Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

55.426 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie, Betrug, Strom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Auftriebskraftwerk

20.05.2016 um 00:04
@gravieren: Der Betreiber der Webseite lässt sich über denic.de (Domainabfrage) ermitteln. Der Name ist mir bisher im Zusammenhang mit dem Thema Auftriebskraftwerk noch nicht begegnet. Vermutlich ist es wirklich nur ein eher harmloser Freie-Energie-Gläubiger. Eine Rosch-Sockenpuppe hätte ziemlich sicher nicht auf Wolfgang's Webseiten http://www.thonart.de/luftrad_unter_wasser.html (ganz unten). Unabhängig davon ist die Webseite allerdings -- da sie als Werbung für ein ein kommerzielles Unternehmen betrachtet werden kann -- eindeutig impressumspflichtig, und dem Betreiber wäre dringend anzuraten, ein vorschriftsgemässes Impressum einzurichten.


melden

Auftriebskraftwerk

20.05.2016 um 09:55
@dblickstrudel: Und weil es AuKW heißt, denkt der thonart-Mensch, es muss Autriebskraftwerk in der Überschrift heißen.


melden

Auftriebskraftwerk

20.05.2016 um 10:44
Bin auf das gestoßen:

http://www.freepatentsonline.com/DE102014010380.html
Auftriebskraftwerk und Verfahren zum Betreiben


Application Number: DE102014010380A

Publication Date: 04/23/2015

Filing Date: 07/12/2014
Kann da bitte jemand, der sich auskennt drüber schauen? Ist das überhaupt eine "echte" Patentanmeldung? Wäre das auch ein Gegen-Argument bei der Patentprüfung von Roschs/ Save The Planets Versuch?


1x verlinktmelden

Auftriebskraftwerk

20.05.2016 um 11:02
Prüfungsantrag wurde ja gestellt.
Das Ergebnis dürfte wohl zur Klassifizierung F03B 17/04 führen :D
https://depatisnet.dpma.de/ipc/ipc.do?s=F03B0017040000&v=20160101&l=DE&dh=dh11&sn=n00&sci=i00#F03B0017040000


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

20.05.2016 um 11:20
@dblickstrudel
Hier die komplette Information inkl. dem eingereichten Originaldokument (Offenlegungsschrift).
https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/register?AKZ=1020140103803

Immerhin war der Einreicher so selbstbewusst, gleich nach der Einreichung einen Prüfungsantrag am 07.08.2014 zu stellen.

Was an der Konstruktion auffällt: Die hat ja noch höhere Reibungsverluste als die Rosch-Röhre.

Das zu erwartende Ergebnis hat @pluss schon hinreichend erwähnt ;)


melden

Auftriebskraftwerk

20.05.2016 um 14:25
Kaum zu glauben, dass es nach unten hin noch Spileraum gibt, aber: Der Verein Gaia schwächelt mehr als je zuvor!

Der letzte verbliebene Gaia-Stammtisch findet in Weistrach statt und war stets recht gut besucht. Seit Jahreswechsel gibt es keine festen Themen mehr, sondner man trifft sich und plaudert unter seinesgleichen.

Ein letztes offizielles Aufbäumen gab es am 14. April, als sich angeblich "ca. 15" Getreue zur Huldigung des Sonnenuntergangs bei einem gemütlichen Agnihotra-Feuer getroffen haben. Zuletzt hat angeblich am 12. Mai ein Gaia-Treffen stattgefunden. Doch obwohl nun schon 8 Tage vergangen sind, gibt es noch immer keinen Bericht davon.

Ringt der Verantwortliche darum, die richtigen Worte zur Positivdarstellung zu finden? Oder ist er einsam und verlassen im Wirtshaus gesessen und hat vergeblich auf Teilnehmer gewartet?

Warum hilft ihm der Vorstand nicht? Welche anderen Aktivitäten setzt der Vorstand? Fragen über Fragen, auf deren Antwort wir Außenstehenden ebenso wie die Mitglieder wohl keine Antwort bekommen werden.


melden

Auftriebskraftwerk

20.05.2016 um 17:17
Zitat von plusspluss schrieb:Prüfungsantrag wurde ja gestellt.
Ist das jetzt der Prüfantrag, den das "Team Allmystery" stellen will (wollte)?


melden

Auftriebskraftwerk

20.05.2016 um 17:29
Nein, gemeint war die von @dblickstrudel genannte Patentanmeldung.


melden

Auftriebskraftwerk

21.05.2016 um 10:15
Und, taugt diese Patentanmeldung als zusätzliches Argument, den Rosch'schen Patentantrag auszuhebeln? Die Ähnlichkeiten lassen vermuten, dass Rosch einfach zu spät ist. Oder dass da sogar ein Plagiat vorliegt. Oder nicht?


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

21.05.2016 um 10:18
Zitat von dblickstrudeldblickstrudel schrieb:dass Rosch einfach zu spät ist.
Das Rosch Patent ist so oder so hinfällig, da die Vermarktung schon mindestens zwei Jahre vor Patentanmeldung begonnen hat. Da braucht es eigentlich keine weiteren Entgegenhaltungen.


melden

Auftriebskraftwerk

21.05.2016 um 11:10
Ob nun ein Patent erteilt wird oder nicht ist für das AuKW völlig ohne Belang. Es funktioniert nicht ob nun patentiert oder nicht. Es darf halt nich nachgebaut werden, was ja letztendlich gut wäre. Also keine Aufregung, wenn ein Patent erteilt werden solte.


melden

Auftriebskraftwerk

21.05.2016 um 11:39
@haarlos52

Für Rosch ist es halt ein wesentlicher Teil ihres Betrugs-Konstrukts.

Es gibt die saudummen FE-Investoren, denen ist eh nicht zu helfen.
Es gibt aber auch die einfach dummen, und die Fragen sich warum es kein Patent gibt. Deswegen ist es schon wichtig den Roschs Steine in den Weg zu legen.


melden

Auftriebskraftwerk

21.05.2016 um 17:51
Wobei die ganzen unbelehrbaren Besserwisser, allem voran der Vorstand vom Verein Gaia, es absolut verdient haben, dass sie übel von Rosch/Save The Planet reingelegt worden sind.

Bessere Aufklärung als durch das Forum hier, kann man es gar nicht geben, aber Beiser und Co. wollten halt sehenden Auges in die Katastrophe marschieren und habens jetzt davon (oder waren von Anfang an in den Betrug eingeweiht, ergibt für mich aber keinen Sinn).

Ich finde der größte Schaden ist gar nicht beim einzelnen Idioten, der durch Rosch sein Geld verliert. Der größte Schaden, weswegen ich DDD & Co. gerne scheitern sehe, ist der Aberglauben, der dadurch gestärkt wurde.
Die Betrüger bei Rosch In-No-Way-tions nutzen den vorhandenen Aberglauben in einem geringen Teil der Bevölkerung und versuchen diese Glut anzufachen. Das ist das Gefährliche.

Es zeigt sich zum Beispiel bei diesem Buch:
www-marianne-e-meyer.com/2016/05/16/wasser-verbindet-die-welten/

Zitat:
„Quantenphysiker konnten beweisen, dass die Welt der Tat und des Stoffs Energie bzw. Geist ist. Der 1 MW E-Cat von Andrea Rossi, das Auftriebskraftwerk der Rosch Innovations AG, der Tesla Magnetmotor, Wasserautos und andere in diesem fesselnden Buch gezeigten Raumenergiemethoden sind materielle Nachweise.“
Das Auftriebskraftwerk als materieller Nachweis!

Wie in der Homöopathie: Zahlreiche Studien haben die Unwirksamkeit der Homöopathie gezeigt. Trotzdem wird sie immer wieder dafür hergenommen, dass die Wissenschaft nicht alles erklären kann.

Das Auftriebskraftwerk darf nicht auch so ein schädlicher Mythos werden. Die Personen bei Rosch sind mir eigentlich egal. In welchem Maßstab und wie öffentlich die ihren Betrug durchzuziehen versuchen, finde ich sogar sehr interessant, fast bewundernswert. Aber wegen des gesellschaftlichen Schadens, den sie angerichtet haben, begrüße ich es, dass denen Steine in den Weg gelegt werden, z.B. durch die Patentprüfung.

Und dass sie hoffentich bald ein paar Jahre Knastologie und Gitterkunde studieren werden.


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

21.05.2016 um 22:03
Zitat von dblickstrudeldblickstrudel schrieb:...ein paar Jahre Knastologie und Gitterkunde studieren...
Das wäre dann ja unter Umständen bereits ein postgraduales Studium (oder im Szene-Sprech: ein OU-Studium) falls ich mich nicht irre. :-)


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

21.05.2016 um 23:58
Zitat von KäferbohneKäferbohne schrieb:Das wäre dann ja unter Umständen bereits ein postgraduales Studium
DrDrDD klingt ja echt gut, oder?


melden

Auftriebskraftwerk

22.05.2016 um 09:50
Hier ein erteiltes Patent für ein Blubberle von 2012.

https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/PatSchrifteneinsicht?docId=DE102009039743B4&page=1&dpi=150&lang=de


melden

Auftriebskraftwerk

22.05.2016 um 10:01
So so, ihr meint also bei DDD wäre es ein Nach- Sitzen?
Obwohl, mittlerweile spricht, man ja dann von "Vertiefungsjahr".

Und bei bandenmäßigem Betrug und bilden einer kriminellen Vereinigung könnte er schon eine gewisse Tiefe erreichen.


melden

Auftriebskraftwerk

22.05.2016 um 10:29
Das ist echt langweilig, als die noch auf der Messe waren und das Teil in der Halle aufgebaut hatten, war viel lustiger, jetzt ist da bei GAIA Dunkeltuten und ROSCH kommt auch nicht mehr ...

Das Organigramm hier aber ist schon beachtlich, die haben da ein gewaltiges Firmengeflecht gezüchtet.


melden