weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

12.03.2018 um 20:51
Den Gaiern ist in den letzten Jahren ja sogar von den eigenen Bestellern allzuviel Stillschweigen udn Kommunikationsebbe vorgeworfen worden. Aber wie man heute sieht, können sie - den richtigen Braten riechend - auch ganz fix reagieren.

Um 12:51 Uhr kam die von poipoi zitierte Anfrage:
poipoi schrieb:ich wäre auch am Vertrieb in NRW/Ruhrgebiet interessiert. Hätte gerne mehr über das Maschinchen gewußt, Leistungsklassen, Leistung, Baugröße etc.
Und bereits gut zwei Stunden später um 15:00 Uhr die Antwort:

Verein GAIA - am 12. März 2018 um 15:00 - Direktlink - Antworten
Hallo K***, Danke für Deine Anfrage
wir setzen uns umgehend mit Dir in Verbindung.


Bei soviel Tempo muss man auch verständnis haben, dass auf solche Details wie die angefragten Leistungsklassen und Baugrößen nicht gleich eingehen kann. Naja, was sollte man denn auch antworten?

Doch was ist das für eine Klientel, die sich so für den Vertrieb eines Perpetuum Mobile interessiert?
Im konkreten Fall dürfte es sich laut Google-Suche nach dem nicht so häufigen Namen um einen knapp 70-jährigen Amateurfotografen mit leicht künstlerischem Anspruch handeln. Also jetzt nicht gerade jemand, dem man von vorneherein große technische Kompetenz zubilligen würde, welche mit dem Vertrieb einer derart komplexen Energieerzeugungsmaschine eigentlich einhergehen sollte.

Gaia, ihr macht das, euer Vertriebsnetz wird sicher supertoll!


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

13.03.2018 um 08:30
@kasmichl
Ich persönlich glaube ja, das solche "interessierten“ nur Fake sind, um die wirklich Dummen zu triggern.


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2018 um 15:29
Diese „Interresierten“ tauchen auch beim Slimvogel immer wieder auf. Ich denke, wenn jemand ein Weltbild hat, das einen funktionierenden FE-Generator so wahrscheinlich macht, dass er sein Geld da investiert, warum sollte er nicht auch daran verdienen wollen?


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2018 um 17:05
@oldzambo
Sicherlich möchte so einer auch daran verdienen, aber diejenigen die daran verdienen, sind doch einschlägig bekannt.


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2018 um 17:20
Selber würden sie es gar nicht kaufen. Aber daran verdienen wollen sie alle.


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2018 um 19:59
kasmichl schrieb:Selber würden sie es gar nicht kaufen. Aber daran verdienen wollen sie alle.
Was darauf hindeutet, dass vorsätzlich betrogen wird. Es gibt aber auch Wiederholungstäter ( http://www.energiederzukunft.org/forum/5-allgemeines-forum/3000-mkt-heizsystem?limitstart=0#7224 ) die bei einem vorhergehenden Scam an dem sie beteiligt waren, zumindest scheinbar gekauft haben. Das kann allerdings auch mit zur Köderung von Interessenten gehört haben. Versteht sich aber von selbst, dass da über die ganze Zeit über die die Betrügerei gelaufen ist, ein Teil zu Inbetriebnahme gefehlt hat. Das fehlende Teil sollte dann ständig "nächste Woche" geliefert werden. Auch eine Methode die seit Jahrzehnten immer wieder aufs Neue funktioniert.


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2018 um 21:07
*lach*...wo hier jemand den Imhof ausgegraben hat. Kennengelernt hatte ich den 2012 oder so zu den Zeiten der GFE. Er hat enwteder die BHKWs von denen oder von wem auch immer angepriesen.

Das Allerbeste aber bei ihm....."Kriminalhauptkommissar i.R.". Der weiß also ganz genau, was er wie macht und auch in welcher Grauzone er sich wann und wie bewegen muss....

Hat sich irgendwann auch gedacht, sein Leben lang die Leute verfolgt, aber die Strafen etc. sind ein Witz, warum nicht für die Rente dann die Seite wechseln.....


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2018 um 22:19
Hoppla, was ist da denn los. Der Counter auf der polnischen Infinity Seite stand neulich noch auf 35 Tage bis zum Produktionsstart, jetzt sind es 124. Ich schlage vor, statt des Counters einfach das Unendlichkeitsszeichen aus dem Logo zu benutzen.

Bildschirmfoto 2018-03-13 um 22.12.25

http://infinitysav.eu/nasz-projekt/


melden

Auftriebskraftwerk

13.03.2018 um 22:51
@poipoi
poipoi schrieb: Counter auf der polnischen Infinity Seite stand neulich noch auf 35 Tage bis zum Produktionsstart, jetzt sind es 124
Das ist nur die "umgekehrte polnische" Zeitnotation.
Wenn man auf "englische Version" umschaltet, stimmt's wieder ... :)

http://en.infinitysav.eu/us-project/


melden

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 07:49
kasmichl schrieb:Selber würden sie es gar nicht kaufen. Aber daran verdienen wollen sie alle.
Stimmt, die Frage, ob die Gaia-Oberen auch zu den Bestellern gehören und redlich eine Anzahlung geleistet haben, wurde bislang noch nicht diskutiert. Ich denke daran, ob jemand auch selbst mit bestellt, trennt sich die (Betrüger-)Spreu vom (Idioten-)Weizen.


melden

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 16:54
Vor einiger Zeit war hier kurz die Rede von einemWellenkraftwerk. Dazu gibt es jetzt auch ein Video.
Bei Minute 1:02 und 1:24 kann man einen "Prototypen" bewundern, bei dem man sich das Lachen nicht ganz verkneifen kann. Abgesehen davon kann man deutlich erkennen, wie der äußere Schwimmer deutlich weniger schwingt als der Wellenmacher in der Mitte. Wenn jetzt der Beckenrand komplett mit Schwimmern bestückt wird, rührt sich da gar nichts mehr.

vimeo.com/246144187


melden

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 17:06
Bei GAIA fragt noch ein potentieller Vertriebler an. GAIA hat schon genaue Vorstellungen von ihren zukünftigen Vertriebspartnern für das Wundergerät. Man bekommt den Eindruck, man verteilt das Bärenfell, bevor der Bär erlegt ist. Baut erst mal euren Prototypen fertig, stellt fest, dass er nicht funktioniert, und dann hat sich das alles schon von selbst erledigt.
wir sind gerade dabei die Distributionsgebiete zu sortieren und aufzuteilen – ja, gerne können wir über deinen Standort sprechen.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich an dieser Stelle gleich erwähnen, welche Qualifikationen wir uns von unseren Distributionspartnern wünschen:
– Mindestgröße des Partners: KMU mit ca. 5 MA
– Crew für eigenverantwortliche Installation und Vertrieb
– Etabliertes Kunden- und Servicemanagement
– Eigenen Fuhrpark zur Auslieferung
… wer gleichzeitig Herstellungspartner werden möchte, benötigt zusätzlich:
– Umsetzungserfahrung in Hersellungsprozessen von Prototyp- bis Serienfertigung
– Eigene Produktionskapazitäten
– Etabliertes Qualitätsmanagement (vorzugsweise ISO 9xxx)


melden

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 17:36
poipoi schrieb:Man bekommt den Eindruck, man verteilt das Bärenfell, bevor der Bär erlegt ist.
Genau das ist doch immer das Kerngeschäft bei solchen "Freie-Energie-Revolutionen“.
Und das hangelt sich dank der immerwährend schwangeren Mutter aller Dummen immer von einer "neuen Erfindung“ zur nächsten, sobald es zu offensichtlich wird, das da was nicht stimmt.
Und eigentlich passen alle in diesen Thread, hängt es doch alles immer zusammen irgendwie, Freie-Energie-Szene halt. Man müsste ihn nur umbenennen, parallel zum Perpetuum Mobile Thread so ungefähr:
Nicht jedes Perpetuum Mobile ist ein Scam, aber ist jeder Scam ein (unmögliches) Perpetuum Mobile?

;-)


melden

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 17:59
poipoi schrieb:wir sind gerade dabei die Distributionsgebiete zu sortieren und aufzuteilen ...
Die sind so bescheuert, das ist echt kaum zu glauben.


melden

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 18:48
Zum Triggern und Realitaet vortaeuschen mag die Vertrieblersuche ja plausibel sein,
aber die Anforderungen sind fuer echtes Werben ein wenig hoch! Wer dauerhaft 5 Mitarbeiter bezahlen kann ist i.d.R. nicht so bloed da einzusteigen. (Hollaendische Grossgaertner mal ausgenommen ;) )


:pony:


melden

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 19:09
Duden GAIA - Deutsch , Übersetzung
poipoi schrieb:wir sind gerade dabei die Distributionsgebiete zu sortieren und aufzuteilen
Wir schauen gerade wo wir am meisten Absahnen können
poipoi schrieb:Mindestgröße des Partners: KMU mit ca. 5 MA
Erst dann habt Ihr genug Geld das wir zufrieden sind und abschöpfen können
poipoi schrieb:Crew für eigenverantwortliche Installation und Vertrieb
Lasst uns bitte außen vor wenn sich Kunden beschweren
poipoi schrieb: Etabliertes Kunden- und Servicemanagement
sind Kenntnisse im zutexten von ahnungslosen Opfern vorhanden ?
poipoi schrieb: Umsetzungserfahrung in Hersellungsprozessen von Prototyp- bis Serienfertigung
wenn das Teil nicht funktioniert , dann ist es eure Schuld
poipoi schrieb:Eigene Produktionskapazitäten
midestens ein Keller mit 5 m2 zum rumbasteln
poipoi schrieb: Etabliertes Qualitätsmanagement (vorzugsweise ISO 9xxx)
damit ihr uns einen Schritt voraus seit


melden

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 20:20
uatu schrieb:Die sind so bescheuert, das ist echt kaum zu glauben.
Nach dem Auffliegen dieses Scams muss doch wirklich Schluss sein mit GAIA. Das können sie einfach nicht überleben oder? Ich unterschätze immer ein wenig die Dummheit und Beharrlichkeit der Zahlschafe.


melden

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 20:29
Eins haben alle dieser fantastischen Maschinchen gemeinsam: Es darf nie über den Bau eines manipulierten Vorzeigmodells hinausgehen. Geld soll durch Lizenzen, eventuell noch Baupläne eingenommen werden. Bestes Beispiel war das nicht funktionierende AuKW in den Räumen des Vereins GAIA, was in Spich wie am Schnürchen lief. ;)


melden

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 20:46
poipoi schrieb:Bei GAIA fragt noch ein potentieller Vertriebler an.
und das ist kein Unbekannter, sondern C.W., Spichpilger Nr. 2 ( Beitrag von kasmichl, Seite 612 ). Ein Berater der TransAltec AG.

Als Besteller und Spichpilger hat er also beim ersten großen Gaia-Scam schon in der ersten Reihe gesessen. Aber hier möchter er eine VIP-Lounge, wo wie es aussieht.

Gaia hat die Lizenz für DACH. Er bekäme eine Sub-Lizenz und will Sub-Sub-Lizenzen und Vorbestellungen verkaufen. Ob Gaia mit dem Hinauszögern des Prototypen so lange rumeiern kann, dass sich das lohnt?


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

14.03.2018 um 21:29
poipoi schrieb:vimeo.com/246144187
Wow, da hast Du ja ein besonderes Goodie ausgegraben! :D
Bei 0:40 habe ich mich gewundert, wieso der Schwimmer so weit aus dem Pool hüpft, aber das ist der Wellenerzeuger, der dieses "Wellenkraftwerk" erst zum Laufen bringen soll.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden