Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

05.10.2012 um 22:41
@StUffz

Das mit dem Ortsnamen habe ich sofort begriffen, ich begriffe nur nicht warum man bei diesem weltpolitischen Ereignis auf eine Kuhkaff gelinkt wird und wie Lightstorm türkische Sprachkenntnisse haben muss, um den richtigen 25.000 Seelen Ort zu finden. Da wo der Link hingeht, wohnen vielleicht 1000 Seelen, und das nach 72h.

Woher beziehst du dein Wissen, das bisher nicht durch Substanz sondern nur durch Rhetorik, wie sie hier beschrieben, wird auffällt.:

Diskussion: Das Forum, belagert von Skeptikertrollen, Prävention (Beitrag von grmf)

Du darfst auch gerne mal deinen eigenen Kopf als Primärquelle angeben, das ist nicht verboten!

Ich habe nicht gegen die Bundeswehr gestichelt, du führst das Wort gerade in die Diskussion ein.

Und bitte gib mir bitte die Stellen an, wo ich gegen Stabsunteroffiziere stichele.

Und beim Rumeiern:
Wo sind denn die Erklärungen, auf die ich nicht reagiere. Sie sind schlicht nicht vorhanden, wie soll ich da reagieren?

Und das man zunächst mal seine eigene Meinung vertritt finde ich das natürlichste der Welt.
Mach doch deine eigenen Threads auf, es hindert dich keiner. Du weißt warum du es nicht machst:
Du hast keine Meinung außer Opposition und für die interessiert sich auch keiner.

Und offensichtlich magst du Bilder und Videos nicht (mehrmals erklärt), sondern nur Geeiere.
Geeky hat heute sofort begriffen, dass nichts zu holen ist, aber ich mache das, was ich dort versprochen habe, Tic ist auch beruhigt und meint, ich solle mich nicht so aufregen. Du bist der einzige Stalker, aber ich brauche auch einen, den wenn du nicht, kommen wieder andere. Ich bin mir nicht so sicher, ob alle Bundeswehr-Angehörigen (der Satz hat nichts mit Stichelei zu tun) begrüßen, was du hier vom Stapel läßt. Ich war schließlich auch einmal bei der Bundeswehr.

Mach dein eigenes Ding!


melden
Anzeige

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

05.10.2012 um 23:09
StUffz schrieb:Oh, wir werfen mit Vorurteilen um uns?
StUffz schrieb:Du eierst mittlerweile durch mehrere Threads, postest irgendwelche Bilder, in denen du die Manipulation von irgendwelchen Videos, Bildern oder Karten unterstellst.
StUffz schrieb:Wo ja aber alle Mainstreammedien für dich unglaubwürdig sind
Und das sind keine Vorurteile?
Aber hier ne Antwort :) :
Diskussion: Organisierte Medienpropaganda verliert an Boden
StUffz schrieb:1. Zu deinen dauernden Sticheleien bezüglich der Bundeswehr / Stabsunteroffizier:
Ich bin Zivilist.
Hast doch neulich im Chat gesagt du wärest mal Stabsunteroffizier gewesen :D
Nun warste auf einmal unterstellender Weisse immer Zivi wa?
Übrigens kannte einige Stuffs damals die ich ganz offen Hirnraben nannte.. du bist nicht gemeint.
StUffz schrieb:salbabern
Was ist den das fürn Wort? bissel diffarmierend klingts aber.
StUffz schrieb:Erklärungen interessieren dich nicht, folglich bist du an einer Diskussion gar nicht interessiert, sondern willst nur deine Interpretation der Wahrheit (TM) verbreiten.
Nanana er fragt ja dauernd nach Erklärungen! Aber man muss ja nicht deine Glauben oder bist du nun Papst hier? Das geht bei der Bundeswehr wo du jemanden befehlen kannst aber nicht hier ;)


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

06.10.2012 um 12:47
grmf schrieb:Hast doch neulich im Chat gesagt du wärest mal Stabsunteroffizier gewesen :D
Nun warste auf einmal unterstellender Weisse immer Zivi wa?
Gemäß dieser Argumentation kann ich dich auch noch als kleinen Kindergartenhosenscheisser bezeichnen, der du sicherlich mal warst.

Ich bin bereits seit zwei Jahren aus dem aktiven Dienst ausgeschieden.


@grmf generell an dich:
Wie du in der Lage bist, Zusammenhänge zu irgendwas schlicht zu ignorieren bzw. dir überhaupt Hintergrundwissen zu einem Thema anzueignen, hast du eindrucksvoll mit der Aussage "Kondensstreifen müssen sich innerhalb von 30 Sekunden auflösen" bewiesen. Du weißt weder, was Kondensstreifen sind, wie sie entstehen und welche Bedingungen dafür von Nöten sind, sondern du plapperst ganz unreflektiert den Blödsinn der VTler nach, ohne ihn zu hinterfragen, was aber gerade von den VTler ja verlangt wird, wenn sie über die Mainstreammedien herziehen.
( Nur noch mal als Gedankenstütze: Wolken sind was ganz anderes als Kondensstreifen. Das lässt tief blicken)
saba_key schrieb:ich begriffe nur nicht warum man bei diesem weltpolitischen Ereignis auf eine Kuhkaff gelinkt wird und wie Lightstorm türkische Sprachkenntnisse haben muss, um den richtigen 25.000 Seelen Ort zu finden. Da wo der Link hingeht, wohnen vielleicht 1000 Seelen, und das nach 72h.
Das "Weltpolitische Ereignis" besteht aus ein paar falsch verschossenen Granaten, daraus resultierenden Toten und einem kleinen Gegenschlag der Türken. Daraufhin erfolgte ein Bisschen hochgespielte Empörung und der Drops ist gelutscht. Außerhalb Europas ist dieser Kram mal gerade eine Randnotiz wert, mehr nicht.
Das ist natürlich auch ein Unding, dass man türkische Sprachkenntnisse benötigt, um ein Türkisches Dörflein zu finden. Frechheit sowas. Ich habs mal ausprobiert: In Dänemark benötigt man dänische Sprachkenntnisse, in Deutschland deutsche, in Russland ist Russisch gar nicht von Nachteil und versuch mal einen griechisches Kuhkaff mit ner deutschen Tastatur zu finden.
(Ich rede jetzt nicht von Kreta oder Athen)
Das wird sehr wahrscheinlich daran liegen, dass Mehr Leute aus der Türkei türkische Orte suchen, mehr Deutsche suchen deutsche Orte und so weiter.
Nun kann man aber mal sehen, wie viele Leute tatsächlich bei Maps geguckt haben, wo das Arsch der Welt Dorf ist. Kaum jemand.
Da hat auch dieser Zwischenfall nicht geholfen.
saba_key schrieb:Geeky hat heute sofort begriffen, dass nichts zu holen ist, aber ich mache das, was ich dort versprochen habe, Tic ist auch beruhigt und meint, ich solle mich nicht so aufregen.
Ja, die haben auch was ganz anderes gesagt, sicherlich nicht zu dir. Es gibt nen guten Grund, warum sich viele aus deinen Diskussionen zurückgezogen haben und nicht mehr mit dir "diskutieren" wollen.

Solche Aussagen:
Es geht mir um die Urheber der Matrix, die diese aus der fünften (und sechsten Dimension?) kontrollieren. Diese Entitäten haben ganz unterschiedliches Auftreten, aber in den höheren Dimensionen sind sie alle gleich.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

06.10.2012 um 13:53
@saba_key
saba_key schrieb:Geeky hat heute sofort begriffen, dass nichts zu holen ist, aber ich mache das, was ich dort versprochen habe
Wie bitte? Ich habe dir die Kontaktdaten der Pressesprechers gegeben, und du hast versprochen, mit ihm über das Reinigungsintervall zu reden. Bis dahin bleibt dein unbelegter Vorwurf, er hätte gelogen, nichts anderes als das: ein unbelegter Vorwurf. Statt lustige Spekulationen darüber anzustellen, was andere wohl begriffen haben könnten, weil sie nicht mehr auf diesen speziellen deiner diversen unbelegten Vorwürfe eingehen, könntest du dich ja mal um die Belege kümmern, für die du keinen Telefon-Joker benötigst. ;)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

06.10.2012 um 14:06
@StUffz

Du könntest Pressesprecher bei Google werden.

Ich diskutiere lieber mit wenigen Leuten qualifiziert.
Wo sind denn jetzt die Belege, dass ich gegen die Bundeswehr gestichelt habe?

@geeky
Ich mache das, ich gehe persönlich dorthin. Bin wahrscheinlich wie immer der einzig Verrückte,
der sowas macht.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

06.10.2012 um 14:08
@geeky

hat dich StUffz per PN zur Empörung gebracht. Klasse!


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

06.10.2012 um 14:10
Daß du deine Eingebungen immer gleich für real hältst - tststs...


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

06.10.2012 um 15:49
So Irrtum:

US-Arbeitslosenquote nicht unter 9%, sondern sogar unter 8%: 7,8%.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

07.10.2012 um 00:52
@StUffz
StUffz schrieb:Gemäß dieser Argumentation kann ich dich auch noch als kleinen Kindergartenhosenscheisser bezeichnen, der du sicherlich mal warst.
Dann wäre es sicher ok wenn man dich nach der Argementationskette dann einen Bettnässer, der du sicherlich mal warst, nennen würde. Ich denke nicht ;) denn weder du kannst wissen ob ich Hosenscheisser war noch ich ob du Bettnässer warst.

Jedoch warst du Stabsunteroffizier. Nicht mehr und nicht weniger.
StUffz schrieb:Kondensstreifen müssen sich innerhalb von 30 Sekunden auflösen
Das ist leider nicht richtig :) Niemals habe ich je sowas gesagt. Bist du ein Lügner ein Faktenverdreher? Bitte zitiere mich hier aus dem Forum .. vielleicht gibt man dir eventuell Logs aus dem Chat.. aber auch da habe ich dies nie gesagt ;)
Ich traue meinen Augen und meinem Gedächtniss ca unendlichfaches mehr zu als deiner Behauptungen. Da bist du nämlich ziemlich allein.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

07.10.2012 um 14:49
30.09.2012 00:46 - grmf: Kondensstreifen verfliegen sofort nach gewisser Distanz kontinuirlich
30.09.2012 00:46 - grmf: das weiss jeder
Kann jeder im Chatverlauf nachlesen.
Genau diese Aussagen, die du da tätigst sind schlichtweg Lügen.
@grmf


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

07.10.2012 um 14:55
@StUffz
sehe ich völlig anders aber das ist wohl OT ;)
Aber mein Freund wie du siehst steht da nix von
StUffz schrieb:"Kondensstreifen müssen sich innerhalb von 30 Sekunden auflösen"


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

07.10.2012 um 14:58
@grmf
Ändert nichts an der Tatsache, dass du aufgrund dieser Aussage schon erkennen lässt, dass du nicht weißt, wie und unter welchen Voraussetzungen Kondensstreifen entstehen, sondern dass du vielmehr irgendwelchen VT Blödsinn daherlaberst, ohne ihn zu überprüfen.
Würdest du das nämlich getan haben (Physik, Meterologie und Funktionsweise von Flugzeugtriebwerken wäre da ein Ansatz) dann würdest du nicht so einen Mumpitz von dir geben.

Um 30Sek und "sofort" will ich mich nicht streiten, weil wie gesagt beides völliger Nonsens ist.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

07.10.2012 um 15:00
ich bin auch gern VTler :D
So nun aber weiter mit den Topic.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

07.10.2012 um 15:02
@grmf
Dann kannst du als VTler aber nicht von den ganzen "Schlafschafen" und "Systemlingen" nicht verlangen, dass sie mal "die Augen aufmachen" und "hinterfragen" sollen, wenn du den Medien der VTler blind vertraust.
Denn das ist Manipulation durch Sauberer Himmel und der ganzen anderen Lügner.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

07.10.2012 um 16:48
@StUffz

Das kann den ganzen angeblich "Erwachten" gar nicht oft genug klargemacht werden:
Wer die eine Manipulation anprangert, kann durchaus selbst auf drei andere hereingefallen sein.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

07.10.2012 um 19:09
@geeky
Ja, leider wie so oft, Perlen vor die Säue...


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

22.10.2012 um 21:13
Weil ich es noch im Speicher hatte:
tibby schrieb:
ich begriffe nur nicht warum man bei diesem weltpolitischen Ereignis auf eine Kuhkaff gelinkt wird und wie Lightstorm türkische Sprachkenntnisse haben muss, um den richtigen 25.000 Seelen Ort zu finden. Da wo der Link hingeht, wohnen vielleicht 1000 Seelen, und das nach 72h.

Das "Weltpolitische Ereignis" besteht aus ein paar falsch verschossenen Granaten, daraus resultierenden Toten und einem kleinen Gegenschlag der Türken. Daraufhin erfolgte ein Bisschen hochgespielte Empörung und der Drops ist gelutscht. Außerhalb Europas ist dieser Kram mal gerade eine Randnotiz wert, mehr nicht.
Das ist natürlich auch ein Unding, dass man türkische Sprachkenntnisse benötigt, um ein Türkisches Dörflein zu finden. Frechheit sowas. Ich habs mal ausprobiert: In Dänemark benötigt man dänische Sprachkenntnisse, in Deutschland deutsche, in Russland ist Russisch gar nicht von Nachteil und versuch mal einen griechisches Kuhkaff mit ner deutschen Tastatur zu finden.
(Ich rede jetzt nicht von Kreta oder Athen)
Das wird sehr wahrscheinlich daran liegen, dass Mehr Leute aus der Türkei türkische Orte suchen, mehr Deutsche suchen deutsche Orte und so weiter.
Nun kann man aber mal sehen, wie viele Leute tatsächlich bei Maps geguckt haben, wo das Arsch der Welt Dorf ist. Kaum jemand.
Da hat auch dieser Zwischenfall nicht geholfen
Achso.

Ich zeige dir jetzt StUffz, das es egal ist, wie ich antworte, da es dir sowieso nicht recht ist:
Variante 1: Achso=>negative Reaktion von dir unausweichlich
Variante 2: Ich gebe dir recht: Das ist wirklich eine Lappalie. Solche Sachen werden ständig aus der 6. und 5. Dimension abgzogen=> Reaktion von dir unausweichlich=>Ablehnung der Begründung
Variante 3: Die Meinung die dich befriedigen würde: Der Mensch ist halt so, das gab es schon immer. Wenn es schlimmer wird, hauen wir rein!

So, wie entscheidest du dich? 3?

http://www.focus.de/politik/ausland/krise-in-der-arabischen-welt/syrien/merkel-extrem-ernste-situation-tuerkei-reagiert-...


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

22.10.2012 um 21:36
@geeky

t03822f f5eea3 FreiburgmuellStadtbahnBZ
Der Artikel besagt, dass eine -gründliche- Reinigung der Stadtbahnbrücke kurz vor dem 05.10.2012 durchgeführt wurde. Das Orignalpost ist in der Beitrag von saba_key, Seite 52
Dies ist in Teilen korrekt, etwa bis zu einem Drittel der Brücke sieht es so aus:

3b5e05 100 0203

Für meine Darstellung erntete ich scharfe Kritik.

Ist-Situation an der Brücke:
Etwa ein Drittel der Brücke befindet sich noch in dem Zustand, der u. a. Bilder, da wurde schon länger nicht mehr gereinigt, dass ist nicht das Ergebnis von einer Woche Frevel an der Umwelt.
Immerhin wurde "der Schmonz" (dunkle, unhygienische Masse), der sich noch das Frühjahr dort befand, entfernt. Trotzdem ist das m. E. nicht in Ordnung und (k)eine Visitenkarte für Freiburg.

ecc646 100 0202

5197b9 100 0199


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

22.10.2012 um 21:48
@saba_key
das ist ja in Freiburger Bahnof ,da schmeiße ich meine Kippen auch runter :D


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

22.10.2012 um 21:54
@Jupiterhead
geeky wahrscheinlich auch


melden
639 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bermudadreieck32 Beiträge