Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

07.04.2016 um 14:17
Wie wär's denn mit einem Schulbuch für Physik, in dem neben Einstein, Newton etc. der dicke Erfinder der verbotenen Beschleunigung steht. Das würde doch ein richtig schönes Bild ergeben.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

07.04.2016 um 17:50
Am Samstag findet nun die verschobene Veranstaltung vom März statt, in der es u.a. auch ums AuKW gehen soll (C.B. wird auch anwesend sein):

http://gaia-energy.org/veranstaltung/vortrag-ueber-alternative-energiekonzepte-2016-04-09
Walter Meier lädt zu einem Vortrag über alternative Energiekonzepte nach Lengnau im Kanton Bern ein. Thematisiert im Rahmen dieser Veranstaltung werden

Auftriebskraftwerk
HHO-Wasserstoff als Energielieferant
Kurzinformationen zu Quantenenergie & Magnetmotor

Das Programm wird mitgestaltet von unserem technischen Leiter Christoph Beiser.
Vielleicht wird dort ja etwas bekannt gegeben, was H.E. schon im Vorfeld erfahren hat, und ihn zu der dummen Äußerung veranlasste, dass in "ein paar Wochen", aber auf jedem Fall vor dem nächsten Schnee .... :D :D :D .... ein Blubberle in Magdeburg zu sehen sein wird.


melden

Auftriebskraftwerk

07.04.2016 um 18:23
Peter0167 schrieb:Das Programm wird mitgestaltet von unserem technischen Leiter Christoph Beiser.
Er darf den Projektor bedienen.


melden

Auftriebskraftwerk

08.04.2016 um 01:04
Schrauber2 schrieb:Er darf den Projektor bedienen.
Traust du dem C.B. das wirklich zu?

Am Ende verbrennt er sich seine ohnehin schon mehrfach einschlägig malträtierten Hände...


melden

Auftriebskraftwerk

08.04.2016 um 14:20
Ein Bekannter eines Freundes hat ein Email von einem Zwischenhändler, z.B. GenoGen bekommen. Er will nicht bekannt werden (obwohl er ja ein Bekannter ist :) ), also nehmt diese Info bitte einfach als unbestätigt, oder überlest sie.

In dem Email werden die verschieden Auftriebskraftwerke der Firma Rosch In-No-Way-tions® angepriesen: "nutzen die Gravitationskraft der Erde".

Die neue und interessanteste Information sind die Preise, ansonsten decken sich die Angaben der "Leistung" genau mit der Website der Firma Rosch In-No-Way-tions®

• zu 200 kW: 750‘000 Euro (alles inklusive),

• zu 5 MW: 12 Mio Euro (+ Bohrung und Installation),

• zu 40 MW: 80 Mio Euro (+ Bohrung und Installation),

• zu 100 MW: 150 Mio Euro (+ Bohrung und Installation)

Es scheint also, falls das Email echt ist (liegt mir auch nicht im Original vor), dass Rosch den Mut der Verzweiflung hat, sogar in Deutschland weiter Opfer zu suchen.
Nach dem Motto:

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich's völlig ungeniert.


melden

Auftriebskraftwerk

08.04.2016 um 14:31
@Dblickstrudel

Frag mich was das soll, wird sicher keine 150.000.000 € geben, bevor das Teil nicht sauber aufgebaut und getestet ist, Rosch müsste da also auch schon in Vorleistung gehen und wissen, sie werden das nie so abgreifen können. Die ticken doch nicht mehr sauber, mal sehen wie viele Jahre sie den Unfug noch auf der Karte haben werden.

Wird echt Zeit das die bösen Buben in den Knast kommen.


melden

Auftriebskraftwerk

08.04.2016 um 18:02
@Dblickstrudel
Dblickstrudel schrieb:Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich's völlig ungeniert.
Du meinst wohl eher:
Ist der Ruf erst ruiniert, betrügt´s sich völlig ungeniert. ;)


melden

Auftriebskraftwerk

08.04.2016 um 18:24
@Dblickstrudel
Hier eine Auflistung von Kraftwerken, welche ebenfalls die Gravitation nutzen (Rubrik Fallhöhe) und im Gegensatz zu den Rosch-Luftschlössern tatsächlich existieren und vor allem FUNKTIONIEREN:
Wikipedia: Österreichische_Donaukraftwerke

Wie man sieht, sind die von Rosch um 150 Millionen Euro angepriesenen 100 MW eher in der Kategorie "mittelgroß bis eher klein" anzusiedeln. Ohne jetzt die Kosten für die Errichtung eines Laufkraftwerkes zu kennen, wage ich die Behauptung: Die Hirnakrobaten rund um ihren Buddha DrDD schauen einfach, was ein ECHTES Kraftwerk kostet, welche Leistung es hat und setzen die Preise für ihre Sepia-Luftblasen-Paternoster dann knapp unter den Euro/MWh eines echten Kraftwerks an. Wobei zuerst ein Wunsch-Geldbetrag genannt wird und dann erst die dazupassende Leistung errechnet wird.

Wobei sich die Roschis und die ganzen Trittbrettfahrer schön langsam einmal entscheiden sollten, ob sie nun Kraftwerke oder doch nur bedrucktes Papier mit wertlosen Lizenzen verkaufen wollen. Das Geschäftskonzept ist ziemlich unschlüssig. Irgendwie habe ich den Eindruck, das ganze dient nur noch dazu, um sich selber einzureden, dass irgendwann einmal der Milliarden-Reibach gemacht werden könnte. Wie ein Süchtiger am Spielautomaten, der Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr der Illuision hingibt, dass der große Jackpot MORGEN ganz bestimmt kommt.


melden

Auftriebskraftwerk

08.04.2016 um 20:21
Ohne ein einziges funktionierendes und zu besuchendes Kraftwerk wird es wirklich sehr schwer. Die Entscheider über solche bisher unbekannten Kraftwerke möchten natürlich mit einer Ingenieurs-Crew dort hin fahren und das Kraftwerk auf Herz und Nieren prüfen. Zuallererst werden sie natürlich googeln. Und spätestens da werden sie zu lachen beginnen.

@Rosch: Lasst es, das Überraschungsmoment ist futsch, keiner nimmt Euch noch irgendwas ab. Dazu wurden schon zu viele Fotos geklaut, was man kaum nötig hätte, ginge es um Seriosität. Ihr müsst Euch keine Vorwürfe machen, das war schön ausgedacht aber mit der Stromzuführung in Spich, das hätte einer Überarbeitung bedurft. Da begann es hörbar zu knacken im Gebälk. Jetzt habt Ihr viel Geld investiert und hinten ist nichts dabei heraus gekommen. Ich möchte Euch nur vor größerem Schaden bewahren, weil ihr in Eurer Hilflosigkeit putzig seid, Ihr hättet von den Charakteren her das Zeug, die neue Olsenbande zu werden.


melden

Auftriebskraftwerk

08.04.2016 um 20:32
Wenigstens kann sich Rosch noch auf die Schneiders verlassen. Die dürfen am 14. April die autonome(!) 60kW Anlage in Spich besichtigen und werden am 22. April am 32. Treffen der Arbeitsgruppe "Raumenergie-Konversion" der SVR davon berichten.
So stehts zumindest im Programm.
www.svrswiss.org --> Aktuelles


melden

Auftriebskraftwerk

08.04.2016 um 21:00
Bei den Schneiders laufen die doch offene Türen ein. Ob das Bestellungen bringt, wage ich zu bezweifeln.
Wäre ich interessiert, würde ich mich gewaltig darüber wundern, dass Rosch nicht seinen eigenen, ungeheuer preiswerten Strom herstellt, sondern den teuren vom regionalen Anbieter kauft. Warum nur läuft in Spich nicht seit fast einem Jahr das Blubberle, darf von Interessenten überprüft werden? Das wäre eine echte Vertrauen bildende Maßnahme. Dann würde es auch mit dem Verkaufen klappen.


melden

Auftriebskraftwerk

08.04.2016 um 21:37
@peawe
peawe schrieb:Wäre ich interessiert, würde ich mich gewaltig darüber wundern, dass Rosch nicht seinen eigenen, ungeheuer preiswerten Strom herstellt, sondern den teuren vom regionalen Anbieter kauft. Warum nur läuft in Spich nicht seit fast einem Jahr das Blubberle, darf von Interessenten überprüft werden?
Je dummdreister man vorgeht, desto mehr glauben daran wie's scheint 😉


melden

Auftriebskraftwerk

08.04.2016 um 22:20
Industrial Heat LLC hat ja bald wieder Kapazitäten frei, wenn sie mit Rossi Schluss gemacht haben. Auf sowas warten die Roschis doch: Ein Fond, dessen Manager keine Ahnung von Physik und Realität, aber eine Menge Kohle zu vergeben haben.


melden

Auftriebskraftwerk

09.04.2016 um 05:56
Mal kurz leicht OT: dafür dass das hier nur auf alter Physik und Mathematik beruht, ist es schon ganz nett.

Youtube: SpaceX Nails Rocket Landing on Drone Ship


melden

Auftriebskraftwerk

09.04.2016 um 08:54
@Poipoi
Wirklich, ein wunderschönes Beispiel was alte Physik mit der Gravitation macht.

@Rosch, Gaia, Teslaner, FE Experten:
Das Video läuft nicht rückwärts.


melden

Auftriebskraftwerk

09.04.2016 um 14:08
Unglaublich!
ich dachte auch, das Video liefe rückwärts, aber die Landung von Raketenstufen wird tatsächlich erfolgreich erprobt: Autonomous spaceport drone ship


melden

Auftriebskraftwerk

09.04.2016 um 20:30
Was SpaceX da macht, ist echt 'ne Leistung. Gibts da schon einen Thread?


melden
melden

Auftriebskraftwerk

10.04.2016 um 16:41
Der C.B. sitzt sicherlich momentan vor seinem PC, um einen aussagekräftigen Bericht über seinen gestrigen Vortrag in der Schweiz für die Gaia-Seite zu verfassen. Allerdings kann es sich noch etwas verzögern, denn die Brandblasen auf seinen Händen sind noch nicht ganz verheilt.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

10.04.2016 um 18:08
Endlich erfahren wir mal wieder etwas über das AuKW!

Ick freu mir! ;)


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt