weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

11.11.2009 um 21:11
@Termi
Termi schrieb:Ich kann Dir da nur voll zustimmen. Die orthodoxe Schulmedizin postuliert einfach eine schädigende Wirkung durch einen Virus oder eines Bakteriums ... und so muß es dann auch sein.
So muss es überhaupt nicht sein. Dein Dogma ist, dass es keine Pathogene gibt.

Ich habe mit meinen eigenen Augen zytopathische Effekte von verschiedenen Viren gesehen. Alles auch mit einer Gegenkontrolle von nicht infizierten Zellen.
Aber glaube gerne uralt Stories von Antoine Béchamp, die seit gut hundert Jahren widerlegt sind. Aber was soll man Leuten sagen, die nicht mal die Grundlagen der Virologie, Immunologie und Laborarbeit verstehen wollen. Du willst doch gar nichts von anderen Konzepten wissen.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

11.11.2009 um 21:13
Interessant ist, dass aufgrund des öffentlichen Druckes manche Zeitungen von Panikmache auf Aufklärung umgeswitcht sind.

Die Schweinegrippe rettet sogar leben, weil damit die echte gefährlichere Grippewelle abgedämpft wird. Freut mich, dass die Wahrheit gesagt wird. Aber ob das den Axel Springer Verlag aufhält weiter theatralische Geschichten zu bringen, während er bei gefährlicheren Influenza jahrelang geschwiegen hat?

http://bazonline.ch/wissen/dossier/schweinegrippe/Rettet-die-Schweinegrippe-gar-Leben/story/25193108


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

11.11.2009 um 21:29
Sekko schrieb:DASS viren und bakterien von aussen kommen ist KONSENS.
es wurde noch nie nachgewiesen.weltweit nicht.
Natürlich wurde das schon vielfach nachgewiesen. In jedem größeren Krankenhaus wird so was alle paar Monate nachgewiesen, wenn mal wieder jemand seine Hände sicht ordentlich desinfiziert hat. Epidemiologisch werden tagtäglich Infektionsketten nachgewiesen und von Dingen wie Biofilm auf Kathetern hast du wohl auch noch nie gehört.
Außerdem solltest du mal die Geschichte andersrum betrachten: Wann wurde denn bitte der umgekehrte Fall nachgewiesen, also die spontane Entstehung von Viren oder Bakterien im menschlichen Körper?
Sowas haben die Menschen früher geglaubt, als sie Fäulnisprozesse beobachteten, bis dann Virchow kam.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

11.11.2009 um 21:55
@Makrophage
Zitat:
Natürlich wurde das schon vielfach nachgewiesen. In jedem größeren Krankenhaus wird so was alle paar Monate nachgewiesen, wenn mal wieder jemand seine Hände sicht ordentlich desinfiziert hat. Epidemiologisch werden tagtäglich Infektionsketten nachgewiesen und von Dingen wie Biofilm auf Kathetern hast du wohl auch noch nie gehört




Wenn du die Welt mit einer Lupe betrachtest, hast du recht!
Aber das ist nich das problem das wir durch mangelde hygene aussterben.

solche AGRESSIVEN Viren enspringen nicht dem Ursprung!


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

11.11.2009 um 21:57
@Makrophage
Makrophage schrieb:Ich habe mit meinen eigenen Augen zytopathische Effekte von verschiedenen Viren gesehen.
Wie war der Versuchsaufbau? Es müßte ja so sein, dass zu Beginn ein gesunder Zellverband mit hochgereinigten Viren bzw. Virionen konfrontiert wurde, dann müßte das Virion auf die gesunden Zellen gesprungen sein und zytopatische Effekt ausgelöst haben. Wie hat der zytopathische Effekt ausgesehen?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

11.11.2009 um 22:45
@Termi
Mein lieber Freund,ich erwarte von nem Medikament eine Wirkung,Wirkung ohne Nebenwirkungen ist fast ausgeschlossen.Wer keine Nebenwirkungen will muss halt Globuli nehmen,wenn man nur feste daran glaubt gibts sogar einen Endorphinschub,das wars dann aber auch


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

11.11.2009 um 23:15
nochmal @Sekko:

Also du behauptest, die Krankheitserreger kämen nicht von aussen. Mal angenommen das wäre so, dann müssen sie von Innen kommen, logisch. Aber bei meinem Versuch, dies nachzuvollziehen, kam ich nur zu dem Schluss, es müssten sich also folglich die Erreger im Körper selbst erst bilden (nicht nur vermehren, sondern regelrecht selbst bilden). Das hast du dann verneint und entgegnet, sie seien ohnehin schon alle in unzähliger Menge da.

Soweit so gut. Das hieße aber, dass jeder Mensch schon alle Krankheitserreger jeglicher Krankheit in sich habe, sozusagen von Natur aus. Und dem kann ich ehrlich gesagt nicht ganz folgen und auch nicht zustimmen. Denn was ist mit den inzwischen ausgerotteten Erregern? Wieso erkrankt dann keiner mehr an schwarzen Blattern? Und was ist mit den neuen Erregern, die es früher noch gar nicht gegeben hat, wie zB. HIV/Aids? Wenn es diese Erreger schon immer gegeben hat, dann hätte es auch in früheren Zeiten schon Aidskranke gegeben, dann wäre die Krankheit auch schon früher erkannt worden und nicht neu. Und wenn nicht, wo kommt sie dann her?

Möglich wäre es zwar, dass solche neuen Erreger ein Laborprodukt sind, aber das wäre eher eine Bestätigung, dass die Erreger doch von aussen kommen und eben nicht schon immer da waren und in einem allesamt schon vorliegen.

Ausserdem müsste dann das Imunsystem auch mit und mit gegen alle Krankheiten entsprechende Abwehrstoffe bilden, denn sie sind ja sowieso schon alle da und liegen schlummernd in einem... Das ist aber eben auch nicht der Fall, denn wäre es so, würde man gar nicht mehr dran erkranken.

Wieso bringen Kinder die Masern oder Winpocken mit nach Hause, wenn diese gerade im Kindergarten grassieren? Wieso bekommt das Kind nicht irgendwann einfach so die Masern, weil es sie gerade in seinem eigenen Körper als sowieso schon daseiend entdeckt? Und ein anderes Kind, völlig unbeeinflussend davon dann zu einem anderen Zeitpunkt?

Dann wäre das Thema "Ansteckung" nämlich völlig zu vernachlässigen. - Die Erfahrung mit den Krankheitserregern zeigt aber eben genau das Gegenteil. Also irgendwo geht deine Theorie, so gern ich sie glauben würde, nicht auf.

Wir leben in einer Welt voller Mikroorganismen und die kommen von aussen und sitzen nicht schon allesamt in uns drin. Es hängt wohl eher von der eigenen Widerstandskraft ab, in wieweit wir dann, wenn wir damit in Berührung kommen, darauf reagieren. Erkranken, weil wir aufgrund unserer ungesunden Lebensweise vielleicht ohnehin schon geschwächt und anfällig sind - oder resistent, weil wir damit schonmal in Berührung gekommen sind?

Abgesehen von den Fragen die ich schon gestellt habe, bliebe noch die Frage, wenn wir schon alle Krankheitserreger in uns hätten von Geburt an, warum dann nicht jeder an allen Krankheiten auch erkrankt, sondern der eine an dieser, der andere an jener und ein anderer an gar keiner Krankheit...?

Deine Theorie ist nicht bewiesen und hat einige Schwachpunkte, die ich hiermit mal aufzuzeigen versucht habe.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 00:14
Genauso dürften dann auch die Pocken nicht ausgerottet sein,sind sie aber.Früher krepierten die leute hierzulande an Malaria,die gibts aber in Mitteleuropa nicht mehr


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 00:21
DieSache schrieb:War bei der "Spanischen Grippe" seinerzeit nicht anderst
War es wohl,aber du hörst ja nicht zu,und für ständige Widerholungen will ich bezahlt werden,ist schliesslich meine Zeit


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 04:59
ich sehe schon, ihr seid selber gross.
macht einfach was ihr denkt, wird schon passen.

achja, @Makrophage
PCR ist kein nachweis von einem prozess. man kann damit lediglich etwas rekonstruiren.
aber etwas, das zuhauf ("influenza-viren" während des infekts) vorhanden ist braucht man nicht zu rekonstruiren.

dazu ist PCR übrigens auch gar nicht gedacht, wird aber trotzdem stets verwendet..

@alle, die gerne selber schlau werden:
beschäftigt euch mit pasteurs arbeiten, ebenso mit der arbeit seiner "konkurenten" (bechamp z.b.).
beschäftigt euch mit dem nachweis der infektionsübertragung.
beschäftigt euch mit dem werdegang der pharmaindustrie (spanische grippe, IG Auschwitz).

dann werden euch die antworten schon ganz von alleine klar.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 05:18
Achja,Schall und Rauch hat mit der NPD einen Vertrag

http://www.akweb.de/ak_s/ak543/12.htm


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 06:44
moin

hier der ultimative "impfomat"

http://www.schweinegrippe-beratung.de/impfomat.html

die seite ist sicher nicht unabhängig,
eine google-recherche über medical research group
bringt erstaunlich wenig (zumindest die deutschen seiten)

aber der impfomat hat tatsächlich bei mir abgeraten ;)

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 09:12
@Warhead

Macht doch nichts, wenn du die vorgeschlagenen Suchbegriffe suchst wirst du wohl unweigerlich auf einschlägigen Seiten von Hans "schulseinistheilbar" Tolzin und bei Frau
Anita Petek-Dimmer.

Die Ursache für das Geflügelsterben sind keine Vogelgrippeviren, sondern mit grosser Wahrscheinlichkeit niederintensive radioaktive Strahlen. Forschungen und Messergebnisse in der Radiumsforschung zeigen in diese Richtung. Verursacht werden diese Strahlen durch das ständige Abregnen der meist am Äquator atomar erzeugten Wolkenformationen, sowie zusätzlich durch das gezielte flächendeckende Absinken ionisierender Strahlung aus den Chemtrails. [...] Im Fall der Vogelgrippe werden die Tiere durch die radioaktiven Strahlen, bzw. zusätzlich in den Geflügelfarmen nach dem Schlüpfen reihenweise mit hochradioaktiven alpha- und gammastrahlenbelasteten Impfstoffen sinnlos in den Sondermüll geimpft. Werden die Tiere später als Futter verarbeitet, verursachen sie wiederum Strahlenkrankheiten. [...] Im Gegensatz hierzu tritt die Vogelgrippe unter freilebenden Vögeln auf. Die radioaktive Strahlenwirkung aus den Chemtrails, die mit Plutonium angereichert ist, breitet ihre ionisierende Strahlung auf Wälder, Auen, Fluren, Seen, Flüsse und Wiesen aus. Diese radioaktive Strahlung löst nicht nur Tierzellen, sondern auch Pflanzenzellen auf. In Russland sind inzwischen nicht nur die Wälder, sondern auch die landwirtschaftlich genutzten Böden verseucht. Dort wo der Niederschlag am stärksten ist, sind alle Böden und Ernten niederintensiv radioaktiv belastet. Die Bodenbakterien werden durch Kontamination abgetötet und lösen sich zum Teil auf. Diese Bakterien werden benötigt, um die Regulation der Wasserhaltung im Boden zu gewährleisten. Als Folge dieser Bestrahlung entsteht eine Versandung, Wüstenbildung und Bodenverkrustung. – Mit grosser Wahrscheinlichkeit ist dies mit ein Grund, bzw. eine der Ursachen der Vogelgrippe. Derart geschwächte und belastete Tiere reagieren mit einem Zusammenbruch des Immunsystems und verenden dann. Um aber von diesen Tatsachen abzulenken, die in Umweltkreisen längstens bekannt sind, wird Angst und Panik vor einer Krankheit verbreitet.

A. Petek-Dimmer: Vogelgrippe oder Vogelwahn. Wie man mit gezielter Propaganda Angst und Hysterie erzeugt. AEGIS IMPULS Nr. 23 2005


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 09:26
Mir hat der Impfomat auch ne Absage erteilt
Plutonium aus Chemtrails,nun haben sie nen kompletten Sockenschuss.
ich kenne keine Umweltkreise denen das bekannt ist,ich glaube wenn ich mit diesem Irrsinn beim Ökowerk aufschlage jagen die mich vom Hof


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 09:34
Na das hoffe ich mal, aber den ganzen Unsinn kannst du im Internet finden. Wenn man keine Ahnung hat, und man sagt dir, hey guck doch mal hier und such doch mal da, und du vorher schon nicht selber suchen konntest, und dann vom einen Link zu nächsten und schon ist die ganze Welt eine böse VT und der entsprechend geneigte Suchende, hält sich für den Aufdecker einer unglaublichen VT. Er hat ja "selber" im Internet gesucht und gefunden.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 09:44
Und wie leichtgläubig und unkritisch die Leute sind siehste ja hier.Man sagt im Himmel ist Jahrmarkt und die fragen "wo ist die Leiter?"...es ist zum Heulen,und diese Arschgeigen verdienen mit ihren Märchen noch richtig Kohle.
Vielleicht sollte ich die Seiten wechseln und auch Märchen schreiben,ich hab ne blumige Phantasie


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 10:07
@Warhead

Hab ich mir auch schon überlegt - und ich könnte den Zaster sehr gut gebrauchen.

Sind aber zu viele Spiegel in meiner Umgebung :(


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 10:26
Hier nun mal ein Erfahrungsbericht. Meine drei Frauen, 11, 13 und 21 ;) wurden letzte Woche Montag mit Pandemrix geimpft.
Die älteste (wie uncharmant) hatte nach eigenen Aussagen nichts, es sei wie nach einer normalen Grippeimpfung.
Die Mittlere klagte am Dienstag über leichte Kopfschmerzen, was dazu führte, dass sie nicht in die Schule musste. Daraufhin bekam die "Kleine" am Mittwoch Kopfschmerzen und durfte auch einen Tag zu Hause bleiben. Friede, Freude, Eierkuchen. Hautausschläge oder Schwelllungen, abfallende Gliedmassen oder ähnliches waren nicht zu beobachten.
Alle drei sind geimpft und haben es gut überstanden.
Da die Nachfrage nach Impfungen so gross war und der Impfstoff nachbestellt werden musste, krieg ich meine Impfung erst morgen.
Sollte auch ich überleben, schreib ich es vielleicht hier rein.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

12.11.2009 um 10:35
@OpenEyes
Müssen ja keine Zwerge vorkommen...obwohl...hmmm...Val Kilmers erste grosse Rolle...und zusammen mit Salton Sea die beste



Konzept ausarbeiten,was muss rein an Irrsinn und in welcher Reihenfolge


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hautkrebs35 Beiträge
Anzeigen ausblenden