Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 10:38
@emanon
Freiwillig,oder wurde die Funktionsweise der neunschwänzigen Katze,der Affenschaukel und des Storchs vorgeführt??


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 10:45
@Warhead
:D .
Freiwillig. Als Angehöriger einer Risikogruppe bekomme ich jeden Tag einen Cocktail der frei verfügbaren Krankheitskeime ab und nehme sie auch mit nach Hause.
Da machts dann schon Sinn.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 10:50
@emanon
Achja,im Krankenhaus da wüten die fiesen,miesen Nekrosenmacherkeime die Schienbeinknochen innerhalb weniger Stunden zu Suppe verwandeln...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 10:55
@Warhead
Läst sich nicht wegdiskutieren.
Wikipedia: Nosokomiale_Infektion


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 11:03
Wer ein starkes Immunsystem hat und nicht durch Alter oder chronischen Krankheiten geschwächt ist, steckt die Grippe gut weg.

Was bei den Todesfällen durch die Schweinegrippe nicht erwähnt wird in den Medien, ist die Tatsache, dass die meisten schon anderweitig krank waren.

Es gibt so viele verschiedene Arten von Grippeviren, die man durch eine einzige Impfung gar nicht abdecken könnte.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 11:23
@NoSilence
Ich bin halt ein Schisser. :)
Wer weiss denn schon, wie strk sein Immunsystem ist?
Wie stark es morgen ist, oder übermorgen. Da reicht schon der Open-Window-Effekt, das Immunsystem geht kurz in die Knie und die Infektion ist da.

Die Berichterstattung habe ich da ganz anders wahrgenommen, Begleitumstände wurde eigentlich ungewöhnlich ausführlich berichtet. An der eigentlichen Grippe sterben eigentlich die wenigsten. Meist ist es die Summe der Erkrankungen die der Körper nicht wegstecken kann. Welche letzten Endes verantwortlich war ist da nicht immer einfach festzustellen. Setz dich mal auf eine rotierende Kreissäge, dann ist dir auch egal, welcher Sägezahn dich als erstes geschnitten hat.

Die Grippeimpfung ist in der Regel ein Cocktail aus verschiedenen Virenstämmen, aber es stimmt, alle verschiedenen Arten lassen sich nicht mit einer Impfung abdecken.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 11:29
@emanon

Die meisten Impfungen werden genetisch bzw. chemisch hergestellt.
Um mein Immunsystem zu stärken, nehme ich täglich Ascorbinsäure. Zumal ich auch weiß das ich keine chron. Erkrankungen habe. Das einzige was mich häufiger Krank werden lässt ist die Schimmelbude, wo wir z.Zt. noch wohnen.

Nun ja da ich im Krankenhaus tätig bin, schleppe ich die eine oder andere Keime sicherlich mit mir herum ohne selbst zu erkranken. Die Hep. Impfungen halten bei mir nicht lange, aber als Krankenschwester weiß man, wie man sich vor Keimen wie MRSA oder sonstigen ansteckenden Krankheiten schützen kann/sollte/muss.


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 11:39
Wieder einmal zieht eine Grippe um die Welt. Sie soll von einer Schweinfarm in Mexiko ausgegangen sein, weshalb man sie Schweinegrippe genannt hat. Prompt hat die Ägyptische Regierung alle Schweine im Lande töten lassen. Aber der neue Virustyp (A/H1N1) hat Genmaterial nicht nur von Schweinen, sondern auch von Hühnern und vom Menschen. Und der soll sich ganz von selbst in einer stinknormalen Schweinefarm gebildet haben? Solch einen Sprung über mehrere Arten von Lebewesen hat die Wissenschaft noch nie gesehen. Der amerikanische Betreiber der genannten mexikanischen Farm mutmaßt daher, dass der neue Erreger aus einem amerikanischen High-Tech-Biolabor komme.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 11:40
@NoSilence
Am ende ist natürlich fast alles (bio)chemisch.
http://www.impfen.de/grippe/forschung/index.html


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 11:42
@emanon

Das Problem hierbei ist wie in der Lebensmittelindustrie, dass nicht alle Bestandteile angegeben werden müssen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 11:53
@Warhead
Warhead schrieb:Mein lieber Freund,ich erwarte von nem Medikament eine Wirkung,Wirkung ohne Nebenwirkungen ist fast ausgeschlossen.
Ich wußte gar nicht, dass wir Freunde sind, aber egal. Meine Erfahrung ist eine andere. Deine Meinung kann ich leider nicht teilen.


melden
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 12:43
Ich finde es einfach sehr witzig, die impfung ist da und keine sau interessiert sich für die, kaum wird das wahrgenommen, das sich eig. niemand impfen will, schlagen die Medien sseeeeeeeehr hohe Wellen.

Viele Schweizer auf der Intensivstation, wegen Schweinegrippe !

Viele Alte sterben an Schweinegrippe !

und und und

ich finde das sehr verdächtig, zuerst berichten die Medien nur über den Impfstoff, keiner geht sich Impfen und hat man dies gemerkt, verbreitet man noch ein bischen Panik !

Bezieht sich jetzt nur auf Schweizer Medien, weis nicht wie es in anderen Ländern "gemacht" wird.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 12:56
NoSilence schrieb:Was bei den Todesfällen durch die Schweinegrippe nicht erwähnt wird in den Medien, ist die Tatsache, dass die meisten schon anderweitig krank waren.
Komisch, die Medien, die ich verfolgt haben, haben das jedes Mal erwähnt :|


Beispiel:

7. Todesfall
8. Todesfall


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 13:47
@Fabiano
Das hieße aber, dass jeder Mensch schon alle Krankheitserreger jeglicher Krankheit in sich habe, sozusagen von Natur aus. Und dem kann ich ehrlich gesagt nicht ganz folgen und auch nicht zustimmen. ... Ausserdem müsste dann das Imunsystem auch mit und mit gegen alle Krankheiten entsprechende Abwehrstoffe bilden, denn sie sind ja sowieso schon alle da und liegen schlummernd in einem... Das ist aber eben auch nicht der Fall, denn wäre es so, würde man gar nicht mehr dran erkranken.....
Ein mögliches Erklärungsmodell für Deine ganzen Fragen, wäre die Theorie des Pleomorphismus also die Mehrgestaltigkeit der Mikroorganismen. Eine Wandlung vollzieht sich demnach von einer eigentlich nützlichen Mikrobe zu einer krankmachenden Bakterie.

Warum kann diese Wandlung eintreten? Dies kann dann geschehen, wenn der Körper selbst das entsprechende Milieu für diese Verwandlung bietet, bspw. in den sauren Bereich durch falsche Ernährung (Weißzucker und Mehl, Genußgifte (Nikotin, Alkohol), Bewegungsmangel, Umwelt- und Psychobelastungen aller Art.

Einer der bedeutendsten Forscher Prof. Enderlein hatte bereits einige erstaunliche Erkenntnisse gewinnen können. Aber auch der bekannte Rife soll mit seinen Mikroskopen den Nachweis des Pleomorphismus erbracht haben.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 13:56
@smodo
smodo schrieb:Ich finde es einfach sehr witzig, die impfung ist da und keine sau interessiert sich für die, kaum wird das wahrgenommen, das sich eig. niemand impfen will, schlagen die Medien sseeeeeeeehr hohe Wellen.

Viele Schweizer auf der Intensivstation, wegen Schweinegrippe !

Viele Alte sterben an Schweinegrippe !

und und und

ich finde das sehr verdächtig, zuerst berichten die Medien nur über den Impfstoff, keiner geht sich Impfen und hat man dies gemerkt, verbreitet man noch ein bischen Panik !

Bezieht sich jetzt nur auf Schweizer Medien, weis nicht wie es in anderen Ländern "gemacht" wird.
Was Du nicht sagst. Keine Sau interessiert sich dafür? Ich habe am Montag über 2 Stunden gewartet bis ich endlich drankam. Die Schlange vor mir war gut 100 m lang, und das, obwohl ich schon eine halbe Stunde vor Beginn da war. Und ich bezweifle, dass es in der Schweiz anders ist.

Kurz - Du bist entweder schlecht informiert oder Du erzählst bewusst die Unwahrheit.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 13:58
Schade das Sekko hier nicht mehr mit uns diskutieren will, ist wahrscheinlich geleidigt, weil ich zu viele Fragen gestellt habe...

Natürlich könnte es möglich sein, dass sich Bakterien bilden, aber das hatte Sekko abgestritten. Irgendwo müssen sie ja schließlich herkommen die Erreger... Die Mikrobiologie ist überhaupt ein hochinteressantes Gebiet. Durchaus möglich, dass es sich um recht wandelbare Exemplare handelt bei Viren, Pilzen und Bakterien. Das sind sowieso wahre Meister in Sachen Anpassung ! Nur, wenn sie sich nicht im Körper bilden und nicht von Aussen auf uns einwirken, dann bliebe eben nur noch eine Möglichkeit, dass sie schon allesamt vollständig in unserem Körper vorliegen. Naja und das wirft wieder ganz neue Fragen auf und das Thema Anteckung wäre damit vom Tisch... Denn wenn man eh schon alles was krank macht, in sich hat, jeder von uns - würde man an sich selbst erkranken und nicht durch Ansteckung eines anderen...

Dass Bakterien gewisse Entwicklungsstadien haben, bis sie, sagen wir mal pathogen werden, könnte durchaus sein. Leider wird dahingehend kaum noch geforscht. Man begnügt sich damit, dass sie existieren und entwickelt nur noch Gegenmittel. Das ist vielleicht aber eine recht einseitige Strategie. Denn die Mikroben sind uns immer ein paar Schritte voraus...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 14:00
@Termi
Enderlein war eher Insektenforscher. Seine Theorie des Pleomorphismus gilt als widerlegt.
Rife hat mal irgendwelche Mikrokope entwickelt, aber von einer wissenschaftlichen Arbeit über Pleomorphismus konnte ich nichts finden.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 14:04
Impfomat Ergebnis

Nach der logischen Auswertung Ihrer Antworten kommt der Impfomat zu dem Schluss, dass Sie sich nicht impfen lassen müssen. Natürlich ersetzt der Impfomat keine Beratung von einem Arzt und auch nicht Ihre persönliche Entscheidung.
hahahahaha... tja.. so siehts aus! :)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 14:13
@emanon
Zyklotrop schrieb:Seine Theorie des Pleomorphismus gilt als widerlegt.
Ja, das meint zumindest die breite Masse der Wissenschaftler, bzw. man nimmt es so hin und lehnt es ab. Ich persönliche stelle mal in Frage, ob man bspw. durch die Serologie einwandfrei den Pleomorphismus widerlegen kann.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 14:37
Gestern berichtete mir ein Freund, dass er 1 Tag nach der Impfung hohes Fieber bekam, weil er den Impfstoff nicht vertragen hat.

Nach 2 Tagen war alles wieder im Normalzustand.

Die Ärzte erklärten ihm, dass es einen Prozentteil der Menschen gibt, die mit fieberartigen Nebenwirkungen auf diesen Impfstoff reagieren und er zu diesem Prozentteil gehört.

Ob nun diese Aussage seitens der Ärzte stimmt, sei mal dahingestellt, da er sich ja bereits vorher schon eine Erkältung eingefangen haben könnte. Als Student, der zu Vorlesungen in großen Hörsälen geht, garnicht abwegig ^^


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hönigtöpfe19 Beiträge
Anzeigen ausblenden