Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

24.03.2016 um 21:25
Tja, die uralte Nummer nochmal aufzurollen dürfte auch nicht funktionieren. Dass das Ding nicht funktioniert, ist sogar im OU-Forum anhand eines Nachbaus dokumentiert. Da hat tt sogar mitgewirkt. Das war 2011:
http://www.overunity.de/1191/nachbau-des-trawoeger-reaktors/ Es gab da schon etliche Nachbauten. Funktioniert hat kein einziger davon.

Soweit ich mich erinnere hat tt (Thomas Trawögner) damals gerade seinen Job gewechselt und einen Computershop aufgemacht.
>ist euch aufgefallen das die ttp homepage nun die seite des shops von tt ist?
http://www.overunity.de/1191/nachbau-des-trawoeger-reaktors/180/#.VvRMzSJweMl
Ich denke das sagt alles :) .

Ich glaube @hartiberlin hat ihn damals sogar besucht und dann vorsichtshalber nichts in seinem Forum zu dem Besuch geschrieben :) . Vielleicht äußert er sich ja hier einmal dazu.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

24.03.2016 um 21:28
Auch auf Psiram hätte Gaia sich schlau machen können und sich den Artikel sparen können:

https://www.psiram.com/ge/index.php/Pyramidenenergie#Pyramidenenergie_nach_Thomas_Traw.C3.B6ger
Allerdings werden im Video die Verläufe der Kabel von Netzteil und Multimeter nicht gezeigt. Alles deutet darauf hin, dass hier in der üblichen Weise das Netzteil den Lüfter versorgt. Die Leistungsdaten des kleinen Lüfters sind mit Sicherheit falsch. Höchstwahrscheinlich hat er lediglich einen Stromverbrauch von 0,11 A.
Selbes Wirkprinzip wie beim AuKW: Overunity-Kabel und bei den Verbrauchern schummeln!

Nur leider kann es sein, dass sich die Gaia-Macher des Unsinns bewusst sind, aber weiter Vereinsarbeit vortäuschen wollen und deshalb - wieder einmal- ihre Mitglieder täuschen.


melden

Auftriebskraftwerk

24.03.2016 um 22:11
@Mr.Stielz
Mr.Stielz schrieb:Und die Wirtschaftlichkeit hat sich auch ganz schnell, wenn das Dingens wirklich "dauerhaft und verschleißfrei" arbeitet
Naja, da muss man doch zugeben dass gerade auf sowas ganz sicher der Finger drauf gehalten wird 😉
In der freien Marktwitschaft wäre so eine Birne sicher sehr teuer wie ein Haus wenn die Hersteller nicht pleite gehen wollen 😉


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 06:50
https://www.psiram.com/ge/index.php/Vril-Gesellschaft


Noch ein paar Infos zu dem Nazischwachsinn den GAIA nun verbreitet
.
Die Vril-Gesellschaft ist angeblich eine 1921 entstandene Nachfolgeorganisation eines im Jahre 1919 von Karl Haushofer gegründeten Ordens namens Brüder des Lichts. Ob die Vril-Gesellschaft je existiert hat, ist nicht bekannt. In die Vril-Gesellschaft sollen später Mitglieder anderer Organisationen hinzugekommen sein, wie die 1917 aus dem Germanenorden hervorgegangene Templer-Neugründung Die Herren vom schwarzen Stein (DHVSS) und die Schwarze Sonne der Thule- und SS-Elite.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 07:05
Aus einer Erklärung der VRIL Gesellsxhaft für die GAIA auf ihrer Seite Werbung macht.
Die mittlerweile bürgerkriegsähnlichen Zustände in Deutschland haben uns in der Erkenntnis bestätigt, dass nur die teilweise Freigabe der Vril-Technologie eine Lösung bieten wird. Wie bereits mehrfach angekündigt, kann nur die bedingungslose Kapitulation der USA und der sie beherrschenden Glaubensgemeinschaft den Weg zu Frieden in der Welt bereiten. Die Federführung für diese Maßnahmen ist von der Regierungskommission VRILIA übernommen worden, dies ist prüfbar und alternativlos.
danke GAIA für die Verbreitung von Antisemitismus und Rassenhass wirklich sehr altruistisch.....


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 07:13
Und wer noch etwas mehr über den Präsidenten und den Verein Erfahren möchte hier ein sehr lesenswerter Bericht.

http://www.brandeins.de/archiv/2001/globalisierung/der-herr-premierminister-fern-der-heimat/


melden

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 09:14
In die selbe braune Kerbe haut Gaia mit dem Referenten Armin Risi, für dessen Vortrag "Harmonische Konvergenz des Herzens" der Verein Gaia Werbung macht. http://gaia-energy.org/veranstaltung/harmonische-konvergenz-der-herzen-armin-risi-2

Wikipedia zu Armin Risi:
Wikipedia: Armin_Risi
Rainer Fromm wirft Risi in der von Sektenwatch herausgegebenen Broschüre Rechtsradikalismus in der Esoterik vor, unter einem esoterischen Deckmantel antisemitisch aufgeladenes Gedankengut zu verbreiten und bezieht sich dabei im Besonderen auf Risis Werk Machtwechsel auf der Erde. Fromm erwähnt, als Reaktion auf seine Kritik von Risi persönlich einen Brief erhalten zu haben, in dem dieser angibt: „In der überarbeiteten Neuauflage von 2006 habe ich das diesbezügliche Kapitel vollständig gestrichen, um mich nicht nur kritisch, sondern gänzlich von diesem Thema zu distanzieren.“ (...) Trotzdem bewegt sich Armin Risi weiterhin in rechtsesoterischen und verschwörungsideologischen Kreisen. So trat er u.a. 2013 als Referent beim Regentreff-Kongress für Grenzwissen auf. Er schreibt außerdem für Kopp Online, das Netzportal des Kopp Verlags. Außerdem ist er im YouTube-Kanal von TimeToDo-TV als Interviewgast zu sehen.
Zufall kann das nicht mehr sein!


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 10:01
@Dblickstrudel
....das hatte sich ja schon mit den Hamervorträgen angedeutet, GAIA fungiert da immer mehr als Verbreiter brauner Esoterik. Grade in der österreichischen Szene, mit dem Energethiker -Wahnsinn und allem was da in der FPÖ bzw. bei den Burschenschaften so abgeht wirklich ein Alarmsignal.


melden

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 10:22
Achtung, gleich folgt der 40.000ste Beitrag in diesem Forum, nicht mitgezählt die ca. 470 gelöschten Beiträge, welche nicht mehr online sind ;)


melden

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 10:58
Sollte dafür nicht ein eigener Thread her?
Das nimmt ja ganz neue Formen an. Habe noch nie von Esoterik aus der braunen Ecke gehört.😯
Da rückt die Betrugsgeschichte ja fast in den Hintergrund.


melden

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 11:36
Also zum 40.000 Beitrag hätte ich mir schon was Gehaltvolleres gewünscht als Thread-Bashing :)


melden

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 13:37
Betrachte es so, dass er diesem Thread seinen eigenen Spin-Off schenken wollte ;)


melden

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 16:10
@kasmichl
kasmichl schrieb:Also zum 40.000 Beitrag hätte ich mir schon was Gehaltvolleres gewünscht als Thread-Bashing
Aha 😳?
Was'n Thread-Bashing?


melden

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 17:11
Balthasar70 schrieb:Regierungskommission VRILIA
Was soll das sein?

Ich wollte nachfragen ob es etwas berichtenswertes zum Auftriebskraftwerk gibt? Ich bin die letzten Wochen nicht wirklich zum mitlesen gekommen.


melden

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 17:29
Die Nachbauanleitung für den tt-Reaktor ist echt Physiksatire. Ich konnte mir ein lachen nicht verkneifen. Auch der hinweis dass eine gute Erdung wichtig sei, um sich vor einem Stromschlag zu schützen...

Das riecht mächtig nach Kandidaten für den Darwin-Award.

Ach ja und das energetisieren von Siliziumoxid mit einem CB-Funkgerät... *prust*

Apropos CB-Funkgerät... Lustiges Wortspiel CB... Nicht wahr?


melden

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 18:55
Technische Innovation ist eben mit CB untrennbar verbunden.


melden
Deathwing_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 19:02
Lustig hier mal nach Jahren wieder reinzuschneien und das Wissen das sich nach wie vor nichts verändert hat.


melden

Auftriebskraftwerk

25.03.2016 um 20:14
@Deathwing_
Da der erste Beitrag am 14.08.2014 geschrieben worden ist, interessiert es mich schon, was du hier "vor Jahren" gelesen haben willst...


melden

Auftriebskraftwerk

26.03.2016 um 09:26
@kasmichl
Du glaubst doch nicht wirklich, dass Zeit - schon wieder nur so ein der alten, überholten Denkweise verhafteter Parameter - für einen erleuchteten Aufgewachten auch nur ansatzweise ein irgendwie limitierender Faktor sein könnte.

Funktionierende und bewährte Zeitmaschinen stehen doch bestimmt so wie die hauseigene Reichsflugscheibe längst im Keller eines jeden Esos , der zumindest ein bisserl was auf sich hält. Sie werden natürlich aus verständlichen Gründen noch vor der Öffentlichkeit geheim gehalten, weil wer sich mit der Uhren- und Kalenderindustrie (aka "BIG TIME") anlegt, damit rechnen muss leider ums Eck gebracht zu werden!!1!11!!


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

26.03.2016 um 09:48
kasmichl schrieb:interessiert es mich schon, was du hier "vor Jahren" gelesen haben willst...
Der Schreiber will damit wohl nur seiner Freude Ausdruck verleihen, dass sich hier immer noch unzählige kluge Leute engagieren, um diesen dummdreisten Betrügern bei Gaia das Handwerk zu legen. Leider lässt es seine Unfähigkeit sich klar auszudrücken nicht zu, dass er sich hier selbst beteiligt, aber für eine kleine Grußbotschaft alle paar Jahre reicht es gerade noch... :D


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt