Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

19.04.2014 um 00:09
@Bömmi

Zuerst dachte ich noch, die "Homöopathen ohne Grenzen" wäre eine witzige Erfindung von Anke Engelke, aber dann las ich das hier:

http://blog.gwup.net/2013/11/29/das-goldene-brett-2013-fur-rudiger-dahlke-und-die-homoopathen-ohne-grenzen/?utm_source=f...


melden
Anzeige
Bömmi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

19.04.2014 um 16:47
Peter0167 schrieb:@Bömmi

Zuerst dachte ich noch, die "Homöopathen ohne Grenzen" wäre eine witzige Erfindung von Anke Engelke, aber dann las ich das hier:

http://blog.gwup.net/2013/11/29/das-goldene-brett-2013-fur-rudiger-dahlke-und-die-homoopathen-ohne-grenzen/?utm_source=f...
Jaja, ich weiß. Furchtbar unethischer verbrecherischer Bullshit. Ne, das ist keine Erfindung von der Engelke. Das ist schon echt. Ich wünschte es wäre lediglich Comedy.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 17:00
Bei mir funzt es... ob Placeboeffekt oder nicht... mir rille.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 17:02
@Kältezeit
Das is schön. Und wen du Steine schluckst um Bauchschmerzen zu vermeiden ist das auch schön. :Y:


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 17:05
@interrobang
Nö, das zumindest kann zu Nebenwirkungen führen ... aber billiger als die - zum Teil - unnötigen Mittelchen der Schulmedizin sind auch Steine allemal. ;)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 17:10
@Kältezeit
Kältezeit schrieb: aber billiger als die - zum Teil - unnötigen Mittelchen der Schulmedizin sind auch Steine allemal
Aber unnötig und Teuer ist Hömoöopatie auch. Und zudem ohne wirkstoffe.
Hömöopatie nimt man bei dingen die von alleine wieder weggehen um ein besseres Gefühl zu haben. Also bei dingen wo normale menschen gar nichts nehmen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 17:18
interrobang schrieb:Und zudem ohne wirkstoffe.
das ist irrelevant. Die Homöopaten argumentieren doch mit Information, da baucht es gar keinen Wirkstoff


melden
Donnerkeil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 17:22
rockandroll schrieb:das ist irrelevant. Die Homöopaten argumentieren doch mit Information, da baucht es gar keinen Wirkstoff
Das ist kein Argument sondern galoppierende Blödheit. Wasser kann, zumindest im flüssigen Zustand keine Informationen speichern, weil zum Speichern eine stabile Struktur nötig ist. Die ist bei Wasser nicht gegeben. Da kommt es ständig zum eingehen und lösen molekularer Brücken.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 17:38
@Donnerkeil
kann sein, kenn ich mich nicht aus..
Ich wollt nur mal klugscheißen^^


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 17:41
Es ist doch völlig Wumpe wie Homöopathie wirkt, wenn sie denn wirkt. Allein das konnte bisher wohl noch nicht nachgewiesen werden, soweit mir bekannt.

mfg
kuno


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 18:01
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:aber billiger als die - zum Teil - unnötigen Mittelchen der Schulmedizin sind auch Steine allemal. ;)
Kauf Dir doch einfach Zuckerwürfel, ist dasselbe und auch bedeutend billiger.


melden
Donnerkeil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 18:03
Es konnte nachgewiesen werden, dass Homöopathie nicht wirkt.

Metaanalyse Shang et al 2005

Findings
110 homoeopathy trials and 110 matched conventional-medicine trials were analysed. The median study size was 65 participants (range ten to 1573). 21 homoeopathy trials (19%) and nine (8%) conventional-medicine trials were of higher quality. In both groups, smaller trials and those of lower quality showed more beneficial treatment effects than larger and higher-quality trials. When the analysis was restricted to large trials of higher quality, the odds ratio was 0·88 (95% CI 0·65—1·19) for homoeopathy (eight trials) and 0·58 (0·39—0·85) for conventional medicine (six trials).
Interpretation
Biases are present in placebo-controlled trials of both homoeopathy and conventional medicine. When account was taken for these biases in the analysis, there was weak evidence for a specific effect of homoeopathic remedies, but strong evidence for specific effects of conventional interventions. This finding is compatible with the notion that the clinical effects of homoeopathy are placebo effects.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 18:11
wolfpack schrieb:Kauf Dir doch einfach Zuckerwürfel, ist dasselbe und auch bedeutend billiger.
was hab ich gerade gesagt? Da fehlt doch dann die entscheidende Info :D


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 18:14
@rockandroll
rockandroll schrieb:Da fehlt doch dann die entscheidende Info :D
Und die Info ist wo gespeichert?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 18:16
@Shrimp
wie gesagt. Weiß ich nicht. Ich argumentiere gerade nur für die. Die verkaufen es mit Info, sagen sie. Mehr ist mir nicht bekannt ;)


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 18:23
@rockandroll
rockandroll schrieb:Ich argumentiere gerade nur für die.
Dann machst du das leider nicht besonders gut.

Moleküle sind Information. Die wurden aber über die Avogadro-Konstante hinaus verdünnt.

Wasser bezüglich seiner Hydrathülle ist eventuell Information. Die Wasserstoffbrücken zerfallen aber im Femtosekundenbereich, wenn man das umlagerte Molekül entfernt.
rockandroll schrieb: Die verkaufen es mit Info, sagen sie.
Und das hinterfragst du nicht, weil...?


melden
Donnerkeil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 18:23
Ich denke er macht sich lediglich einen Spaß.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 18:25
@Donnerkeil

Oder er argumentiert so gern für beide Seiten, weil er eine "offene Diskussion" möchte.
Donnerkeil schrieb:Ich denke er macht sich lediglich einen Spaß.
Das letzte Mal hatte ich Spaß als König Joffrey vergiftet wurde. Das hier ist für mich kein Spaß.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 18:25
@Donnerkeil
tatsächlich wollt ich nur auf den kleinen Logikirrtum in der Annahme "Wirkstoff hätte eine Relevanz" hinweisen. Nichts weiter


melden
Anzeige
Donnerkeil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

22.04.2014 um 18:27
Shrimp schrieb:Das letzte Mal hatte ich Spaß als König Joffrey vergiftet wurde. Das hier ist für mich kein Spaß.
"Alternativmedizin" ist für mich grundsätzlich auch kein Spaß. Von daher verstehe ich Sie gut.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden