Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

08.06.2019 um 07:58
Fölix schrieb:Sind vielleicht zu viele Schadensersatzforderungen eingelaufen.
Das muss nicht so sein, wer zu hohe betriebliche Kosten hat, aber dagegen zu wenige Einnahmen, kann auch locker in die Insolvenz schlittern. Die dahinter stehende Frage heißt allerdings: wie genau setzen sich diese Kosten zusammen und wer hat sie wie verursacht? Da besteht schon ein Gestaltungsspielraum, zumindest hier in D.
Kosten aus der Sicht eines Unternehmens müssen ja keine privaten finanziellen Nachteile bewirken, es können auch immense Vorteile werden. Aber - alles nur Spekulatius.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

08.06.2019 um 09:48
Der Konkurs einer GmbH bedeutet ja nicht, dass die Gesellschafter selbst haften oder gar ein anderes Unternehmen, an dem Mitgesellschafter beteiligt sind, davon betroffen wäre. Gerade bei Firmen mit zweifelhaftem Geschäftsmodell ist ein Blick hinter die Fassade lohnend. Da finden sich oft die gleichen Namen in einem Geflecht von GmbHs. Da man über Honorare für Beratungen und Geschäftsanbahnungen sowie Lizenzen recht einfach Geld von einem Unternehmen in ein anderes transferieren kann, ohne gegen Gesetze zu verstoßen, kann man mit solchen Konstruktionen die Verpflichungen bei einer "unwirtschaftlichen" GmbH lassen, die notfalls in Konkurs geht, wogegen die Gewinne in einer oder mehreren anderen GmbH landen, wo sie ordnungsgemäß versteuert werden und vor Klagen wie auch dem Konkursverwalter sicher sind.
Bei Aquapol könnte es ähnlich sein. Unseren Helden von Gaia ist diese "Strukturierung" seit langem gut bekannt.


melden

Auftriebskraftwerk

09.06.2019 um 11:39
Nur zur Vollständigkeit, Muammers Bastelbude in Izmir in Google Maps:

https://www.google.de/maps/place/38%C2%B026'09.9%22N+27%C2%B016'54.4%22E/@38.436093,27.2812298,144m/data=!3m2!1e3!4b1!4m...


melden

Auftriebskraftwerk

10.06.2019 um 21:53
Poipoi schrieb:Nur zur Vollständigkeit, Muammers Bastelbude in Izmir in Google Maps:
Vielen Dank,

ich wusste noch nicht, wo das Silicon-Valley des Bosporus liegt.

Jetzt bin ich schlauer :-)

Man sieht dieser Melange aus Sand und Schrott förmlich an,
wie hier die Rettung der Menschheit vorbereitet wird.

Die Gaier sind echte Füchse. Haben immer ein feines
Näschen für bahnbrechende Technik und integere
Geschäftspartner
(Hust, kicher..., Mist, da kann man nicht ernst bleiben).


melden

Auftriebskraftwerk

10.06.2019 um 22:22
Pflaume schrieb:Die Gaier sind echte Füchse. Haben immer ein feines
Näschen für bahnbrechende Technik und integere
Geschäftspartner
Leute wie Yildiz schaffen es alleine durch ihr Auftreten, Leute mit ein wenig Restverstand fern zu halten. Die sind als Kundschaft einfach zu gefährlich.


melden

Auftriebskraftwerk

10.06.2019 um 23:32
Pflaume schrieb:Man sieht dieser Melange aus Sand und Schrott förmlich an,
wie hier die Rettung der Menschheit vorbereitet wird.

Die Gaier sind echte Füchse. Haben immer ein feines
Näschen für bahnbrechende Technik und integere
Geschäftspartner
Auf den Punkt treffender sarkastisch kann man es nicht beschreiben.

Dass sich von denen niemand mehr hier meldet mittlerweile, gibt doch Raum für mögliche Schlussfolgerungen. Weil noch mehr aufklärend als hier, kann man es denen ja nicht unter die Nase reiben, zumindest könnten sie sich ja rechtfertigen wenn sie anderer Meinung sein sollten.
Scheinbar sind die wirklich so doof und reagieren jetzt klein mit Hut und reden es sich mit ihrer ach so aufrichtigen Intention schön und lassen sich einfach hin und her verarschen von einem Scam zum anderen, also mehr oder weniger unfreiwillig als Teil in das (Betrugs-?)Konzept reingerutsch. Schön vertraglich verarscht und verarschen lassen.

Anders kann ich mir zumindest nicht diese Absurdität erklären. Lasse mich aber gerne von denen korrigieren wenn die sich mal trauen würden.
Dass sie das nicht machen, ist allzu merkwürdig und gibt dem Ganzen die Dubiosität.
celsus schrieb:Leute wie Yildiz schaffen es alleine durch ihr Auftreten, Leute mit ein wenig Restverstand fern zu halten. Die sind als Kundschaft einfach zu gefährlich.
Der gehört zu denen die das entsprechend labile Klientel einschüchtern können, der Rest ergibt sich dann.


melden

Auftriebskraftwerk

11.06.2019 um 09:24
celsus schrieb:Leute wie Yildiz schaffen es alleine durch ihr Auftreten, Leute mit ein wenig Restverstand fern zu halten. Die sind als Kundschaft einfach zu gefährlich.
Dafür kommt dann der Herr Prof. Duarte ins Spiel, der sorgt für die erforderliche wissenschaftliche Seriosität. Außerdem soll der Kunde ja nicht die Weltfirma besuchen, es genügt völlig, sein Geld zu schicken. Und bei diesem mühseligen Unterfangen ist Gaia zum Glück behilflich. Eine einfache SEPA-Überweisung nach Wien genügt, um das Wohl der Vorstandsmitglieder Menschheit zu fördern. Und das ist Sinn und Zweck des Unternehmens.


melden

Auftriebskraftwerk

11.06.2019 um 13:53
Pflaume schrieb:ich wusste noch nicht, wo das Silicon-Valley des Bosporus liegt.
Das ist nur der getarnte Geheimeingang zur größten Magnetmotorfabrik des Universums! Nachts wenn keiner guckt landen dort sogar UFOs aus fernen Galaxien um sich dort neue Magnetmotoren zu kaufen. Das ist alles nur Tarnung. ;)
skagerak schrieb:Scheinbar sind die wirklich so doof und reagieren jetzt klein mit Hut und reden es sich mit ihrer ach so aufrichtigen Intention schön und lassen sich einfach hin und her verarschen von einem Scam zum anderen, also mehr oder weniger unfreiwillig als Teil in das (Betrugs-?)Konzept reingerutsch.
Da muss ich deine Naivität zerstören. :D Die wissen sehr wohl was sie dort betreiben und das es nicht aufgeht bzw. physikalisch gar nicht möglich ist. Aber so lange man das den Zahlschäfchen nicht erzählt und ihnen ihr Geld aus dem Kreuz leiern kann ist alles gut, die Zahlschäfchen lesen hier so oder so nicht mit und wenn würden sie uns eh nicht glauben, weil wir sind ja bezahlte Desinformanten vom Establishment. Und die werden hier schon mitlesen damit sie rechtzeitig gegensteuern können wenn mal wieder ihre Fehler beleuchtet werden, nur werden die nichts mehr hier schreiben, die haben sich ja bei jeder ihrer Nachrichten mit der Schrotflinte in beide Knien geschossen wenn sie mal aufgetaucht sind. Das Risiko gehen die nicht mehr ein.


melden

Auftriebskraftwerk

11.06.2019 um 20:32
Im Laufe der letzten Monate sind neue Google-Funde unter den einschlägigen Suchbegriffen (KPP, Rosch, StP etc...) mehr und mehr gegen Null gegangen. Nun aber zappelte doch ein frischer Fang im Netz.
Tatort: Dominikanische Republik. Eine dem Ministerium für Industrie und Handel unterstellte Einrichtung, "Onapi", hat eine Liste mit Anträgen für diverse Vorhaben veröffentlicht. Darunter auch das KPP, Antragstellung 25.4.2019, Antragsteller "1844 URBAN ENGINEER ", eine dominikanische Ingenieursfirma.
KINETIC POWER PLANT DOMINICANA KPP
GENERAR ENERGÍA KINÉTICA
1844 URBAN ENGINEER
http://www.onapi.gov.do/transparencia/index.php/publicaciones-t/category/953-2019-pu?download=6376:publicacion-15-de-may...

Viel Erfolg!


melden

Auftriebskraftwerk

12.06.2019 um 21:39
Mit sagen wir mal bescheidenen 100T Dollar "Lizenzgebühren" lässt es sich in Thailand schon eine Weile aushalten. Und von der DomRep aus jemanden in Thailand verklagen? Das Prozessende erlebe ich nicht mehr. Nein, soo alt bin ich jetzt noch nicht...
Einen oder zwei Dumme im Jahr finden, und die haben ausgesorgt.
Ganz hartnäckige Gläubige wie der hier ja schon bekannte Herr Musil lassen sich übrigens durch Tatsachen nicht verwirren und propagieren weiterhin den Unfug auf ihrer Weltnetzseite.
Die aktuelle Irrlehre der Physik wird dann auch gleich auf seiner Erklärungsseite entlarvt. Dass Tesla die "Radiations" entdeckt hatte, war mir bisher nicht bekannt, aber man lernt ja gerne noch dazu. Jedenfalls hat Herr Musil den wissenschaftlichen Beweis für die Funktionsfähigkeit des AuKW veröffentlicht, den die Roschis uns nie zeigen wollten, Tesla und immer wieder Tesla sei Dank.
Keine Frage, auch Herr Turtur findet Erwähnung und Bewusst-TV natürlich auch.


melden

Auftriebskraftwerk

12.06.2019 um 23:14
califix schrieb:Ganz hartnäckige Gläubige wie der hier ja schon bekannte Herr Musil lassen sich übrigens durch Tatsachen nicht verwirren und propagieren weiterhin den Unfug auf ihrer Weltnetzseite.
Auweia.
Das Lesen auf Herrn Musils Seiten ist gelinde gesagt eine Zumutung.
Der Herr ist ja komplett von sämtlichen Errungenschaften
moderner Bildung verschont geblieben.


melden

Auftriebskraftwerk

13.06.2019 um 00:24
Wer noch eine Zugabe möchte, kann bei dieser Akademie seinen Verstand bis an die Grenze des Zumutbaren bringen. Da findet sich dann auch unser Mitbegründer des Wahnwissens wieder, der mit einer mittelalterlichen Schrift für Alchimisten (in übrigens schlechter Übersetzung, die Bedeutung des lateinischen Originaltextes muss erklärt werden) die naturnahen Wissenschaften begründen will.


melden

Auftriebskraftwerk

13.06.2019 um 04:01
Poipoi schrieb:Im Laufe der letzten Monate sind neue Google-Funde unter den einschlägigen Suchbegriffen (KPP, Rosch, StP etc...) mehr und mehr gegen Null gegangen. Nun aber zappelte doch ein frischer Fang im Netz.
Tatort: Dominikanische Republik. Eine dem Ministerium für Industrie und Handel unterstellte Einrichtung, "Onapi", hat eine Liste mit Anträgen für diverse Vorhaben veröffentlicht. Darunter auch das KPP, Antragstellung 25.4.2019, Antragsteller "1844 URBAN ENGINEER ", eine dominikanische Ingenieursfirma.
KINETIC POWER PLANT DOMINICANA KPP
GENERAR ENERGÍA KINÉTICA
1844 URBAN ENGINEER
http://www.onapi.gov.do/transparencia/index.php/publicaciones-t/category/953-2019-pu?download=6376:publicacion-15-de-may...
Es handelt sich m.E. hierbei nicht um ein "Vorhaben", sondern um den Antrag auf Eintragung einer Marke bzw. Markennamens (span. "signos comerciales"), das ist an der Tabellenüberschrift ersichtlich (Seite 7 des pdf Dokuments).


melden

Auftriebskraftwerk

13.06.2019 um 04:18
In Chile gibt es einen Hinweis auf den Firmensitz der "Rosch Alto Jahuel SpA", die das KPP Projekt beim Weingut "Santa Rita" betreiben soll.

https://www.chileguia.cl/detalle/rosch-alto-jahuel-spa-vitacura-792894


melden

Auftriebskraftwerk

13.06.2019 um 06:51
lonko schrieb:sondern um den Antrag auf Eintragung einer Marke
Ah, danke. Immerhin schon mal ein Anfang.
lonko schrieb:"Rosch Alto Jahuel SpA"
Die Firma wurde anscheinend schon 2017 gegründet, in diesem Jahr begann auch die Beantragung des KPP am Weingut.

https://www.notariadiez.cl/indices/lib_indices/ABRIL_2017.pdf


Bildschirmfoto 2019-06-13 um 06.36.13

Die letzten Satellitenbilder könnte man so interpretieren, dass auf der Fläche, auf der das chilenische Blubberle entstehen soll, die Weinstöcke gerodet wurden.

21.11.2918:

Bildschirmfoto 2019-06-13 um 06.40.30

24.01.2019:

Bildschirmfoto 2019-06-13 um 06.40.44

geplanter Standort:

Standort


melden

Auftriebskraftwerk

13.06.2019 um 07:10
Und es gibt spannende Neuigkeiten aus der Türkei. GAIA hüllt sich nach wie vor in Schweigen, vom Erfinder jedoch gibt es detaillierte Informationen zum bald stattfindenden "Proof of Concept".

https://www.facebook.com/hmsbturk/posts/2426167900768066
Dear Free Energy Followers,
HMSB Magnetic Energy Machine Production and Consulting CO will perform a proof of concept in the upcoming days.
The test will be open to attendants. There will also be live streaming.
Test Product: 7,5 kW Magnetic Generator (HMSB 286 - Alfa 01)
Test Place: Via Fratelli Cairoli, 62/b – Belluno – Loc. MUSSOI – 32100 – BL - ITALY
Test Date: July 5-6-7, 2019

For attendance conditions and event tickets, please click here: www.dambros.com

This event is a joint venture of HMSB, D’AMBROS & GAIA

www.hmsbturk.com
www.dambros.com
www.gaia-projects.org
Und weil ich gerade auf der Facebook Seite bin, ein Zitat aus einem Post vom 6.April 2015 (!):
The first 2.000 engines are in the beta use process.
Hm, scheinen ja nicht besonders erfolgreich gewesen zu sein, die 2000 (!) Beta-Tests. Man hat nie wieder was davon gehört. Aber jetzt geht's ja richtig los mit dem Live Event. Und danach kriegt GAIA den Kasten für den 14-tägigen Dauertest im "Glasraum".


melden

Auftriebskraftwerk

13.06.2019 um 09:54
@Poipoi
Falsches Haus, scheint wohl eher hier zu sein:

Screenshot 20190613 095336


melden

Auftriebskraftwerk

13.06.2019 um 10:11
Die Firma D'Ambros scheint ein seit 1970 bestehendes kleineres Unternehmen für Heizungs- und Klimatechnik zu sein, welches sich auch mit erneuerbare Energien befasst. Deren Internetseite macht einen seriösen Eindruck, Wunderkraftwerke werden da bisher nicht angekündigt. Es ist schwer zu sagen, wie die zu Yildiz und Gaia gekommen sind. Mich würde dabei interessieren, ob diese Vorführung wieder durch Prof. Duarte "wissenschaftlich begleitet" wird und welche weiteren Schwurbler an dem Projekt mitwirken.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass anschließend ein Test im "Glasraum" stattfinden soll.
Bisher hat Gaia alles angekündigt, was nicht wie das Wetter ohne ihr Zutun passiert und sich anschließend feiern lassen, wenn es auch nur gelungen war, unfallfrei das Frühstück einzunehmen. Von dem Glasraum war bisher nur die vage Ankündigung im Zeitplan zu sehen. Dass man den Testraum an der bekannten Adresse überhaupt bauen kann, wage ich zu bezweifeln und dass man überhaupte einen solchen Raum bauen will, halte ich für ausgeschlossen. Dann müsste Gaia ja liefern, was bisher nur immer wieder angekündigt wird, und das widerspricht dem Geschäftsmodell. Neu wäre außerdem, dass Herr Yildiz einen seiner Wundermotoren aus der Hand gibt, das ist nach meinem Wissen noch nie passiert. Keiner seiner Konstruktionen ist bisher im Dauerbetrieb vorgeführt worden.
Seitens Gaia werden dann wohl neue Ankündigungen kommen, vielleicht mal wieder ein neuer Zeitplan mit bekannten Themen zu einem späteren Zeitpunkt.
Die Gaia-Helden dürften derzeit vor allem Geldprobleme drücken, es gilt die bisher erhaltenen Zahlungen bis zur Verjährung einbehalten zu können, Rückzahlungen aus dem Token-Flop um jeden Preis zu vermeiden und gleichzeitig die Zahlschafe bei Laune zu halten, damit auch weiterhin die Euros sprudeln. Ein neues Einnahme-Modell muss her. Nicht dass noch der Pleite-Gaier ins Spiel kommt....


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

13.06.2019 um 11:43
califix schrieb:Keiner seiner Konstruktionen ist bisher im Dauerbetrieb vorgeführt worden.
Wenn ich GAIA wäre, würde den Muammer ja mal fragen, was denn 2015 bei dem "Beta Test" mit 2000(!) Yildiz Generatoren rausgekommen ist. Und wo die jetzt sind. Und ob die immer noch laufen.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt