Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 20:49
TheBarbarian schrieb:Und komisch ist, dass vieles unmittelbar nach der Impfung aufgetreten ist. Aber neiiiiiiinnn, da gibt es keinen kausalen Zusammenhang... Niemals...
Homöopathie-Fans kennen den Unterschied zwischen Kausalität und Koinzidenz auch nicht.
Also wenn DAS deine Beweise sind.... o O....


melden
Anzeige

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 20:53
TheBarbarian schrieb:Ich finde sehr sehr viele berichte lesen sich absolut ehrlich und zeigen, dass viele Kinder nach der Impfung chronische Anfallsleiden entwickelt haben.
Quelle?


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 20:54
groucho schrieb:Homöopathie-Fans kennen den Unterschied zwischen Kausalität und Koinzidenz auch nicht.
Also wenn DAS deine Beweise sind.... o O....
Les doch einfach Mal im Epilepsieforum. Lass dich Mal drauf ein und sage mir Mal, dass du einen Zusammenhang gänzlich ausschließen kannst...

Empathie ist gefragt....


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 20:56
Fipse schrieb:Quelle?
Google:

Kind, Krupphusten (pseudokrupp), Impfung, Forum.

Kind, Epilepsie, Impfung, Forum.

Einfach Mal durchlesen was die Eltern schreiben. Keine Studie, keine Impfgegnerseite. Einfach nur Eltern die berichten...


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 21:20
TheBarbarian schrieb:Lass dich Mal drauf ein und sage mir Mal, dass du einen Zusammenhang gänzlich ausschließen kannst...
Es geht nicht darum, ob ich das ausschließen kann.
Natürlich kann ich nichts ausschließen, ich bin weder Arzt, noch habe ich die jeweiligen Kinder je zu Gesicht bekommen.

Die Frage ist: Woher wissen die Eltern, dass eine Kausalität besteht zwischen Impfung und danach Auftretenden Symptomen oder Krankheiten?
TheBarbarian schrieb:Empathie
Nee, eher nicht.

Der Punkt ist, dass es überhaupt nichts beweist, dass irgendwelche Eltern GLAUBEN, es würde ein Zusammenhang bestehen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 21:33
groucho schrieb:Die Frage ist: Woher wissen die Eltern, dass eine Kausalität besteht zwischen Impfung und danach Auftretenden Symptomen oder Krankheiten?
Woher weißt du oder bist du so überzeugt, dass eben kein Zusammenhang besteht? Für mich ist der zeitliche Zusammenhang ersteinmal der wichtigste Anhaltspunkt.

Wenn jetzt einer behauptet das ist Zufall, dann müsste man dafür erstmal stichhaltige Argumente finden.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 21:41
@TheBarbarian
Woher weißt du oder bist du so überzeugt, dass eben kein Zusammenhang besteht?
Das hat er auch nicht behauptet. Er fragte aber die weitaus entscheidendere Frage: Woher willst Du wissen ob es einer besteht? Und es geht um wissen, nicht vermuten oder befürchten.
Für mich ist der zeitliche Zusammenhang ersteinmal der wichtigste Anhaltspunkt.
Deshalb wäre es noch wichtiger, diesen auch belegen zu können, statt ihn nur zu behaupten. Genau das ist nämlich der Knackpunkt: Du solltest wirklich nachweisbar wissen, dass es diesen Zusammenhang gibt, bevor Du Dir etwas einredest, was nicht sicher ist.


melden
Zyklotrop
Diskussionsleiter
Profil von Zyklotrop
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 21:48
@TheBarbarian
Das ist halt die Krux mit Leuten, die nicht einmal in ihrem Leben gelernt haben wissenschaftlich zu denken.
Der Fehlschluss, dem du wahrscheinlich aufgesessen bist nennt sich cum hoc ergo propter hoc.
Falls du der Meinung bist nicht darauf hereingefallen zu sein, stelle doch mal ein wieviel der ganzen Fälle von Impfschäden, die da durch dein Hirn geistern, einwandfrei belegt sind.
Falls du auch hier wieder das Hasenpanier ergreifst kann sich ja jeder selbst ausrechnen, warum du hier mal wieder die Nullnummer schiebst.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 21:51
Zyklotrop schrieb:Falls du der Meinung bist nicht darauf hereingefallen zu sein, stelle doch mal ein wieviel der ganzen Fälle von Impfschäden, die da durch dein Hirn geistern, einwandfrei belegt sind.
Falls du auch hier wieder das Hasenpanier ergreifst kann sich ja jeder selbst ausrechnen, dass du hier mal wieder die Nullnummer schiebst.
Einen Impfschaden in Deutschland feststellen zu lassen ist extrem schwer. Den Rest findest du beim PEI als Übersicht auf der Homepage.

Wie beurteilst du die Zulassungsstudien zu Impfstoffen?


melden
Zyklotrop
Diskussionsleiter
Profil von Zyklotrop
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 21:54
TheBarbarian schrieb:Einen Impfschaden in Deutschland feststellen zu lassen ist extrem schwer.
Aha.
Woran liegt das? In welchen Ländern ist es einfacher? Was machen die besser?

Zu Zulassungsstudien kann ich nichts sagen.
Gibt es eine die du durchsprechen möchtest?


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 21:54
@TheBarbarian

Es ist auch durch Daten belegt das der ansteigende Klimawandel mit dem Rückgang der Piraterie zusammenhängt.

Ist das dadurch aber eine kausale Verbindung? NEIN.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 21:54
Zyklotrop schrieb:Das ist halt die Krux mit Leuten, die nicht einmal in ihrem Leben gelernt haben wissenschaftlich zu denken.
Der Fehlschluss, dem du wahrscheinlich aufgesessen bist nennt sich cum hoc ergo propter hoc.
Wahrscheinlich ist hier der Knackpunkt. Ich frage dich ganz konkret. Ist Epilepsie eine Nebenwirkung von Impfungen?


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 21:56
Zyklotrop schrieb:Zu Zulassungsstudien kann ich nichts sagen.
Wieso wiegst du dich dann so sicher, dass Impfstoffe vor der Zulassung ausreichend untersucht wurden? Du hast dich ja mit diesem Thema scheinbar nie auseinandergesetzt...


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 22:09
TheBarbarian schrieb:Google:

Kind, Krupphusten (pseudokrupp), Impfung, Forum.

Kind, Epilepsie, Impfung, Forum.

Einfach Mal durchlesen was die Eltern schreiben. Keine Studie, keine Impfgegnerseite. Einfach nur Eltern die berichten...
Google mal "Kind Geist Forum".

Du findest seitenweise Beiträge, in denen hauptsächlich Mütter Stein und Bein schwören, dass ihre Kinder Geister sehen, dass es seitdem in der Wohnung spukt, uiuiuiui.

Daraus kann jetzt jeder seine eigenen Schlüsse ziehen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 22:13
@TheBarbarian

Tut mir leid aber Eltern in Foren sind die denkbar schlechteste Quelle für irgendetwas was ihre Kinder betrifft da sie selten neutral sind...und in noch selteneren Fällen ausgebildete 'Ärzte oder zumindest Wissenschaftler.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 22:13
Werden jetzt ernsthaft schon (Eltern)foren in der Wissenschaftsrubrik als Quelle bemüht?
Was kommt als nächstes? Gutefrage.net?

Die Bankrotterklärung unserer Impfkritiker nimmt hier so langsam sehr starke Formen an.


melden
Zyklotrop
Diskussionsleiter
Profil von Zyklotrop
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 22:17
TheBarbarian schrieb:Ist Epilepsie eine Nebenwirkung von Impfungen?
Ich kann mir schon denken warum du die Frage so unpräzise gestellt hast.
Lasse es uns gleich richtig angehen.
Sprechen wir doch einfach mal die Epilepsiefälle durch, die auf eine Impfung zurückgehen.
Schön sauber, nach Impfstoffe getrennt.
Das macht Sinn und dann kann man auch gleich eine Risikoabschätzung vornehmen.
Am besten stellst du mal die Fälle ein und wir gehen sie durch.
TheBarbarian schrieb:Wieso wiegst du dich dann so sicher, dass Impfstoffe vor der Zulassung ausreichend untersucht wurden?
Nicht nur bei Impfungen. Ich weiss auch nicht welche Testzyklen die Teile meines Autos durchlaufen mussten, kenne nicht die des Flugzeuges, dass mich in den Urlaub bringt, kenne nicht die Prüfungen, die die Inhaltsstoffe der Pizza auf dem Buckel haben usw. usw. usw.
Ist das bei dir anders?
Dann lass mich teilhaben.
Welches konkretes Zulassungsprocedere möchtest du durchsprechen?


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 22:21
Geisterfrei schrieb:elche Krankheiten gibts denn nicht mehr? Ausser den Pocken, gegen die schon lange nicht mehr geimpft wird, sind alle Krankheiten und ihre teils dramatischen Auswirkungen noch vertreten.
Was soll eigentlich dein Ebola Beispiel in diesem Zusammenhang belegen?
Wozu der Hinweis auf zweiten und dritten Schlüssel ?
Geimpfte sind also egoistischer als Impfgegner, die in Kauf nehmen, dass fremde Dritte, die nicht geimpft werden können, erkranken und evtl versterben?
Die Krankheiten sind vertreten weil es verschieden Arten von Viren gibt von ein und derselben Erkrankung. Das heißte Viren können auch mutieren. Ab und an muss dann eine neuer Impfstoff her.
Gegen Ebola wurde hier nicht flächendeckend geimpft, weil es nicht nötig war.
Antikörper die der Geimpfte bildet richten sich in mehreren Fällen nicht nur gegen ein spezielles Virus sondern auch gegen andere Viren.
In seltenen Fällen greifen sie auch das Immunsystem an. Das heißt man kann kreisrunden Haarausfall bekommen, MS,...
Die Funktion der Antikörper und was sie auf lange Sicht bewirken muss erst noch genauer erforscht werden. Schließlich gibt es diese Mehrfachimpfungen noch nicht so lange.
Ich weiß nicht wer egoistischer ist. Der Egoismus im Menschen hat nichts mit impfen zu tun.
Könnte man jemand gegen Egoismus impfen, weiß ich nicht was rauskäme. :)
Wenn du meinst ich plappere alles nach, kann ich mir das Suchen und Lesen der Links ja fast sparen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 22:27
@Phhu
Ich weiß, dass Viren mutieren können, aber welche Krankheiten genau gibt es nicht mehr? Schwall nicht rum, schreibe es hier hin und belege es!

Ebola und die Impftests haben nichts mit den "Kinderkrankheiten" und deren Verbreitung zu tun!

Du behauptest, du wüsstest, was MS auslöst? Wo hast du den Mist aufgelesen?

Du hast noch immer nichts verstanden, weder Infektionen, Impfungen noch Autoimmunerkrankungen! Und willst uns hier belehren?

Beantworte die Fragen und svhreib nicht einfach immer wieder den gleichen, schlecht umformulierten Blödsinn.


melden
Anzeige

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

07.02.2019 um 22:33
groucho schrieb:Homöopathie-Fans kennen den Unterschied zwischen Kausalität und Koinzidenz auch nicht.
Doch, kennen sie :D
Sie haben es teilweise sogar studiert ...
Phhu schrieb:Antikörper die der Geimpfte bildet richten sich in mehreren Fällen nicht nur gegen ein spezielles Virus sondern auch gegen andere Viren.
In seltenen Fällen greifen sie auch das Immunsystem an. Das heißt man kann kreisrunden Haarausfall bekommen, MS,...
Naja. Das ist ein gängiges Vorurteil. Dass das so nicht ganz stimmen kann, wird spätestens dann klar, wenn man sich ansieht, wie komplex nd spezifisch das Immunsystem arbeitet. Die Impfung gegen einen bestimmten Erreger ist speziell auf diesen zugeschnitten - deshalb sind ja manche Krankheitsverläufe ohne Impfung ja auch so schwerwiegend, eben weil das Immunsystem mit dem Erreger keine Erfahrung hat (Gedächtniszellen etc. bilden konnte).

Zu dem Vorwurf, es könnte zu Autoimmunerkrankungen kommen: Das ist nicht belegt, bzw., das ist sowieso eine der großen Fragen der heutigen Medizin, konkret Auslöser dafür zu identifizieren.
Trotzdem, wenn ich die Wahl hätte, an einer hochinfektiösen Krankheit zu sterben, bzw. schwer zu erkranken (und andere Menschen auch diesem Risiko auszusetzen) und dem diffus evtl. leicht erhöhten Risiko irgendwann eine Autoimmunerkrankung zu entwickeln, würde ich mich im Zweifelsfall immer impfen lassen.

@Geisterfrei
KÖnnte man auch ein bisschen freundlicher formulieren ..


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Universum55 Beiträge
Anzeigen ausblenden