Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:10
@Dr.Shrimp
Ah, okay. Hast natürlich Recht.

Ich finde es manchmal echt schwierig so zu schreiben, dass es sowohl die "Informierten" als auch der eher "unbeleckte" Leser versteht.

@buddel
Ich denke, da sind wir einer Meinung.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:11
btw,
ich bin auch schulmedizinisch dagegen, dass 80jährigen noch künstliche hüftgelenke verpasst werden,
nicht weil ich geizig bin,
sondern weil das auch im sinne des humanismus stupider blödsinn ist

buddel


melden
Xovaar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:14
@buddel
Ich sprech da mal für alle 90jährigen die mit 80 ein künstliches Hüftgelenk bekommen haben: "Wieso willst du uns foltern?"

(bevor du fragst - nein ich bin nicht so alt)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:15
@buddel
buddel schrieb:ich bin auch schulmedizinisch dagegen, dass 80jährigen noch künstliche hüftgelenke verpasst werden,
nicht weil ich geizig bin,
sondern weil das auch im sinne des humanismus stupider blödsinn is
Was soll daran humanistisch sein?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:18
@buddel
Meine Mutter ist mit ihren 76 noch sehr rüstig und
wenn Du mit ihr durch die Stadt gehst, mußt Du Dich
sputen hinterher zukommen. Willst Du der Frau ver-
weigern, wenn sie unglücklich stürtzt, ein künstliches
Hüftgelenk einbauen zu lassen?

Für sie wäre es ein Drama, nicht mehr laufen zu kön-
nen. Und wie @tiktaalik sagte, hat das mit Humanis-
mus nichts mehr zu tun.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:20
@Xovaar
@tiktaalik

wollen wir doch mal realistisch sein.
was mag so eine operation kosten?
einige 10tausend euro kommen doch dabei rüber, oder?
und was machen die alten mit den neuen hüftgelenken dann?
tanzen gehen?
für die kohle kann man denen auch morphium geben,
dann sind die schmerzfrei und gehen in ihren letzten lebensjahren sogar noch tanzen
anstatt sich einer schmerzhaften und (in diesem alter) überaus riskanten operation zu unterziehen

buddel


melden
Xovaar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:25
@buddel
Mit nem kaputten Hüftgelenk kannst du noch so viel Morphium einwerfen - tanzen gehst du ziemlich sicher nicht

Aber drehen wir die Frage mal um:
Wieviel Geld sind 10 Jahre Lebensqualität wert ?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:25
@buddel
buddel schrieb:tanzen gehen?
Genau. Macht meine Mutter auch noch. Na und. DARF
man im Alter nur noch auf einem Stuhl vor dem Haus
die Leute beobachten?
buddel schrieb:für die kohle kann man denen auch morphium geben,
Kannst Du ja machen, wenn's bei Dir soweit ist. Ich wer-
de mein Leben auch noch bis ins hohe Alter leben, wäh-
rend Du im Morphinrausch kaum noch Deine Umwelt
wahrnimmst.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:26
@Xovaar
ab wann?

buddel


melden
Xovaar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:27
@buddel
meiner Meinung nach ist das vom Alter unabhängig
aber um eine Zahl zu nennen: bleiben wir bei den 80 die du genannt hast


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:29
@der-Ferengi
natürlich darf man im hohen alter noch tanzen gehen.
wenn´s denn geht.
um einer 76jährigen noch das tanzen zu gewähren
bin ich aber nicht bereit
zigtausende aus dem solidarfonds zu zahlen,
wenn auf der anderen seite etliche junge leute stehen, die ihr leben noch vor sich haben
keine vernünftige gesundheitsversorgung bekommen

buddel


melden
Xovaar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:31
@buddel
Ich wußte gar nicht das dieser Solidarfonds nur an Alte ausbezahlt und an Junge nicht .... wäre mir neu


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:33
@buddel
buddel schrieb:zigtausende aus dem solidarfonds zu zahlen,
wenn auf der anderen seite etliche junge leute stehen, die ihr leben noch vor sich haben
keine vernünftige gesundheitsversorgung bekommen
Ach, wer hat denn in diesen "Solidarfonds" eingezahlt?
Mein Vater z.B. hatte ca. 50 Jahre eingezahlt, da hatte er mM das verdammte Recht, sich gesundheitlich versorgen zu lassen wie es ihm passt!


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

02.05.2013 um 02:36
@tiktaalik
haha

haha!

in welchem lala-land lebst du denn?

da kann dein alter ja froh sein,
dass er nicht so ca. 10 jahre vor seinem renteneintritt arbeitslos geworden ist.
dann hätte er ja sehen können was er rausbekommt von seinen "beiträgen"

buddel


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden