Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

JFK - Attentataufdeckung

31.124 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psiram, Kennedy, JFK ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:21
@EC145 schrieb:
Anhang: Einschuss_in_Frontscheibe.jpg (24,2 KB)
/dateien/gg4378,1262545470,Einschuss_in_Frontscheibe.jpg
Wahnsinns Loch ohne Loch :)

Mensch Meier. Das wurde von einem Kugelfragment der zweiten Kugel verursacht.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:21
@voidol


Na jetzt wird es spannend ;)
Diese Bild ist hier zu finden :

http://mcadams.posc.mu.edu/exploded.htm (Archiv-Version vom 16.09.2009)

Im text steht folgendes:

Zitat:
" Also, what appears to be blood is visible on the windshield in 7HSCA385 (Figure 5). Chief Rowley of the Secret Service told the Warren Commission that "...the area around the (crack in the windshield) was splattered with debris." (CD80, p. 2) "

hier noch was ;) :

http://www.jfklancer.com/photos/limo/bigaltgenshole.JPG


http://www.jfklancerforum.com/dc/dcboard.php?az=show_topic&forum=3&topic_id=82475&mesg_id=82475&listing_type=search (Archiv-Version vom 24.06.2013)


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:22
/dateien/gg4378,1262546545,Altgens6-Close-upOriginal anzeigen (0,4 MB)

@emodul
ok ich lese mir das ganze bei gelegenheit mal genau durch. mir ist beim betrachten der bilder etwas aufgefallen. seht ihr den mann im eingang links zum schulbuchlagerhaus?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:22
Dass man so schnell aus Dallas fortflog, soll auch an Jackie Kennedy gelegen haben. Die wollte dort so schnell wie möglich weg. Und wer will ihr das verübeln ...

Emodul


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:26
@EC145
Zitat von EC145EC145 schrieb:seht ihr den mann im eingang links zum schulbuchlagerhaus?
Hatten wir das Thema nicht schon mal?

Hier wird das recht gut behandelt:

http://mcadams.posc.mu.edu/oswald_doorway.htm (Archiv-Version vom 04.01.2010)

Emodul


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:33
@emodul

Ah, wollte auch grade posten: Oswald hatte doch keine Stirnglatze!

/dateien/gg4378,1262547185,126943

Ist gelöst, Danke.

9/11 revisited.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:39
@emodul
@EC145
@woogli
@voidol
letztlich müssen beide seiten eingestehen, daß man jede version mit fakten, insiderinfos, gerüchten, etc, entweder begründen oder widerlegen kann. es kommt immer darauf an was man weiß und was man glaubt.
und wenn wir mal ehrlich sind: wen interessiert es denn wirklich wie der depp am abzug nun heißt. die tat ansich, mit ihrer geschichte und ihren konsequenzen, ist ein wichtiger meilenstein im letzten JH. und wir haben das glück noch einigermaßen zeitnah an informationen zu kommen. denkt mal drüber nach. ;)


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:39
@emodul
naja: wenn man alles glauben kann wass schwarz auf weiss geschrieben wird.
die ganze argumentation dass es sich nicht um Oswald handelt könnte stimmen, muss aber nicht.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:42
Zitat von EC145EC145 schrieb:die ganze argumentation dass es sich nicht um Oswald handelt könnte stimmen, muss aber nicht.
Wenn die Verschwörer auch ans Toupet für Oswald gedacht haben, hast du recht ;)


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:45
Zitat von lemarlemar schrieb:letztlich müssen beide seiten eingestehen, daß man jede version mit fakten, insiderinfos, gerüchten, etc, entweder begründen oder widerlegen kann.
Ja.

/dateien/gg4378,1262547901,480569


:D


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:45
@EC145 schrieb:
naja: wenn man alles glauben kann wass schwarz auf weiss geschrieben wird.
Individuen wie du sind einfach nur zu paranoid um zu verstehen wie die Welt funktioniert


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 20:48
@woogli
Zitat von woogliwoogli schrieb: Individuen wie du sind einfach nur zu paranoid um zu verstehen wie die Welt funktioniert
dies gebe ich unkommentiert an den absender zurück, und sage gleichfalls.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 21:11
ja, das Zitat ist schon etwas. Im Mittelalter sagte man noch locker: Die Welt will betrogen sein, darum sei sie betrogen.

Wie war das denn mit Adolf Hitler: Wird eine militärisch wichtige Person gut geschützt, bleibt sie auch am Leben. Es spielt dabei keine Rolle, wieviel Attentate ausgeführt werden.
Aber JFK starb durch eine einzige Kugel und dazu in einem bewegten Auto. Die Kugel, der Gewehrlauf und der Schütze, das gehört alles eindeutig zusammen und könnte eigentlich niemals zum Thema werden.
Warum sagt eigentlich nicht jeder heute, daß an der Schilderung des Tathergangs ganz hebliche Zweifel bestehen? Aber nein, wir haben eine neues Wort, die "Verschwörungstheorie". Was früher noch ein Mensch mit gesunder Skepsis war, ist jetzt der Verschwörer, der vor dem man sich in Acht nehmen muß. Und das Thema wird immer ergiebiger. Gerade stellt ein Autor ein Buch vor, in dem er alle Verschwörungstheorien widerlegt. Er hat bei seinen Darstellungen einfach die andere Hälfte weggelassen. Geht Leute kauft, oder.... Ihr wißt schon !


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 21:34
@woogli
die welt funktioniert heute auf der basis von lügen, intriegen, geldgier, korrupten regierungen, verschwörungen,politischen morden. und dann wird eventuell wiedermal ein präsident erschossen und die wahren täter geschützt. genau so wies in Dallas geschehen ist. und leute hängen sich am WCR auf und halten diesen für eine Heilige Schrift die nicht in frage gestellt werden darf, und mit allen mitteln verteidigt werden muss. sie halten auch Earl Warren für eine Heilige Kuh der alles richtig gemacht hat mit seiner Kommission. und dies alles in nur einem jahr. ha das stinkt doch zum himmel. eine kommission die sehr sereös arbeitet hätte zwei bis drei jahre um so ein Report zu erarbeiten. aber nein L.B.J drängte ja zur eile. naja das musste L.B J. ja auch denn sonst währe seine beteiligung ja noch aufgeflogen. wie all die wisenschaftlichen studien, nachstellungen, beweismittel erbringungen auch zustande gekommen sind hängt davon ab wie sereös die personen sind.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 21:42
@tepui
das sag ich ja die ganze zeit das der schilderung des tat herganges so nicht stimmen kann wies uns der WCR verschwurgurgeln will. aber eben der WCR ist eine Heilige Schrift der man Glauben muss, trotz all den wiedersprüchen den dieser enthällt.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 21:52
@EC145 schrieb:
@woogli
die welt funktioniert heute auf der basis von lügen, intriegen, geldgier, korrupten regierungen, verschwörungen,politischen morden.
Und du bist ein Teil unseres Planes ;)


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 21:55
@EC145
Jim, Du schiesst mal wieder ziemlich über das Ziel hinaus.

Du sollst den WCR nur einfach mal lesen, glauben kannst Du ja weiterhin, was Dir in den Kram passt ...

Emodul


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 22:24
@emodul
ich gebe mich einfach nicht mit der OV zufrieden, sondern versuche auch Mauern einzureissen. vorallem leg ich wert darauf auch die geschehnisse rund 3-4 monate vor und jahre nach dem attentat zu beleuchten, und dem WCR gegenüber zustellen. dazu gehört leider auch wass sich beim " Rückflug " an bord der Air Force One " abspielte.
und wass es mit der aussage verschiedener personen aufsich hat, die aussagten dass der Körper von John F. Kennedy beim verlassen des PMH in einen Bronzesarg lag, und beim eintreffen im Bethesda in einem normalen Metallsarg lag. weiter frag ich mich, wesshalb ein zweiter leichenwagen bei der ankunft der Air Force One in Washington hinter die Maschine fuhr und warum. denn ein zweiter toter wahr nicht mit an bord.
weiter wundere ich mich auch wesshalb es zwei särge gab die in der gleichen nacht, zeitlich um etwa eine stunde versetz ins Bethesda gebracht wurden. der Brozene wurde durch den Haupteingang gebracht, der Metallene durch die Notaufnahme. eine weitere abnormalität ist dass während der ganzen Autopsie im Bethesda kein Pathologe anwesend war der erfahrung mit schussverletzungen gehabt hat. der leiter der Autopsie war ein Navy General. ha wass hat ein Navy General an einer Autopsie zu suchen? und wesshalb gabs zwei serien von Autopsiebilder, eine die in Dallas gemacht die auf mysteriöse art und weise verschwunden ist und die andere die im Bethrsda gemacht wurde die sich jahre später als fälschungen herausstellten? all diese fragen werden im WCR weder beleuchtet noch beantwortet.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 22:26
@woogli
Zitat von woogliwoogli schrieb: Und du bist ein Teil unseres Planes
vergiss es aber ganz schnell.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.01.2010 um 22:35
@emodul
ich sprach vor etwa einem jahr mit jemandem aus meiner region über den WCR den diese person in ihrem bücherregal stehen hat, und ein bekannter hat der damals ganz nahe an der sache beteiligt war. ich möchte hier nicht wiedergeben wass die frau über den Warren - Report sagte. nur soviel. unglaubhatf, spekulativ, und fehlerhaft bis ins kleinste eck.


melden