinis vor, die ihnen als Bollwerk gegen den aufkeimenden Bolschewismus wunderbar ins Kalkül passten.”
http://blog.krr-faq.net/?p=1206

Der angesprochene Spiegel-Artikel ist den Kauf nicht wert, es handelt sich um eine halbe Spalte unter der Rubrik "vermischtes".


1x zitiert3x verlinktmelden

Chemtrails

19.11.2011 um 13:26
Es wäre ziemliche Ironie, wenn ihr tatsächlich bestrahlt werdet und euch darüber lustigt macht

ext
Man ist jeden Tag diversen Strahlungen ausgesetzt , und jetzt ?


melden

Chemtrails

19.11.2011 um 22:53
Werbung bei Sauberer Himmel
Bald ist es soweit! Buch-Neuerscheinung: “Kriegswaffe Planet Erde” von Dr. Rosalie Bertell

Vorwort von Dr. Vandana Shiva
Einführung von Prof. Dr. Claudia von Werlhof
Juristische Betrachtungsweise von Rechtsanwalt Dominik Storr
Nachwort von Werner Altnickel

Bald ist es soweit: In nur wenigen Wochen erscheint das Buch “Kriegswaffe Planet Erde” von der Alternativen Nobelpreisträgerin Dr. Rosalie Bertell. Dr. Bertell zeigt in diesem Buch schonungslos auf, dass die Machteliten in der Zwischenzeit technisch in der Lage sind, die Natur als Waffe einzusetzen. Die Alternative Nobelpreisträgerin Dr. Vandana Shiva hat das Vorwort zu diesem Klassiker geschrieben. Die Einführung stammt von Prof. Dr. Claudia von Werlhof. Unser Rechtsanwalt und Sprecher der Bürgerinitiative hat ein Kapitel über die rechtlichen Aspekte des Climate-Engineering verfasst. In diesem Zusammenhang setzt er sich vor allem mit den Chemtrails auseinander. Unser Werner Altnickel hat das Nachwort zu diesem Buch geschrieben. Dieses Werk ist daher ein Muss für all diejenigen, die ihre Mitmenschen über wetter- und klimabeeinflussende Techniken aufklären möchten. Nachdem die etablierten Verlage – wohl wegen der Brisanz des Buches – eine Veröffentlichung abgelehnt hatten, kann das Buch beim J-K-Fischer-Verlag bestellt werden – bis zum 28.11.2011 zum Subscriptionspreis von 14,95 Euro. Das Buch soll am 01.12.2011 erscheinen. Wir freuen uns darauf!
Soso, das Thema ist zu brisant. Scheu vor brisanten Themen hat der JK-Fischer-Verlag offenbar nicht, mal unter "Neuerscheinungen" schauen, was da so verlegt wird...

jkfischerxxvnrOriginal anzeigen (0,3 MB)

Interessant... Bei diesen Verlag finden sich auch die Aldeberan-Bücher vom UFO-Kontaktler Feistle, die Bücher von Jo Conrad ... Esowatch schreibt über diesen Verlag:
Angeboten werden Werke wie "8. Mai 1945 - Ein Tag der Befreiung?" von Alfons Hueber, "Deutsche und europäische Geistesfreiheit" der NS-Größe Alfred Rosenberg, antisemitische Hetze von General Ludendorff "Antisemitismus gegen Antigojismus", Schriften der Holocaustleugners David Irving und David Hoggan und "Das 3. Reich" von Moeller van der Bruck und "Das deutsche Jahrhundert" von Michael Winkler.

Beworben werden Artikel aus dem J.K. Fischer Verlag unter anderem von Infokrieg TV.
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=J.K._Fischer_Verlag (Archiv-Version vom 17.11.2011)

Die in der Werbung bei Sauberer-Himmel.de mitwirkenden Personen bei diesen neuen Buch haben übrigens auch alle einen Esowatch-eintrag...


melden

Chemtrails

19.11.2011 um 23:20
andererseits passt der Verlag zu "sauberer Himmel", denn dort findet sich tatsächlich auch so was:

jkfischer2luftschutzm97h1

Tradition seit 1939. Zum Volkschutzkampfpreis von nur 4,50 Euro.


melden