weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

14.096 Beiträge, Schlüsselwörter: Homöopathie, Psiram, Schulmedizin, Globuli, Homö-bashing, Natalie Grams

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:39
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Und Wasser und Zucker bringen ein Kind auch nicht in die so günstigen Kindersärge.
Doch, zuweilen schon.
sunrise73 schrieb:dass es keinen Sinn macht, mit Menschen zu diskutieren, die alles ablehnen, nur weil sie es nicht erklären können oder weil es bei ihnen keinen Erfolg brachte- WENN sie es denn schon mal ausprobiert haben.
Das ist deine Antwort? Willst du mich völlig verarschen? Wie wär's mit einem Argument gegen meine Einwände?


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:41
@interrobang

Bisher waren die homöopathischen Medikamente nicht mal halb so teuer wie die schulmedizinischen.

Dank Krankenkassen ja auch kein Problem...ein MRT kostet 700,- , gut, dass es die Kasse zahlt.
Eine Untersuchung beim Heilpraktiker ca. 70 - 150. Private Kassen übernehmen das.

Fragt sich nur, wer da mehr verdient ;)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:41
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Ist eine böse Fangfrage. Bei homöopathischer Belladonna sind Wirkstoffe nur Wasser und Zucker.
Deshalb ja den Wirkstoff in Anführungszeichen.

mfg
kuno


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:41
@sunrise73

Leider Gottes doch. Wenn z.B. eine Krankheit wie die Mittelohrentzündung damit behandelt wird, die mit Antbiotika trivial in den Griff zu bekommen ist, unbehandelt aber tödlich verlaufen kann.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:42
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Bisher waren die homöopathischen Medikamente nicht mal halb so teuer wie die schulmedizinischen
Is ja auch nur wasser mit Zucker. Im Supermarkt ist das um etliches billiger.
sunrise73 schrieb:Dank Krankenkassen ja auch kein Problem...ein MRT kostet 700,- , gut, dass es die Kasse zahlt.
Eine Untersuchung beim Heilpraktiker ca. 70 - 150. Private Kassen übernehmen das.

Fragt sich nur, wer da mehr verdient
DIe regierung eine anzeige wegen zulassen von gewerblichen Betrug im grossen ausmass.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:43
@Thawra

Ich sehe keinen Anlass dazu, Deine Meinung steht doch fest. Wenn Du alles anzweifelst, kannst Du Dir doch auch selbst die Arbeit machen und Dir die Fakten über die Pilze erarbeiten.

Aber das ist wohl zu viel Arbeit ;) Vor allem für etwas, was sowieso strategisch von vornherein abgelehnt wird.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:44
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Wenn Du alles anzweifelst, kannst Du Dir doch auch selbst die Arbeit machen und Dir die Fakten über die Pilze erarbeiten.
Die Pilze zählen zur Naturheilkunde. Das hat nichts mit Homöopatie zu tun.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:45
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Aber das ist wohl zu viel Arbeit ;) Vor allem für etwas, was sowieso strategisch von vornherein abgelehnt wird.
Jetzt mal langsam: niemand hier bestreitet, dass Pilze, Pflanzen usw. Wirkstoffe enthalten, die auch medizinisch nutzbar sein können.

Etwas ganz anderes ist jedoch die Homöopathie, in deren Präparaten (von Niedrigpotenzen abgesehen) nach milliardenfach überprüften physikalischen und chemischen Gesetzen, die man als bewiesen ansehen kann, kein Wirkstoff mehr enthalten ist.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:45
@interrobang

Der Groschen ist ja endlich gefallen. Gratuliere :)

Das habe ich schon mehrfach geschrieben, dass es hier um Alternativmedizin und Naturheilkunde geht. Daher schreibe ich ja auch dauernd Heilpraktiker und nicht Homöopath.

Ist Dir nur bisher vor lauter Bullshit- Argumenten durchgegangen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:45
@sunrise73

Kurz, du weisst keine Antwort und versuchst jetzt alles auf die billige Art abzuschieben? Sehr überzeugend...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:46
@Rho-ny-theta

Na endlich mal etwas, womit man eine Diskussionsbasis hat.:)

Wie ich schon sagte, beziehe ich mich auf die gesamte Alternativmedizin. Wie ich schon mehrfach schrieb.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:46
sunrise73 schrieb:Dank Krankenkassen ja auch kein Problem...ein MRT kostet 700,- , gut, dass es die Kasse zahlt.
Eine Untersuchung beim Heilpraktiker ca. 70 - 150. Private Kassen übernehmen das.
Ich habe 2 Autos zu verkaufen, kannst dir eins aussuchen das eine kostet 1000€ und funktioniert.
Das andere habe ich aus Pappe gebastelt sieht aber genau aus wie ein Porsche, kostet dich 100€.
sunrise73 schrieb:Fragt sich nur, wer da mehr verdient
Welches willst du kaufen? Und an welchem verdiene ich mehr?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:46
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Das habe ich schon mehrfach geschrieben, dass es hier um Alternativmedizin und Naturheilkunde geht. Daher schreibe ich ja auch dauernd Heilpraktiker und nicht Homöopath.
Lies mal den Threadtitel, wenn es dir hier nur um Naturheilkunde geht, bist du hier falsch.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:46
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Das habe ich schon mehrfach geschrieben, dass es hier um Alternativmedizin und Naturheilkunde geht.
Noch mal für langsame.

Es gibt keine Alternativmedizin. DIe Pharmamedizin macht auch nichts anderes als sich bei den Naturheilmitteln zu bedienen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:49
@Thawra

Ich weiss die Antwort, sie ist nur sehr umfangreich. Aber ich kann Dir gern die Arbeit abnehmen und es Dir bei Google rauskopieren.
Ansatzweise erklärt habe ich es.

In den Pilzen sind Vitalstoffe, die der Mensch bräuchte,um gesünder zu sein. Sich besser zu fühlen. Es ist kein MUSS oder sonstiges, wie Du es schreibst.
Übrigens werden diese Pilze mittlerweile sogar in deutschen Krankenhäusern in der Krebsmedizin angewandt. Erfolgreich.

Sogar bei Blutkrankheiten wie bei meiner Tochter wird oft Schlangengift in niedrigster Potenz in Krankenhäusern benutzt.Warum bloß, wenn es doch nur Humbug ist.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:49
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Das ist nun 6 Jahre her und selbst der Chefarzt der Onkologie war erstaunt, dass ihre Werte so stabil sind. Sie sind noch nicht perfekt, aber vor der Heilpraktikerin waren sie lebensbedrohlich.
Sie halten sich weiterhin stabil.
Warum geht man mit einer Autoimmunerkrankung zur Onkologie? Da sollte die Immunologie für zuständig sein.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:49
@interrobang

Bingo!! Selbst Antibiotika sind Penicilline- sprich Pilze.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:50
@sunrise73
Kannste lesen? Dan versuchs mal beim Treadtitel.

@Pan_narrans
Ist bei erfundenen Geschichten immer so das Fehler passieren.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:51
@sunrise73
sunrise73 schrieb:In den Pilzen sind Vitalstoffe, die der Mensch bräuchte,um gesünder zu sein. Sich besser zu fühlen. Es ist kein MUSS oder sonstiges, wie Du es schreibst.
Schon mal ein Widerspruch: braucht man nun die Pilze, um gesund zu sein, oder braucht man sie nicht?

Und wenn ja, wie ist das evolutionär entstanden, dass wir so von Pilzen abhängig sind? (Gemüse müsste man ja laut dir kiloweise essen...)
sunrise73 schrieb:Sogar bei Blutkrankheiten wie bei meiner Tochter wird oft Schlangengift in niedrigster Potenz in Krankenhäusern benutzt.
Was heisst 'in niedrigester Potenz'?


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.06.2013 um 13:55
sunrise73 schrieb:Bingo!! Selbst Antibiotika sind Penicilline- sprich Pilze.
Wir halten also fest:
Pilze sind Wunderheilmittel.
Genauer willst du es aber nun wirklich nicht wissen. Schließlich muss man ja nicht wissen warum etwas wirkt, hauptsache ist ja es wirkt.
:troll:


melden
416 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden