Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Chemtrails

54.021 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Chemtrails, Wolken, Psiram, Kondensstreifen

Chemtrails

13.06.2013 um 00:25
@RubyTuesday

Böse Ruby ;)


melden
Anzeige

Chemtrails

13.06.2013 um 00:27
@Galaxys81

Huch, hatte den YT-Link fälscherweise zitiert. Habs schon geändert. ;)


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 00:28
@RubyTuesday

Ich dachte schon Du wollst mich ärgern :D


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 00:30
@RubyTuesday
RubyTuesday schrieb:Die alten Leute haben hier irgendwie noch mehr Ahnung vom Wetter und halten sowas für "Dummtüch" und "spinnerten Kroam"
Ja, das ist wohl wahr. Ich als geborener Städter habe auch tatsächlich vom Wetter wenig Ahnung, das muß ich zugeben. Dank "Chemtrails" jetzt schon ein bisschen mehr. Dem Thema wird die Meteorologie eines Tages noch den Aufstieg zu einer der meiststudierten Wissenschaften verdanken :)


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 00:33
Die Chemmies haben einen neuen Song:

http://youtu.be/ggfcPHPRQaw


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 00:40
Oh man! Aber der Typ bringt mich auf was, mit seinem Video........Da gab's mal so'n Dokument von der US Regierung.....moment ich such' das mal gerade......


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 00:44
Hier, das hier:

http://thomas.loc.gov/cgi-bin/query/z?c107:H.R.2977.IH:

Was ist das für'n Ding?

Da steht unter: SEC. 7. DEFINITIONS.

(B) Such terms include exotic weapons systems such as--

(i) electronic, psychotronic, or information weapons;

(ii) chemtrails;


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 00:54
Das wird hier glaube ich ganz gut erklärt, irgendwann habe ich es mal angelesen, könnte aber Genaueres dazu jetzt auch nicht sagen:

http://contrailscience.com/kucinich-chemtrails-and-hr-2977/

Heute werde ich von Sue, n-tv und Werner Schulz träumen. Gute Nacht :)


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 00:56
@Auftragsschrei

Ohweia, hoffentlich nicht! ;)

Ich wünsch Dir auch ne gute Nacht!


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 00:56
O.k. Werd' ich mir auch mal ansehen. Gute Nacht @Auftragsschrei Und ich hoffe nicht das Du von Sue, n-tv und Werner Schulz träumen wirst.


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 00:57
Der Link funzt leider nich.......


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 01:01
@Galaxys81

Klappt dieser Link?

http://contrailscience.com/kucinich-chemtrails-and-hr-2977/


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 01:02
@Galaxys81

bei mir geht er...

Aber was da nicht steht... Das ist ein "bill", in den USA bedeutet das eine Gesetzesvorlage, die jederman schreiben und seinen Senator vorlegen kann, der stellt das dann zur abstimmung oder nicht....

in diesem Falle endete es mit "oder nicht":
Space Preservation Act of 2001

Kucinich introduced the first Space Preservation Act, on October 2, 2001, with no cosponsors. The bill was designed to "preserve the cooperative, peaceful uses of space for the benefit of all humankind." The bill was referred to the House Science, the House Armed Services, and the House International Relations committees. The bill died in committee (April 9, 2002) because of an unfavorable executive comment received from the Department of Defense.
Wikipedia: Dennis_Kucinich#Space_Preservation_Act_of_2001

Den TExt haben Anhänger von Exopolitics an Kucinich geschicht, er hat es weitergereicht...


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 01:04
@RubyTuesday

Ja, der Link geht :)

Komisch das der andere bei mir nicht geht....hmmm....

@FZG

Auch Danke an Dich :) Dann weiß ich ja jetzt bescheid :)


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 01:06
@FZG
@Auftragsschrei


Dem Dank schließ ich mich an!

Links sind gesaved, kann man bestimmt irgendwann brauchen!


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 01:21
LOL. Weia, ist der 'Rap' schlecht! Dagegen ist Oli P. ja ein richtig guter ;)


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 01:31
@A380 Respekt für deine Engelsgeduld! Für mich ist es schon zu viel, Sätze wie diesen lesen zu müssen:
Es wird mit absoluter Sicherheit gesprüht.
Ich sehe zum Himmel, kein Flugzeug da , OK.
Ich sehe wiederum zum Himmel, Flugzeug fliegt , Flugzeug ist außer Sichtweite, Streifen ist da.
Wer , wie und was enthalten ist in jenen Streifen habe ich nicht gesagt, und Deine Frage das gesprüht wird habe ich physikalisch eben belegt.
Von daher musste ich - meiner Gesundheit zu liebe - bereits bei Seite 5 aufhören.
Diesen Leuten kann man nicht mehr helfen!


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 05:54
RubyTuesday schrieb:Links sind gesaved, kann man bestimmt irgendwann brauchen!
Füge am besten dieses Video den gesaveten Links hinzu. Auch für die Leute verständlich, die nur Videos in Grundschulniveau gucken und daraus ihr Wissen beziehen. So oft wie der "Space Preservation Act" selbst bei den Amis als entgültiger Beweis vorkommt, scheint das nötig zu sein, zu erklären, was ein "Billl" eigentlich ist...

Youtube: I'm Just a Bill

(Hier muss ich mich korrigieren, weiter oben schrieb ich, das man als Bürger so ein "Bill" an einen Senator schickt. Genaugenommen ist es so: man muss einen Kongressabgeortneten finden, der die Idee grundstätzlich gut findet und diesen "Bill" unterstützt)

Für die Chemtrails-Suchmaschinen hier mal eine Art Zusammenfassung:

Der "Space Preservation Act of 2001" ist ein "Bill" - Das ist in der USA eine Gesetzesvorlage, die kann jedermann scheiben.

UFO-Freaks haben einen Text geschrieben und den als "Bill" (Gesetzesvorschlag) an den Kongressabgeordneten Dennis Kucinich geschickt. Der fand die Idee "Wir wollen einen Weltraum ohne Waffen" grundsätzlich gut und hat sich um Details nicht weiter gekümmert. Unter den US-Politikern ist er auch bekannt, sowas gewöhnlich zu unterstützen, er stimmte z.B. als einziger Präsidentschaftskandidat-Anwärter gegen den letzten Irak-Krieg.

Die Exopolitik-Freaks, die den Text geschrieben haben, zählten am Ende einfach alles auf, was ihnen eingefallen ist und welche Waffen es mal geben könnte und für die Zukunft im Weltraum verboten werden sollten, da finden sich alle möglichen und unmöglichen Waffen und das Wort "Chemtrails" tauchte drin auf.

Im Bezug zum Video "I´m just a bill" erreichte dieser Space Preservation-Act gerade mal die Szene, wo der Kongressabgeordneter in die Schreibmaschine tippt

Wobei der Kongressabgeordneter Mr. Kucinich nicht selbst die bill schrieb, sie wurde von den Initaitoren vorformuliert.

Der normale Weg ist, das die über diesen Gesetzesvorschlag informierten Behörden und Organisationen (sind in dem zur Bill aufgezählt) reagieren und das es daraufhin weitere Kongressabgeordnete gibt, die diesen "Bill" unterstützen ("Hey! Das ist ein wichtiger Gesetzesvorschlag, unsere Organisation unterstützt das!"). Diese Reaktionen fanden nicht statt - niemand anderes hat diesen Bill unterstützt, nur das Verteidungsministerum hat reagiert, indem es sagte: "Nö, mit uns nicht!"


Das ist natürlich wieder mal der Punkt, wo Verschwörungstherotiker sofort wachwerden:
Das Verteidigungsministerium der USA hat diesen Gesetzvorschlag als "unfavorable" (ungünstig) abgelehnt,


... also muss es das geben(!!!einself) Sonst würden sie das Verbot ja nicht ablehnen...

Da muss ich jetzt leider etwas weiter herausholen: Allein die Vorstellung, das ausgerechnet das Militär der USA auf mögliche Optionen in der Zukunft freiwillig verzichtet ist... naja, schon SEHR NAIV...

... und mal ehrlich gesagt: Würde sich irgendein Militär selbst "kastrieren" wollen auf bestimmte Waffen zu verzichten, solange man nicht weiss, was für Waffen "der Feind" (wer immer das sein mag) benutzt?

China z.B. hat einen Satelliten mit einen anderen Stelliten "abgeschossen" und das als grossen militärischen Erfolg gefeiert. Dieser "Space Preservation-Act" würde ähnliches den USA verbieten...

Wir wollen einen Weltraum ohne Waffen!

...ist eine wunderschöne, wünschenswerte Vision. Das will ich auch. Diese Vorstellung ist aber leider einfach naiv.

Was machen wir z.B. wenn die Aliens, auf deren Ankunft bei "spirituelle-Revolution" ja andauernd gewartet wird, keine LIcht&Liebe-Wesen sind sondern diese Kollegen;

ancient-aliens-giorgio-tsoukalos-mars-at

... wenn irgendwelche Aliens wirklich kommen sollten und doch nicht friedlich sein sollten, dann verzichtet das US-Militär in weiser Voraussicht dank des "Space Preservation Acts" freiwillig darauf, das man sich gegen die Aliens bereits im Weltraum wehrt, denn Weltraumwaffen sind ja verboten.

...oder man stelle sich den wesentlich wahrscheinlicheren Fall vor:
Ein grosser Asteroid kollidiert mit der Erde


... und wer sich nur ein klitzekleinesbisschen mit Asteroiden beschäftigt hat, der weiss:
Es wird passieren. Früher oder später.

Asteroiden mit Atombomben oder irgendwelchen zukünftigen Weltraumwaffen bekämpfen ist allerdings grundsätzliche eine dumme Idee, nur eine "Notlösung", denn selbst wenn man den Asteroiden in Einzelteile zersprengt, dann fliegen diese Einzelteile auf der ursprünglichen Bahn weiter. Die Trümmer verschwinden nicht. Die Forschung setzt da vor allen darauf, gefährliche Asteroiden möglichst früh zu erkennen, und wenn man sie früh genug (Jahre zuvor) erkennt, dann reicht ein kleiner Schubs und er ändert seine Bahn, das er eben nicht mit der Erde kollidiert...

... nun kann man aber Asteroiden oder Kometen, die z.B. aus der RIchtung der Sonne kommen, schwer entdecken. Es könnte durchaus passieren, das man einen richtig grossen Asteroiden erst ein paar Tage vor dem Einschlag auf der Erde entdeckt. Dann ist ein Beschuss mit Nuklearsprengköpfen als letzte Rettungsaktion durchaus denkbar...

Man stelle sich das mal vor:

Ein Asteroid bedroht die Erde, und der amerikansiche Präsident verkündet: "Wir könnten ihn sprengen und damit die Erde vielleicht retten, aber der ´Space Preservation-Act´ verbietet uns jeden Einsatz von Weltraumwaffen"


... sowas könnte passieren, wäre dieses "Space Preservation Act of 2001" von der UFo-Licht&Liebe-Fraktion zum Gesetz geworden...


melden

Chemtrails

13.06.2013 um 08:30
@Auftragsschrei
@Mr.Q

Danke!
Mr.Q schrieb:Respekt für deine Engelsgeduld! Für mich ist es schon zu viel, Sätze wie diesen lesen zu müssen
Ja, dort muss man schon viele Passagen einfach überlesen, damit die Tischplatte heil bleibt. Es gibt zwar freundliche Userinnen, die neue spendieren, aber davon kann man ja nicht immer ausgehen. ;)

Man merkt dort immer wieder das Spezielle dieses Forums. Wenn man mal von den Realisten absieht, geht es bei den meisten Usern nicht um das Denken, sondern nur darum, Vorgebetetes permanent zu wiederholen. Da schreibt zum Beispiel jemand aus der Licht-und-Liebe-Fraktion irgendwas, worauf ein anderer antwortet. Beide Postings haben gar nichts miteinander zu tun, gehen nicht aufeinander ein, sondern das sind die typischen Texte, die man sich in der Abgeschottetheit immer wieder erzählt. Mir kommt das manchmal vor, als wären die Leute auf irgendeinem Trip und wüssten gar nicht, worum es eigentlich geht.

Da gibt es dann zum Beispiel auch einen User L., der offensichtlich gar nicht versteht, was eine Diskussion ist. Der scheint sich nur immer wieder zu wundern, dass man nicht einer Meinung ist. Aber alles ist gut, niemand ist schuld und es gibt Gott …

Auf sowas braucht man gar nicht erst einzugehen, das bringt einfach nichts.

Und dann gibt es noch ReNate (ReNature), bei dem man sehr gut merkt, dass er Verkäufer ist. Ich denke, wenn der wollte, wüsste der auch, was sich am Himmel abspielt. Aber das geht halt nicht, weil er auf seinen Webseiten Orgonit & Co. verkauft und da muss man natürlich im Sinne der (potenziellen) Käufer schreiben. Ab und zu tut er mal so, als würde er genauer hinsehen (z. B. mit den Flightradaren), aber dann bleibt er bei der Betrachtung stehen - nur nicht näher an die Realität kommen. Man könnte ja nachdenken.

Das ist halt auch das Besondere an dieser Verschwörungstheorie, was es bei den meisten anderen so nicht gibt: Mit den Streifen am Himmel hat man eine Schnittmenge zwischen den typischen VTlern und den Esos, wo es (z. B. durch Fallout) eine direkte Bedrohung für die Person gibt. Das können beide Richtungen gut für sich nutzen.

Einmal hatte ich ja so einen Hinweis auf Sylphen gegeben, die mal gut und mal böse sind. Aber das hat man offenbar nicht verstanden.


melden
Anzeige

Chemtrails

13.06.2013 um 09:17
Ich bekomm beim lesen von spiritueller Revolution schon Krebs , da blockt mein PC automatisch alles & streikt . Aufm Handy werden die vielen Farben meine Datenmenge sprengen - von daher besser Finger weg :)

Heute aufjedenfall nen heftiger Sprayday .... Man merkt auch die heftig schwül-Warme Luft . So kann's weitergehen ! :D


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt