Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 00:23
Wenn wir schon "Scammer-Bingo" spielen, ich bin fuer Zoll/ fehlende Kennzeichnungen bzw. Pruefungen! ( Die da Oben unterdruecken das mit allen Mitteln :troll: )


:mlp:


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 06:50
Au ja, ich mach mit:

Das Teil taucht urplötzlich nach 6 Monaten irgendwo anders auf, weil unerwartet ein anderer Transportweg benutzt werden musste.
Dann aber fehlt noch das modifizierte Schlüsselteil, das aus unbekannten Gründen vom Modifizierer einfach nicht fertiggestellt und versendet wird.

Und dann plötzlich gibt es doch ein schlechtes Video mit einem Probelauf, bei dem diverse und einschlägig bekannte Leute drumherum schwurbeln, und angebliche Messungen mit "Überschuss“ präsentieren.

P.S.: zwischenzeitlich gibt es ein ganz neues und bahnbrechendes Wundergerät in der Entwicklung.


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 06:59
Ich finde es übrigens interessant, dass das Originalbild recht scharf ist, bis auf den Bereich mit dem blauen Typenschild. Außerdem würde mich mal interessieren, wer den "internen Test" durchgeführt hat. In dem Video, wo der Kasten mit dem Gabelstapler bewegt wird (warum eigentlich, das Teil hat doch Rollen), kann man kurz Roberto R. erkennen. Für ihn als Prüfingenieur reicht es ja, das Ding mal für 10 Minuten anzuschalten. Das ist er vom Aukw und von Infinity so gewohnt.


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 07:32
Poipoi schrieb:kann man kurz Roberto R. erkennen. Für ihn als Prüfingenieur reicht es ja, das Ding mal für 10 Minuten anzuschalten.
Der Riesenkasten wurde nicht einfach nur eingeschaltet, er hat auch 40 Glühbirnen zum Leuchten gebracht.

Den "Meilenstein" sieht man hier: https://gaia-energy.org/projekt-yildiz-announcement/

Tja, @Poipoi, jetzt ist aber eine Entschuldigung fällig! :)


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 07:56
Dblickstrudel schrieb:Tja, @Poipoi, jetzt ist aber eine Entschuldigung fällig! :)
Sorry, das hatte ich noch nicht gesehen.
Einige Anmerkungen:
der nun bis zu 7.5 kW Netzspannung erzeugt.
Wie bitte? Pro Stunde, nicht wahr?
Wir planen derzeit gemeinsam mit Muammer Yildiz die erste Präsentation unweit von Österreich.
Also unter Kontrolle von Muammer. Sollte wirklich irgendwas stattfinden, wird es der typische Beschiss sein, kleine Last, kurze Laufzeit.
hier ist etwas Außerordentliches im Gange
Definitiv, aber anders, als unsere Helden sich das vorstellen.
Dblickstrudel schrieb:40 Glühbirnen zum Leuchten gebracht
Das ist Muammers LED Panel. Es scheint, also diesmal wirklich Glühbirnen eingeschraubt sind, wobei die offensichtlich eine recht geringe Leistung haben. Ist aber auch egal, da sie vermutlich eh nur besagte 10 Minuten an waren.


Bildschirmfoto 2019-06-07 um 07.52.29


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 08:33
Poipoi schrieb:Wie bitte? Pro Stunde, nicht wahr?
Nein, pro Meter! Möglicherweise ist es aber auch Luftfeuchtigkeitsabhängig...
Poipoi schrieb:40 Glühbirnen zum Leuchten gebracht

Das ist Muammers LED Panel. Es scheint, also diesmal wirklich Glühbirnen eingeschraubt sind, wobei die offensichtlich eine recht geringe Leistung haben. Ist aber auch egal, da sie vermutlich eh nur besagte 10 Minuten an waren.
Die in der hinteren Reihe schaun eher nach LED-Lampen aus, scheinen einen hohen Kunststoffkragen zu haben. Ist auf dem Bild aber schlecht zu sehen. Der Rest könnte auch Filament-LED-Lampen sein.


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 09:04
Ich bin gespannt, wie sich diese Vorführung unterscheidet von denjenigen vor rund 10 Jahren. Die Schneiders haben das damals dokumentiert.
http://www.borderlands.de/net_pdf/NET0510S21-26.pdf


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 09:32
... und mich zerreisst es schon vor Neugier, was vom 21. bis 23. Juni 2019 als Ausrede kommt, siehe

http://www.jupiter-verlag.ch/kongresse/anmeldung.php?code=SF210619

anklicken Programm

siehe Programmpunkt 23. Juni 2019 um 16.30 Uhr.


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 11:42
Verlassen wir uns doch einfach auf die Bürokraten, irgendeine EU-Vorschrift oder Norm wird sich schon finden, warum das Teil nicht in Betrieb gehen darf. Und so werden wir dann erleben, dass das eigentlich funktionsfähige Wunder aus Gründen, die Gaia nie und nimmer hat ahnen können zunächst wieder eine Ehrenrunde einlegt, bis dann der nächste Proof-Of-Concept ansteht.
Verraten sei aber schon einmal, dass auch das wieder Geld kosten wird, also bitte macht die Taschen auf und Euer Geld schon mal locker!
Und täglich grüßt das Murmeltier! Oder so ähnlich ....


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 15:16
Mitlesender schrieb:... und mich zerreisst es schon vor Neugier, was vom 21. bis 23. Juni 2019 als Ausrede kommt, siehe

http://www.jupiter-verlag.ch/kongresse/anmeldung.php?code=SF210619

anklicken Programm

siehe Programmpunkt 23. Juni 2019 um 16.30 Uhr.
Aha, es gibt wieder einen neuen Kongress, und da sind wiedermal nur die schlauesten Köpfe. Bisherige Trefferquote der Schneider-Gang bei neuen Technologien: 0% funktioniern! Diesmal soll es angeblich eine Steigerung um 130% geben :-)


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 15:34
Da haben noch mehr merkwürdige Gestalten einen Auftritt. Nur ein Beispiel:
Aquapol-Technik zur Mauerentfeuchtung ohne Strom
Die ökologische Aquapol-Technik kam seit 1985 schon über 50’000fach
zum Einsatz.
https://www.jupiter-verlag.ch/kongresse/dbcompos/upload/Kongress-Programm-UpdateIII.pdf
So ein Gerät hat einen Materialwert von bestenfalls 10€ und wird für einige Tausend Euro pro Stück verkauft. Stellt sich die Frage, wie man bei 50000 Geräten im Einsatz insolvent werden kann:
2ad935804943eefb insolvent


https://edikte.justiz.gv.at/edikte/id/idedi8.nsf/suchedi?SearchView&subf=e&SearchOrder=4&SchuldnerS=Aquapol&BL=A&BMAZ=NU...
Sind vielleicht zu viele Schadensersatzforderungen eingelaufen. Macht aber nichts. Die Firma kann man dann einfach abwickeln. Die Probleme sind dann weg und man kann das Spiel mit einer neuen Firma wiederholen.

Und das ist nicht der einzige Wunderkistenvermarkter der dort seinen zusammengebastelten Elektroschrott über einen Vortrag mit etwas frei erfundenem Blösinn für teures Geld unter die Leute bringen will.


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 15:55
Zu AQUAPOL gab es schon vor über 5 Jahren dieses zum Lachen:

http://blog.psiram.com/2014/01/mauerwerkstrocknung-mit-magnetokinese-verbrauchertaeuschung/


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 16:58
Ebenfalls mit von der Partie beim Schneider-Kongress ist Markus B. mit "Perpetuum Mobile mit Energie aus der Umgebung -
Intelligente Nutzung der Gravitation und Auftriebskraft", der hier bei allmy vor ein paar Wochen einen kurzen Gastauftritt als "Gravinergy" hatte.


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 21:21
@Fölix

Am 14.12.2018 von Herrn Mohorn die Insolvenz angemeldet....

c7f25f1cd61817c5 Aquapol pleite

...aber glücklicherweise wurde bereits ein paar Tage vorher durch Frau Mohorn (ich tippe auf die Tochter) nur 9,7 km entfernt im Nachbarort eine neue Firma ins Leben gerufen. Namensähnlichkeiten sind natürlich rein zufällig.

0bd017d15546f17d Aquapol neu

Amtliche Quelle für beides: www.firmenmonitor.at


BTW: An der Adresse vom Papa Mohorn findet man mit Google Maps eine ortsuntypisch riesengroße Villa. An der Adresse der neuen Unternehmerin steht eine Hütte, die auch nicht unbedingt auf Mindesteinkommen hindeutet.


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 21:30
Ergänzend, um zu wissen, welche Leute der Verein Gaia neen Auftriebskraftwerk-Betrügern sonst noch intensiv protegiert:

https://wirtschaftszeit.at/karriere-jobs-detail/article/michelle-mohorn-neue-geschaeftsfuehrerin-bei-aquapol

"Letztendlich waren es laufende Gerichtsverfahren und eine unvorhergesehene Nachforderung im Rahmen einer Firmenprüfung, die zum Aus der österreichischen Aquapol wasserpolarisationstechnische Geräte Gesellschaft m.b.H. führten."

Also Steuerbetrug?


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 22:04
@kasmichl
Sowas von offensichtlich, da muss man schon abgrundtief dumm sein, oder aber genau so entsprechend involviert.

Widerlich dumm oder widerlich dreist.


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 22:20
Ich tippe auf "widerlich lukrativ".

Die Deppen sterben bekanntlich nicht aus. Das ist auch bekannt als Hoffnungsprinzip des Verein GAIA.


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 22:22
kasmichl schrieb:Ich tippe auf "widerlich lukrativ".
Das auch noch, ja.
kasmichl schrieb:Die Deppen sterben bekanntlich nicht aus. Das ist auch bekannt als Hoffnungsprinzip des Verein GAIA.
Das Konzept eben: Die Mutter aller Dummen ist immer schwanger.


melden

Auftriebskraftwerk

07.06.2019 um 22:31
2012 wurde der Gemeinde von der Firma Aquapol, Hallenberg eine Lösung angeboten
...
Die Marktgemeinde sah die 5500 Euro teure Lösung als ersten Schritt zu Kirchensanierung.
...
In zwei Jahren sind die Mauern trocken“, versprach die Firma mit dem vom österreichischen TÜV zertifizierten Gerät.
...
Es vergingen Jahre und nichts passierte, obwohl die Firma eine „Geld-zurück-Garantie“ machte, wenn nach drei Jahren die Erfolglosigkeit der Trocknungsmaßnahme festgestellt werden sollte. So kam es dann auch: Die Wände blieben feucht, die Gemeinde wollte ihr Geld zurück, aber die Firma wollte davon nichts wissen. Landgericht Weiden und Oberlandesgericht Nürnberg waren die nächsten Stationen. In letzter Instanz wurde die Firma verurteilt, 5740 Euro zuzüglich Zinsen (fünf Prozent über dem Basiszins) an die Gemeinde zu zahlen. Die Gemeinde konnte sich nicht lange darüber freuen, denn am 14. Dezember 2018 meldete die Firma Insolvenz an. „Was daraus nun wird, ist völlig offen“, sagte Bürgermeister Hermann Ach.
https://www.onetz.de/oberpfalz/moosbach/viel-schall-wenig-dampf-burgtreswitzer-kirche-id2605660.html
Stellt sich direkt noch die Frage, wie viele Leute noch auf die Wunderkiste reingefallen sind und ihr Geld zurück haben wollten. Ganz zu schweigen von den Fällen in denen sich der Schaden im Lauf der Jahre bis zur ersten Möglichkeit der Reklamierung noch vergrößert hat. Das perfide an der Sache ist ja noch, dass man die Dinger anscheinend tatsächlich verkaufen kann. Den Schulungsmaßnahmen für seine Vertriebsleute sieht man seine reichhaltigen Erfahrungen bei Scientology auch an. Ich bin bei dem Verein einmal in die Anwerbungsfalle gelaufen. Das Gespräch für den Anwerbungsversuch lief nach einem ganz ähnlichen Schema ab. Die werden anscheinend in der Richtung ausgebildet.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

08.06.2019 um 00:20
Fölix schrieb:Ich bin bei dem Verein einmal in die Anwerbungsfalle gelaufen. Das Gespräch für den Anwerbungsversuch lief nach einem ganz ähnlichen Schema ab. Die werden anscheinend in der Richtung ausgebildet.
Diesbezüglich habe ich auch mal Erfahrung gemacht.
Bei einer Bekannten sollte ein Versicherungsvertreter den Schaden der Keller-Feuchtigkeit beäugen und Maßnahmen empfehlen bzw bewilligen.
Selbstverständlich empfahl er neben den seriösen Handwerker-Maßnahmen auch jenes:

Elektrophysikalische Mauertrockenlegung

Daran erkennt man eben das Geschäftsmodell 😏


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
DNA Computer25 Beiträge