Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 12:06
Das ist eher eine geistige Versumpfung.

Die Roschis wären froh, wenn die Versumpfung das allergrößte Problem des AuKW wäre.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 12:24
Poipoi schrieb:Neue Gerätschaften unbekannter Funktion (Hydropetor?)
IMG 1892 Small

Es handelt sich um Generatoren anderer Bauform. Hier ein sehr ähnliches Beispiel.

432455186 044


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 16:22
Nur der Vollständigkeit halber. Ein kurzer, belangloser Artikel in einem vermutlich drittklassigen vietnamesischen Online-Magazin, schon vom 1.7.2015

Google Übersetzung:

https://translate.google.de/translate?sl=auto&tl=en&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fviettimes.vn%2Ftv---video...


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 18:51
IMG 1907 Small
Ich vermute mal durch das Lesen hier im Thread wurde da von Kette auf Kardanwelle gewechselt. Frage ist, welche Kraft kann diese auf Dauer sicher übertragen und wie schaut es in der Röhre aus, dort wird ja wohl weiter eine Kette die Kraft übertragen, muss also wo von Kette auf die Welle gehen.

Beachtlich auch, dass die ganze Betrugsnummer von ROSCH noch immer am Laufen ist, und wie sich hier nun GAIA seit Monaten in Schweigen hüllt. Der Betrug ist offensichtlich, dass hier die Staatsanwaltschaft nicht mal richtig zulangt ist schon eine Schande.

Kann man nicht noch mal versuchen die Presse und gezielt TV Sender darauf aufmerksam zu machen, Akte ... oder Spiegel-TV oder Focus, für die müsste das doch was sein.


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 19:02
@Poipoi
Bzw. @all


Gibt es eigentlich nachweislich Geschädigte?

Denn sonst denke ich ist
nocheinPoet schrieb:...die Presse und gezielt TV Sender darauf aufmerksam zu machen...
vergebens.


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 19:04
Warum denn die vielen kardanischen Gelenke auf dieser Welle?
Bei der stabilen Rahmenkonstruktion würde es eine durchgehende Welle genauso tun.

Was aber sein kann: in dem Getriebekasten hätte ein kleiner Elektromotor Platz...


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 19:25
Die Kardanwelle könnte tatsächlich aus Sicherheitsgründen die Kette ersetzen. Was natürlich nicht heißt, dass sie nicht auch verkleidet werden muss.

Ich staune ja schon ein bisschen, dass man den Blödsinn immer noch weiter treibt. Es ist aussichtslos und doch geht es weiter. Vielleicht ist da jemand so verzweifelt, dass es die letzte Chance ist an die Milliarde zu kommen.


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 19:31
Werden denn die vielen seit Jahren erfolgreich laufenden Kraftwerke auf der ganzen Welt jetzt mit modernen Kardanwellen nachgerüstet? Das wird ja ein teurer Spaß. ;)


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 19:32
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:... wie schaut es in der Röhre aus, dort wird ja wohl weiter eine Kette die Kraft übertragen, muss also wo von Kette auf die Welle gehen.
Im Hintergrund des Bild img_1911 sind Einbauten zu sehen, vermutlich für die daneben liegende Röhre. So wie ich das sehe, sind da Spannvorrichtungen dran, einmal für die Kette im Wasser und einmal für die vom oberen Drehpunkt zur Übergabe.
Ist das rote Material gewöhnlicher Stahl mit Rostschutzfarbe?

IMG 1911-2


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 19:34
@skagerak
skagerak schrieb:Gibt es eigentlich nachweislich Geschädigte?
Muss es nicht, auch der versuchte Betrug ist strafbar, wie der versuchte Mord oder auch nur Diebstahl. Schon eine Straftat zu planen ist nicht erlaubt. Wenn ein ernster Wille zur Umsetzung dahinter steht.



@Poipoi

Ich vermute mal, dass die Wellen an den Gelenken auch nicht in der Lage sind, die auftretenden Kräfte zu übertragen. Geht doch um eine Leistung von 5, 20 oder auch 100 KW?

Machen die Gelenke sich keine 10 Jahre mit, nicht mal 12 Monate werden die halten.


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 19:36
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Muss es nicht, auch der versuchte Betrug ist strafbar, wie der versuchte Mord oder auch nur Diebstahl. Schon eine Straftat zu planen ist nicht erlaubt. Wenn ein ernster Wille zur Umsetzung dahinter steht.
Ja, das weiß ich. Aber für die Medien ist es doch nur mit Geschädigten interessant. Es muss doch immer erst etwas passieren ;)


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 20:00
Wie ich schon früher ausführte, kann man bei einer Kette erkennen, ob Welle A die Welle B antreibt oder umgekehrt. Deshalb konnte man ja beim AuKw auch keine Kettenspanner einsetzen, weil die nur auf der entlasteten Kettenseite etwas bringen und so hätte man erkannt, das das AuKw vom Generator aus angetrieben wird. Bei einer Kardanwelle sieht man natürlich nicht von welcher Seite aus angetrieben wird.


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 20:10
HarryK schrieb:bei einer Kette erkennen, ob Welle A die Welle B antreibt oder umgekehrt.
In Spich konnte man in den diversen Videos ziemlich deutlich sehen, dass der "richtige" Trum gespannt war. Das heisst allerdings nichts. Das Blubberle wurde einfach durch die Druckluft und den Auftrieb angetrieben, der Strom für den Kompressor und der angeblich erzeugte kam natürlich von aussen.


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 20:36
Poipoi schrieb:Es gibt eine neue Transmission, Kardanwelle statt Kettentrieb.
Echt lustig die Roschis :D
Winkelumlenkgetriebe verfügen über eine Zwangseinbaulage. Das haben die McGyver von Rosch nicht berücksichtigt, was zur Mangelschmierung führt und keine allzulange Funktionsweise erwarten lässt.

D³, könnt ihr euch keine Mechaniker leisten, die des Lesens mächtig sind?


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 20:54
Nun ja, den Zweck erfüllt es. Wenn Besuch zum Beispiel aus Vietnam kommt, wird das Gerümpel in Gang gesetzt, es blubbert, die Anzeigen zeigen was an, die Lämpchen leuchten, der Kompressor macht einen Höllenlärm, und alle sind glücklich.


melden

Auftriebskraftwerk

27.03.2016 um 20:55
Kurzschluss schrieb:in dem Getriebekasten hätte ein kleiner Elektromotor Platz...
Das ist ein Standardgehäuse, da ist so gut wie kein Platz.

Die braune Farbe ist super, man sieht nicht wenn das Zeuch rostet.

PS: ich weiß nicht mehr wer das geschrieben hat, man solle in Brüssel nachfragen...Ich wollte bei der ENER (EU Komission, Energie, Directorat C) ein Infogespräch über alternative Energien und deren Erzeugung führen, Förderung etc., tja ist ausgefallen.


melden

Auftriebskraftwerk

28.03.2016 um 09:34
Was mir noch aufgefallen ist:

Hier eines der nicht herunterladbaren Bilder von der aktuellen Homepage:

Rosch

Hier ein Ausschnitt aus einem Foto:

Haslach

Es fehlt etwas. Daraus könnte man Schlüsse ziehen.


melden

Auftriebskraftwerk

28.03.2016 um 09:50
@Poipoi

Sieht arg nach bearbeitetem Bild aus auf der Homepage.

Zähl mal die Schrauben beim Fenster, da fehlen doch ein paar ...


melden

Auftriebskraftwerk

28.03.2016 um 09:55
Klar ist das bearbeitet, und zwar fehlt der Haslach Schriftzug.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

28.03.2016 um 09:57
Poipoi schrieb:und zwar fehlt der Haslach Schriftzug.
Das war schon klar, dass das fehlt. Aber die Roschis sind zum Bilder bearbeiten auch zu doof. :D

Ob Haslach eine Freude hat, weil auf der Röhre noch immer der Firmenname steht. Wäre echt interessant.


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt