Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

30.11.2015 um 19:59
Die Wahrheit sieht so aus:
Auch bei dem Abschluss eines vernünftigen (Wett)Vertrages kann @AuKW nichts vorführen - er hat weder die Roschtube (DrDD erlaubt das nicht), GAIA Karussell (der Wettteilnehmer ist kein Besteller) noch irgendetwas von KäiPiPi (Mio Beteiligungen)...was will er denn vorzeigen? Er hat ein eigenes AuKW geliefert bekommen oder gebaut (LOL)...NIEMALS!

Ach, so leicht läßt sich darstellen warum es Dampfplauderei war. Bis zum nächsten Mal, Anfänger.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

30.11.2015 um 20:17
Hier zur Erinnerung nochmal der ursprüngliche Wettvertrag, Schwärzungen sind von mir.

Ziemlich einseitig verfasst und den Nachweis der Funktionstüchtigkeit finde ich reichlich umständlich. Warum denn nicht einfach (nach erfolgtem Start mit Fremdenergie) die Luftpumpe am Ausgang des Generators anstecken? - das Ding soll ja schließlich autark sein.

Was ich schon ursprünglich bekrittelt hatte: @AuKW konzentriert sich ausschließlich auf die elektrische Seite. Ein funktionstüchtiges AuKW muss aber auch mechanisch durchhalten. Der fast unterbrechungsfreie 365/24/7-Betrieb ist immerhin eines der Werbeargumente, mit denen Häuslbauer umgarnt werden.

20150901 Wettvertrag - Kopie


melden

Auftriebskraftwerk

30.11.2015 um 20:59
@kasmichl

Ist ja lustig - jetzt habe ich den Vertrag schon drei mal gelesen und noch immer nicht die Stelle gefunden, in der vereinbart ist, dass Herr E. im Falle der Nichtfunktion des AUKW eine bestimmte Summe an seinen Vertragspartner zahlen muss. Vermutlich ist dieser Teil des Vertrages mit Zitronensaft gedruckt.


melden

Auftriebskraftwerk

30.11.2015 um 21:04
Käferbohne schrieb:Ist ja lustig - jetzt habe ich den Vertrag schon drei mal gelesen und noch immer nicht die Stelle gefunden, in der vereinbart ist, dass Herr E. im Falle der Nichtfunktion des AUKW eine bestimmte Summe an seinen Vertragspartner zahlen muss.
Ist doch logisch... weil...
Es läuft.
...
Und: Der Spaß wird mich nichts kosten. Ich werde daran verdienen.


melden

Auftriebskraftwerk

30.11.2015 um 21:04
Ich halte insbesondere die Kombination Energie zuführen/abgeben für absolut unakzeptabel. Stand-alone-Betrieb muss m.E. zwingende Voraussetzung eines Tests sein. Bei sämtlichen Varianten, wo es eine externe Energiezuführung gibt (auch wenn angeblich ein Überschuss generiert wird), ist Ärger vorprogrammiert.


melden

Auftriebskraftwerk

30.11.2015 um 23:29
ich weiß auch nicht warum @AuKW sich so ziert. Wolfgangs Wette ist eindeutig auf seiner Webseite nachzulesen und ist noch nicht eingelöst. Wenn er ein funktionierendes Aukw vorzeigen könnte soll er es doch einfach tun die Wette gewinnen und sich des weiteren an seinen Gewinn beim Verkauf freuen, weil jeder so ein Teil haben will.
Er hat nichts vor zu zeigen, Ende der Debatte.


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 08:01
Ja, wenn es nicht nur in Niederösterreich, sondern auch im Schwabenländle schneite, dann kaufte ich wie mein Nachbar eine Elektroheizung mit Wasserantrieb, und den "Wetteinsatz" gäbe es aus Dankbarkeit obendrauf.
Aber derzeit gibt es nur kübelweise Abtriebswasser, vom Himmel hoch da kommt es her.


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 09:22
Im "Forum für Tesla Fahrer und Freunde" ist gestern das Thema Auftriebskraftwerk aufgetaucht http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=23&t=9504 und es hat sich sofort der Konsens gebildet, dass das Auftriebskraftwerk Betrug ist und die angepriesene Leistung vollkommen unmöglich ist.
Nach der ganzen Beschäftigung hier mit den unbelehrbaren, leichtgläubigen und naiven AuKW-Gläubigen tut so was mal richtig gut.


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 10:22
Wo kommt denn der Beitrag plötzlich her?
Sei einiger Zeit informieren wir nur noch Besteller über Entwicklungen im AukW-Projekt.
So bitten wir neue Interessenten um Geduld, bis wir wieder öffentlich kommunizieren. Das Interesse an Kommunikation zum Projekt ist wesentlich größer, als wir es derzeit bearbeiten können.
Wir empfehlen das Abo eines GAIA Newsletters. Über dieses Medium werden wir informieren – alsbald öffentliche Besichtigungsmöglichkeiten planbar sind.
Quelle: http://gaia-energy.org/projekt-aukw-update-kw-362015

Vor einigen Tagen war er noch nicht zu sehen: https://web.archive.org/web/20151107220759/http://gaia-energy.org/tag/aukw

Hat @AuKW vielleicht einen Newsletter mit hanebüchenen Behauptungen erhalten?


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 11:31
pluss schrieb:Hat @AuKW vielleicht einen Newsletter mit hanebüchenen Behauptungen erhalten?
Die Behauptung in dem GAIA-Newsletter lautet kurz und präzise und unmissverständlich:
"ES LÄUFT"

Nun, dann kann @AuKW seine Wette(n) ja bedenkenlos eingehen, denn
AuKW schrieb:Der Spaß wird mich nichts kosten. Ich werde daran verdienen.
:)


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 11:54
Sicher? Nicht das dort stand "ES LÄUFT AUS" ;)


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 13:15
pluss schrieb:Sicher? Nicht das dort stand "ES LÄUFT AUS" ;)
Dann würde da wahrscheinlich stehen "Putzhilfe gesucht!" ;)


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 15:08
pluss schrieb:Sicher? Nicht das dort stand "ES LÄUFT AUS"
Kann nicht sein - das AuKW wurde wochenlang Dichtigkeitsprüfungen unterzogen.
Issomad schrieb:Dann würde da wahrscheinlich stehen "Putzhilfe gesucht!"
Unsinn - aber Moment ...
Gerade habe ich folgendes Bild zugespielt bekommen:

putzhilfe

Unglaublich, die sind wirklich nicht mehr ganz dicht ... :D


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 15:11
:D


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 17:19
Sollte GAIA tatsächlich verbreiten, dass "es läuft" haben sie sich offensichtlich nun ebenfalls auf die schiefe Bahn des Betruges begeben. Jegliche Überlegungen über eine Opferrolle GAIAs gegenüber Rosch sind dann hinfällig.


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 17:26
vielleicht denkt gaia, wenn der fake so gut war dass sogar sie getäuscht wurden sind, werden sich alle anderen auch täuschen lassen:)


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 18:17
Wie schon öfters gesagt wurde läuft das Aukw natürlich wenn man Luft in die Auftriebskörper pumpt. Das bedeutet nicht das mehr Energie erzeugt wird als verbraucht. Ein Hamsterrad läuft auch wenn man einen Hamster zur Hand hat. Gaia soll erstmal irgendjemand beliefern, mit einem laufendem Aukw, am besten Wolfgang, der verliert liebend gerne eine Wette für die gute Sache.


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 18:58
yzo schrieb:Wie schon öfters gesagt wurde läuft das Aukw natürlich wenn man Luft in die Auftriebskörper pumpt.
Youtube: nenenene

Mit dem Getriebe von Rosch dreht sich der Generator selbst dann nicht, wenn alle Auftriebsbehälter vollständig mit Luft befüllt sind.


melden

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 19:22
„Das Interesse an Kommunikation zum Projekt ist wesentlich größer, als wir es derzeit bearbeiten können.“

So steht es schon länger dort. Das verstehe ich nicht, wenn Interesse vorhanden ist, muss man doch nicht jeden einzeln informieren sondern macht das, wie schon etliche Male zuvor zelebriert, auf der Website.

Hier noch ein Vorschlag von mir für Gaia:

Wikipedia: Trinkvogel

Wenn man das Wippen leicht abbremst, könnte man durch den Bremsvorgang Strom gewinnen. Der Vogel müsste halt nur größer gebaut werden und aus einem großen Tank trinken.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

01.12.2015 um 19:29
peawe schrieb:Wenn man das Wippen leicht abbremst, könnte man durch den Bremsvorgang Strom gewinnen. Der Vogel müsste halt nur größer gebaut werden und aus einem großen Tank trinken.
Hör auf, das glauben die wirklich.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt