weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was passiert im August 2011?

4.289 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, 2012, Bewusstsein, 2011, Erleuchtung, Endzeit, Antichrist, Systemcrash
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 09:34
@Thawra
Thawra schrieb:Endgame hat eigentlich so ziemlich immer unrecht, ausser in Sachen, die nun wirklich jeder vorhersagen kann (es wird irgendwann mal so ein grösseres Erdbeben in China, Japan oder USA geben
Ja, so sehe iche s auch, dass man da etwas differenzieren muss, ebenso wie bei:
Thawra schrieb:Denn wenn Endgame jetzt sagt, dass es Blizzards um Weihnachten geben wird, können wir mal getrost davon ausgehen, dass nirgends Schnee zu sehen sein wird.
Insofern sind seine Vorhersagen schon zuverlässig.

Das war letzten Winter bei Dominik Jung und Karsten Brandt (beide für Bild*) auch so. Die haben den Winter vorhergesagt und dazu gab es noch ein Diagramm. In der Wetterzentrale haben sie dann mal die tatsächlichen Werte über dieses Diagramm gelegt - es war genau spiegelverkehrt. Hätte man also das Diagramm auf den Kopf gestellt, hätte man eine genaue Vorhersage gehabt. Und so ist es halt bei @endgame: Bei solchen Geschichten immer das Gegenteil nehmen, dann stimmt’s.

* Nicht dass der Eindruck aufkommt, dass ich Bild lese - aber wenn man sich etwas mit dem Wetter beschäftigt, kommt man in der Wetterzentrale an den Diskussionen über die beiden Meteorologen nicht vorbei.


melden
Anzeige

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 09:43
@endgame

NeP und alle anderen verdichteten Menschen kommen zur Einsicht - nein, die Verdichtung ist zu massiv!

Zur Einsicht heißt ja nach Dir, zu Deiner Sicht, und nein, ich bin nicht Deiner Sicht. Und ich bin nicht „verdichtet“ mein Freund. Man Endgame, wirklich ich bitte Dich, Du bist jung, höre mit dem Schwachsinn auf, klammere Dich doch nicht an so einen Unfug, das ist Abzocke, da werden Bücher geschrieben, da wollen Leute mit Geld machen, und dazu muss es verbreitet werden. Und Du lässt Dich für den Mist instrumentalisieren.

Ich mache mir echt Sorgen, das es für Dich zu spät sein könnte, und Du den Absprung nicht mehr bekommst, nicht mehr aus der ESO-Welle kommst.

Weißt Du, die Naturwissenschaft und die Philosophie haben auch ganz viele „Wunder“ zu bieten, die Welt wird nicht kalt, herzlos und mechanisch erklärt und beschrieben. Die Methodik ist viel schöner, viel klarer, man glaubt nicht einfach nur irgendeinen Mist, den irgendwer in irgendwas hineininterpretiert, sondern man kann die Dinge empirisch überprüfen.

Die Wissenschaft nicht dem Sein nicht die Mystik, wenn man tiefer einsteigt erkennt man, wie unglaublich die Welt ist, das Leben, das Bewusstsein und es gibt so vieles mehr. Ich habe Dir mal vor Jahren geschrieben, dass ich Dinge wie Telepathie zweifelsfrei erlebt habe und andere Dinge die man nicht so einfach mit den Wissenschaften erklären kann. Ja es mag vieles geben, von dem wir nicht wissen, aber ich will die Wahrheit, ich renne da nicht einfach irgendwelchen Fantasien hinterher, nur weil mir das gelegen kommt.

Junge bitte, werde vernünftig, bevor es zu spät für Dich ist, Du bist doch noch so jung, vergeude doch Deine Jungend nicht mit so einem Murkskram.


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 10:07
@Schpork
@collectivist

Also ich bevorzuge den Begriff "Fanboys"... :D

Jep, dass das System irgendwann kollabieren wird, daran zweifelt hier wohl keiner. Aber meiner Meinung nach dauert das noch ein Weilchen. Klar, unser System ist korrupt! Aber alle freuen sich doch über die eingefahrenen Gewinne. Zudem: Bürger, die sich über Waffenverkäufe, Streubomben, Atomanlagen, Kinderarbeit, ... echauffieren und trotzdem mit ihren Rentenfonds an derlei Geschäften partizipieren. Etc. Die Doppelmoral ist dann halt doch omnipräsent.


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 12:36
Hi,

@CurtisNewton
Damit will ich sagen: Langweil doch nicht andere mit pauschaler polemischer Kritik an der Esotherik, das interssiert hier keine Sau.
Fühlst du dich persönlich auf den Schlips getreten oder warum sprichst du für alle Säue? Mich langweilt das nicht.
ach ja, ereifer Dich doch mal bzgl. Abzocke über

- die Lebensmittelbranche
- die Pharmabranche
- die Volksmusikbranche
Leg Zahlen vor und mach 'nen Thread auf. Oder kannst du inhaltlich dagegen argumentieren? Wenn ja, dann zeig mal.

-gg


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 12:43
@Groschengrab
Groschengrab schrieb:Fühlst du dich persönlich auf den Schlips getreten oder warum sprichst du für alle Säue?
a) nein
b) umgangssprachliche Floskel
Groschengrab schrieb:Leg Zahlen vor und mach 'nen Thread auf.
Empfehle ich gleichfalls, wenn man hier pauschal und polemisch die Esotherik kritisieren will.
Groschengrab schrieb:Oder kannst du inhaltlich dagegen argumentieren?
Ja, aber ist OT, zudem wäre da fraglich, ob ich bei Dir oder der Thermometer Kopie dazu überhaupt Lust hätte.
Groschengrab schrieb:Wenn ja, dann zeig mal.
siehe oben

Hier gehts immer noch um
farkas1 schrieb:Was passiert im August 2011?
Euren Kreuzzug gegen die Esotherik könnt ihr gerne in einem Thread mit passendem Titel führen.


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 12:45
@CurtisNewton

Was von Endgames Prophezeiungen zu halten ist, wurde ja eigentlich schon geklärt, oder? Jetzt müsste man einfach noch die restlichen Augusttage absitzen, und dann kann man den Thread schliessen. Oder gleich rüberwechseln zu 'Was passiert im September 2011' - bis dann gibt's den Thread sicher.


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 12:50
Hi,

@Thawra
Thawra schrieb:Oder gleich rüberwechseln zu 'Was passiert im September 2011' - bis dann gibt's den Thread sicher.
Ist das jetzt eine Prophezeiung aus dem Kalender der Gregorianer? :D

-gg


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 12:52
@CurtisNewton

Empfehle ich gleichfalls, wenn man hier pauschal und polemisch die Esoterik kritisieren will.

Wieso pauschal und polemisch? Das ist ganz konkret.



Hier geht es immer noch um „was passiert im August 2011?“.

Eben, und da wird mit dem Mayakalender argumentiert, und der führt dann im Kontext zu den Abzockseiten der Esoterik.



Euren Kreuzzug gegen die Esoterik könnt ihr gerne in einem Thread mit passendem Titel führen.

Das ist kein „Kreuzung“ das ist berechtigte Kritik. Die Esoterikszene schlachtet den Mayakalender bis zum geht nicht mehr aus, um andere Menschen abzuzocken, da wird man doch was gegen sagen dürfen.


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 12:57
Doch! Mich interessiert das. Sehr sogar. Denn es ist eine Frechheit, wie man Leuten, die verzweifelt Hilfe, "Erleuchtung" oder "Wahrheit(TM)" suchen, hundertfach widerlegten Müll verkaufen kann und diese damit auf abwärtsführende psychische Wendeltreppen führt ... und auch noch abzockt ohne Ende.
Total agree, mich intressierts auch.
Zumal @nocheinPoet die Dinge wirklich durchdenkt und nicht alles pauschal als Unsinn hinstellt. Es muss schon mindestens logisch oder empirisch nachvollziehbar sein. Was bei den meisten Esozeugs absolut selten ist. Nicht immer aber oft!


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 13:20
Wer sich ernsthaft mit dieser Thematik auseinandersetzt, wird früher oder später dahinter kommen,
dass von außen keine "Erlösung" zu erwarten ist.
nocheinPoet schrieb: um andere Menschen abzuzocken, da wird man doch was gegen sagen dürfen.
mir ist nur noch nicht ganz klar, wie genau man mit dem Mayakalender abzocken könnte...
da gibt es sicherlich massenhaft anderer Dinge, die wesentlich besser geeignet wären.

Und wie CurtisNewton schon schrieb, gibt es viele Bereiche in denen es sicherlich auf ähnliche Weise,
um Abzocke geht.

Es gibt auf dem Markt Dinge, deren Wirksamkeit nicht nachgewiesen wird oder nicht nachweisbar ist.
Genauso wenig werden die Menschen gezwungen dies zu konsumieren
Da ist einfach Eigenverantwortung gefragt, und das Hinbringen zu eigenverantwortlichem Handeln ,ebenso alles zu prüfen was der Markt des Profites so beherbergt, auch dies kann man dort finden.
Um auch mal die positive Seite aufzuzeigen, welche in anderen Konsum- bereichen wahrlich nicht zu finden ist. Denn dort ist die Scharlatanerie, der Betrug noch viel dreister am Werke.

Zum Threadtitel: Was passiert im August 2011

Alle Lügenkonstrukte, egal in welchen Bereichen...ja auch in der Esoterik... werden sich in den nächsten Monaten, offenbaren und zusammen brechen.Da wird hoffentlich noch so einiges an Unwahrheiten auf den Tisch kommen


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 13:44
wer labile mitmenschen mit ängsten, bzw. in notlagen und ausweglosen situation abzockt ist ein scharlatan ...... die opfer sind nur bedingt selbst schuld .... hier ist die gesellschaft gefordert um dies zu kritisieren und anzuprangen um "schwächere" zu schützen ..... und in der esoterik szene wimmelt es nur so von scharlatanen .... sicherlich nicht verkehrt auch dort rumzustochern


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 13:58
@endgame

Danke für Deine ausführliche, selbstgeschriebene Erklärung.

Das zeigt mir, daß Du Dich wirklich intensiv mit den Thema beschäftigt hast und nicht nur etwas abschreibst oder gar kopierst.

Sehr lobenswert.

Wenn Deine Interpretation stimmt, dann macht es schon Sinn, daß sich die Zyklen anders verhalten werden, nachdem der Kalender zum ersten Mal abgelaufen ist.

Nur ob das wirklich so von den Mayas angedacht war, ist zumindest für mein Dafürhalten sehr fraglich.

Es würde ja voraussetzen, daß die Mayas bereits die Urknalltheorie kannten. Wobei diese Theorie auch Heute noch nicht ganz eindeutig bewiesen ist. Sie ist sehr warscheinlich aber doch noch immer umstritten. Die Erforschung dieser Theorie hält ja noch immer an.

Woher sollten die Maya dieses Wissen haben?

Die Maya hatten eine sehr fortschrittliche Astronomie, aber nicht die Möglichkeit eine Urknalltheorie zu entwickeln, weil sie nicht so weit in unser Universum sehen konnten, wie es den heutigen Wissenschaftlern möglich ist.


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 14:00
@klausbaerbel

Von welcher Erklärung redest du denn...? Ich finde keine... oder ist das Ironie?


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 14:13
@Thawra

Ich hatte @endgame gefragt, wie es sich mit dem Mayakalender nach dessen Ablauf verhält, wenn er wieder von vorn beginnt.

Daraufhin hat endgame mir sehr ausführlich geantwortet.

Beitrag von endgame, Seite 198


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 14:17
@klausbaerbel

Ausführlich ja. Inhalt sehe ich aber nicht viel. Zyklisch-Fraktal, Ebenen, 'thematisch'... und dazu einen grösseren Haufen Zahlen, ohne jegliche Herleitung, woher jetzt diese x,xyzabc Milliarden Jahre hergeleitet wurden... also für mich stellt das nicht wirklich eine Erklärung dar.


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 14:24
@Thawra

Da bin ich so ganz auch nicht durchgestiegen.

Das kann nur @endgame genauer erläutern.

Im Groben habe ich aber schon verstanden, was er damit ausdrücken möchte.


melden
SmartSirius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 14:29
Also so langsam wirds hier wirklich peinlich, könnt ihr nicht wieder zum Thema zurückkommen? Und ich rede jetzt nicht von endgames "Vorhersagen", dass die peinlich wären. Jeder kann die sehen/nehmen wie er will. Ob es stimmt, wird man dann ja sehen gegen Ende des Jahres. Nein, peinlich ist es, über jemanden herzuziehen (dass manche sowas nötig haben?), nur weil dieser mal irgendwann etwas angenommen hat, was passieren könnte bzw. eine Prophezeiuung/Vorhersage gemacht hat. Einfach lächerlich. Ist Nostradamus in Euren Augen auch so dumm gewesen? Es gibt viele Leute, die tatsächlich schon einiges "erraten" oder sogar vorhersehen konnten bis heute. Nur dass man dann auf den Leuten rumhackt, das kann ich echt nicht verstehen. Scheinbar haben das aber manche nötig, um ihr kleines Ego zu besänftigen.

Allein schon was einer hier schreibt, Zitat "Zur Einsicht heißt ja nach Dir, zu Deiner Sicht, und nein, ich bin nicht Deiner Sicht. Und ich bin nicht „verdichtet“ mein Freund. Man Endgame, wirklich ich bitte Dich, Du bist jung, höre mit dem Schwachsinn auf, klammere Dich doch nicht an so einen Unfug, das ist Abzocke, da werden Bücher geschrieben, da wollen Leute mit Geld machen, und dazu muss es verbreitet werden. Und Du lässt Dich für den Mist instrumentalisieren.

Ich mache mir echt Sorgen, das es für Dich zu spät sein könnte, und Du den Absprung nicht mehr bekommst, nicht mehr aus der ESO-Welle kommst.

Weißt Du, die Naturwissenschaft und die Philosophie haben auch ganz viele „Wunder“ zu bieten, die Welt wird nicht kalt, herzlos und mechanisch erklärt und beschrieben. Die Methodik ist viel schöner, viel klarer, man glaubt nicht einfach nur irgendeinen Mist, den irgendwer in irgendwas hineininterpretiert, sondern man kann die Dinge empirisch überprüfen.

Die Wissenschaft nicht dem Sein nicht die Mystik, wenn man tiefer einsteigt erkennt man, wie unglaublich die Welt ist, das Leben, das Bewusstsein und es gibt so vieles mehr. Ich habe Dir mal vor Jahren geschrieben, dass ich Dinge wie Telepathie zweifelsfrei erlebt habe und andere Dinge die man nicht so einfach mit den Wissenschaften erklären kann. Ja es mag vieles geben, von dem wir nicht wissen, aber ich will die Wahrheit, ich renne da nicht einfach irgendwelchen Fantasien hinterher, nur weil mir das gelegen kommt.

Junge bitte, werde vernünftig, bevor es zu spät für Dich ist, Du bist doch noch so jung, vergeude doch Deine Jungend nicht mit so einem Murkskram."

Was sollte das denn? Junge? Klingt echt, wie von einem 12-Jährigen verfasst. Lass ihn doch denken, was er will. Und du kannst denken, was du willst. Es kommt sowieso wie es kommen muss. Und jeder bekommt das, was er in Zukunft verdient, ganz einfach. Einfacher kann man es gar nicht ausdrücken.

So, und jetzt wollen wir zurück zum Thema kommen. Was passiert im August 2011?

Also die Nasa alleine sagt da ja schon einiges voraus! Einfach mal deren Seite besuchen und staunen, was so alles für August/September möglicherweise passieren soll.


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 14:32
@SmartSirius
SmartSirius schrieb:Ob es stimmt, wird man dann ja sehen gegen Ende des Jahres. Nein, peinlich ist es, über jemanden herzuziehen (dass manche sowas nötig haben?), nur weil dieser mal irgendwann etwas angenommen hat, was passieren könnte bzw. eine Prophezeiuung/Vorhersage gemacht hat. Einfach lächerlich.
Peinlich ist es, wenn man seit Jahren im Brustton der Überzeugung Vorhersagen für einen bestimmten Zeitraum macht, die einfach dauernd nicht eintreffen, und dann trotzdem unbeirrt weitermacht.

Und ich weiss von nichts Erstaunlichem, das die NASA voraussagen würde - gib mir doch mal einen Link, damit wir drüber reden können.


melden

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 14:37
@endgame
endgame schrieb:ihr kapiert einfach den Threadtitel nicht. Ich habe im
Einführungspost davon gesprochen, dass wir in deisem Monat
einen Crash erleben werden, der sehr heftig sein wird und jetzt
genau im August passiert genau das und ihr redet davon, ich würde
nur Mist verzapfen,
Du hast weiterhin einem Kontakt mit unseren galaktischen Freunden prophezeit.

Beitrag von endgame, Seite 147

Die Wirtschaftskrise braucht man nicht prophezeihen. Die ist seit vielen Jahren absehbar.

Aber Kontakt zu Ausserirdischen, daß ist nicht vorhersehbar. Schon garnicht in diesem August.

Ich schrieb Dir ja bereist, daß Du daran gemessen werden wirst.

Beitrag von bennamucki, Seite 150

Da beisst die Maus keinen Faden ab.


melden
Anzeige

Was passiert im August 2011?

13.08.2011 um 14:39
@klausbaerbel
Die Krise soll aber laut endgame durch ein schweres Erdbeben in den USA ausgelöst werden.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden