Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

13.01.2019 um 22:12
geeky schrieb:Es ist geplant, den Tagesablauf und die letzten Momente im Leben eines Gefangenen per Webcam live in die ganze Welt auszustrahlen.
Das ist ja abartig.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

14.01.2019 um 12:17
@Motormaster

Ja, leider, aber unter einer Militärjunta auch nicht verwunderlich.
Doch nun genug OT, sonst macht sich DD noch ins Höschen ;)


melden

Auftriebskraftwerk

14.01.2019 um 22:24
Ein kurzer Artikel über das KPP am Weingut Santa Rita in Chile. Die Baugenehmigung sei erteilt.

http://inercomunicacion.com/inerco-desarrolla-la-declaracion-de-impacto-ambiental-del-proyecto-electrico-en-vina-santa-r...
Durch einen PPA-Vertrag wird der Weinberg den gesamten Energiebedarf für seinen Betrieb decken. Der erzeugte Überschuss wird ... in das Verteilungsnetz eingespeist.
Sorry, leider nein.

Computergenerierte Bilder gibt's auch. Schickes Design macht allerdings fehlende Funktionalität nicht wett.

https://i.imgur.com/FiRVEK2.jpg

https://i.imgur.com/LNXV88t.jpg


melden

Auftriebskraftwerk

14.01.2019 um 22:33
@Poipoi
Rosch und die anderen Betrüger "rund" (sic!) um Detlwf simd ja total innovativ. Das EnergieERZEUGUNGS (nochmals sic!) -swunderwerk wird jetzt nicht mehr böse Schatten werfend 20 Meter in die Höhe gebaut, sondern 25 m im Dirchmesser. Der Spicher Durchmesser con 1,5 m wird dafür auf die neue Höhe umgelegt.

Unsere gescheiterten Grundschüler und die"anderen" in iSpich/Schweiz/Pattaya kombinieren: Gleiches Volumen = gleiche Leistung.

Eh alles.total logisch aus Sicht von Betrügern.


melden

Auftriebskraftwerk

14.01.2019 um 22:41
Auch das Satellitenbild vom Weingut wurde frisch upgedated. Links eine neue, große Halle. Auf dem Feld mit dem zukünftigen KPP nix zu sehen.


Bildschirmfoto 2019-01-14 um 22.38.57


melden

Auftriebskraftwerk

14.01.2019 um 23:52
Zum Beitrag von 22:23 Uhr: Man möge mir bitte die vielen Tippfehler entschuldigen, ich hoffe, es war trotzdem inhaltlich nachvollziehbar.

Depperte Glasscheibe auf dem kleinen Wischhandfernsprecher ;)


melden

Auftriebskraftwerk

15.01.2019 um 00:03
@Poipoi: Der kurze Artikel über das KPP am Weingut Santa Rita in Chile wurde von dem Berater (INERCO) erstellt, der das Genehmigungsverfahren (sowas wie eine Umweltverträglichkeitsprüfung) im Auftrag des Lizenznehmers ENERGIA I LIMITADA durchgeführt hat. Im letzten Satz steht, dass derzeit die fehlenden Teilgenehmigungen eingeholt werden, diese können aber normalerweise nicht mehr verweigert werden, das ist nur noch formeller Papierkram.

In der UVP geht es natürlich lediglich um Umweltaspekte, da fragt kein Mensch danach ob das technisch so sinnvoll ist. Da aber anscheinend auch eine Netzeinspeisung vorgesehen ist, muss noch eine Genehmigung bei den Unternehmen gestellt werden, die die Energie verteilen und die Stromnetze betreiben. Da kann ich mir schon eher mal nachfragen vorstellen. Letzteres ist aber m.W. unabhängig von der Baugenehmigung.

Interessant an dem Artikel on INERCO ist, das der PPA erwähnt wird, wobei nicht so ganz klar ist, ob der Vertrag schon zustande kam.

In der UVP wird übrigens erwähnt, dass die Anlage im Betrieb "Rosch Alto Jahuel" (Alto Jahuel ist die Örtlichkeit, in der sich das Weingut befindet) heissen wird. Einer Veröffentlichung des Notars Eduardo Diez Morello zufolge, wurde im April 2017 eine "Rosch Alto Jahuel" gegründet (https://www.notariadiez.cl/indices/lib_indices/ABRIL_2017.pdf). Rechstform SpA (Sociedad por Acciones). Das ist eine vereinfachte AG.


melden

Auftriebskraftwerk

15.01.2019 um 00:24
kasmichl schrieb:Depperte Glasscheibe auf dem kleinen Wischhandfernsprecher ;)
Und ich dachte schon Du wärest fuseldoof ;)


melden

Auftriebskraftwerk

15.01.2019 um 00:25
@kasmichl

zitatanfang
Rosch und die anderen Betrüger "rund" (sic!) um Detlwf simd ja total innovativ. Das EnergieERZEUGUNGS (nochmals sic!) -swunderwerk wird jetzt nicht mehr böse Schatten werfend 20 Meter in die Höhe gebaut, sondern 25 m im Dirchmesser. Der Spicher Durchmesser con 1,5 m wird dafür auf die neue Höhe umgelegt.
zitatende

Dem ist nicht so! Auf dem ersten Computerbild kannst Du eine Röhre erkennen. Hier sollen mehrere 500 kW Röhren wohl mehr als 20 meter tief versenkt werden. diese sind dann im einem Kreis angeordnet. Das Gebäude wird in Holz gebaut werden um sich harmonisch in das Gelände einzufügen. Die Anlage soll in die Touristenführungen einbezogen werden. Viña Santa Rita ist eines der fünf bedeutensten Weingüter Chiles mit mehreren Tausend Besuchern im Jahr (https://www.tripadvisor.com/Attraction_Review-g294305-d314557-Reviews-Santa_Rita_Winery-Santiago_Santiago_Metropolitan_R...).


melden

Auftriebskraftwerk

15.01.2019 um 07:54
@lonko
Danke für die Informationen. Der Bauantrag wurde wirhier schon mal erwähnt.
lonko schrieb:Die Anlage soll in die Touristenführungen einbezogen werden.
"Hier sehen sie eine Investitionsruine, das sollte ein echtes Perpetuum Mobile werden."


melden

Auftriebskraftwerk

15.01.2019 um 08:20
Poipoi schrieb:"Hier sehen sie eine Investitionsruine, das sollte ein echtes Perpetuum Mobile werden."
Die Vorlage kann ich einfach nicht ungenutzt lassen. :) Gibt es denn auch falsche Perpetuum Mobile? ;) ;)


melden

Auftriebskraftwerk

15.01.2019 um 08:25
Auf der Website des Weinguts Santa Rita: http://www.santarita.com gibt es eine "contact us" -Seite.
Man kann ein Formular ausfüllen oder ein Fax schicken. Wenigstens sollen sie hinterher nicht sagen können, sie wären nicht gewarnt worden, wenn sie als ökologisch tätiges Unternehmen unnötigerweise die Landschaft mit Grabungen und Stahlröhren verschandelt haben werden.


melden

Auftriebskraftwerk

15.01.2019 um 11:51
@Thorsteen:
Thorsteen schrieb:Gibt es denn auch falsche Perpetuum Mobile? ;) ;)
In gewissem Sinne könnte man die (z.T. sehr ansehnlichen) Modelle auf dem YouTube-Kanal veproject1 so bezeichnen. Das sind natürlich alles Fakes, und der Betreiber schreibt das auch ausdrücklich in der Beschreibung des Kanals:
My models of Perpetual Motion Machines are of motorized versions that were built to illustrate how they were supposed to work in the minds of Inventors.

(veproject1 -- About)
Das hindert allerdings viele Freie-Energie-Gläubige nicht daran, die Modelle für echt zu halten, und sogar als Beweis für die Funktionsfähigkeit eines bestimmten Perpetuum-Mobile-Konzepts anzuführen ("Ich habe mit eigenen Augen auf YouTube gesehen, dass ..."). ;)


melden

Auftriebskraftwerk

16.01.2019 um 13:02
Thailand, Chile.... So ist das, wenn man 2 Auftriebskraftwerke hat "irgendwo auf diesem Planeten", wie Detlef 2017 bei der Verhandlung in Linz so schön gesagt hatte. Da lassen wir einmal außer acht, dass zwei Jahre später in Chile noch nicht einmal Bauarbeiten begonnen haben und in Thailand nur Mauerwerk hübsch gebaut worden ist. Von technischen Anlagen geschweige denn Stromeinspeisung ist dabei noch gar keine Rede.


melden

Auftriebskraftwerk

16.01.2019 um 18:42
Auf mehreren norwegischen Job-Portalen findet man ein Stellenangebot von Ronny K., veröffentlicht Dezember 2018. Der Typ kann einem fast Leid tun, er glaubt ernsthaft, jetzt geht es bald richtig los, und die KPP-Technologie erobert die Welt. Der "Gesamtlieferant eines neuen Kraftwerkstyps" zu werden, davon haben schon viele geträumt...

https://no.jooble.org/desc/134202101054964141
Die Firma KI-tech AS wird sich in Norwegen und international als Gesamtlieferant eines neuen Kraftwerkstyps etablieren. Ki-tech baut bereits ein Bauprojekt in Asien und bereitet eine Anlage in Norwegen vor. Wir haben viele spannende Arbeitsaufgaben, die in der Zukunft gelöst werden müssen.

FÜR DIE INBETRIEBNAHME WIRD EIN PROJEKTASSISTENT MIT GUTEN SCHREIBFÄHIGKEITEN UND MARKETINGINTERESSE EINGESETZT
** Projektassistent mit guten Schreibfähigkeiten und Interesse am Marketing, das für das Startup beantragt wurde **

Wir benötigen einen Projektassistenten / Sekretär in unserem Startup für erneuerbare Energien. Die Firma KI-tech AS wird sich als Gesamtlieferant von Kraftwerken etablieren, und wir haben viele spannende Arbeitsaufgaben, die gelöst werden müssen, hauptsächlich in Bezug auf Marketing und Kommunikation.

Die Stelle wird Teilzeit sein, und die Arbeitszeiten sind weitgehend flexibel. Es kann angebracht sein, mehr Mitarbeiter einzustellen, wenn sich mehrere relevante Kandidaten registrieren.

Es wird die Möglichkeit geben und in das Unternehmen hineinwachsen, das Engagement erhöhen und Festanstellungen eingehen. Wir haben mehrere fast gleiche Positionen, eine davon kann einige Reisen enthalten. Wenn Sie gerne reisen, ist dies ein Vorteil. Möglicherweise 1 Monat oder 2 im Ausland bleiben.

Wir suchen Menschen in der Region Molde und in Oslo.

Der Hauptteil der Aufgaben wird sein:

Vorbereitung von Präsentationen und Marketingmaterialien, Text und Bild, Web
Kundenkontakt, Follow-up hauptsächlich per E-Mail
Projektadministrationsaufgaben: Sammeln von Informationen / Mapping usw.
Anwendung Arbeits

Qualifikationen
Norwegisch und Englisch schreiben sehr gut
Master-Grafiksoftware zur Erstellung von Marketingmaterialien

Wir wollen eine Person, die sich der Innovation und der Gründung verschrieben hat und vorzugsweise Interesse an neuen Technologien und dem Strommarkt hat. Sie müssen gerne mit sprach- und vertriebsorientierter Kommunikation arbeiten und in der Lage sein, fristgerechte Arbeit zu leisten. Sie verfügen in der Regel über Hintergrundwissen oder Erfahrung mit Marketing, Medienwissenschaft und / oder Grafikdesign. Dies gilt jedoch nicht, sofern andere Qualifikationen erfüllt sind. Die persönliche Fitness wird betont.

Bewerbung (max. Eine Seite) und Lebenslauf (max. 2 Seiten) werden an rk@ki-tech.no gesendet . Wenden Sie sich unter der Rufnummer +45 990 98 054 an CEO Ronny K., wenn Sie weitere Informationen zur Position benötigen
Job-Nummer: 0313-2018-12-12 (Bei Kontaktaufnahme mit dem NAV anzugeben) Quelle: Übertragen vom PAM-Anzeigenbeleg

Projektassistent Mit Guten Schreibfähigkeiten Und Marketinginteresse Für Die Inbetriebnahme Von BALDRON ESSENTIALS AS


melden

Auftriebskraftwerk

16.01.2019 um 18:49
Die "Baldron Essentials AS" als eine von Ronnys Firmen war mir bisher noch nicht bekannt:
(unter Kosmetika/Parfürmerieartikel?)

https://www.proff.no/roller/baldron-essentials-as/vinterbro/kosmetikk-parfyme-og-friserartikler/IDJDYP80ZCC/

https://www.proff.no/rolle/ronny-korsberg/molde/807637/


melden

Auftriebskraftwerk

16.01.2019 um 18:59
Der Vorstandsvorsitzende von Baldron ist ein Deutscher, seines Zeichens Spezialist für Blütenessenzen und Schutz gegen Elektrosmog. Das Angebot im Shop erinnert mich stark an GAIA. Die Ähnlichkeit wird ihre Fortsetzung bei der Vermarktung des KPP finden...

https://helseforhandleren.no/de/


melden

Auftriebskraftwerk

16.01.2019 um 22:09
https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/afkem-troisdorf-verlustanzeige-nach-abs-aktg/?newsID=1122453

Das hört sich doch ganz gut an:
AFKEM AG, Troisdorf: Verlustanzeige nach § 92 Abs. 1 AktG

AFKEM AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
AFKEM AG, Troisdorf: Verlustanzeige nach § 92 Abs. 1 AktG

16.01.2019 / 19:12 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Troisdorf, den 16.01.2019 -

Verlustanzeige nach § 92 Abs. 1 Aktiengesetz

Der Vorstand der AFKEM AG zeigt hiermit an, dass bei pflichtgemäßem Ermessen angenommen werden muss, dass ein Verlust in Höhe von mehr als der Hälfte des Grundkapitals der Gesellschaft eingetreten ist (§ 92 Abs. 1 Aktiengesetz).

Aus diesem Grund wird der Vorstand gemäß § 92 Abs. 1 Aktiengesetz unverzüglich eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen, in der der Verlust gem. § 92 Abs. 1 AktG angezeigt wird. Die Einberufung wird in den nächsten Tagen zusammen mit der Veröffentlichung der Tagesordnung erfolgen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Gesellschaft AFKEM AG, Brüsseler Straße 15, 53842 Troisdorf.

Troisdorf im Januar 2019

AFKEM AG

Der Vorstand

Christian T.
Vielleicht können wir den Betrügern in Chile und Thailand auch noch die Suppe versalzen, dann ist hoffentlich bald Ruh mit den Lügen und dem Fördern von antiwissenschaftlichen Aberglauben.


melden

Auftriebskraftwerk

16.01.2019 um 22:21
Hoffentlich sind die Rückflugtickets aus Thailand für Dummen und Tatze noch leistbar.

Kenne mich in der Materie ehrlich nicht aus. Aber wenn von reinem Luft-Aktienwert 50% verloren gehen, dann ist das doch real belanglos. Aktienmäßig natürlich nicht.

Aber WAS ist da konkret passiert, an Aktienauskenner gefragt?


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

16.01.2019 um 22:35
Neulich wollte man den Laden doch noch mit ein paar Millionen aufblasen. Und jetzt stellt man fest, dass ein Verlust eingetreten ist oder bevorsteht? Alles sehr eigenartig. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass D. und T. vor gar nicht allzu langer Zeit in Thailand millionenschwere Schecks unterschrieben haben.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt