Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

JFK - Attentataufdeckung

31.115 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psiram, Kennedy, JFK ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

JFK - Attentataufdeckung

15.09.2021 um 19:56
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Der "Umbrella Man" ist auch eine Betrachtung wert.
Okay, wenn du jetzt darüber auch noch sprechen willst, verhelfe ich deinem Beitrag zu etwas Content, wenn du es nicht tust. Hier das Transkript des erwähnten HSCA-Gesprächs mit dem Umbrella Man, Louie Steven Witt: https://history-matters.com/archive/jfk/hsca/reportvols/vol4/html/HSCA_Vol4_0218a.htm

Dies ist natürlich eine kuriose Behauptung von dir:
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Ausgerechnet an der Stelle, an der die Schüsse anfangen, steht ein einsamer Mann mit aufgespanntem schwarzen Regenschirm.
Er muss also die Schüsse angefangen haben, oder wie ist das zu verstehen?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

15.09.2021 um 19:58
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:der Regenschirm wäre ein Protest gegen die Appeasement Politik von Chamberlain und damit gegen Josef Kennedy gewesen,
Vielleicht hilft es dir, das der Protest gegen die Appeasement Politik VON KENNEDY signalisiert wurde, so wie früher bei Chamberlain.


melden

JFK - Attentataufdeckung

15.09.2021 um 20:01
Witt said he wasn’t even aware of the conspiracy theories over his umbrella until years later, and that it was “bad joke” aimed at Kennedy’s father that had monumentally backfired. (A black umbrella had been the trademark of Nazi-appeasing British Prime Minister Neville Chamberlain, whom Joseph Kennedy had supported.)
Quelle: https://www.washingtonpost.com/news/retropolis/wp/2017/10/24/jfk-assassination-conspiracy-theories-the-grassy-knoll-umbrella-man-lbj-and-ted-cruzs-dad/

Die Original-Aussage steht ja im verlinkten Transkript. Kann sich jeder, der lesen kann, eine eigene Meinung zu bilden. Über die Schirm-Waffe und die ganze Angelegenheit :lolcry:


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

15.09.2021 um 20:33
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Erstmal klären wir o.g., dauert bestimmt lange genug.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Darauf bitte antworten. Danke.
Nein. Es geht um Lt. Day und die Ermittler. Alles andere wäre Ablenkung.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Das ist unsachlich, weil das nur belegt, wann sie der Öffentlichkeit bekannt wurde (mit dem WC Bericht) und nicht wann festgestellt werden hätte können das korrigiert werden muss
Ist es sachlich Lt. Day beim Wort zu nehmen?
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Niand kauft irgendwem was ab deswegen.
"Deswegen" nicht? Was ist dann der Grund für deinen Glauben an den Handabdruck?
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Natürlich um sachlichen Austausch, mir liegen dieselben "Fakten" vor wie dir und ich habe das selbe Recht wie du, meine Schlüsse dazu, hier zu posten
Und die Schlüsse waren "Keine Ahnung".


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

15.09.2021 um 21:46
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Nein. Es geht um Lt. Day und die Ermittler. Alles andere wäre Ablenkung.
OK, du darfst fragen stellen, direkt an mich, die ich beantworte, ich darf keine stellen weil angeblich Ablenkung.
Dazu wieder Gegenfragen, ohne Antwort.

Das ist Ablenkung.

Bis zur Beantwortung geht's von meiner Seite nicht weiter.
Finde ich fair, aber nur meine Meinung.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

16.09.2021 um 00:08
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:OK, du darfst fragen stellen, direkt an mich, die ich beantworte, ich darf keine stellen weil angeblich Ablenkung.
Strohmann. Wir diskutieren den Handabdruck und die Rolle Lt. Days, der auch bei dem "korrigierten" Dokument eine Rolle spielte, das sich Fingerabdrücke an Gardinenstangen bezieht.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Bis zur Beantwortung geht's von meiner Seite nicht weiter.
Du willst also nicht über Lt. Day diskutieren?
Das erinnert an die Aussage eines anderen Users- "Ich diskutiere mit dir erst über Mexico City wenn die Alleintäterschaft Oswalds anerkannt wird".

Eine Frage könntest du zum Schluss noch beantworten:
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Niand kauft irgendwem was ab deswegen.
"Deswegen" nicht? Was ist dann der Grund für deinen Glauben an den Handabdruck?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

16.09.2021 um 02:54
Kommt jetzt auch wirklich noch der "Umbrella Man"? Und vielleicht noch ein paar abgelutschte Kamellen, die seit Jahrzehnten geklärt sind? Das war ein gewisser Louis Steven Witt, der damit gegen das protestieren wollte, was er für "Appeasement" gegenüber der Sowjetunion gehalten hat. Das hat er hat genau so vor dem HSCA (1978) ausgesagt. Beweise für phantasievolle Theorien ("er wollte ein Signal geben") sind nie erbracht worden.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

16.09.2021 um 06:49
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Strohmann. Wir diskutieren den Handabdruck
Nö, ich hatte Fragen gestellt.
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Du willst also nicht über Lt. Day diskutieren?
Strohmann, beantworte die dir gestellten Fragen.
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Eine Frage könntest du zum Schluss noch beantworten:
Beantworte zuerst die zuerst dir gestellten Fragen.
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Deswegen" nicht? Was ist dann der Grund für deinen Glauben an den Handabdruck?
Bitte die Reihenfolge einhalten und die Fragen beantworten.
Falls es dir Probleme bereitet den Faden zu behalten, die Reihenfolge zu erkennen, kann ich alles nochmal posten.
Möchtest du das?
Kein Problem, kann ich machen.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

16.09.2021 um 06:51
Zitat von WgahnaglFhtagnWgahnaglFhtagn schrieb:Das hat er hat genau so vor dem HSCA (1978) ausgesagt. Beweise für phantasievolle Theorien ("er wollte ein Signal geben") sind nie erbracht worden.
Würde auch keinen Sinn machen weil in welchem Szenario würde es Sinn machen, das Offensichtliche anzukündigen mit einem Schirm: Kennedy ist auf der Todesstraße.


melden

JFK - Attentataufdeckung

16.09.2021 um 19:25
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Bitte die Reihenfolge einhalten und die Fragen beantworten.
Falls es dir Probleme bereitet den Faden zu behalten, die Reihenfolge zu erkennen, kann ich alles nochmal posten.
Möchtest du das?
Es ging um Lt. Day, den Handabdruck am Gewehr und das Dokument über die Fingerabdrücke an den Gardinenstangen. Da du nicht allein deswegen den Handabdruck abkaufst hast du eben andere Gründe die du nicht nennen willst. Ist doch okay, ich respektiere das nun. Dann lassen wir es so.
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Der "Umbrella Man" ist auch eine Betrachtung wert.
Interessanter finde ich den Prayerman, der unittelbar vor und nach den Schüssen im Eingang des TSBD stand. Wenn es Oswald war, der da gefilmt und fotografiert wurde, war er nicht der Schütze.

http://www.prayer-man.com/misc/prayer-man-photos/
http://www.prayer-man.com/misc/prayer-man-in-a-nutshell/


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

16.09.2021 um 23:58
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Es ging um Lt. Day, den Handabdruck am Gewehr und das Dokument über die Fingerabdrücke an den Gardinenstangen. Da du nicht allein deswegen den Handabdruck abkaufst hast du eben andere Gründe die du nicht nennen willst. Ist doch okay, ich respektiere das nun. Dann lassen wir es so.
Unverständlich, unsachlich.
Ich denke ich habe mich klar ausgedrückt wie es hier weitergehen kann.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

17.09.2021 um 01:20
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Ich denke ich habe mich klar ausgedrückt wie es hier weitergehen kann.
Unverständlich, unsachlich. Es ging um den Handabdruck und die- manchmal im Nachhinein "korrigierte"- Arbeit Lt. Days.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Unverständlich, unsachlich.
Inwiefern? Dann wäre es doch sachlich eben jene anderen Gründe zu nennen, wegen derer du den Handabdruck doch abkaufst.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

17.09.2021 um 07:02
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Unverständlich, unsachlich. Es ging um den Handabdruck und die- manchmal im Nachhinein "korrigierte"- Arbeit Lt. Days.
Ich hatte mich klar ausgedrückt, verstehe das Problem nicht.
Wenn du auf dir gestellte Fragen nicht antworten möchtest, dann antworte nicht, schon garnicht mit Gegenfragen.

Möchtest du jetzt du jetzt auf die dir gestellten Fragen antworten?


3x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

17.09.2021 um 10:36
Zitat von NemonNemon schrieb:Die Original-Aussage steht ja im verlinkten Transkript. Kann sich jeder, der lesen kann, eine eigene Meinung zu bilden. Über die Schirm-Waffe und die ganze Angelegenheit
Eine Schirmwaffe ist natürlich Quark. Totzdem erstaunlich, ich wusste nicht, dass Schirme so lange halten.

Was anderes: Ich habe gestern eine alte Arte Doku geschaut, in der der Fokus auf Johnson und seine "Machtergreifung" gelegt wird. Da gibt es noch ein paar andere Fotos zu sehen als die, die bei Wiki wohl für einen traurigen Eindruck sorgen sollen. Nach der Vereidigung lacht alles, einzig Jackie steht in ihrem blutverschmierten Kostüm allein da, schon eine ziemliche Horrorgroteske. Und dann sagt Lady Bird Johnson im Beisein von Jackie: "Jetzt kann der Kopf meines Mannes ja doch noch auf eine Münze geprägt werden". Verhält man sich so in Gegenwart einer Frau, deren Mann ein paar Stunden vorher auf brutale Weise getötet wurde? Sehr irritierend. Über den Warren Report heißt es an anderer Stelle: Die Kommission hatte nicht den Auftrag das Attentat zu untersuchen, sondern Oswald zu überführen.


3x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

17.09.2021 um 10:44
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Verhält man sich so in Gegenwart einer Frau, deren Mann ein paar Stunden vorher auf brutale Weise getötet wurde? Sehr irritierend.
Nicht viele Leute haben das passende Gespür für die richtigen Worte in so einem Augenblick.


melden

JFK - Attentataufdeckung

17.09.2021 um 10:46
Zitat von NemonNemon schrieb:knackundback schrieb:
Ausgerechnet an der Stelle, an der die Schüsse anfangen, steht ein einsamer Mann mit aufgespanntem schwarzen Regenschirm.
Er muss also die Schüsse angefangen haben, oder wie ist das zu verstehen?
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Was anderes:
Natürlich was anderes. Du schmeißt ständig ohne Sinn und Verstand neuen Quark in die Runde, anstatt mal einen eingebrachten Aspekt zu Ende zu bringen.
Also was meintest du denn mit der obigen Aussage zum Umbrella Man, wenn nicht etwas in der Art von:
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Eine Schirmwaffe



2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

17.09.2021 um 10:59
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Totzdem erstaunlich, ich wusste nicht, dass Schirme so lange halten.
Hast du einen Kaufbeleg für diese Einschätzung oder warum nimmst du an, das der Schirm 15 Jahre alt ist?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

17.09.2021 um 11:01
Zitat von NemonNemon schrieb:Also was meintest du denn mit der obigen Aussage zum Umbrella Man, wenn nicht etwas in der Art von:
Das ist deine Sicht. Witt wurde nur dazu befragt, was er am Tag gemacht hat. Wurden seine Kontakte oder Verbindungen untersucht? Damit ist eine richtige Untersuchung gemeint, keine Befragung. Zu wem hatte er Kontakt, in welchen Vereinen war er, welche Leute kannte er. So ganz unpolitisch kann er ja wohl nicht gewesen sein, wenn er da stand, um gegen etwas zu protestieren, was seit über 30 Jahren passe war.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Hast du einen Kaufbeleg für diese Einschätzung oder warum nimmst du an, das der Schirm 15 Jahre alt ist?
In welchem Jahr fand das Attentat statt und wann wurde Witt vorgeladen?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

17.09.2021 um 11:04
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:In welchem Jahr fand das Attentat statt und wann wurde Witt vorgeladen?
Kannst du bitte auf die Frage antworten oder eine Antwort geben die es ermöglicht, nachzuvollziehen, wie du auf die Einschätzung kommst, das der Schirm 15Jahre alt war (zu welchem Zeitpunkt eigentlich)?

Ich habe übrigens noch einen deutlich älteren Schirm im Keller, den ich zu Protestzwecken auch mal rausholen könnte.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

17.09.2021 um 11:06
@knackundback
Du weichst aus. Ich habe konkret nach dieser Aussage von dir gefragt (ich editiere in die Zitate hinein, damit klar ist, was von wem kommt):
Zitat von NemonNemon schrieb:Du:Ausgerechnet an der Stelle, an der die Schüsse anfangen, steht ein einsamer Mann mit aufgespanntem schwarzen Regenschirm.
Ich: Er muss also die Schüsse angefangen haben, oder wie ist das zu verstehen?



melden