Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

55.516 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie, Betrug, Strom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Auftriebskraftwerk

28.02.2018 um 03:19
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:Alsbald Geld fließt, informieren wir alle Besteler über daraus entstehende Möglichkeiten.
Das liest sich wie: Wir könnten es Euch evt zurückzahlen, wollen es aber am liebsten nicht.

... und lenken gleich wieder mit “neuen“ Projekten ab.


melden

Auftriebskraftwerk

28.02.2018 um 09:34
Zitat von PflaumePflaume schrieb:Ich dachte, dass dies mit ausreichend Papieren belegt werden muss,
aber durch den Wiki-Eintrag bin ich am Zweifeln.
Es gibt meines Wissens die Ausnahme bei Dingen, die betriebsbewährt sind oder bei denen der Hersteller weiß, daß es keine Probleme gibt (z.B. Steckdosenleiste: Einhaltung der Luft- und Kriechstrecken muß der Hersteller nicht prüfen lassen, wenn er schon zig Modelle entworfen hat und diese auch beim neuen Entwurf übernimmt. Er kann sich trotzdem eine Konformitätserklärung ausstellen.)

Der Hersteller muß sein Produkt kategorisieren, danach muss das Produkt den für die gewählte Kategorie geltenden Normen entsprechen.

Das Prüflabor prüft dann, ob diese Normen vom Produkt eingehalten werden, keine Zusicherungen die der Hersteller für dieses Produkt macht (solange sie nicht von den Normen abgedeckt sind).

Somit kann ein Hersteller ein Gerät bauen, das zwar z.B. allen elektrischen und EMV-Normen entspricht, aber absolut keine sinnvolle Funktion hat. Möglicherweise kann man so clever vorgehen, dass man nur CE-gekennzeichnete Fertiggeräte einsetzt und man sich eine Konformitätserklärung ausstellen kann, ohne einen Test zu machen.


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

28.02.2018 um 14:46
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:Alsbald Geld fließt, informieren wir alle Besteler über daraus entstehende Möglichkeiten.
Mit großer Verwunderung habe ich die von dir zitierte Antwort des Vereinsobmanns Roberto R. gelesen.

Anscheinend gibt es noch immer naive Mitglieder, die 2500 Euro angezahlt haben und das Geld trotz Scheiterns des AuKW-Projekts nicht zurückgefordert haben vom Verein.

Um das nochmal deutlich zu sagen: Der VEREIN haftet den Anzahlern gegenüber über die Anzahlung in VOLLER Höhe. Ob und wieviel der Verein aufgrund des grob fahrlässigen Verhaltens seiner Vorstandsmitglieder von den "Geschäftspartnern" zurückerhält, kann den Anzahlern piepschnurzegal sein.


2x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

28.02.2018 um 14:49
Zitat von kasmichlkasmichl schrieb: Der VEREIN haftet den Anzahlern gegenüber über die Anzahlung in VOLLER Höhe.
Das ist aber nicht altruistisch für ein GAIA-Mitglied! Da kann man sich schon denken, warum DU niemals aufgenommen werden würdest! (Bzw. wenn, dann nur mit Risikoaufschlag ;-) Schäm dich, du geldgieriger bezahlter Schreiberling der Energie-Mafia!


melden

Auftriebskraftwerk

28.02.2018 um 14:56
Zitat von kasmichlkasmichl schrieb:Um das nochmal deutlich zu sagen: Der VEREIN haftet den Anzahlern gegenüber über die Anzahlung in VOLLER Höhe. Ob und wieviel der Verein aufgrund des grob fahrlässigen Verhaltens seiner Vorstandsmitglieder von den "Geschäftspartnern" zurückerhält, kann den Anzahlern piepschnurzegal sein.
Was erwartest du von Leuten die sich die Finger in die Ohren stecken und ganz laut "Lalalala" singen damit sie die Wahrheit nicht hören? Die sind doch alle so irrational in ihrer Denkweise das es eher ein Wunder wäre wenn sie mal den Weg von "normalen" Menschen einschlagen würden. Wären nicht irgend welche Synapsen bei den Mitgliedern falsch verkabelt, wären sie gar nicht erst bei GAIA gelandet.


melden

Auftriebskraftwerk

28.02.2018 um 15:51
Der Verein Gaia hat sein Impressum geändert.
Am auffälligsten ist das hinzufügen von Gewerbewortlauten:
Gewerbewortlaute:

Organisation von Veranstaltungen, Märkten und Messen (Eventmanagement)
Ankündigungsunternehmen
Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit mittels der Methode von Dr. Bach, mittels Biofeedback oder Bioresonanz, mittels Auswahl von Farben, Düften, Lichtquellen, Aromastoffen, Edelsteinen, Musik, unter Anwendung kinesiologischer Methoden, mittels Interpretation der Aura, mittels Magnetfeldanwendung, durch sanfte Berührung des Körpers bzw. gezieltes Auflegen der Hände an bestimmten Körperstellen, mittels Cranio Sacral Balancing, durch Berücksichtigung bioenergetischer, geobiologischer, elektrobiologischer, baubiologischer und geomantischer Gesichtspunkte, durch Berücksichtigung der Auswirkungen der energetischen Geometrie und Lichtphysik, mittels Feng Shui, Zen, Vastu bzw. anderer lebensraumrelevanter Aspekte verschiedener Epochen und Kulturen, mittels Numerologie, mittels Wassersuche sowie radiästhetischen Untersuchungen mit Rute, Pendel etc, mittels Wahrnehmung raumenergetischer Phänomene mit und ohne Geräteunterstützung, durch Berücksichtigung von Planetenkonstellationen und lunaren Energien>
Ein esoterischer Rundumschlag!

Lustig und fast unverändert bleibt weiterhin der 1. Förderauftrag:
1. Förderauftrag: Die Förderung ausgewählter Erfinder und Entwickler von unabhängigen, dezentralen Energiesystemen bei ihrer Entwicklungsarbeit, deren Qualifikation vor Übernahme der Förderung durch einen geeigneten Ausschuss geprüft und bestätigt wird.
An der Prüfung der Qualifikation der Erfinder von Energiesystemen sollte Gaia dringend arbeiten. Erster Förderauftrag! :)


3x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

28.02.2018 um 16:52
Zitat von DblickstrudelDblickstrudel schrieb:gezieltes Auflegen der Hände an bestimmten Körperstellen
Ist damit das Auflegen der Gaia-Hände auf die Geldbörsen der Mitglieder gemeint?


melden

Auftriebskraftwerk

28.02.2018 um 18:59
Zitat von prof.bunsenprof.bunsen schrieb:Möglicherweise kann man so clever vorgehen, dass man nur CE-gekennzeichnete Fertiggeräte einsetzt und man sich eine Konformitätserklärung ausstellen kann, ohne einen Test zu machen.
Danke für die Erläuterung. Ist dann wohl weniger willkürlich
als ich befürchtet habe.


melden

Auftriebskraftwerk

01.03.2018 um 12:27
Zitat von DblickstrudelDblickstrudel schrieb:gezieltes Auflegen der Hände an bestimmten Körperstellen
Ich nehme an, der DDD hat das in Thailand im Sinne des Vereins ausgiebig praktiziert, somit steht ihm die Kohle auch zu ...


melden

Auftriebskraftwerk

03.03.2018 um 10:07
Liebe Gaier!

Es sind nun schon fast vier Wochen vergangen, seit ihr über den epochalen und emotional tiefschürfenden Moment der Übernahme von ein paar Metalltafeln in Schmuckkassette berichtet habt.

Ich hoffe, ihr konntet diesen Moment, der sich so "gut und richtig" angefühlt hat, zwischenzeitlich gut verdauen und trotz leerer Kassen auch das viele Geld (3 x 100.000 Euro) auf die Reise nach Korea schicken. Ebenso hoffe ich, dass ihr euch vertriebstechnisch inzwischen gut aufgestellt und "Definition und Struktur der Vertriebsgebiet" vorangeschritten sind. Werdet ihr euren Sub-Lizenznehmern ebenfalls prächtige Blechplatten überreichen oder doch nur Papierausdrucke in Billigglasrahmen? Das sind substanzielle Entscheidungen, denn die Zahlschafe wollen eine Show geboten haben fürs Geld!

Ach ja, dass Infinity.SAV in der "aktuellen Produktionsplanungsphase" fortgeschritten ist und "konfigurationstechnische Details zum Gerät definiert und über eine Umsetzung in der Serie entschieden" hat, nehme ich mal nicht an. Aber was stört es den Baum, wenn sich die Sau an ihm wetzt? Hauptsache, es können Lizenzen verkauft werden und man findet ausreichend viele Deppen, die daran glauben.

Über weitere Berichterstattung auf der Vereinsseite darf man sich freuen. Toi toi toi, liebe Gaier, es freut mich, dass ihr euren Prinzipien der Geldvernichtung so standhaft treu bleibt!

Nochmal der Artikel vom 09.02.2048 (vermutlich nur für Mitglieder zugreifbar):
https://gaia-energy.org/infinity-sav-jetzt-ist-es-offiziell/


melden

Auftriebskraftwerk

03.03.2018 um 10:16
PS: Bei der Planung der Vertriebsgebiete bitte nicht auf Magdeburg vergessen! Dort gibt es einen techniknaiven Vertriebsexperten, der euch gerne kostenlos hochqualitative Fotos bereitstellen kann, welche das Funktionsprinzip des Perpetuum Mobile deutlich zeigen (Referenzen vorhanden). Da beißt keine Maus mehr den Faden ab, mein Wort drauf!


melden

Auftriebskraftwerk

07.03.2018 um 00:39
Ritschi gibt nicht auf...im "Bitrag" 34 Teil 1 fängt er allgemein an um dann doch bei dem 3 Kammer Rohrkrepierer zu landen.
Erwähnenswert: "wenn die Wissenschaft philosophiert dass Kraft keine Energie ist, so sollte sie die Windkraft nicht Windenergie nennen".
Grrr, 0,5 x Dichte x v², Zefix!


2x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

07.03.2018 um 09:28
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Ritschi gibt nicht auf
Na, dann beachtet ihn nicht weiter, dann hat sich das Thema von selbst erledigt, der Thread dient doch nicht vorwiegend der Beschäftigungstherapie des guten Mannes. Oder doch?
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Zefix
Ach, Aloisius, du hier im Forum? Du solltest doch frohlocken, zumindest vormittags^^
Zitat von DblickstrudelDblickstrudel schrieb am 28.02.2018:mittels Magnetfeldanwendung
Hehehe.
Ich hätte da ganz günstig etwas zu verscherbeln. Stammt noch aus der Zeit, wo die Esos Casablanca ganz fest im Griff hatten und dank Allmy sich das nun erledigt hat.
Gerät neuwertig, fast nicht benützt und halber Einkaufspreis^^


melden

Auftriebskraftwerk

07.03.2018 um 12:14
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Ritschi ...
Für diejenigen, die hier erst seit Kurzem oder unregelmässig mitlesen: Das Konzept von Herrn W.'s "Schwerkraft-Kraftwerk" wurde in einer Beitragsserie Anfang des Jahres hier ausführlich und vollständig widerlegt (siehe dazu insbesondere die Widerlegungen zur einfachen Anlage und zur Druck-Anlage). Das Thema ist abgeschlossen, auch wenn sich Herr W. weigert, das zu begreifen (zum psychologischen Aspekt siehe u.a. hier).


melden

Auftriebskraftwerk

09.03.2018 um 19:55
Fratzenbuch schrieb:Florian Höhne hello may I ask where in Germany there is already a sales? I'm seriously interested in their products, especially the magnet generator
7. März um 11:59
Entfernen
Vorherige Antworten anzeigen
Infinity.SAV
Infinity.SAV Germany will have a distributor soon, we'll confirm when it does.
7. März um 22:01
Entfernen
Weitere Antworten anzeigen
Mensch ihr Gaiers,

jetzt mal hurtig eure Firma angemeldet, damit ihr endlich
die Leute nach Strich und Faden bescheixen könnt.

Denkt aber nicht mal dran, wieder als Opferlämmchen
durchkommen zu wollen. Mit euren Lizenzen seid ihr
nun auf der dunklen Seite der Macht.


melden

Auftriebskraftwerk

09.03.2018 um 20:01
Leider hört man ja aktuell vom bösen Wolf nicht mehr viel. Steht vielleicht jmd noch mit ihm in Kontakt? Weiss jmd ob Rosch ihm die Aufwände endlich beglichen hat?


2x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

09.03.2018 um 20:18
Frag ihn doch.


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

09.03.2018 um 20:24
Zitat von switchyswitchy schrieb: Weiss jmd ob Rosch ihm die Aufwände endlich beglichen hat?
Nachdem DDD ein ganz banaler Gauner ist, hat der maximal seine Kippen am Kiosk
regulär bezahlt.

In der Chronik des bösen Wolfs ist das der letzte Eintrag
https://gaia.ws1.eu/chronik-132.php

Damit gehe ich davon aus, dass DDD eine weitere offene Rechnung vor sich herschiebt.


melden

Auftriebskraftwerk

09.03.2018 um 22:20
@Pflaume
vielleicht sollte der Wolf wirklich mal böse werden und das Demo-KayPipi pfänden lassen um sein Geld zu erhalten? Er kann es dann ja bei Ebay als das "einzig originale und unverwechselbare" versteigern... Immerhin kann das Ding ja auf jeden Fall Wasser in braune Brühe verwandeln.

Aber mit etwas Pech holt ewr sich dann ein Kuckucks-Ei in sein heimeliges Nest, das war doch das Auslauf-Model, oder?


2x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

09.03.2018 um 22:55
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Aber mit etwas Pech holt ewr sich dann ein Kuckucks-Ei in sein heimeliges Nest, das war doch das Auslauf-Model, oder?
Der Besitz von dem Ding könnte strafbar sein.

1.) Umweltamt = das Ding ist Sondermüll ohne gleichen das eine Gefahr fürs Grundwasser darstellt,
2.) Gesundheitsamt = das Ding ist eine Brutstätte für jegliche microbiologische Flora & Fauna,
3.) Geheimdienst = das Teil könnte so versuecht sein das es als biologische Waffe zählt. ;)

Also neee, dann lieber Dr. Dr. D seine Kippen pfänden, seine Wochenration sollte ausreichen um alles zu bezahlen und sich noch einen netten Ferrari anzuschaffen.


melden