weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

15.032 Beiträge, Schlüsselwörter: Homöopathie, Psiram, Schulmedizin, Globuli, Homö-bashing, Natalie Grams
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 12:31
Du bist aber auch nicht in der Lage, Deine Meinung, wie es funktionieren könnte, auch mal ein bisserl zu konkretisieren. Auf Nachfrage kommt da immer:
RoseHunter schrieb:Das weiß ich nicht.
Und ein Verweis auf "die Experten hier".
RoseHunter schrieb:ich habe zu dem Thema selbst nicht so umfangreiche wissenschaftliche Forschungen angestellt, wie die Experten hier.
Wobei die meisten von den hier Schreibenden ja gerade sagen, dass es eben keine oder kaum empirische Forschung dazu gibt und wenn, dann mit zweifelhaftem Ergebnis.

Du machst es Dir also verdammt einfach, hier irgendwelche positiven Wirkungen zu postulierte, aber für den Nachweis der Wirkung oder Nichtwirkung den schwarzen Peter an andere (nämlich die Gegner zu Deiner Meinung) abzuschließen.


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 12:48
@liezzy
liezzy schrieb:Öhm, und ausgerechnet Du maßt Dir an, andere anzupupen, dass sie Begriffe falsch verwenden?!
Ich maße mir nie etwas an, möchtes du was zu den von dir angesprochenen beitrag etwa sagen vielleicht das es falsch ist?



Wenn du dir den Schuh anziehen möchtes und dich anzupupen fühlst, tue dir keinen zwang an , lass mich aber daraus.

Ich finde Zickerein albern


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 12:51
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb: In dem Fall hätte @froulein Recht
Was mich wirklich verwundert, bei deinen kommentar springt keiner aus der Hose.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 12:58
@kuno7
kuno7 schrieb:Homöopathie ist keine Naturheilmedizin, sondern von Samuel Hahnemann erfunden worden.

mfg
kuno
Du hast Recht, falsches Wort benutzt, war aber auch im geh, richtig muss es heißen Naturheilkunde:D

Wikipedia: Naturheilkunde

:D

Darum ging es mir aber auch gar nicht, den unterschied zweischen Naturheil und Homöopathie


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:00
@froulein
Jo und Homöopatie ist eben keine Naturheilkunde. Steht ja auch in deinem Link.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:02
@liezzy

Wenn die Experten hier der Meinung sind, dass das gar nicht funktionieren kann, wieso verlangst du dann von mir, als kleiner Krankenschwester einen detaillierten Wirkungsnachweis? Das verstehe ich nicht.

Ich schreibe hier nur meine Meinung, die könnte ich auf Nachfrage begründen, aber bisher hat niemand nachgefragt.
Naturlich kann ich mich bezüglich der Kausalitätsverknüpfung irren, das muss man immer auf dem Schirm haben, bei diesen Themen.
liezzy schrieb:Du machst es Dir also verdammt einfach, hier irgendwelche positiven Wirkungen zu postulierte, aber für den Nachweis der Wirkung oder Nichtwirkung den schwarzen Peter an andere (nämlich die Gegner zu Deiner Meinung) abzuschließen.
Wo genau habe ich zuletzt positive Wirkungen postuliert und von was?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:02
Oft werden auch folgende Methoden der Alternativmedizin als Naturheilkunde bezeichnet:

Aromatherapie
Homöopathie
Spagyrik
Bach-Blütentherapie
Traditionelle Chinesische Medizin
Elektroakupunktur
Ayurvedische Medizin
Anthroposophische Medizin
Neuraltherapie
Heilfasten


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:04
@froulein
Ja. Sie werden so bezeichnet. Sie sind es eben nicht. Homöopatie basiert ja nicht auf der Natur sondern auf einem Konzept der Magie. Genauso wie Hände auflegen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:05
na dann komm @interrobang
zeig mir deinen link :D

der das beweist ....


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:06
@froulein
Wikipedia: Homöopathie


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:07
@RoseHunter
RoseHunter schrieb:Ich schreibe hier nur meine Meinung, die könnte ich auf Nachfrage begründen, aber bisher hat niemand nachgefragt.
Im Umkehrschluß bedeutet das, alle von dir hartnäckig ignorierten Nachfragen würden zeigen, daß deine "Begründungen" lediglich auf Einbildung beruhen. Und davon gibt es jede Menge.

btw:
geeky schrieb:interrobang schrieb:
Es geht hier ja hauptsächlich um die betrugsmasche der Homöopaten.
Stimmt es, daß du aktiv an diesem Betrug beteiligt bist?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:12
@RoseHunter
RoseHunter schrieb:@froulein

Ich bin auch weg.
Ja, da werden hom. Mittel gegeben, aber das läuft nicht unter Schulmedizin.
Entschuldige ich glaube hier liegt jetzt ein Missverständnis vor, das wollte ich nicht aussagen.

Hab meinen beitrag noch mal gesucht
Also noch mal für alle, Homöopathie wird auch in der Schulmedizin angewandt
man sollte wirklich nicht schreiben wenn man keine Zeit hat.

Ich muss das korrigieren


Also noch mal für alle, Homöopathie wird auch von Schulmediziner angewandt.

So ist es richtig zu verstehen


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:14
Es war übrigens schon zu seinen Lebzeiten klar, daß Hahnemann ein verlogener Betrüger ist:
"Es sind 57 Jahre, daß ich praktischer Arzt bin, doch habe ich nie einen hiesigen Arzt gekannt, welcher die Gewinnsucht und Charlatanerie so meisterhaft getrieben, wie Dr. Hahnemann"
Urban Friedrich Benedikt Brückmann, ein Zeitgenosse Hahnemanns


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:16
@froulein
froulein schrieb:Also noch mal für alle, Homöopathie wird auch von Schulmediziner angewandt.
Sagt ja keiner das Ärzte unbescholten sind und keine Leute betrügen. Leider wird es eben nicht geandet.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:17
@froulein
Wieso sollte da jemand aus der Hose springen? Wenn Schulmedizin alles ist, was an Universitäten gelehrt wird, dann ist die Homöopathie Schulmedizin. Schließlich gibt es Universitäten, die im Medizinerstudium Module zur Homöopathie anbieten.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:27
@froulein

Ja, das unterschreibe ich.
Zum einen gibt es homöopathisch arbeitende Ärzte, die also in dem Sinne klassische Schulmedizinier sind und darüber hinaus noch eine (früher mal, heut weiß ich es nicht ) dreijährige Zusatzausbildung haben.

Zum anderen gibt es auch Krankenhäuser in denen die Homöopathie angewandt wird, ohne dass das explizit homöopathisch ausgerichtete Krankenhäuser sind.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 13:29
@RoseHunter
Ja. Studium schützt eben weder vor Dummheiten noch vor Esoterischem Glauben. Erschreckend finde ich eben das die Regierung bei diesem Betrug zusieht...


melden
abundzu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 14:54
@interrobang
interrobang schrieb:Erschreckend finde ich eben das die Regierung bei diesem Betrug zusieht...
Wie nennt man sowas? stillschweigende Duldung von Scharlatanerie/Quacksalberei?

Da fragt man sich mal wieder, wer profitiert, wer wird durch welche Lobby am Nasenring geführt wird und wie hoch sind die Steuereinnahmen, die in die Staatskasse fließen?

Aber was soll man denn schon erwarten, wenn der Staat/die Staaten bei Tabak steuermäßig die Hand ganz weit aufhalten, wohlwissend, welchen gesundheitlichen Schaden dieses Kraut anrichtet. Ein Medikament, welches auch nur ansatzweise so schädlich wäre wie Tabakwaren, wäre schon längst vom Markt! Am Tabakkonsum sterben weltweit 6 Millionen Menschen jährlich!
DerTabakanbau und daraus folgend die Produktion/derVerkauf von Tabakwaren müsste weltweit schon längst geächtet/verboten werden.

Von dem Homöopathiezeugs wird man ja zumindest nicht krank.....wenns schon außer Placebowirkung keine wissenschaftlich nachweisbar bewiesene Heilwirkung hat.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 16:14
abundzu schrieb:Von dem Homöopathiezeugs wird man ja zumindest nicht krank.....wenns schon außer Placebowirkung keine wissenschaftlich nachweisbar bewiesene Heilwirkung hat.
Aber man verreckt, wenn man statt richtiger Medizin Globuli einwirft, um seinen Krebs zu heilen.


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.03.2015 um 16:28
@abundzu
abundzu schrieb:Von dem Homöopathiezeugs wird man ja zumindest nicht krank.....wenns schon außer Placebowirkung keine wissenschaftlich nachweisbar bewiesene Heilwirkung hat.
Häufiger Fehlschluss, basierend auf der fehlerhaften Annahme, Homöopathie hätte prinzipiell keinerlei Wirkstoffe mehr. Dies ist bei Niedrigpotenzen nicht der Fall und hier wurden schon allerlei Nebenwirkungen dokumentiert. Von Allergien bis zu tödlichen Arsen-Vergiftung ist da alles mögliche vertreten.

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/ijcp.12026/full
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17285788?dopt=Abstract
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=44406
http://www.naturheilpraxis.de/nh/index.html?http://www.naturheilpraxis.de/nh/archiv/2012/nhp10/a_nh-12_10_klass_homoeopa...
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=41359
http://www.arznei-telegramm.de/html/sonder/1204039_03.html


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seelenfresser41 Beiträge
Anzeigen ausblenden