weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:56
@Ickebindavid

Ich warte eigentlich nur noch auf WhhR.


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:00
Eigentlich hätte ich es besser wissen müssen nach meinen Erfahrungen hier, dass man sich besser mit Menschen im realen Leben unterhält.

Hier geht es doch immer nur in einem fort, dass Menschen niedergewalzt werden sollen.

Euch allen wünsche ich mit der Schulmedizin viel Erfolg und hoffe, dass Ihr nicht auch mal auf Alternativen angewiesen seid, weil die o.g. mit ihrem Latein am Ende ist.

Nun könnt Ihr gerne weiter lästern und auf den nächsten warten, der es wagt, eine andere Meinung wie die Eure zu haben. :)

Sollte es aber noch Leute geben, die noch auf Seite 1 zu lesen sind - der Diskussionsersteller z.B.- unterhalte ich mich gern weiter.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:02


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:02
@Ickebindavid

Lass ihn doch. Die Trauben waren ihm doch sowieso viel zu sauer.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:04
@Rho-ny-theta

IHR nicht ihm :) Oder besser sie statt ihn.

Das ist doch der Sinn hier...nicht wahr? Leute vergraulen, indem sich Gruppen auf einen stürzen.

Kein Wunder, dass sich so viele Diskussionsleiter irgendwann gar nicht mehr zu Wort melden.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:05
@sunrise73

Könnte das eventuell damit zusammenhängen, dass du irgendwie kein Argument für Homöopathie bringen kannst? Und auch sonst nicht grad sehr überzeugend wirkst.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:06
@sunrise73

Der Sinn hier ist es, auf Basis von Argumenten zu diskutieren. Wenn man sich nach über 200 Seiten in einen Thread stürzt und Zeug von sich gibt, das von Tag 1 der Diskussion stammen könnte, darf man sich nicht wundern.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:06
@sunrise73
Nein, man wartet gespannt darauf das mal ein/e Homöopathie Verteidiger/in hier aufschlägt die/der nicht nur die immer die typischen wiederkehrenden Phrasen drischt sondern tatsächlich was auf dem Kasten hat.

Nur widerspricht sich das eigentlich sowieso, aber man ist ja open-minded und tellerrandlos als Allmysteryianer. ^^


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:08
Wie Ihr alle meint. Ihr habt ja doch immer Recht. :)

Hauptsache, Ihr habt alle was auf dem Kasten und die Dinge wahrscheinlich nicht mal ausprobiert, die Ihr ablehnt. Hauptsache mitreden und andere herausfordern, etwas zu beweisen.

Beweist IHR persönlich ( ohne Fachblaba aus dem Net) mir doch mal, dass es nicht funktioniert! Ich habe positive Erfahrungen damit und da können selbst Eure wissenschaftlichen angeblichen Fakten nichts dran ändern.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:09
@Rho-ny-theta

Welche persönlichen Argumente hast Du denn? Ausser den offiziellen Dingen aus dem Net?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:09
sunrise73 schrieb:Beweist IHR persönlich ( ohne Fachblaba aus dem Net) mir doch mal, dass es nicht funktioniert!
Ich mache mal ein Kreuzchen auf meinem Bingofeld.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:10
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Beweist IHR persönlich ( ohne Fachblaba aus dem Net) mir doch mal, dass es nicht funktioniert!
Ickebindavid schrieb:Ich mache mal ein Kreuzchen auf meinem Bingofeld.
This.


Echt erstaunlich, wie vorhersagbar das ist. :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:11
@sunrise73

Lies den Thread, ich werde hier nicht alles wiederholen, weil du zu faul bist.

Ich habe:

-persönlich negative Erfahrungen mit Heilpraktikern gemacht, bei Krankheiten, die die evidenzbasierte Medizin dann problemlos heilen konnte.

-mehreren Homöopathie-Studien gelesen und massive Fehler und Manipulationen gefunden.
sunrise73 schrieb:Beweist IHR persönlich ( ohne Fachblaba aus dem Net) mir doch mal, dass es nicht funktioniert! Ich habe positive Erfahrungen damit und da können selbst Eure wissenschaftlichen angeblichen Fakten nichts dran ändern.
Aua.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:12
@Ickebindavid

Wenn ich in einen Thread gehe, lese ich nicht erst 233 Seiten, weil mich die Kommentare und Argumente wie die Euren nicht interessieren. Ich bin hier, weil ich mich mit dem Threadersteller und anderen darüber unterhalten möchte.

Aber die meisten melden sich wohl eh kaum noch - von denen auf den anfänglichen Seiten - , weil sie keine Lust haben, sich mit ständigen Bullshit-Argumentations- Versuchen auseinanderzusetzen.

Für mich können nur Leute mitreden, die persönliche Erfahrungen gemacht haben und niemand, der kategorisch ablehnt was er nicht kennt oder nicht erklären kann.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:14
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Welche persönlichen Argumente hast Du denn?
Alle Leute die gestorben sind weil sie alternative Handlunsgmethoden an stelle von wissenschaftlichen angewendet haben jetzt mal bitte die Hand heben...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:14
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Für mich können nur Leute mitreden, die persönliche Erfahrungen gemacht haben und niemand, der kategorisch ablehnt was er nicht kennt oder nicht erklären kann.
Also nur Leute die Homöopathie positiv gegenüber stehen. Na was willst du dann in einem Thread mit dem Titel
Schulmedizin vs. Homöopathie
.

Du willst dich ja gar nicht auf Gegenargumente einlassen, dir geht es ja dann nur um Bestätigung:
" Ja, H. ist ganz toll".


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:16
@Rho-ny-theta

Das ist ja auch legitim, aber auf einer gesunden Basis hättest Du das ja auch direkt von Anfang schreiben können und wir hätten normal diskutieren können.
Stimmt, ich bin zu faul, um die 200 Seiten Müll zu lesen. Die restlichen 33 sind es wert.
Das sind die ohne bullshit-Argumente.

Wie Ihr vielleicht überlesen habt, hatte ich mit Homöopathie ( nicht von Hahnemann sondern Sanum) extrem gute Erfahrungen gemacht und wollte darüber reden.

Da braucht auch kein Moderator abwertend witzeln in Bezug auf Migräne etc.; etwas abtun.

Diese Argumente sind auch keine Grundlage für eine erwachsene Diskussion.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:18
@sunrise73

Alle Homöopathie ist Homöopathie nach Hahnemann...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:18
@Rho-ny-theta

Wie Du meinst...Ahnung und doch keine.

Google mal Sanum. Mehr brauche ich diesem Thread nicht mehr hinzufügen.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 14:19
@sunrise73

Du weißt schon, wer Hahnemann ist, oder?


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden