Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

JFK - Attentataufdeckung

31.124 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psiram, Kennedy, JFK ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 15:53
@woogli
sorry. meine fragen an dich schrieb ich um 11:02


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 16:17
@EC145 schrieb:
jetzt gehe ich davon aus, das an bord von Air Force One auf dem rückflug von Dallas nach Washington an Kennedys kopf gewisse manipulationen stattgefunden haben müssen um ein oder zwei schüsse von vorne zu vertuschen.
Natürlich steckten alle unter der Verschwörungsdecke, und natürlich hat dass keine Sau bei der Obduktion bemerkt. Aber halt, die haben sich dann wohl auch mit unter die Verschwörungsdecke gekuschelt.
Wem willst du solch ein Schauermärchen glaubhaft unterjubeln, @EC145?
@EC145 schrieb:
@woogli
würdest du mir mal meine fragen von heute morgen beantworten? 11:09 in einem post an dich.
Wieso sollte ich? Das ist doch eh nur Zeitverschwendung. Euch Vtlern fehlt der Finale Beweis -> Ein und Ausschusswunde an Kennedys Schädel für die "Schuss-von-vorn-Theorie".
Da hilft auch kein "jetzt gehe ich davon aus...". Das ist nur haltloses unbewiesenes Geprabbel.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 16:52
Zitat von EC145EC145 schrieb:ich frage mich, wesshalb es leute gibt die nicht an die mehrtäter version glauben
1. Es ist keine Glaubensfrage
2. Für Einschüsse aus anderen Richtungen gibt es keine Beweise
3. Ob Oswald Einzeltäter war oder Ausführender einer Gruppe, weiß ich nicht

@EC145


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 17:11
@voidol
ok da du keine frage von mir beantworten möchtest, muss ich davon ausgehen, dass du dich nur auf dem WCR berufst und sämmtliche nebenschauplätze ignorierst. ist ja auch dein gutes recht dinge zu ignorieren die nicht mit dem WCR korrespondieren.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 18:54
@voidol
@woogli
@emodul


hier mal ein zitat, über das es sich lohnt nachzudenken.

"Ich glaube, die Warren-Kommision ist eingerichtet worden, um das amerikanische Volk
aus noch nicht bekannten Gründen mit Baby-Brei abzuspeisen,
und zu jener Zeit ist eines der größten Vertuschungsmanöver
in der Geschichte unseres Landes abgelaufen"

(Der ehemalige US-Senator Richard Schweiker)


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 19:06
@EC145
gutes zitat!


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 19:11
@lemar
hallo .
naja ist leider nicht von mir.
frage hast du mein posting von heute morgen das ich um 11:02 oder 11:09 gepostet habe gelesen? ich hab diese fragen an voidol gestellt, aber er sieht sichausser stande diese fragen auch nur ansatzweise z beantworten.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 19:18
@lemar
das problem ist dass es user gibt, die den Warren-Report als heilige schrift ansehen und sich von dessen inhalt blenden lassen. ich muss den Warren-Report nicht lesen um zu wissen, dass er zu 95% falsch,spekulativ und auf lügen basiert.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 19:31
@EC145
Zitat von EC145EC145 schrieb:das problem ist dass es user gibt, die den Warren-Report als heilige schrift ansehen und sich von dessen inhalt blenden lassen. ich muss den Warren-Report nicht lesen um zu wissen, dass er zu 95% falsch,spekulativ und auf lügen basiert.
Da lehnt sich jemand aber ganz schön weit aus dem Fenster. Der WCR ist ein guter Start, mehr nicht. Man muss das Fazit des Berichts ja nicht glauben, ihn aber schon gar nicht zu lesen, macht sich nicht sonderlich gut ...

Emodul


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 19:38
@emodul

poah: ich lehne mich ganz schön weit aus dem fenster? nein das tue ich 100 pro nicht. denn der WCR wurde von sämmtlichen untersuchungskommissionen die es von 1970 bis ins jahr 2000 gab in der luft zerrissen.


Bevor die eigentliche Untersuchung des Attentats begann, waren sich bereits viele hochrangige Regierungsvertreter einig, wer der Schuldige sei.

( Der ehemalige US Senator Richard Schweiker )


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 19:48
@emodul
@voidol
euer problem ist, dass ihr euch den Warren Report als mittelpunkt macht, und sämmtliche nebenschauplätze ignoriert. z.B vorkommsisse im Parkland, im Bethesda u.s.w. das mysteriöseste das vor dem Parkland gescha, ist dass einem reporter an der Frontscheibe ein einschussloch sowie eine defekte chromfarbene zierleiste auffiel. dies meldete dieser umgehend einem Secret Service Agenten, der die limo in windeseile wegschaffte. ein weiterer fakt ist dass die limo nie kriminaltechnisch untersucht wurde. nein diese wurde sogar gleichen oder anderntags in eine KfZ werksatt gefahren. vorher wurde diese gereinigt und anschliessend repariert.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 19:58
Zitat von EC145EC145 schrieb:Richard Schweiker
Mal schauen, was seine Kommission entdeckt hat:
http://www.aarclibrary.org/publib/contents/arrb/contents_arrb_report.htm


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 19:58
@EC145
Niemand bezweifelt den Sprung in der Windscheibe und die Beschädigung in dieser Chromleiste.

Dass die Scheibe so schnell ausgewechselt wurde und die Limousine kurz nach dem Attentat wieder hergerichtet wurde, war so rein vom kriminaltechnischen Standpunkt aus gesehen, natürlich selten dämlich. Das ist von mir ja auch unbestritten.

Emodul


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 19:59
Zitat von EC145EC145 schrieb:euer problem ist, dass ihr euch den Warren Report als mittelpunkt macht
Nein. Mein "Problem" ist, dass es keine Einschusswunde vorne gibt.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:04
/dateien/gg4378,1262545470,Einschuss in Frontscheibe

@voidol
@emodul
@woogli


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:07
@EC145

Von dem Bild will ich die genaue Quelle.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:10
@EC145
Aber dann bitte nicht nur ein Foto, hier noch mal etwas Infos dazu:

http://www.jfklancerforum.com/dc/dcboard.php?az=show_topic&forum=3&topic_id=82475&mesg_id=82475&listing_type=search (Archiv-Version vom 24.06.2013)

Emodul


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:13
@voidol
Zitat von voidolvoidol schrieb: Nein. Mein "Problem" ist, dass es keine Einschusswunde vorne gibt
man kam dir nie der verdacht hoch, dass am kopf von Kennedy an bord von Air Force One beim rückflug von Dallas nach Washington massiv manipulier worden ist um damit die einschusswunde zu vertuschen? denn der flug Dallas Washington dauerte immerhin 2 stunden und 39 minuten. und noch wass beschäftige dich auch mal mit den nebenschauplätzen.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:17
Zitat von EC145EC145 schrieb:dass am kopf von Kennedy an bord von Air Force One beim rückflug von Dallas nach Washington massiv manipulier worden ist um damit die einschusswunde zu vertuschen?
Also wieder mal die ganze Regierungs- und Beratercrew involviert. Nur Kennedy haben sie nichts gesagt.

9/11 revisited.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:18
@emodul
Danke für den Link zu dem ausführlichen Beitrag.


melden