Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

JFK - Attentataufdeckung

31.135 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psiram, Kennedy, JFK ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 13:15
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Die fragwürdigen Umstände der Sicherung der Abdrücke am Gewehr wurden doch schon mehrmals genannt. Warum werden sie immer ignoriert?
Weil sie nichts mit der Tatsache zu tun haben, daß das Gewehr auseinandergenommen wurde. Sonst hätte man weder einen echten noch gefaketen Handabdruck präsentieren können.
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Wenn sich ein Verschwörungsautor so einen "Fehler" leisten würden, hätten sich in diesem Thread schon ein Dutzend Anhänger der offiziellen Version darauf gestürzt.
Hätten...
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Hältst dun das Vidier nun für identisch mit dem Visier auf den backyard Photos?
Klar. Ich spare mir aber bewusst weitere Tips, für Transferleistungen offensichtlicher Auffälligkeiten in der Montage des Visiers bin ich nicht zuständig.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 13:51
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Hätten...
Ablenkung.
Was ist deine Meinung zu den unterschiedlichen "Versionen" desselben Dokuments, bei dem besagter Lt. Day auch eine Rolle spielte?
Was ist aus der Debunkerszene nur geworden...
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Klar. Ich spare mir aber bewusst weitere Tips, für Transferleistungen offensichtlicher Auffälligkeiten in der Montage des Visiers bin ich nicht zuständig.
Warum ist es für dich klar? Warum kamst du mit der Frage Was meinst du, ist das Zielfernrohr angeschweißt?

Hast du es (vorübergehend) für möglich gehalten, dass hier ein anderes Zielfernrohr zu sehen ist? Bist du nur für Pfeile gewisser User zuständig?
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Weil sie nichts mit der Tatsache zu tun haben, daß das Gewehr auseinandergenommen wurde. Sonst hätte man weder einen echten noch gefaketen Handabdruck präsentieren können.
Dass das Gewehr auseinandergenommen wurde beweist, dass es einen Handabdruck (echt oder gefakt) gab? Tolle Logik. Es gibt kein Foto vom 22.11. das diesen Handabdruck dokumentiert, siehe speziell die Punkte 2 bis 7 hier:

jun 9 16Original anzeigen (0,4 MB)


Hier der erste Teil:

t83007133df5c jun 9 15Original anzeigen (0,2 MB)

https://reopenkennedycase.forumotion.net/t2020-carl-day-and-the-palm-print

Selbst wenn das Gewehr am 22.11 hunderte Male auseinandergenommen und wieder zusammengesetzt worden wäre- es fehlt der Beweis für den Handabdruck an jenem Tag.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 13:57
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Was ist deine Meinung zu den unterschiedlichen "Versionen" desselben Dokuments, bei dem besagter Lt. Day auch eine Rolle spielte?
Was ist aus der Debunkerszene nur geworden...
Deiner Argumentation folgend: Du kannst keine Quelle belegen, also unerheblich sich darüber Gedanken zu machen.
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Warum kamst du mit der Frage Was meinst du, ist das Zielfernrohr angeschweißt?
Das ergibt aus aus folgender Antwort dieser Frage:
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Hast du es (vorübergehend) für möglich gehalten, dass hier ein anderes Zielfernrohr zu sehen ist?
Nein.
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Dass das Gewehr auseinandergenommen wurde beweist, dass es einen Handabdruck (echt oder gefakt) gab?
Das es einen Handabdruck an einer versteckten Stelle gab, beweist das man das Gewehr auseinandergenommen hat.
Nichts anderes habe ich geschrieben.


2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 14:17
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Deiner Argumentation folgend: Du kannst keine Quelle belegen, also unerheblich sich darüber Gedanken zu machen.
Es geht nicht um mich, sondern um die Dokumente:
https://texashistory.unt.edu/ark:/67531/metapth337461/?q=%20date%3A1963-1964
https://www.history-matters.com/archive/jfk/wc/wcvols/wh23/html/WH_Vol23_0394b.htm
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Das es einen Handabdruck an einer versteckten Stelle gab, beweist das man das Gewehr auseinandergenommen hat.
Nichts anderes habe ich geschrieben.
Es gibt keine Dokumentation dieses Handabdrucks am 22.11- im Gegensatz zu anderen Abdrücken. Dass er vor dem Auseinandernehmen an einer verstecken Stelle war ist ein Mythos.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 15:30
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:unerheblich sich darüber Gedanken zu machen.
Quellen zu den beiden Versionen wurden geliefert. Dem GIF liegen offizielle Quellen zugrunde.
Ich hoffe du machst dir nun Gedanken. ;)
Zitat von NemonNemon schrieb:Neulinge, die meinen, mit ein paar oberflächlichen Parolen ernsthaft punkten zu können, sind da ein Problem.
Nicht wirklich- Neulinge rattern die gängigen JFK-VT-Memes runter, woraufhin ihr McAdams & Co. runterrattern könnt. Was natürlich dann auch bequem ist, weil man sich dann nicht mit neuen, nicht so bekannten Aspekten wie Walkers Wissen über LHO oder Mexico City oder den zwei im letzten Post verlinkten Dokumentversionen auseinandersetzen muss.
Zitat von Off-peakOff-peak schrieb:Wie schnell Moleküle unterwegs sind, ist nicht die Frage, sondern die Richtung, aus der sie kommen. Wenn der Wind sie verweht, sind sie nicht mehr da, und Du kannst sie nicht riechen.
WENN der Wind sie verweht. Wie schnell verweht sie der Wind? Wenn du Zigarettenrauch gegen den Wind bläst, haben diese Rauchmoleküle weniger Geschwindigkeit und damit Bewegungsenergie als Rauchmoleküle die gegen den Wind geschossen werden. Welche Rauchmoleküle werden schneller vom Wind abgebremst und umgelenkt?


3x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 15:32
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Quellen zu den beiden Versionen wurden geliefert. Dem GIF liegen offizielle Quellen zugrunde.
Ich hoffe du machst dir nun Gedanken. ;)
Tja, nur welche?
Ich sehe ein Dokument und ein bearbeitetes Dokument.
Und nun?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 15:34
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Es gibt keine Dokumentation dieses Handabdrucks am 22.11- im Gegensatz zu anderen Abdrücken. Dass er vor dem Auseinandernehmen an einer verstecken Stelle war ist ein Mythos.
Dieser Schlussfolgerung ist in sich unlogisch.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 19:51
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Dieser Schlussfolgerung ist in sich unlogisch.
Warum?
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Tja, nur welche?
Ich sehe ein Dokument und ein bearbeitetes Dokument.
Und nun?
Diese Transferleistung wirst du noch selbst vollziehen könne, besonders mit deiner kürzlichen Aussage im Hinterkopf:
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb am 08.09.2021:Andersrum wird ein Schuh draus: weil niemand weiß was tatsächlich manipuliert wurde, es aber verschiedene Theorien gibt, ist der Thread in VT.
Du siehst also ein Dokument an dem später etwas verändert wurde. Kann man das bei der Strafverfolgung einfach mal so machen?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 20:17
Zitat von bredulinobredulino schrieb:woraufhin ihr McAdams & Co. runterrattern könnt
Was gibt es an McAdams auszusetzen?


2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 20:37
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Du siehst also ein Dokument an dem später etwas verändert wurde. Kann man das bei der Strafverfolgung einfach mal so machen?
Ist es denn "einfach mal so" gemacht worden?
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Warum?
Weil nur weil du kein Dokument zu etwas hast, es nicht automatisch ein Mythos ist.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 21:37
Zitat von bredulinobredulino schrieb: Wenn du Zigarettenrauch gegen den Wind bläst, haben diese Rauchmoleküle weniger Geschwindigkeit und damit Bewegungsenergie als Rauchmoleküle die gegen den Wind geschossen werden.
Und noch einmal, extra für Dich: Wie schnell Moleküle unterwegs sind, ist nicht die Frage, sondern die Richtung, aus der sie kommen. Wenn der Wind sie nicht in Deine Richtung, sondern in die entgegen gesetzte weht, kannst Du sie eben nicht riechen.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

11.09.2021 um 23:41
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Ist es denn "einfach mal so" gemacht worden?
Ist es "aus Versehen" passiert? Immerhin erkennst du die "Bearbeitung" an. Sind solche "Nachbearbeitungen"bei Ermitllungen normal?
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Weil nur weil du kein Dokument zu etwas hast, es nicht automatisch ein Mythos ist.
Es ist dann also automatisch Fakt, weil...?
Das entspricht nicht dem Skeptikergeist der hier durch die Foren weht. Es war doch schon damals Standard so etwas zu dokumentieren.
Wie kann man den Handabdruck als "Fakt" darstellen?
Zitat von Off-peakOff-peak schrieb:Und noch einmal, extra für Dich: Wie schnell Moleküle unterwegs sind, ist nicht die Frage, sondern die Richtung, aus der sie kommen.
Du verstehst dass die Bewegungsenergie Einfluss darauf hat, wie schnell solche Moleküle vom Wind umgelenkt werden.
In Richtung Straße und Wagenkolonne geblasener Rauch würde vom Gegenwind leichter um- und weggelenkt werden als Rauch der aus einem Gewehrlauf schießt.
Zitat von NemonNemon schrieb:Was gibt es an McAdams auszusetzen?
Er behauptet, dass Schusswaffen keinen Rauch produzeren.


2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

12.09.2021 um 01:19
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Ist es "aus Versehen" passiert? Immerhin erkennst du die "Bearbeitung" an. Sind solche "Nachbearbeitungen"bei Ermitllungen normal?
Wurde diese Bearbeitung im Zuge der Ermittlung in komprimmitierender Absicht vorgenommen?
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Es ist dann also automatisch Fakt, weil...?
Nice try, du weißt wie ich es meine nämlich so wie geschrieben.
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Wie kann man den Handabdruck als "Fakt" darstellen?
Warum sollte man das nicht?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

12.09.2021 um 01:42
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Warum sollte man das nicht?
Weil keinen Beleg, keine Dokumentation gibt, die Angaben zu den Umständen lückenhaft und widersprüchlich sind. Hast du das ARRB-Dokument nur überflogen?
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Nice try, du weißt wie ich es meine nämlich so wie geschrieben.
Es ist Fakt weil es Fakt ist? Es gibt keine richtige Dokumentation des Handabdrucks, auch keine vereidigte Aussage, aber der Handabdruck ist belegt?
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Wurde diese Bearbeitung im Zuge der Ermittlung in komprimmitierender Absicht vorgenommen?
Warum sollte man einen Teil des Dokuments sogar in der Handschrift nachzeichnen und Unterschriften und Datumsangaben verändern?
In einem x-beliebigen Kriminalfall würde man so etwas Fälschung nennen.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

12.09.2021 um 04:04
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Es ist Fakt weil es Fakt ist? Es gibt keine richtige Dokumentation des Handabdrucks, auch keine vereidigte Aussage, aber der Handabdruck ist belegt?
Aber es gibt ihn. Du sagst Mythos, ich sag es gibt ihn.
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Warum sollte man einen Teil des Dokuments sogar in der Handschrift nachzeichnen und Unterschriften und Datumsangaben verändern?
Da fallen mir 100 Gründe ein.
Zitat von bredulinobredulino schrieb:In einem x-beliebigen Kriminalfall würde man so etwas Fälschung nennen.
Kommt aufs Motiv an.


2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

12.09.2021 um 10:13
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Nemon schrieb:
Was gibt es an McAdams auszusetzen?
Er behauptet, dass Schusswaffen keinen Rauch produzeren
Wo tut er das?


melden

JFK - Attentataufdeckung

12.09.2021 um 10:16
Zitat von NemonNemon schrieb:Was gibt es an McAdams auszusetzen?
Warum hat seine Universität ihn rausgeschmissen?

Gibt es denn jetzt etwas Neues zum Anruf bei einer britschen Zeitung 25 Minuten vor Kennedy Tod, der eine "Big News" verkündete und man soll sich schon mal bereit machen?
The memo, dated Nov. 26, 1963, says: "After the word of the President's death was received the reporter informed the Cambridge police of the anonymous call, and the police informed MI5. The important point is that the call was made, according to MI5 calculations, about 25 minutes before the President was shot. The Cambridge reporter had never received a call of this kind before, and MI5 state that he is known to them as a sound and loyal person with no security record."
https://eu.usatoday.com/story/news/world/2017/10/27/british-newspaper-got-anonymous-call-25-minutes-before-jfk-assassination/805893001/

Original Memo von Hoover:

https://www.archives.gov/files/research/jfk/releases/DOCID-32352381.PDF?utm_source=POLITICO.EU&utm_campaign=8d2e928e71-EMAIL_CAMPAIGN_2017_10_27&utm_medium=email&utm_term=0_10959edeb5-8d2e928e71-189968305

Zufall, Oswald in Frauenklamotten oder vorm Attentat noch kurz aus England telefoniert. Man darf rätseln.


2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

12.09.2021 um 10:21
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Warum hat seine Universität ihn rausgeschmissen?
Wenn es etwas mit seiner Arbeit zu JFK zu tun haben und er dadurch mit seinem Internet-Archiv kompromittiert sein sollte, dann darfst du das hier darstellen. Anstatt so eine verkackte Gegenfrage zu stellen.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

12.09.2021 um 10:33
Zitat von NemonNemon schrieb:Wenn es etwas mit seiner Arbeit zu JFK zu tun haben und er dadurch mit seinem Internet-Archiv kompromittiert sein sollte, dann darfst du das hier darstellen. Anstatt so eine verkackte Gegenfrage zu stellen.
Was ich darf und was nicht, das entscheide ich ganz allein. Oder im Zweifelsfall hier die Moderation.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

12.09.2021 um 11:03
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Was ich darf und was nicht, das entscheide ich ganz allein. Oder im Zweifelsfall hier die Moderation.
Ich kann „darfst“ ersetzen durch mögest oder solltest. Kannst du dir aussuchen.
Hauptsache, du argumentierst brauchbar.


melden