Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chemtrails

54.247 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Himmel, Chemtrails, Wolken ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Chemtrails

12.05.2016 um 15:03
@Galaxys81
Zitat von Galaxys81Galaxys81 schrieb:Ich wette er meint damit das Video was hier schon dutzend mal eingestellt wurde. Wo man die Feuerwehrsirenen im hintergrund hört.
Ich kann mich dunkel an ein Video erinnern, wo ein Flieger in Russland oder Kanada startet oder landet, bei irgendwas um -30 oder -40 Grad. Da haste dann aber auch mal nen Contrail am Boden. ;)

mfg
kuno


melden

Chemtrails

12.05.2016 um 15:05
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Ein Protestschweigen wäre schon ausreichend. Oder aus Protest Internetfähige Geräte meiden.
Nene, eine komplette Entfernung aus dem Genpool wäre vorzuziehen... das braune Gesocks steht doch auf Eugenik...


melden

Chemtrails

12.05.2016 um 15:06
@Cerberus_

Sobald man einen Atomschlag begeht ist das Gebiet kontaminiert. Heißt also, man kann es nicht mehr gebrauchen um Ressourcen und Co. abzubauen. Man muss dad Gebiet eben anders erobern, damit man nicht diese Risiken hat.
Jedoch gibt es da wirkluch wirklich bessere Methoden als es indirekt über Flugzeuge zu versuchen.


melden

Chemtrails

12.05.2016 um 15:07
Zitat von Killuminati45Killuminati45 schrieb: ich hab ja auch keinen hass oder sonst was...
Aber Du trägst mit dazu bei.

Mal ganz ehrlich und ohne Dir zu nahe treten zu wollen:
Wie kann man all die Erklärungen so komplett ignorieren? Diese Erklärungen sind einfach gehalten, nachvollziehbar, überprüfbar und trotzdem kommen die selben Argumente immer wieder.
Wie kann man denn ernsthaft vertreten, dass es Kondensstreifen erst seit wenigen Jahrzehnten gibt? Wie kann man vertreten, dass Kondensstreifen sich immer gleich auflösen? Wie kann man vertreten, dass man die Flughöhe schätzen kann?


melden

Chemtrails

12.05.2016 um 15:08
@kuno7

Ich habe mal gerade gesucht. Hier ist die Antwort von mir zu dem Video was ich meine, zusammen mit dem Originalvideo, welches Chemtrailgläubige für ihre Zwecke missbrauchen indem sie einfach oben den Videotitel geändert haben...

Beitrag von Galaxys81 (Seite 2.575)


melden

Chemtrails

12.05.2016 um 15:09
@Yotokonyx
Argh, ja, daran habe ich nicht gedacht. Sorry.
Aber das mit den Flugzeugen dauert doch so elend lange. Ein ganz normaler Krieg wäre doch auch hübsch, so wie in Kuweit. So hat man auch gleich das Problem der Chemtrailgläubigen gelöst. Aber ich weiß, es soll ja nicht auffallen. Nun fällt es doch auf, warum überlegt man sich da nichts anderes?
Alles reichlich unausgegoren von "denen", finde ich.


melden

Chemtrails

12.05.2016 um 15:12
Zitat von Killuminati45Killuminati45 schrieb: psychisch labilen Menschen
Naja, so ganz gefestigt und normal ist dieses Verlangen in einem Forum, das man für dämlich hält, zu schreiben auch nicht...


melden

Chemtrails

12.05.2016 um 15:13
@Cerberus_

Vermutlich profitieren von den ganzen VTs am Ende andere Leute von denen weder die sogenannten Systemschafe und die Truther wissen.
Keiner weiß, ob so eine Theorie einfach nur aus Blödsinn in die Welt gesetzt wird, oder ob da eine andere Absicht hintersteckt.


1x zitiertmelden

Chemtrails

12.05.2016 um 15:18
@Yotokonyx
Da steckt bestimmt was großes hinter. Ich will ja nicht gleich von Aliens reden aber...Aliens?


melden

Chemtrails

12.05.2016 um 15:20
Zitat von YotokonyxYotokonyx schrieb:Vermutlich profitieren von den ganzen VTs am Ende andere Leute
Ja also die ganzen Scharlatane mit ihrem unwirksamen Orgonit/Chembuster-Mist welche sie verkaufen oder der ganze andere Krempel der verkauft wird gegen die Angst der Menschen, verdienen da ja schon megagut an den Verschwörungsideologien. Habe mal irgendwo gelesen, dass allein die ganze UFO-Branche mehrere Milliarden jedes Jahr einbringt.


1x zitiertmelden

Chemtrails

12.05.2016 um 15:29
Zitat von Galaxys81Galaxys81 schrieb:Scharlatane mit ihrem unwirksamen Orgonit/Chembuster-Mist
Und das sind noch die Harmlosen...


melden

Chemtrails

12.05.2016 um 16:47
Also mir entgeht ja fast nix am Himmel , nen chemtrail hab ich bis jetzt noch nicht gesehen :/

Grad mal für mich ein Fazit gezogen der letzten 3 Seiten .
Die Beweise sind dann also mal wieder in den Himmel gucken ansonsten seid ihr blind , ihr schlafschafe :D


VnJAMYOriginal anzeigen (0,1 MB)

:bundyfacepalm:


melden

Chemtrails

13.05.2016 um 07:43
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Warum sprühen die es nicht einfach Nachts? Da würde man es nicht bzw fast nicht bemerken.
nachts gibt es doch ein nachflugverbot, du dummerchen. ;)


melden

Chemtrails

13.05.2016 um 09:51
Die chemtrail Szene gibt es schon wie lange? 4-5 jahre wenn nicht sogar länger und euere einzigen argumente sind immer noch "schaut in den Himmel" und youtube Videos die entweder komplett verwackelt, total verpixelt sind oder bei denen ihr den Titel verändert habt bzw. wichtige teile einfach rauschneidet. Wer bitte soll euch da denn noch was glauben. Ich mein is ja nicht so das man mittlerweile HD fähige kameras billig bekommt und auf Facebook gibts doch auch eine Gruppe, bei der sich chemtrail gläubige melden können damit sie nen wetterballon hochschicken um zu schauen ob es stimmt was die sagen( die übernehmen sogar die kosten glaub ich)


1x zitiertmelden

Chemtrails

13.05.2016 um 10:45
Zitat von MeltdragonMeltdragon schrieb:und auf Facebook gibts doch auch eine Gruppe, bei der sich chemtrail gläubige melden können damit sie nen wetterballon hochschicken um zu schauen ob es stimmt was die sagen( die übernehmen sogar die kosten glaub ich)
Ganz richtig. :)

Es wäre zwar toll wenn sich auch die Chemtrailgläubigen an den Kosten beteiligen würden, denn gerade sie sind es ja die behaupten dort oben im Himmel würde ein großes Verbrechen stattfinden, aber wir können die Kosten auch alleine stemmen, wie man auf unserer Facebookseite nachlesen kann.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch noch einmal darauf hinweisen, dass wir nicht nur in der Lage wären einen oder mehrere Wetterballone hinaufzuschicken um Proben der Luft zu nehmen, sondern dann auch gemeinsam einen Piloten suchen würden, der mit uns zusammen hinauffliegt, dass wir dann auch noch einmal selbst Proben der Luft einsammeln können.

Also: Wir suchen immer noch (jetzt schon seit über 2 Jahren!) dringend Chemtrailgläubige welche sich unserem Projekt anschließen möchten. Das Projekt und alle Infos dazu findet ihr unter folgendem Link: https://www.facebook.com/events/1388634421410608

Finde es wirklich schade, dass wir bis heute immer noch nicht genügend Chemtrailgläubige zusammenbekommen haben, dass wir das Projekt gemeinsam starten können. Wovor denn die große Angst? Oder sind Chemtrails für die Gläubigen in Wahrheit doch nicht so schlimm, so dass man gar keine wirklich echten Beweise braucht? Oder sind Chemtrailgläubige doch einfach nur zu faul? Ich weiß es nicht.


1x zitiertmelden

Chemtrails

13.05.2016 um 11:08
@Galaxys81
Stimmt von dir hatte ich das mit der Gruppe erfahren ^_^


melden

Chemtrails

13.05.2016 um 11:40
@Galaxys81
Ich denke, Chemmies sind einfach nur Pseudo-Aktivisten. "Aktiv gegen Chemtrails" - oder wie heißt die eine Gruppe auf FB noch? Der Aktivismus beschränkt sich leider darauf, den ewig gleichen Sermon immer und immer wieder unreflektiert zu wiederholen und ins Netz zu streuen. Sobald es aber daran geht, wirklich im Reallife aktiv zu werden und mit den eigenen Händen anzupacken, ist es mit dem Aktivismus nicht mehr weit her.

Ich vermute mal, dass es dabei bleiben wird - 99% der Teilnehmenden und Sponsoren sind Skeptiker. Die müssen auch keine Angst vor dem Ergebnis haben. Bei den Chemmies könnte allerdings ein ganzes Weltbild zusammenbrechen.
Und dann?
Sie müssten sich neue Hobbies suchen. ;)


1x zitiertmelden

Chemtrails

13.05.2016 um 11:46
Da stimme ich Dir voll und ganz zu Ruby. :)

Man sieht es ja auch jedes Jahr immer wieder auf's neue an den Chemtrailmarch in Berlin, dort werden es auch von Jahr zu Jahr weniger Aktivisten die dort hingehen. :D


1x zitiertmelden

Chemtrails

13.05.2016 um 11:53
Zitat von RubyTuesdayRubyTuesday schrieb:Bei den Chemmies könnte allerdings ein ganzes Weltbild zusammenbrechen.
Daran denk ich nichtmal , der glaube versetzt bekanntlich Berge .
Die Chemmis sind so drin ihrem Ding " 2 Flugzeuge auf einer Höhe ", das es schwer wird ein Weltbild zu zusammenbrechen .

Es würden einfachste fallbeispiele reichen wie zb die Nebelbildung bei langen Duschen .
Auch das ist ein Form von wolkenbildung in den eigenen 4 Wänden .ganz simple Physik


1x zitiertmelden

Chemtrails

13.05.2016 um 11:57
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb: zb die Nebelbildung bei langen Duschen
Und wo kommt unser Wasser her? Hä, hä? Merkste was?


1x zitiertmelden