Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

3.317 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Diskussion, Manipulation, Troll ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 11:29
@Irexis

Deshalb sollte man versuchen, aus allen Systemen das Beste zu nutzen. Glaube mir, ich habe mehrere (schul)medizinische Ausbildungen absolviert und kann dir aus eigener Erfahrung versichern, dass mit Sicherheit mehr Menschen an Ärztefehlern gestorben sind als solche, die den falschen Tee getrunken haben.

Es sind auch keine Esoteriker, die ein Kleinkind tagelang aus einer Wohnung um Hilfe rufen hören, bis es endlich verdurstet ist. Die kümmern sich in der Regel ...


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 11:33
Zitat von ChaironChairon schrieb:Deshalb sollte man versuchen, aus allen Systemen das Beste zu nutzen. Glaube mir, ich habe mehrere (schul)medizinische Ausbildungen absolviert und kann dir aus eigener Erfahrung versichern, dass mit Sicherheit mehr Menschen an Ärztefehlern gestorben sind als solche, die den falschen Tee getrunken haben.
Der Vergleich hinkt.
Zitat von ChaironChairon schrieb:Es sind auch keine Esoteriker, die ein Kleinkind tagelang aus einer Wohnung um Hilfe rufen hören, bis es endlich verdurstet ist. Die kümmern sich in der Regel ...
OH ja, kümmern und wie...


Youtube: Gesundheitshaus Jena in Jeet tv jena Gabriel
Gesundheitshaus Jena in Jeet tv jena Gabriel


Youtube: Gesundheitshaus Jena in Jeet tv Sabine interv gabriel
Gesundheitshaus Jena in Jeet tv Sabine interv gabriel



hier wird sich zB besonders darum gekümmert, das ein 10! jähriger Junge, gleich mal in die richtige Schiene gedrückt wird. Mit 10 Jahren ist der schon richtig fleißig, nicht wahr?


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 11:41
@Irexis

Ich finde es genauso übel, ein Kind in den besten Jahren seines Lebens in einen Bunker zu stecken und ihm überflüssiges Wissen einzutrichtern, statt es freiwillig lernen zu lassen, was es interessiert.

Sind die Leute, die Kinder in Steinbrüchen, Bergwerken oder Webereien 16 Stunden am Tag schuften lassen, Esoteriker? Wohl eher nicht!


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 11:44
@Chairon

Versteh mich nicht falsch, ich bin dafür das man allem gegenüber kritisch bleibt. Dafür gibts ja auch zB

http://www.verbraucherzentrale.de/ (Archiv-Version vom 11.07.2012)

oder ein neues Urteil zum Thema Ärztefehler:

http://www.anwalt-schwerdtfeger.de/blog/tag/az-5-u-145011/

Wieso sollte man dann der Esoterik gegenüber vollkommen unkritisch sein, tut ja keinem weh, ne....
Zitat von ChaironChairon schrieb:ch finde es genauso übel, ein Kind in den besten Jahren seines Lebens in einen Bunker zu stecken und ihm überflüssiges Wissen einzutrichtern, statt es freiwillig lernen zu lassen, was es interessiert.
Es geht hier nicht ums lernen Chairon, der kleine wird für 30 Euro pro "Sitzung" abgestellt um Kohle ran zu schaffen.
Zitat von ChaironChairon schrieb:Sind die Leute, die Kinder in Steinbrüchen, Bergwerken oder Webereien 16 Stunden am Tag schuften lassen, Esoteriker? Wohl eher nicht!
Polemik.


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 11:54
@Irexis

Keine Polemik, einfach eine kleine Korrektur. Natürlich gibt es schwarze Schafe unter den Esoterikern (wobei diejenigen, die damit Geld scheffeln wollen, wahrscheinlich nicht nur für mich keine sind) wie unter allen Menschen.

Aber man könnte auch (diesmal wirklich polemisch) sagen, hätte "die Wissenschaft" kein Internet erfunden, würde die Familie aus den Videos (wie findet ihr nur immer solche Sachen?) glücklich in ihrer Hütte im Wald leben und müsste sich nicht mit Dingen auseinanderstzen, die sie verabscheut. ;)

Aber schön, dass du dich auch um das Wohl anderer kümmerst. :)


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 12:32
Zitat von ChaironChairon schrieb:Aber man könnte auch (diesmal wirklich polemisch) sagen, hätte "die Wissenschaft" kein Internet erfunden, würde die Familie aus den Videos (wie findet ihr nur immer solche Sachen?) glücklich in ihrer Hütte im Wald leben und müsste sich nicht mit Dingen auseinanderstzen, die sie verabscheut.
Ach ja, die Hütte im Wald. Fragt sich ob der Kleine da dann überhaupt das Erwachsenenalter erreichen würde. Und wenn er mit viel Glück Kinderkrankheiten wie die Masern, Röteln, oder Keuchhusten überstanden hätte, blieb ihm noch wie lange? 10, 20 Jahre? Wenn er nicht an einem entzündeten Zahn, ner Grippe, ner Erkältung, Lungenentzündung, der Syphilis, Tripper, Pest oder Cholera vorher das zeitliche segnet. Aber das wäre dann ja letztendlich Schicksal und vom Universum so gewollt, nicht wahr :D


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 12:39
Mutter Natur macht keine Fehler. Es ist das Verschulden der modernen Wissenschaft, daß mensch mittlerweile im Schnitt ein widernatürliches Alter von 70 Jahren und mehr erreicht.


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 12:45
@Irexis

:)

Krankheiten breiten sich immer dann aus, wenn zuviele Individuen auf zu engem Raum hocken. Einen Planeten, der für ein paar Millionen Menschen ausgelegt ist, mit sieben Milliarden zu überwuchern, kann einfach nicht gesund sein. Im Übrigen ist die Sache mit dem Lebensalter auch eine Entscheidung zwischen Qualität und Quantität. Ein längeres Leben muss nicht immer erstrebenswert sein. Zumal dir schon klar ist, dass immer "bessere" Medizin immer neue Krankheiten hervorruft und die Globalisierung früher oder später eine Pandemie hervorrufen wird?


2x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 12:47
@Chairon
Zitat von ChaironChairon schrieb:Einen Planeten, der für ein paar Millionen Menschen ausgelegt ist
Sagt wer - Donella Meadows?


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 12:49
@geeky

Wenn es nur 70 wären - an meinem ersten Tag im Klinikum war mein erster Patient 100. Und auch bei den späteren Übergaben (Dienstbesprechungen) sprach man bei unter 50jährigen ganz normal von "jungen Patienten".


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 12:55
@niurick

Wer ist denn Donella Meadows?

Nein, das sagen in seltener Eintracht Vernunft UND Intuition. Wir wuchern solange, bis es keine Natur mehr gibt und wir alle in Schlafröhren leben. Aber unsere großartige Technik beschert uns ja Sauerstoff- und Trinkwasseraufbereitungsanlagen und ein 200jähriges Leben. Also keine Sorge ...


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 12:58
@Chairon
Zitat von ChaironChairon schrieb:Wer ist denn Donella Meadows?
Vor Jahren hatte ich regelmäßig mit Freimaurern zu tun. Dort galt das Standardwerk von ihr als Pflichtlektüre. Dummerweise nutzen es diejenigen, die für Geburtenkontrolle argumentieren wollen.


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 13:10
Sehr komisch das in alten Naturvölkern un in Jahrtausende alten Kulturen Spiritualität und Esotherik zum ALLGEMEINWISSEN zählte.

Exotherik hat uns doch davon entfernt.

Das Wissen der alten Scharmanen und Heiler ist doch fast vollständig vergessen oder entfernt worden.

Das wird dann als Heidnerischer Okultismus gebrandmarkt.

Kann das sein dass der Zeitgeist Spiritualität bekämpft um es nicht ins allgemeingut einfliessen zu lasse?

@geeky
Wer sagt denn das es wiedernatürlich ist dass Menschen 70 Jahre alt werden?
Wer sagt das es Wiedernatürlich ist wenn Menschen 120 Jahre alt werden?


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 13:11
@niurick
Zitat von niurickniurick schrieb:Vor Jahren hatte ich regelmäßig mit Freimaurern zu tun.
Schön umschrieben. :)
Zitat von niurickniurick schrieb:Dummerweise nutzen es diejenigen, die für Geburtenkontrolle argumentieren wollen.
Da hast du mich hoffentlich falsch verstanden (oder ich dich). Ich will bestimmt nichts kontrollieren - Kontrolle ist immer der Wunsch, Macht über andere auszuüben. Aber es wäre schön, wenn es so etwas wie Einsicht gäbe und sich nicht jeder hemmungslos auf Kosten seiner Umwelt vermehren würde.


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 13:15
Zitat von ChaironChairon schrieb:Krankheiten breiten sich immer dann aus, wenn zuviele Individuen auf zu engem Raum hocken.
Na dank der Ipmfgegner hat es sich ja bald mit der Herdenimunität.
Zitat von ChaironChairon schrieb:Ein längeres Leben muss nicht immer erstrebenswert sein.
da zitiere ich dich doch mal:
Zitat von ChaironChairon schrieb:Das sollte doch jeder für sich selbst entscheiden können
Zitat von ChaironChairon schrieb:Zumal dir schon klar ist, dass immer "bessere" Medizin immer neue Krankheiten hervorruft und die Globalisierung früher oder später eine Pandemie hervorrufen wird?
Ist mir das? Tatsächlich? Na sowas, das war mir gar nicht bewusst.
Zitat von ChaironChairon schrieb: Ich will bestimmt nichts kontrollieren - Kontrolle ist immer der Wunsch, Macht über andere auszuüben. Aber es wäre schön, wenn es so etwas wie Einsicht gäbe und sich nicht jeder hemmungslos auf Kosten seiner Umwelt vermehren würde.
Ganz ehrlich, der Satz ist schon mehr als grenzwertig. Da hilft auch kein "Ich will ja bestimmt nichts kontrollieren" vorher....


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 13:16
@Chairon: ich bin Freimaurer. Seit 30 Jahren. Den von dir erwähnten Namen kenne ich nicht, auch ist das niemals erwähnt worden. Deine Behauptung, es handele sich bei dem Dings um ein Standardwerk unter Freimaurern, ist sachlich falsch.


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 13:17
edit: @niurick natürlich, sorry.


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 13:18
@nervenschock

Lies im Zusammenhang! Es kann ja nur so verstanden werden, dass es unter denjenigen als Standard galt, zu denen ich Kontakt hatte. Logisch!


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 13:20
@Baylon

Stimmt, manchmal können "alternative" Heilmethoden Dinge zurechtrücken, bei denen die Schulmedizin versagt hat. Und das sogar noch, nachdem sie jahrhundertelang bekämpft wurden.

Früher waren die Dorfältesten weise Menschen, die der Jugend ihr Wissen gelehrt haben. Heute muss man sich schon mit 40 Computer und Handies von seinen Kindern erklären lassen. Die Entwicklungen vergehen zu schnell für die Weisheit des Alters.

Und ab 90 liegt man dann noch 30 Jahre im Wachkoma und verdient für das Alten ... pardon Seniorenheim eine Menge Geld.


2x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

17.07.2012 um 13:24
@Baylon

Aspirin...

Wikipedia: Acetylsalicylsäure

nur durch das Wissen darum, das die Weidenrinde eine schmerzstillende Substanz enthält, kann man heute den Wirkstoff Acetylsalicylsäure chemisch herstellen, man könnte aber natürlich auch sämtliche Weidenrinden des Planten einfach abschälen.... weil die "Alten" das ja auch so gemacht haben.


melden