Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 20:33
Weissagung: In spätestens zwei Jahren wird eine fast gleiche Diskussion geführt werden, die Schuldigen für das GBI-Desaster werden identifiziert - und nicht im Gaia-Umfeld zu finden - sein. Man wird den finanziellen Verlust beklagen und Besserung geloben. Da capo.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 20:39
RobertReich schrieb:Da ich jedoch weder persönlich, noch durch irgendeine Firmenbeteiligung am erfolgten Liquiditätsfluß und/oder der ursprünglichen Geschäftsabwicklung direkt beteiligt war, möchte ich meine aktuellen Unternehmungen und Aktivitäten auch nicht weiter mit diesen Vorgängen belasten.
Belasten? Ansichtssache.

Ein Aufzeigen der über-überdeutlichen Parallelen vom Ablauf beim Infinity.SAV - Generator mit dem Ablauf beim Auftriebskraftwerk von Gaia/Rosch braucht für Sie keine Belastung darstellen sondern im Gegenteil kann es eine enorme Entlastung sein.
Auch aus Fehlern anderer kann man ja klug werden.
Wenn/da Infinity ein Scam ist ist jede Woche daran festzuhalten unnötige Verschwendung von Ressourcen und Glaubwürdigkeit. Die Kommentare wollen Ihnen ja wohl offensichtlich nichts Böses.


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 20:43
Es geht auch um Geld und sinnfreie Investitionen.
Den 24-Stunden-Test aufgrund YT finde ich super, aber in der Praxis absolut untauglich.

Leider scheint @RobertReich in dieser Richtung sehr unbefleckt und unkritisch zu sein. Naja egal solange es SEIN Geld wäre.


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 20:45
Außerdem bringt das Löschen ja nun mal gar nichts: Alles (auch weit vor 2018) ist ausführlichst dokumentiert und niemand kann heutzutage noch seine Spuren verwischen.

Zu hoffen, dass die Aktion zu einer "weißen Weste" führen könnte, ist extrem naiv...


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 20:53
kasmichl schrieb:Leider scheint @RobertReich in dieser Richtung sehr unbefleckt und unkritisch zu sein.
Auf mich macht er einen sehr kritischen Eindruck ;)

Youtube: Roberto Reuter und Robert Reich vom Verein GAIA checken Besu 1


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 21:10
@RobertReich

Auf YT schreibt ihr Team:
Die Leistung die GAIA Projects jedem Interessierten anbietet, ist die Identifikation von verfolgenswerten Projekten mit anschliessender "sachkundiger" Prüfung - die dann von einem Team gemacht werden wird, die je nach konstruktiver Technologie, sowohl den Sachverstand als auch Technik vorweisen können - wir nennen das "Proof of Concept".
Können sie erläutern, wo sie bei "Gaia Projects" die Kompetenz für derartige "sachkundige" Prüfungen sehen?

Aus meiner Sicht ist das eine ziemliche Anmaßung, sich quasi als TüV für szenetypische "Technologien" aufzuspielen, wo sie doch in der Vergangenheit mehr als deutlich unter Beweis gestellt haben, dass sie bereits bei den einfachsten Grundlagen enorme Defizite aufweisen.

Und was mich mal persönlich interessieren würde, wieso ignorieren sie eigentlich konsequent die Aussagen von Fachleuten, die ihnen pausenlos und unmissverständlich erklären, dass ihre Vorhaben zum Scheitern verurteilt sind? Glauben sie echt, sie wissen es besser?


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 21:17
Perpetuum mobile und "besser wissen" sind an sichnschon eine skurrile Kombination. Aber wie erwähnt: Solange es sein EIGENES Geld ist, kann jeder machen damit, was er will. Inklusive es Scammern in den Rachen werfen.


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 21:24
Peter0167 schrieb: quasi als TüV für szenetypische "Technologien"
Das war Sterling Allan auch, konkret erfolgreiche Projekte: 0
Die Schneiders sind auch seit Jahrzehnten am Ball. Erfolgreiche Projekte: 0
Peter0167 schrieb:wieso ignorieren sie eigentlich konsequent die Aussagen von Fachleuten
Nun, die Fachleute sind halt in den alten Naturgesetzen gefangen. Es braucht Mutige, die out of the Box denken können.
:troll:

Was uns nun bleibt, ist das Desaster weiter zu verfolgen. Immerhin scheint es, dass wir ein klein wenig Skepsis erzeugen konnten, aufgrund derer Infinity sich anscheinend genötigt sah, besagtes Video anzukündigen. Immerhin.
Ansonsten wird es exakt so laufen wie beim Aukw. Wir werden zu einhundert Prozent mit Allem, was wir von Anfang an geschrieben haben, Recht behalten. Oder anders ausgedrückt, wer nicht hören will, muss fühlen.


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 21:35
kasmichl schrieb:Perpetuum mobile und "besser wissen" sind an sichnschon eine skurrile Kombination
Diese skurrile Kombination scheint die Basis für‘s Abzocken und Abgezockt-zu-werden zu sein.
Sozusagen Fahrlässigkeit durch naiven Leichtsinn.
Das skurrile an sich ist, dass alle irrtümlich denken Alternativen zu suchen bedingt "besser-wissen“.
Quasi eine Dienstleistung für Geldverschwendung. Kann man auch als altruistisch betrachten. ;-)


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 22:28
RobertReich schrieb:Wie bereits zu Beginn angekündigt, werden alle Kommentare die irgendein Schlagwort oder auch nur einen - sei es auch zwischen den Zeilen - Hinweis auf Vorgänge vor 2018 haben, morgen im Laufe des Tages aus dem Youtube Channel von GAIA Projects gelöscht.
Das wäre aufgrund der sehr fair und sachlich geführten Diskussion schade und der Sache auch nicht dienlich. Ich werfe nur mal den Begriff "Streisand Effekt" in die Runde.

Im übrigen werde ich den gesamten YT-Thread als textdurchsuchbare (und somit sehr Google-freundliche) Seite alternativ posten, sollte er von Youtube "verschwinden". Alle Texte bleiben also der Nachwelt verlässlich erhalten und lassen sich nicht "mit 1 Klick löschen", wobei eine solche Aktion ein eher schlechtes Licht auf Gaia-Projects werfen würde.

Für andere User empfehle ich das Firefox-Addon "FireShot" :)


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 22:41
... und beim Sichern bitte -- sofern das verwendete Verfahren das nicht erübrigt -- an das Aufklappen der Kommentare denken. Es ist ziemlich ärgerlich, wenn in Sicherungen wesentliche Teile der Kommentare nicht mehr lesbar sind, weil an den entsprechenden Stellen nur "Mehr anzeigen" steht, was in der Sicherung natürlich nicht mehr funktioniert.


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 22:43
Keine Sorge, es wurde alles aufgeklappt und habe aktuellen Status als PDF vorliegen.


melden

Auftriebskraftwerk

26.07.2018 um 22:45
@kasmichl: Das war als allgemeiner Hinweis gedacht, nicht speziell an Dich gerichtet. Es wäre nicht das erste Mal, dass genau dieses Problem bei gesicherten Kommentar-Threads (auch andernorts als bei YouTube) auftritt ... ;)


melden

Auftriebskraftwerk

27.07.2018 um 06:55
RobertReich schrieb:Alle Antworten wurden, "nach bestem Wissen und Gewissen" so umfassend wie möglich beantwortet. Alle Stellungnahmen bezüglich des Auftriebskraftwerkes und der damit in Verbindung zu bringenden Personen, sind aus meiner Perspektive und meinem Verständnis der Sachlage heraus formuliert worden. Sofern sich jemand ungerecht behandelt, bezichtigt und/oder falsch dargestellt sieht, stehe ich für eine Kontaktaufnahme und entsprechende Klärung jederzeit zur Verfügung.

Da ich jedoch weder persönlich, noch durch irgendeine Firmenbeteiligung am erfolgten Liquiditätsfluß und/oder der ursprünglichen Geschäftsabwicklung direkt beteiligt war, möchte ich meine aktuellen Unternehmungen und Aktivitäten auch nicht weiter mit diesen Vorgängen belasten.
Hatten Sie als CEO bei der Firmengründung von Gaia Projects denn keinen Einfluss auf die Namensgebung?
Gaia steht nun mal für das Auftriebskraftwerk und dafür mit welcher Einfältigkeit den Betrügern von Rosch/ Save The Planet hundertausende Euros hinterhergeschmissen wurden.
Wenn schon einen Neuanfang, dann neue Werte auf neue Tafeln schreiben!
"Gaia Projects" könnte auch genausogut

Rosch-Auftriebskraftwerk-Folgeprojects

heißen.
Das lässt sich mit Kommentar-Löschungen nicht abwaschen, im Gegenteil.


melden

Auftriebskraftwerk

27.07.2018 um 12:40
Guten Morgen an alle Teilnehmer,
Dblickstrudel schrieb:Hatten Sie als CEO bei der Firmengründung von Gaia Projects denn keinen Einfluss auf die Namensgebung?
haha... da treffen Sie einen wirklich "wunden" Punkt - nicht nur, dass ich selbstverständlich auf die Namensgebung Einfluß gehabt hätte - ich war es sogar, der in letzter Konsequenz die Entscheidung für den Namen GAIA-Projects getroffen habe. Vielleicht war das auch tatsächlich ein Fehler. Die Überlegung war aber folgende drei wesentlichen Punkte:

- die Verbindung, oder zumindest eine detaillierte Kenntnis über Zusammenhänge beim AUKW Projekt, werde ich niemals abstreiten oder leugnen wollen. Wenn ich nun also einen anderen Namen wähle, würde - sogar ich selbst - als Außenstehender eine "Verschleierungsmotivation" unterstellen. Denn was wäre sonst der Grund für ein solches "Versteckspiel" ?

- andererseits, steht der Name GAIA auch für die "Ursprungsintention" : AUTARKIE ...
Gerade aufgrund der Namenshistorie, kommen bei GAIA laufend Meldungen über Projekte, Maschinen oder Erfindungen herein. Diese zu Prüfen ist ja gerade der Geschäftszweck - als das "Futter" für GAIA Projects.

- und drittens, ein ganz wirtschaftlicher Gesichtspunkt - die bereits eingesammelten 30.000 Vorbestellungen. Kein Erfinder/team wird sich auf einen proktologischen "Proof of Concept" einlassen, wenn nicht eine ganz klare Weg- und Zielvorgabe von seinem Ertrag aufgezeigt werden kann. Aber auch Erfinder wissen, "die Wahrheitsbehauptung ersetzt nicht den Urkundsbeweis" . Also muss ich - um einen potentiellen Umsatz und seine möglichen Lizenzeinnahmen daraus nachweisen zu können - im Zweifel auch die Unterzeichneten Verträge auf den Tisch legen können. Diese beziehen sich aber alle auf den Namen GAIA.

... So viel also die Entscheidung für den bewussten Bezug in der Namensgebung - trotz dem "AUKW Stigma".



........................................................................... Themenwechsel ...........................................................................




Ehrlich gesagt bin ich sehr erstaunt, dass überhaupt so viel Wert auf das Verbleiben der Kommentare gelegt wird .... wir verschieben asu diesem Grunde hiermit jedwede Löschung um 24h
kasmichl schrieb:...wobei eine solche Aktion ein eher schlechtes Licht auf Gaia-Projects werfen würde
.... das "schlechte Licht" ist ja gerade der Grund für das Löschen ....

- Der Youtube Channel hat aktuell 691 views.
- Insgesamt gibt es z.Zt. 70 Kommentare
- davon beziehen sich - geschätzt - 90% nicht auf das Leistungsversprechen und Geschäftszweck der GAIA Projects
- von 13 Bewertungen sind 100% negativ

Niemand sieht bei Youtube wer geliked/disliked hat und/oder warum dieser Klick erfolgte - und genau diese 100% negativen Bewertungen stellen aus meinem Empfinden eine "Belastung" dar - weil diese eben ausschließlich aus einer nicht von uns zu verantwortenden Historie basieren. Wären die Bewertungen zumindest ausgeglichen - egal ob für die schöne Grafik, die Hintergrundmusik, oder auch das schöne Wetter draussen - hätten wir nicht den Eindruck, dass wir lediglich als Ventil-Funktion für (begründeten) AUKW Frust antreten.

Ich hoffe das unsere Beweggründe und Motivationen nachvollziehbar sind.

Allen Teilnehmern hier wünsche ich ein entspanntes Wochenende


melden

Auftriebskraftwerk

27.07.2018 um 13:02
RobertReich schrieb:Niemand sieht bei Youtube wer geliked/disliked hat und/oder warum dieser Klick erfolgte - und genau diese 100% negativen Bewertungen stellen aus meinem Empfinden eine "Belastung" dar - weil diese eben ausschließlich aus einer nicht von uns zu verantwortenden Historie basieren.
Glaubst du ernsthaft an den 100% negativen Bewertungen hätte sich etwas geändert, wäre z.B. ausschließlich über das GBI-Powerunit diskutiert wurden?


melden

Auftriebskraftwerk

27.07.2018 um 13:03
RobertReich schrieb:Niemand sieht bei Youtube wer geliked/disliked hat und/oder warum dieser Klick erfolgte - und genau diese 100% negativen Bewertungen stellen aus meinem Empfinden eine "Belastung" dar - weil diese eben ausschließlich aus einer nicht von uns zu verantwortenden Historie basieren.
Das ist falsch, zumindest in meinem Fall, denn ich bin einer der 13, um genau zu sein ich war der 6. von 13.

Und mein Dislike basierte nicht auf irgend einer Historie, sondern ganz konkret auf diesem Projekt, bei dem ihr erneut nach Strich und Faden von den Südkoreanern verarscht werdet, und alle "gläubigen" Zuschauer ebenfalls.


melden

Auftriebskraftwerk

27.07.2018 um 13:09
pluss schrieb:Glaubst du ernsthaft an den 100% negativen Bewertungen hätte sich etwas geändert, wäre z.B. ausschließlich über das GBI-Powerunit diskutiert wurden?
... ehrlich gesagt, aus rein "statistischer" Sicht - Ja ...

Infinity SAV selbst hat in einem Video, wo sogar noch eine der 3 Digitalanzeigen nicht richtig verkabelt war:

im Zeitraum von 5 Monaten:

Views: 1.300.000
Likes: 10.000
Dislikes: 1.200

Also ist - bei lebensnaher Betrachtung - ein Verhältnis von ca. 10:1 realistischer als 0:13


melden

Auftriebskraftwerk

27.07.2018 um 13:12
RobertReich schrieb:Ehrlich gesagt bin ich sehr erstaunt, dass überhaupt so viel Wert auf das Verbleiben der Kommentare gelegt wird .... wir verschieben asu diesem Grunde hiermit jedwede Löschung um 24h
Seit wann ist man erstaunt, wenn Zensur angemahnt wird? In dem Millieu in dem Sie operieren wird die doch ständig dem Mainstream angelastet. Und dort ist man doch eigentlich hart im Nehmen. Eindeutig zu sehen: Youtube: Freie Energie - Gibt es das? | Harald Lesch


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

27.07.2018 um 13:13
RobertReich schrieb:Also ist - bei lebensnaher Betrachtung - ein Verhältnis von ca. 10:1
Das kommt in etwa hin, ich gehe da sogar noch einen Schritt weiter und behaupte, 95% der Menschheit hat von Physik keinen blassen Schimmer.

Offensichtlich ist das fachkundige Publikum bei diesem YT-Auftritt überdurchschnittlich vertreten gewesen.


melden
418 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Entartung von Gasen23 Beiträge